3-Fehler, die zu Ablehnungen der Medizinischen Fakultät führen

By | Mai 23, 2017

Dieser Artikel behandelt einige der häufigsten Fehler, die ein Bewerber der Medizinischen Fakultät machen kann, wenn er versucht, seinen Antrag einzureichen. Ich präsentiere einige der Schritte, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Anfragen rechtzeitig einreichen können.

3-Fehler, die zu Ablehnungen der Medizinischen Fakultät führen

3-Fehler, die zu Ablehnungen der Medizinischen Fakultät führen

Wenn Sie sich bei der bewerben Medizinische Fakultät, versucht mit mehr als 50.000 anderen Bewerbern zu konkurrieren, um Eindruck zu machen und eine Einladung zum Vorstellungsgespräch an der Schule zu erhalten. Bei solch großen Einsätzen ist es wichtig, dass Sie alles tun, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Chancen nicht durch taktische Fehler in Ihrer Vorbereitung weiter verringern. Die Bewerbung ist nicht etwas, was Sie in einer Woche tun können. Daher ist es wichtig, dass Sie alles tun, um Bewerbungen einzureichen. Sie haben Ihr gesamtes Material bereit, um am ersten Tag fortzufahren. Ich werde 3 der häufigsten Fehler vorstellen, die zu Verzögerungen bei Ihrer Bewerbung und letztendlich zu einer Ablehnung der School of Medicine führen können.

1-Nummer: Warten Sie nicht, um Empfehlungsschreiben zu bitten

Dies ist mit Sicherheit der frustrierendste Aspekt bei der Einreichung Ihrer Bewerbungen an der Medizinischen Fakultät und es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie sich nicht ausdehnen, bis es unbedingt erforderlich ist, ein Empfehlungsschreiben von Ihren Professoren zu erhalten. Lehrer haben eine Menge zusätzlicher Pflichten, um die sie sich sorgen müssen, und ich verspreche, dass Ihr Brief nicht eines Ihrer Hauptanliegen ist. Es ist eine gute Idee, sich regelmäßig während der Bürozeiten mit Lehrern zu treffen, um eine Beziehung aufzubauen, und dann, nachdem Sie in der Klasse eine hohe Note erreicht haben, den Lehrer um ein Empfehlungsschreiben zu bitten. Der Schlüssel zu einem guten Brief ist, dass ein Lehrer intimere Kommentare schreibt als das Generikum: "Er war ein großartiger Schüler, er war immer lernbegierig." In den meisten Fällen fordert der Lehrer Sie möglicherweise sogar auf, den Brief zu schreiben, und gibt Ihnen zumindest ein wenig mehr Einfluss, wenn Sie Ihre Version schreiben.

Verwandter Artikel> Wie Sie Ihre Schulden an der Medizinischen Fakultät loswerden?

Eine andere Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass selbst wenn Sie Monate im Voraus nach einem 3-Brief fragen, dies oft eines der letzten Dinge ist, die Sie haben, wenn Sie versuchen, Ihre Bewerber zu schicken. Die Lehrer sind dafür berüchtigt, dass sie diese Briefe pünktlich erledigen. Es liegt also an Ihnen, sie ständig daran zu erinnern und sicherzustellen, dass sie die Aufgabe erfüllen. Für manche mag es seltsam erscheinen, aber es ist wichtig, dass Sie vorantreiben. Es liegt in Ihrem besten Interesse, Ihre Bewerbung zu vervollständigen, damit Sie nicht mehr gestört werden. Berücksichtigen Sie diese gute Praxis für den Rest Ihrer medizinischen Karriere, wenn Sie beginnen müssen, Ärzte um Empfehlungsschreiben zu bitten, bevor Sie sich für ERAS MATCH bewerben, und stellen Sie fest, dass es manchmal bis zu 6 Monate dauern kann, bis Sie Ihren Brief erhalten.

Es empfiehlt sich, in Ihrem zweiten Jahr ständig nach einem Empfehlungsschreiben zu fragen. Die Fakultät kann sich ständig ändern. Je länger Sie warten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einem Lehrer nachjagen, der nicht mehr in der Schule arbeitet oder ein Sabbatjahr für die Forschung in Anspruch nimmt. Es ist besser, früher als später zu fragen.

Zwei der häufigsten Fehler, die Ihre Ablehnung der medizinischen Fakultät garantieren

2-Nummer: Zögern Sie nicht, sich für die MCAT-Prüfung anzumelden

Dies ist ein weiteres großes "Nein", das viele Studenten tun, wenn sie sich auf ihre Bewerbung an der Medizinischen Fakultät vorbereiten. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Zentren, die MCAT anbieten. Daher ist es wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich für den Test registrieren, damit Sie sich nicht mit einem späteren Testdatum zufrieden geben müssen. Ein Problem, das Sie nicht bemerken, ist, dass der AAMC Ihre Ergebnisse nicht sofort tabellieren kann, auch wenn der MCAT-Test aus irgendeinem Grund computergestützt ist, und Sie in den meisten Fällen mindestens 6 Wochen auf Ihre Ergebnisse warten müssen gemeldet werden

Verwandter Artikel> Fehler, die Patienten mit chronischen Schmerzen machen

Es ist logisch, dass Sie das Schreiben Ihres MCAT bis zum letzten möglichen Moment verzögern möchten, um sich so viel Zeit zum Lernen zu geben, aber es gibt ein "Capture-22" mit dieser Ideologie. Wenn Sie das Schreiben Ihres Tests zu lange verzögern, erhalten Sie möglicherweise eine höhere Punktzahl, aber die meisten medizinischen Fakultäten führen nacheinander Interviews durch, wenn sie bestimmen, wem eine Einladung zum Vorstellungsgespräch gewährt wird. Dies bedeutet, dass ein anständiger Student, der sich in den ersten Tagen der Überprüfung seiner Kandidatengruppe befindet, eine Interviewanfrage erhält und eine Position für Sie aufhebt, an der er teilnehmen kann. Die medizinischen Fakultäten werden einige Plätze für die Nachzügler reservieren, um sicherzustellen, dass ein hervorragender Kandidat, der sich ein oder zwei Monate später bewirbt, möglicherweise Gelegenheit zu einem Vorstellungsgespräch hat. Je länger er wartet, desto härter wird der Wettbewerb Nehmen Sie am Medical School-Interview teil, das ohnehin nur schwer zu erreichen ist.

3-Nummer: Gehen Sie nicht zu einem Vorstellungsgespräch, ohne vorher zu üben

Aus irgendeinem Grund kursiert eine urbane Legende um das Pre-Med-Programme im ganzen Land mit der Aussage, dass das Interview "nur ist, um sicherzustellen, dass Sie nicht verrückt sind." Wenn Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten, gehören Sie zu einem Elite-Segment des Bewerbers und sollten in der Lage sein, einen Praktikumsplatz zu finden, um mit Ihrer medizinischen Ausbildung zu beginnen. Seien Sie jedoch nicht zu zuversichtlich, dass dies eine Sache ist. Interviews sind sehr schwierig und Programme stellen Ihnen oft unangenehme und peinliche Fragen, die Sie schnell binden können, wenn Sie nicht bereit sind, eine angemessene Antwort zu erhalten. Dies können Dinge sein wie, warum Sie in einem naturwissenschaftlichen Kurs ein schlechtes Ergebnis erzielt haben, warum Sie sich dafür entschieden haben, Teil einer so spezialisierten Forschungsgruppe zu sein. Sie können alles in Frage stellen, was sie getan haben, und werden sogar die Verdienste einiger der veröffentlichten Arbeiten in Frage stellen.

Verwandter Artikel> Fehler, die Patienten mit chronischen Schmerzen machen

Es ist Ihre Aufgabe, fleißig zu üben, um all die seltsamen Fragen zu beantworten, auf die Sie möglicherweise stoßen. Die Schulen laden mehr Bewerber ein als sie haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihnen keinen Grund gegeben haben, sie von der Liste der potenziellen Bewerber zu streichen.

In dieser Zeit würde ich auch empfehlen, alle Ihre Social-Media-Konten zu löschen. Medizinische Fakultäten werden nicht von älteren Menschen verwaltet, die keine Ahnung haben, wie sie einen Computer einschalten sollen. Sie haben ein Team von Sekretären und anderen Mitarbeitern, die nach einer Seite im Internet nachforschen, um alles über Sie zu erfahren, bevor sie Ihre Anfrage bei der endgültigen Auswahl berücksichtigen. Sogar ein unschuldiges Bild, das nach einer Prüfung mit Freunden in eine Bar geht, kann schlecht aussehen. In dieser Situation ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen, als es zu entschuldigen. Löschen Sie Ihre Konten oder ändern Sie zumindest Ihren Namen.

Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *