Die Haut, die wir haben: Was ist die soziale und psychologische Auswirkung von vielen Tätowierungen?

By | April 17, 2018

Wie ist es, viele Tattoos zu haben? Rafaela spricht über Tätowierer ohne Tätowierungen, Mutterschaft mit Tinte und das Bedauern, mit einer tätowierten Mutter tätowiert zu haben.

Die Haut, die wir haben: Was ist die soziale und psychologische Auswirkung von vielen Tätowierungen?

Die Haut, die wir haben: Was ist die soziale und psychologische Auswirkung von vielen Tätowierungen?

Tätowierte Frauen werden, wie Wissenschaftler zeigen, als weniger gesund, weniger attraktiv, promiskuitiver und schwerer wahrgenommen, während tätowierte Männer als dominanter empfunden werden. Obwohl immer mehr Menschen Tätowierungen haben, reparieren Menschen ohne Körpermodifikationen diejenigen, die sich grundlegend von ihnen unterscheiden. Das hat eine seltsame Erfahrung, nicht wahr?

Welchen Einfluss hat es wirklich auf Sie, eine tätowierte Person zu sein, psychologisch, sozial und beruflich? Ich sprach mit einer Frau mit einer wachsenden Sammlung von Tätowierungen, der Autorin von Health Consultations Kathleen, um dies herauszufinden.

Rafaela: Wann hast du dein erstes Tattoo bekommen und war der Moment von deiner Beziehung zu deinen Eltern betroffen?

Kathleen: Ich habe mein erstes Tattoo von einem "Old School" -Künstler bei der 21 bekommen, weil das das Mindestalter war, aber auch, weil ich mich bereit fühlte. Das erste Tattoo war wirklich nicht so toll, und dann habe ich es abgedeckt. Ich hatte einige weniger gute Tattoos, bevor ich viele Jahre später den richtigen Künstler für mich fand. Interessanterweise hat seine Mutter es mir empfohlen! Meine Familie hatte zum Zeitpunkt der ersten Tätowierung keinen Einfluss, da ich zu diesem Zeitpunkt bereits das Haus verlassen hatte, aber ich weiß, dass meine Mutter davon nicht sehr beeindruckt war. Obwohl ich vermute, dass sie Tätowierungen immer noch nicht mag, weiß ich, dass sie die Qualität der Kunstwerke schätzt, die ich jetzt habe. Meine Tochter hat Interesse bekundet, Tätowiererin zu werden, und meine Mutter hat ihre Haut bereits freiwillig zur Verfügung gestellt, wenn dies zum Tragen kam. Ich denke, er zeigt, dass er sich um seine Enkelin kümmert, nicht weil er Tätowierungen mag.

Rafaela: Würdest du deinen Kindern erlauben, sich jetzt tätowieren zu lassen?

Kathleen: Nun, wie in diesem Moment? Hölle nein! Sie sind neun und 11 Jahre alt und noch nicht bereit, sich tätowieren zu lassen. Ich stimme jedoch voll und ganz der Idee zu, sich später tätowieren zu lassen.

Verwandter Artikel> Wie sehen die Leute wirklich Frauen mit Tätowierungen (und warum liegen sie falsch)?

Rafaela: In welchem ​​alter

Kathleen: Ich weiß es nicht Meine Tochter denkt bereits über all die Tätowierungen nach, die sie später bekommen möchte. Sie war für eine Weile total von Harry Potter besessen, sah andere HP-Fans mit den Deathly Hallows-Tattoos und sprach davon, dass sie dasselbe bekommen würden. Ein Jahr später war er von seltsamen Dingen besessen und da die meisten HP Utensilien von seinem Schreibtisch verschwunden waren, bin ich mir ziemlich sicher, dass er nicht mehr an dieses spezielle Tattoo denkt. Die Interessen und Vorlieben der Menschen ändern sich - VIEL - im Laufe der Pubertät. Dies ist ein ausreichender Grund, eine Weile zu warten, bevor Sie eine Kopie erhalten. Es könnte toll sein, ein Denkmal für einen toten Verwandten oder so etwas für die 16 zu haben. Etwas, das in Ihrem Leben immer relevant bleibt, solange das Kunstwerk gut ist. Es gibt jedoch keine Popkultur und ich bin total dafür zu warten, bis Sie sich ein gutes Tattoo leisten können.

Rafaela: Haben Sie jemals einen guten Tätowierer ohne Tätowierungen gesehen?

Kathleen: Nein, und jemand ohne Tätowierungen würde mich nicht tätowieren. Es würde mich wundern, warum sie Tätowierer sein wollen, wenn sie Kunst nicht genug lieben, um sich selbst zu tätowieren.

Rafaela: Denken Sie, Sie sollten eine Anstellung in Betracht ziehen, bevor Sie sich tätowieren lassen?

Kathleen: Ja sicher Obwohl ich weiß, dass ich nicht in Berufen arbeiten werde, in denen Tinte in dieser Phase meines Lebens völlig tabu ist, nicht wegen Tätowierungen, sondern weil ich weiß, wo ich beruflich bin, kann ich an dieser Stelle immer noch die gesamte Tinte verstecken - es gibt Vorteile, wenn ich in der Lage bin, eine zu setzen Hosenanzug ohne Tinte herausragen. Ich bin noch nicht fertig mit dem Schreiben, plane aber keine Gesichtstattoos oder ähnliches.

Rafaela: Gab es ein Tattoo, das du bereust?

Kathleen: Ja und nein Meine Tätowierungen Sie erzählen die Geschichte meines Lebens auf eine Art und Weise, und die weniger guten sind Teil dieser Geschichte. Ich habe keine Tätowierungen, die Dinge darstellen, die ich verachte oder so, aber ich wünschte, einige meiner Tätowierungen wären von besserer Qualität. Wenn ich mehr Tattoos bekomme, mischen sie sich eher als dass sie auffallen, also stimme ich dem zu.

Verwandter Artikel> 'Tattoos müssen mit Liebe getragen werden': Ein Ratschlag eines Tätowierers für Tattoo-Jungfrauen

Was ist los mit dir? Was denkst du, wenn du stark tätowierte Menschen siehst?

Rafaela: Ich denke, sie sind mutig und kümmern sich nicht darum, was sie denken. Ich denke, sie arbeiten wahrscheinlich nicht in einer Bank. Ich frage mich, was die Tätowierungen der Leute bedeuten. Worum geht es wie um die Blätter, die du hast? Ist es für die Liebe zur Natur? Denken Sie, dass Tätowierungen eine tiefe Bedeutung haben müssen?

Kathleen: Oh das ist interessant! Wenn ich Leute mit Tätowierungen mit Naturproblemen sehe, muss ich zugeben, dass ich im Allgemeinen davon ausgehe, dass sie in einer Smoothie-Bar oder in einem Bioladen oder so etwas arbeiten. Es ist wahr, dass ich inmitten der Natur aufgewachsen bin und dass ich mich unbewusst davon angezogen fühlen könnte, um mehr Natur in ein urbanes Leben zu bringen. Das trockene Blatt ist jedoch etwas völlig anderes: Es geht darum, die PTBS zu überwinden und mir die Erlaubnis zu geben, das Trauma der Vergangenheit zu verlassen, und mich daran zu erinnern, dass es in der Vergangenheit liegt und dass es zwar immer ein Teil von mir sein wird, mich aber nicht definiert. Ich habe Kraft gewonnen, indem ich mir dieses Tattoo in schwierigen Zeiten oft angesehen habe. Ich bin nicht länger das Mädchen, das dieses Trauma erlebt hat. Ich habe buchstäblich ein neues Blatt gewechselt, wie das Tattoo zeigt.

Phoenix Tätowierung

Phoenix Tätowierung

Einige meiner anderen Tattoos stehen auch für persönliches Wachstum. Wie der Phönix, der viel für sich spricht, denke ich. Im Gegensatz zu manchen Menschen glaube ich nicht, dass alle Tätowierungen eine tiefe Bedeutung haben. Ein Teil meiner Tinte existiert nicht, aber weil es mir gefällt und mich zum Lächeln bringt. Interessant ist, dass selbst die Tinte, die keine tiefere Bedeutung hat, im Laufe der Zeit eine hat. Wenn ich es sehe, erinnere ich mich an die Zeit meines Lebens, in der ich es erhalten habe.

Rafaela: Ja, ich denke, es sagt viel über Menschen aus, wenn es eine vollständige Geschichte im Körper gibt, aber ich denke auch, dass es nicht darum geht, diese Geschichte auf die Welt zu übertragen.

Kathleen: Genau! Meine Tattoos befinden sich auf der Haut, die ich anstelle der Haut, mit der ich geboren wurde, gewählt habe. Nicht genetisch, sondern mein Leben. Die Tatsache, dass sie eine Geschichte erzählen, bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass Straßenhändler mich nach ihrer Bedeutung fragen. Er spricht nicht mit Leuten und fragt, warum er sich für einen Schnurrbart entscheidet, warum sie im Rollstuhl sitzen, warum sie die Kleidung tragen, die sie tragen. So etwas ist für intimere Gespräche gedacht. Es ist wahr, dass es mich manchmal stört, Leute nach ihrer Tinte zu fragen, aber ich mache es nicht wirklich.

Verwandter Artikel> Wie sehen die Leute wirklich Frauen mit Tätowierungen (und warum liegen sie falsch)?

Rafaela: Was ist mit älteren Menschen mit Tätowierungen? Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie aussehen werden, wenn Sie wirklich faltig sind?

Olivia: Wenn wir Glück haben, werden wir alle alt und faltig. Einige von uns werden alt und mit Tätowierungen zerknittert sein, andere ohne. Ich gehe davon aus, dass meine Tätowierungen mich immer noch zum Lächeln bringen, dass sie mich an die Zeit erinnern werden, als ich jung war und Kinder großzog, ein glücklicher Moment in meinem Leben.

Rafaela: Welches Gefühl hast du, wenn du tätowiert wirst?

Kathleen: Ein Adrenalin- oder Endorphinausstoß oder so etwas. Ich finde, dass der Vorgang des Tätowierens therapeutisch und kathartisch ist.

Rafaela: Die Leute sagen, Sie werden süchtig ... gibt es eine Wahrheit darüber?

Olivia: Auf jeden Fall.

Rafaela: Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Sie oder Ihre Kinder von anderen Kindern auf dem Spielplatz oder anderswo vor Gericht gestellt oder sogar negativ behandelt wurden?

Kathleen: Nicht wirklich. Ich schließe nicht aus, dass dies geschieht, aber es gibt Menschen, die sich klar darüber sind, wie sie sein sollten und wie Mütter sein sollten, und jemand mit vielen Tätowierungen ist nicht gewachsen. Ich erinnere mich an eine Gelegenheit, als ein dreijähriger Junge sich meinem Arm näherte, mein Kunstwerk für hässlich erklärte und sagte, er könne besser zeichnen. Ich glaube, sie hat etwas darüber gesagt, dass Prinzessinnen und Glitzer besser sind als mein furchterregender Drache. Das war schön Bei einer anderen Gelegenheit sprach eine andere Mutter von einer außerschulischen Aktivität meiner Kinder ununterbrochen darüber, wie sie das Recht der Menschen auf Tätowierung unterstützt, aber sie mögen es nicht wirklich. Nachdem ich ungefähr 10 Minuten lang zugehört hatte, sagte ich ihm, dass ich auch nicht zu aufgeregt über seinen Haarschnitt war.

Verfasser: Rafaela García

Rafaela Garcia ist eine in Spanien lebende Autorin, Autorin und Herausgeberin. Mit einer wahren Leidenschaft für Gesundheit und Schönheit hat Rafaela Garcia die Inhalte zahlreicher Web- und Printpublikationen verfasst und teilt ihr Wissen aufgrund ihrer Ausbildung zur Lehrerin besonders gerne mit anderen. Sie glaubt fest daran, dass Schönheit von innen heraus beginnt und je mehr Sie sich körperlich und geistig um sich kümmern, desto besser werden Sie sich selbst sehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.531-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>