Was ist die Lebenserwartung von Menschen mit Tuberkulose?

By | 9 Oktober 2018

Eine der schlimmsten Nachrichten, die ein Vater hören kann, ist, dass mit seinem Sohn etwas nicht stimmt. Wenn die Prognose und der Verlauf der Behandlung der Krankheit schlecht sind, wird die Situation nur noch frustrierender. Eine der häufigsten Arten von neurokutanen Erkrankungen, die es gibt, ist die Tuberkulose. Dies ist eine Krankheit, die von Eltern mit Genen für diese Krankheit vererbt wird. Es wird als autosomal dominant angesehen und die Schwere der Erkrankung kann je nach Patient variieren.

Was ist die Lebenserwartung von Menschen mit Tuberkulose?

Was ist die Lebenserwartung von Menschen mit Tuberkulose?

Es gibt eine Mutation in den Genen TSC1 und TSC2, die zu Problemen im gesamten Körper führen kann.

Es ist eine Krankheit, die auftritt, weil die Zellen in Ihrem Körper nicht über einen natürlichen Mechanismus verfügen, um die Teilung zu stoppen. Dies wird dazu führen, dass schneller Ausbruch von Tumorzellen im ganzen Körper Es kann in jeder Körperhöhle gefunden werden. Die häufigsten Websites sind die Herz, Gehirn und Haut. Die neurologischen Manifestationen der Krankheit sind einige der schwierigsten Symptome der Krankheit und können umfassen Zustände wie kindliche Krämpfe, Epilepsie, kognitive Behinderungen und Autismus.

Es handelt sich um eine Krankheit, die normalerweise innerhalb der ersten 6-Monate des Lebens des Patienten diagnostiziert wird und mit mehreren Manifestationen verbunden sein kann, bevor ein Arzt die Diagnose stellen kann. Genetische Studien und eine Familiengeschichte der Krankheit können die diagnostische Kapazität beschleunigen und die Behandlung der Krankheit beginnen.

Verwandter Artikel> Neurofibromatose: Behandlungsmöglichkeiten und Lebenserwartung

Die Behandlung der Krankheit variiert erheblich in Abhängigkeit von den Symptomen, und Ärzte können zunächst versuchen, Operationen durchzuführen, um jegliches Wachstum der inneren Organe zu beseitigen, das aufgrund der Krankheit auftritt:

Die kutanen Manifestationen dieser Krankheit können manchmal mit einem Medikament namens Sirolimus behandelt werden. Dies kann dazu beitragen, akneartige Wucherungen, die mit der Krankheit verbunden sind, zu reduzieren.

Ein neues Medikament namens Everolimus Es wurde kürzlich zugelassen, um einige der Wucherungen, die im Gehirn und in den Nieren auftreten können, zu reduzieren.

Gelegentlich erhalten Patienten auch krampflösende Medikamente Um die Anzahl der epileptischen Episoden zu verringern, kann es bei einem Patienten zu einem Anwachsen der Tumore kommen.

Da es sich um eine genetische Veränderung handelt, sind Behandlungen leider vorübergehende Lösungen für wiederkehrende Probleme. Aufgrund der Beteiligung mehrerer Organe, Patienten können hohen Blutdruck, Atemprobleme und unregelmäßigen Blutdruck haben. Wenn Sie Glück haben, haben Sie eine milde Form der Krankheit und die Symptome können für Sie nicht zu störend sein. Wenn die Tumoren in Bereichen gewachsen sind, in denen es für Chirurgen schwierig ist, operiert zu werden, ist die Prognose für den Patienten viel schlechter. Tumoren im Gehirn können immer häufiger Anfälle verursachen.

Verwandter Artikel> Wie wirken sich die Auswirkungen des Sonnenzyklus auf Ihre Lebenserwartung und Fruchtbarkeit aus?

Forschungsstudien sind noch im Gange, um Patienten mit Tuberkulose mehr Optionen zu bieten. Für Familien, die an dieser Krankheit leiden und noch auf eine Heilung warten, ist dies jedoch äußerst langsam. Beratung und spezialisierte Betreuung sind einige der wirksamsten Methoden, die die Medizin für Patienten bietet, die von dieser Krankheit schwer betroffen sind.


Referenz:

  1. PubMed - Diagnose und Behandlung von Manifestationen von Tuberkulose bei Kindern: eine multizentrische Studie https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29558773
Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.