Hat Apfelessig einen Einfluss auf den Gewichtsverlust?

By | 16 September, 2017

Viele Menschen glauben, dass Apfelessig ein Tonikum für die Gesundheit ist, das Krankheiten vorbeugen und Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Fettleibigkeit lindern kann. Dieses gewöhnliche Gewürz ist zu einem beliebten Nahrungsergänzungsmittel geworden und findet sich häufig in den Gängen von Lebensmittelgeschäften. Während einige glauben, dass diese gesundheitsbezogenen Angaben auf Volksmedizin beruhen, deuten einige kleine Studien darauf hin, dass Apfelessig tatsächlich gesundheitliche Vorteile haben kann.

Hat Apfelessig einen Einfluss auf den Gewichtsverlust?

Hat Apfelessig einen Einfluss auf den Gewichtsverlust?

Apfelessig zur Gewichtsreduktion

Apfelessig enthält wie andere Essige den Wirkstoff Essigsäure, der aus der Fermentation von Fruchtzucker stammt. Abgesehen davon enthält es auch Vitamine, Mineralien und Aminosäuren, die aus Äpfelpulver stammen.

Apfelessig wurde als Volksheilmittel verwendet, hat aber in den letzten Jahren als Nahrungsergänzungsmittel an Popularität gewonnen, von dem angenommen wird, dass es die Verdauung verbessert, die Entgiftung verbessert und das Altern wiederbelebt. Es fehlen jedoch wissenschaftliche Beweise, um diese Behauptungen zu untermauern.

Verwandter Artikel> Kann Apfelessig helfen, Krebs zu behandeln?

Einige Studien legen nahe, dass die aktive Komponente Essigsäure beim Abnehmen helfen kann, da sie das Gefühl der Fülle oder des Sättigungsgefühls nach den Mahlzeiten verlängern kann. Eine Tierstudie zeigt, dass Essigsäure auch die Fettansammlung reduzieren kann. Eine andere Studie, an der übergewichtige japanische Teilnehmer teilnahmen, zeigte, dass nach 12-Wochen mit Diät, Training und Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels ein geringer Gewichtsverlust im Vergleich zu Teilnehmern beobachtet wurde, die das Nahrungsergänzungsmittel nicht einnahmen.

Andere Studien legen auch nahe, dass Apfelessig bei Menschen mit Typ-2-Diabetes zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen kann. Tierversuche haben gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr von Essig zu einer Senkung von führen kann Cholesterin und Bluthochdruck senken. Beobachtungsstudien mit Personen, die regelmäßig Apfelessig einnehmen, legen ebenfalls nahe, dass dies ein Faktor für die Herzgesundheit sowie für die Krebsprävention sein kann.

Die Ergebnisse dieser Studien sind vielversprechend, es sollte jedoch beachtet werden, dass diese Studien größtenteils beobachtend und vorläufig sind.

Dies bedeutet, dass es keinen soliden Beweis dafür gibt, dass Apfelessig selbst das Gewicht, den Blutzuckerspiegel, das Cholesterin oder den Bluthochdruck signifikant senkt.
Man kann diese Vorteile jedoch erleben, wenn man sie mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung anwendet.

Verwandter Artikel> Apfelessig zur Behandlung von Diabetes: Kann er Ihnen helfen, Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren?

Wie soll Apfelessig eingenommen werden?

Es gibt medizinische Empfehlungen, wie Menschen Apfelessig verwenden können. Einige nehmen täglich zwei Teelöffel Essig oder 285 mg in Form von Tabletten.

Medizinische Experten warnen jedoch davor, dass die regelmäßige Einnahme von Apfelessig oder in großen Mengen Nebenwirkungen haben kann. Essigsäure ist stark sauer und muss vor der Einnahme mit Wasser oder Fruchtsaft verdünnt werden. Es kann Zähne und Mundgewebe sowie die Speiseröhrenschleimhaut schädigen.

Die chronische Einnahme von Apfelessig kann auch den Kaliumspiegel senken und die Knochendichte verringern, was zu Osteoporose führt. Sie können Wechselwirkungen mit Abführmitteln, Diuretika und Medikamenten haben, die bei Herzerkrankungen und Diabetes eingesetzt werden.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Apfelessig als Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion einnehmen.

Urheber: Sara Ostrowe

Sara Ostrowe ist Ernährungswissenschaftlerin und Bewegungsphysiologin mit praktischen Ernährungsempfehlungen für Jugendliche und Erwachsene. Seit dem Jahr 2000 hat Sara Menschen mit unterschiedlichsten Ernährungsbedürfnissen dabei geholfen, ihre sportlichen Leistungen zu verbessern, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern und das Ess- und Bewegungsverhalten positiv zu verändern. Von Spitzensportlern, Studenten und Schauspielern bis hin zu Berufstätigen, Teenagern, Models und schwangeren Müttern hat Sara einer Vielzahl von Menschen geholfen, ihre kurz- und langfristigen Ernährungsziele zu erreichen . Im Gesundheitsbereich weithin als Experte für Ernährung anerkannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.935-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>