Akupunktur funktioniert, obwohl die Wissenschaftler nicht wissen, warum

By | Juni 12, 2017

Akupunktur ist das einzig Wahre. Es funktioniert Die Erklärung der Akupunktur in der Traditionellen Chinesischen Medizin ergibt keinen wissenschaftlichen Sinn. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Methode nicht funktioniert oder dass es keine richtigen und falschen Methoden gibt.

Akupunktur funktioniert, obwohl die Wissenschaftler nicht wissen, warum

Akupunktur funktioniert, obwohl die Wissenschaftler nicht wissen, warum

Die traditionelle Erklärung der Akupunktur ist so etwas. In einem gesunden Körper mit einem gesunden Geist tritt die Energie des Universums in Form von "Chi" oder in der japanischen Medizin "Qi" in den Körper ein. Manchmal dringen auch "schlechte" Energien in den Körper ein. Eine Erkältung zum Beispiel wurde 2000 vor Jahren als "böser Wind" erklärt, der seinen Weg durch die "Zwischenräume" oder das Energienetz im Nacken erzwingt und dort gegen den Körper kämpft, was zur Folge hat Kopfschmerzen. Wenn der böse Wind sich in Nase und Rachen niederlassen konnte, verfestigten sich seine Energien in Schleim.

Ebenso könnte die Energie des Zorns in der Leber gefangen werden oder die Energie aus dem Boden, die auf die Pflanzen übertragen wird, könnte den Magen heilen. Blut war nur eine dichtere Form der essentiellen Energie, die der Körper benötigt, und nur Bluttumoren, die in seinem Kanal eingeschlossen waren.

So wie das Platzieren eines Metallstücks einen Stromkreis unterbrechen könnte, könnte das Einstechen einer Nadel in einen Chi-Kanal die schädlichen Energien, die Krankheiten oder Schmerzen verursachen, kurzschließen und den normalen Chi-Fluss durch den Körper wiederherstellen.
Kräuter, Akupressur und Tai Chi funktionieren nach dem gleichen Prinzip, zumindest in der traditionellen chinesischen Medizin. Es ist eine große Vereinfachung von Akupunkturkonzepten, aber es ist nicht unfair.

Europäische und amerikanische Ärzte sind sich seit 1800 der Akupunktur bewusst, aber die meisten reagierten natürlich mit Skepsis. Die Akupunktur hat sich jedoch der wissenschaftlichen Überprüfung widersetzt. Es gibt mehr als 22.000-Peer-Review-Studien zur Akupunktur in der medizinischen Literatur, und selbst die hartgesottensten Skeptiker sind sich einig, dass etwas dran ist.

Moderne chinesische Ärzte, dh Ärzte, die in China ausgebildet wurden, glauben in der Regel auch nicht an Chi. Die Konzepte von Chi und Energiekanälen sind nur eine bequeme, metaphorische Möglichkeit, die richtigen Stellen zum Platzieren von Nadeln auszuwählen. (Wenn Sie zu einem Akupunkteur gehen, der viel Terminologie sagt und an die Dämonen des wörtlichen Windes und der schlechten Hitze zu glauben scheint, ist es wahrscheinlich, dass er oder sie in einem westlichen Land ausgebildet wurde.)

Es gibt jedoch bestimmte Arten von Zuständen, bei denen die Akupunktur zuverlässig wirkt, obwohl es keine "rationale" Erklärung dafür gibt, warum:

  • Der Schmerz. Chronische Schmerzen sprechen häufig auf Akupunktur an.
  • Allergien Menschen, die keine Linderung durch Antihistaminika oder Allergiespritzen erfahren, sprechen häufig auf Akupunktur an.
  • Autoimmunkrankheiten. Ich habe erstaunliche Genesungen einer Krankheit namens Alopecia universalis gesehen, bei der nach Akupunkturbehandlungen eine Autoimmunerkrankung auftritt, bei der alle Haare ausfallen. Andere Autoimmunerkrankungen wie Lupus und rheumatoide Arthritis können weniger dramatisch ansprechen.
  • Zerrissene Muskeln und degenerierte Gelenke und Bandscheiben. Menschen mit Temperomandibulargelenksyndrom, gerissenen Rotatorenmanschetten oder chronische Rückenschmerzen Sie reagieren oft auf Akupunktur.
  • Migränekopfschmerzen Manchmal sprechen sie einfach nicht auf Medikamente an, manchmal auf Akupunktur und ohne die Nebenwirkungen, die mit den meisten Akupunkturmedikamenten einhergehen.

Auf der anderen Seite ist es wahrscheinlich, dass Ihr Akupunkteur nicht einmal Diabetes, Krebs oder Herzerkrankungen behandelt, obwohl er oder sie Akupunktur für Schmerzen oder Immobilitätsprobleme anbieten kann, die sich aus diesen Erkrankungen ergeben.

Wie finde ich einen guten Akupunkteur?

Die ausgebildeten Akupunkteure in China Sie neigen dazu, die westliche Medizin gut zu verstehen. Im Gegensatz zu westlichen Akupunkteuren besuchen sie eine Kurzversion der traditionellen medizinischen Fakultät, wenn sie ihren Abschluss machen. Sie verwenden jedoch oft schwerere Nadeln, die weh tun.

die ausgebildete westliche Akupunkteure Sie verwenden eine leichtere Berührung, neigen aber auch dazu, ihr Akupunktur-Training wörtlich zu nehmen. Es ist in Ordnung, die richtigen Nadeln am richtigen Ort zu platzieren, aber es kann dazu führen, dass der Akupunkteur wichtige Anzeichen übersieht, die darauf hinweisen, dass traditionelle Medizin notwendig ist.

Sie können nirgendwo Nadeln platzieren und Ergebnisse erwarten. Bei vielen wissenschaftlichen Studien zur Akupunktur wurden Nadeln manchmal an die "richtigen" Stellen gesetzt und manchmal simuliert und zufällig platziert. Es ist ein Muss, den traditionellen Chi-Kanälen zu folgen und die Nadeln an der richtigen Stelle zu platzieren.

Es ist auch wichtig, dass Ihr Akupunkteur die Nadeln nur einmal verwendet. Sie wollen keine Nadeln, die in einer anderen Person gewesen sind. Sie möchten nicht auf einer Akupunkturnadel sitzen oder mit bloßen Füßen auf eine treten. (Ich habe beide Erfahrungen gemacht und bin nie wieder zu diesen Akupunkteuren zurückgekehrt.)

Wenn Sie an einer Blutgerinnungsstörung leiden, bei der das Blut zu ungehindert fließt, wie z HämophilieWenn Sie gerinnungshemmende Medikamente wie Coumadin (Warfarin) oder Plavix (Clopidogrel) einnehmen, sollten Sie dies dem Akupunkteur mitteilen. Sie wissen vielleicht, dass sich etwas von ihrer Pulsdiagnose unterscheidet, aber sie werden wahrscheinlich nicht wissen, dass sie ein Medikament einnehmen, es sei denn, es wird ihnen mitgeteilt.

Kleinkinder und Babys sollten im Allgemeinen keine Akupunktur erhalten, und Sie sollten keine Nadeln um Ihre Augen erhalten. Ohr- oder Ohrakupunktur wird häufig zur Behandlung von Angstzuständen und zur Unterstützung von Diäten eingesetzt. Wenn Ihr Akupunkteur sie jedoch für alles einsetzt, müssen Sie höchstwahrscheinlich einen anderen Arzt aufsuchen.

Heilkräuter, Fermentationen von 10- oder 15- oder 20-Kräutern, die in einem Tee hergestellt werden und die einen täglich zum Trinken auffordern, sind eine weitere Form der Energiemedizin. Sie sind dazu bestimmt, ihre Energiebehandlung fortzusetzen und zu verstärken. Sie müssen die Kräuter, die der Akupunkteur Ihnen gibt, nicht irgendein Kraut nehmen, das Sie glauben, um einen wirklichen Nutzen zu erhalten.

Akupunktur kann genau das sein, was Sie brauchen, um eine Krankheit zu überwinden, die Ihr Arzt nicht mehr behandelt.
Es ist nie genug (nicht einmal in China), aber es kann ein sehr nützliches Werkzeug sein, um hartnäckige kleine Probleme zu lösen, die sonst nicht verschwinden.

Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *