Übergewicht ist ein weltweites Problem

By | 5 Oktober 2018

Übergewicht ist ein weltweites Problem und es gibt keine Anzeichen dafür, dass es sich sehr schnell bessert. Großbritannien, USA Australien weist die weltweit höchste Adipositasrate auf, und es muss etwas unternommen werden, um diese Zahlen zu senken.

Adipositas-Epidemien und wie man sie aufhält

Übergewicht ist ein weltweites Problem

Was ist Fettleibigkeit?

Der Begriff Fettleibigkeit bedeutet, dass der Körper übermäßig viel Fettgewebe enthält. Wenn eine Person klinisch fettleibig ist, muss sie mindestens 30% Körperfett aufweisen. 40% weisen eine krankhafte Fettleibigkeit auf und sind lebensbedrohlich. In den USA Es hat die höchste Prävalenz von Adipositas in 30,6% der Bevölkerung ist fettleibig (15 Jahre oder mehr). Das Vereinigte Königreich liegt mit einem 23% und Australien und Neuseeland mit einem 20% nicht weit dahinter. Überraschenderweise weist Japan mit nur 3,2% die niedrigste Quote auf. Viele der Verbindungen zur Adipositas beruhen auf einem Technologiewandel, aber Japan ist eines der weltweit führenden Technologieländer. Wie ist es also möglich, diese Verbindung herzustellen? Regierungen auf der ganzen Welt versuchen Wege zu finden, um zu verhindern, dass die Taillengröße der Bevölkerung weiter zunimmt, aber mit vielen Veränderungen in unserer Lebensweise ist dies ein ständiger Kampf.
Fettleibigkeit ist nicht nur ein Problem, sondern führt zu vielen lebensbedrohlichen medizinischen Problemen, die mit ein wenig Übergewicht begannen.

Übergewichtige Menschen haben im Allgemeinen ein höheres Risiko für:

  • Koronare Herzkrankheit (Angina Pectoris, Myokardinfarkt oder Schlaganfall)
  • Diabetes
  • Krebs
  • Osteoporose und Gelenkprobleme

Was kann zu Übergewicht führen?

Es gibt eine sehr einfache Ursache für Fettleibigkeit, die ein Ungleichgewicht in der Menge der verbrauchten Kalorien im Vergleich zu den verbrannten ist. Wenn Sie mehr essen als trainieren, werden Sie an Gewicht zunehmen. Wenn es nur so einfach wäre, obwohl es auf der physiologischen Seite der Dinge so einfach ist, aber das ist nicht der Grund, warum Menschen fettleibig werden. Depressionen und Stress sind häufig mit Fettleibigkeit verbunden, da sie das Selbstvertrauen und die Motivation der Menschen mindern und wiederum dazu führen, dass sie weniger Sport treiben und eher aus Bequemlichkeit essen. Diese Fortsetzung bringt sie in eine schlimmere Situation und wird zu einem Teufelskreis.

Eine weitere der Hauptursachen für Fettleibigkeit ist der derzeitige Lebensstil der Menschen. Es gibt viel mehr Vertrauen in die Technologie, die unser Leben einfacher und schneller macht, sodass wir die Dinge nicht manuell erledigen müssen. Einfache Dinge wie eine Spülmaschine, da es eine Arbeit von 5 Minuten ist, zu füllen und wegzuziehen, während das Abwaschen und Trocknen von Geschirr Kalorien für 15-20 Minuten verbrennt. Rechnen Sie mit mehr als einer Woche und es ist eine Weile, bis Sie aktiv sind. Darüber hinaus schauen viele Menschen, insbesondere Kinder, fern oder spielen Computerspiele, anstatt nach draußen zu gehen und sich körperlich zu betätigen. Dies führt dazu, dass die Hauptursache für Adipositas Inaktivität ist.

Inaktivität ist der Hauptgrund, warum immer mehr Menschen übergewichtig werden.

Es gibt viel weniger Menschen mit einem gesunden und aktiven Lebensstil, die im gegenwärtigen Klima leben. Durch viele sitzende Tätigkeiten, die bedeuten, dass Sie den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen, wird die Menge an Energie, die täglich verbraucht wird, schnell verringert, sodass es ein zusätzlicher Aufwand ist, nachts aktiv zu sein. Vor vielen Jahren gab es fast keine sitzenden Tätigkeiten, so dass die Menschen den ganzen Tag über Kalorien verbrannten und die Nachmittage Zeit hatten, sich auszuruhen. Wenn Sport zu einer Stadt der Hausarbeit wird, vermeiden sie es, Geschirr zu spülen oder zu putzen, und nehmen allmählich zu, sobald sich das Geschirr ansammelt.

Was können wir tun, um Fettleibigkeit zu stoppen?

Es gibt einige einfache Dinge, die wir alle tun können, um Ihr individuelles Risiko für die Entwicklung von Adipositas zu verringern.

Sei aktiver

Klingt nach einfachen Ratschlägen und ist es auch. Versuchen Sie, jeden Tag etwa 20-30 Minuten lang zu trainieren. Dies muss keine hohe Intensität oder sogar eine geplante Aktivität sein.
Einfach mit einem Freund spazieren gehen oder sie werden nur als Übung eingestuft.

Es ist eine gute Idee, langsam anzufangen. Die meisten Menschen machen den Fehler, in der ersten Woche ins Fitnessstudio zu gehen und 3-4-Zeiten zu gehen, und nachdem sie 2-Wochen nach und nach dem Aufgeben gelitten haben. Fangen Sie an, ruhig zu gehen, oder besuchen Sie einmal pro Woche einen geplanten Übungskurs, um sich in die Routine einzuarbeiten und von dort aus zu trainieren.

Passen Sie Ihren Lebensstil an

Ich sage nicht, dass Sie alles ändern müssen, da es Teile Ihres Lebens geben wird, die sich einfach nicht ändern lassen. Wenn Sie zum Beispiel in einem Büro arbeiten, sagen die Leute, dass ich nicht den ganzen Tag mit einem Laptop unterwegs sein kann, aber es gibt einfache Dinge, die den Kalorienverbrauch erhöhen können. Wenn Sie in einem Bürogebäude arbeiten, versuchen Sie, mindestens einmal am Tag die Treppe anstatt des Aufzugs zu gehen. Wenn Sie auf einer hohen Etage arbeiten, versuchen Sie, eine frühe Etage zu verlassen und die letzte Etage nur über Treppen zu erreichen. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, können Sie eine Haltestelle vorher aussteigen und den Rest des Weges gehen. Wenn Sie am Schreibtisch oder im Speisesaal zu Mittag essen, können Sie zu Fuß in einen örtlichen Park gehen und im Freien essen (sofern es die Zeit erlaubt), da Sie sich dadurch am nächsten Nachmittag vitaler fühlen.

Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten

Die wahrscheinlich schwierigste Änderung ist die Ernährung. Ich hasse das Wort Diät, da es scheint, dass Sie etwas schneiden müssen, aber das ist der schnellste Weg, um zu scheitern. Sobald Sie etwas auf einmal schneiden, das Sie mehr wollen, reduzieren Sie allmählich den Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln, um die Gewohnheit des Heißhungers zu beseitigen. Versuchen Sie, täglich 5-6-Portionen Obst oder Gemüse zu sich zu nehmen, und wechseln Sie möglicherweise zu 5-6-kleinen Mahlzeiten anstelle der herkömmlichen großen 3-Mahlzeiten, um Ihren Stoffwechsel am Laufen zu halten.
Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung mit Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten zu sich und halten Sie Ihre Portionen klein, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

Was kann noch getan werden?

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Regierung dazu beiträgt, dass die Adipositas-Epidemie weiter zunimmt. Nach Angaben der Health Foundation hat sich die Adipositasrate seit dem Jahr 1980 verdoppelt, während sich die Adipositasrate bei Kindern verdreifacht hat. Warum ist das so? Viele Leute, mit denen ich zusammenarbeite, sagen, dass gesundes Essen zu teuer ist, da frisches Obst und Gemüse zu teuer ist, aber Sie können eine vertraute gefrorene Schachtel Hühnernuggets für weniger als den Preis für einen einzelnen Salat bekommen. Wie ist es für die Regierung, dies geschehen zu lassen? Es gibt Steuern auf andere Produkte, die uns heilen, wie Alkohol und Zigaretten. Warum kann ich also nicht kontrollieren, was wir essen? Da die Lebenshaltungskosten steigen, aber die Löhne gleich bleiben, wenden sich viele billigeren Nahrungsmitteln zu. Es muss eine bessere Ausbildung für Eltern und Kinder geben, die gerade anfangen, aber sie muss begonnen haben, bevor dieser Punkt erreicht ist. Die Zeit für mehr Bewegung in der Schule ist für Kinder wesentlich, um mit Bewegung glücklich aufzuwachsen, anstatt sie als Aufgabe zu betrachten.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.