Chlamydien-Antibiotika

By | 29 November 2017

Wenn Sie Antibiotika gegen Chlamydien erhalten, müssen Sie als erstes sicherstellen, dass Sie die richtigen Medikamente erhalten. Zwei häufig verschriebene Antibiotika wirken gegen die Krankheit. Dies sind Zithromax (Azithromycin) und Oracea (Doxycyclin, das auch unter den Marken Atridox, Monodox, Doryx, Vibra-Tabs, Periostat, Morgidox, Ocudox und Alodox vertrieben wird).

Chlamydien-Antibiotika

Chlamydien-Antibiotika

Einige Ärzte verschreiben Antibiotika, die einfach nicht wirken, wie Proloprim oder Cipro (Trimethoprim-Sulfamethoxazol oder Ciprofloxacin). Es gibt andere Antibiotika, die auch zur Behandlung verwendet werden können ChlamydienDiese werden aber in besonders komplizierten Fällen zur Behandlung hinzugefügt.

Neueste Untersuchungen haben ergeben, dass eine einzige Tablette Zithromax gegen Chlamydien genauso wirksam ist wie die gesamten sieben Tage von Oracea (Doxycyclin). Eine Einzeldosisbehandlung bietet zahlreiche Vorteile. Sie müssen nicht zweimal täglich Pillen einnehmen, wie Sie es mit Doxociclin tun. Ihr Arzt kann absolut sicher sein, dass Sie Ihre Behandlung erhalten haben, da er sie Ihnen in der Arztpraxis geben wird. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass jemand in der Apotheke merkt, dass Sie wegen einer sexuell übertragbaren Krankheit behandelt werden, und Ihre vertraulichen Informationen an andere weitergeben, da die Apotheke nicht beteiligt ist.

Verwandter Artikel> Antibiotika für ältere Menschen: Gefährliche Arzneimittelwechselwirkungen

Wenn Ihr Arzt jedoch keine Urinprobe an das Labor geschickt hat und bestätigt, dass Sie an Chlamydien leiden, ist Zithromax möglicherweise ein Fehler. Zithromax behandelt keine anderen Infektionen, die ähnliche Infektionen verursachen können.

Doxocyclin kann nicht nur Chlamydien behandeln, sondern auch andere Infektionen, die die gleichen Symptome verursachen.

Diese Medikamente eignen sich für "unkomplizierte" Fälle von Chlamydien. Wenn es existiert der Verdacht, dass sich die Infektion über den Urogenitaltrakt hinaus ausgebreitet hatEs gibt verschiedene Behandlungen für den Gebärmutterhals und die Gebärmutter bei Frauen oder für die Prostata oder Blase bei Männern.

Unbehandelte entzündliche Erkrankungen des Beckens können Unfruchtbarkeit, chronische Schmerzen oder sogar lebensbedrohliche Sepsis verursachen. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie die gesamte Antibiotikabehandlung erhalten, wenn Sie eine Infektion haben, die eine entzündliche Beckenerkrankung verursacht hat. Ärzte haben wenig Vertrauen in die Fähigkeit der Jugendlichen, alle verschriebenen Medikamente einzunehmen, und aus diesem Grund können sie darauf bestehen, dass junge Menschen mit dieser schwereren Form von Chlamydien ihre Behandlung als stationär aufgenommene Patienten aufnehmen. Im Krankenhaus Antibiotika werden intravenös verabreicht, und in der Regel werden sie für 14-Tage verabreicht. Die verschriebene Behandlung ist nicht mehr Zithromax, sondern Cefoxitin oder Cefotetan zusammen mit einem Doxycyclin-Zyklus von 14 Tagen oder alternativ Clindamycin plus Gentamicin oder Ampicillinsulbactam plus Doxycyclin. Es ist nicht notwendig, so lange zu bleiben, wie Sie im Krankenhaus sind, aber Sie müssen Ihren IV-Katheter mitnehmen, wenn Sie ins Badezimmer gehen, und sich beim Duschen um Ihre Stelle wickeln.

Das positive Ergebnis dieser Behandlung ist, dass intravenöse Antibiotika im Allgemeinen nicht nur Chlamydien, sondern auch Gonorrhö und andere anaerobe bakterielle Infektionen "ausschalten".

In schweren Fällen ist eine Nachsorge unerlässlich. Sie werden gebeten, ein oder zwei Tage nach dem Verlassen des Krankenhauses Ihren Arzt aufzusuchen, um sicherzustellen, dass eine besonders virulente Infektion nicht entzündet wurde, als die intravenösen Antibiotika entfernt wurden. Dann müssen Sie in etwa einem Monat erneut getestet werden. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht ungewöhnlich, ein falsches Positiv zu erhalten; Das heißt, der Test sagt, dass Sie immer noch die Infektion haben, wenn Sie sie nicht wirklich haben. Dies liegt daran, dass Ihr Körper tote Bakterien bis zu einem Monat nach der iv-Behandlung eliminiert und viele Tests tote Bakterien mit lebenden Bakterien verwechseln können, die Krankheiten verursachen können.

Verwandter Artikel> Warnung: Antibiotika gegen die chronische Lyme-Borreliose wirken nicht und können Ihre Gesundheit ernsthaft gefährden!

Welche Botschaft ist von diesen Tatsachen zu entfernen? Wenn Sie rechtzeitig Chlamydien fangen, a Eine einzigartige Behandlung mit Zithromax kann alles sein, was Sie brauchen, um die Infektion loszuwerden, und Sie können in nur einer Woche infektionsfrei sein. Entscheiden Sie sich jedoch nicht für die Infektion. Lassen Sie Ihren Arzt etwa eine Woche nach der Einnahme von Antibiotika einen zweiten Test durchführen, um sicherzustellen, dass die Chlamydien für immer verschwunden sind.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *