Die Pille danach, Nebenwirkungen: Was Sie wirklich von 'Notfallverhütung' erwarten können

By | Dezember 2, 2018

Befürchten Sie, dass die Pille am nächsten Morgen unangenehme Nebenwirkungen hervorruft? Hier durchlaufen wir die grundlegenden Mechanismen der Notfallverhütung und helfen herauszufinden, was uns erwartet.

Der Morgen nach Pille, Morgen nach Pille

Die Pille danach, Nebenwirkungen: Was Sie wirklich von 'Notfallverhütung' erwarten können


Wir leben in einer Welt mit mehr Verhütungsmöglichkeiten als jemals zuvor. Eines ist jedoch klar: Regelmäßige Verhütungsmittel reichen nicht immer aus. Kondome brechen, Frauen können plötzlich feststellen, dass sie vergessen haben, die Pille für eine Weile einzunehmen, und unerwarteter Sex kann auch bei Frauen passieren, die keine Verhütungsmethode anwenden. Tatsächlich ist ungefähr die Hälfte aller Schwangerschaften unerwünscht. Obwohl dies nicht unbedingt bedeutet, dass sie auch willkommen sind, sind viele Frauen verzweifelt, eine Schwangerschaft zu vermeiden, auch nachdem das Schreiben abgeschlossen wurde. Hier kommt die Pille am nächsten Morgen ins Spiel.

Ungefähr 11 Prozent der Frauen zwischen 15 und 44 haben die Pille danach irgendwann in ihrem Leben eingenommen. Am beliebtesten bei jüngeren Frauen im Alter zwischen 20 und 24 sind Frauen, die die Pille danach einnehmen, da sie besorgt sind, ob ihre Verhütungsmethode versagt hat und warum sie überhaupt keine Verhütungsmittel in ungefähr gleichen Mengen angewendet haben.

Befinden Sie sich zu diesem Zeitpunkt in einer Situation, die Ihrer Meinung nach eine Notfallverhütung erfordert, oder sind Sie nur neugierig, was Sie von der Pille am nächsten Morgen erwarten können? In diesem Artikel beantworten wir Ihre Fragen zu den Nebenwirkungen der Pille danach.

Was ist genau die Pille danach und wie funktioniert es?

Der Begriff "Pille danach" ist eine Fehlbezeichnung: Frauen müssen nicht bis zum nächsten Tag warten, um die Pille einzunehmen, und einige Formen der Notfallverhütung sind bis zu fünf Tagen (120 Stunden) nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr wirksam.

Verwandter Artikel> Nebenwirkungen des menschlichen Wachstumshormons (HGH)

Die Pille danach ist eine sichere Methode, um eine Schwangerschaft nach einer ungeschützten Beziehung zu verhindern. Es ist auch sehr effektiv - zwischen 85 und 89 Prozent, wenn es innerhalb des empfohlenen Zeitrahmens eingenommen wird. Da es viel weniger wirksam ist als die normale Empfängnisverhütung, die abhängig von den Verhütungsmitteln und ihrer Anwendung mehr als 99 Prozent wirksam sein kann, wird die Pille am Morgen nach der Anwendung nicht für die routinemäßige Anwendung empfohlen. Statistiken zeigen, dass die meisten Frauen es nicht mehr als ein- oder zweimal anwenden, was zeigt, dass die Notfallverhütung von der Mehrheit derjenigen, die es benötigen, genau so angewendet wird, wie es beabsichtigt ist.

Die Tabletten des nächsten Tages können den Wirkstoff Levonorgestrel oder Ulipristalacetat enthalten. Diese Pillen verzögern den Eisprung und die Freisetzung eines Eies und können auch die Befruchtung eines Eies verhindern. Diese Pillen sind entgegen der landläufigen Meinung Antibabypillen und keine Abtreibungspillen. Sie können bis zu fünf Tage nach dem Geschlechtsverkehr angewendet werden, während Pillen auf Levonorgestrel-Basis innerhalb der ersten drei Tage ideal sind, obwohl sie an den Tagen vier und fünf noch angewendet werden können.

Gibt es eine Alternative zum Pillenmorgen?

Ja, das Paragard-Kupfer-Intrauterin-Gerät kann bis zu fünf Tage nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr als Notfall-Verhütungsmittel eingesetzt werden. Mit seiner prozentualen 99.9-Wirksamkeit ist Paragard eine hervorragende Option für Frauen, die alles tun möchten, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Darüber hinaus bleibt das IUP später an Ort und Stelle, wodurch eine Schwangerschaft bis zu 10 Jahren sehr effektiv verhindert wird. Grundsätzlich haben Sie Notfall- und Langzeit-Verhütungsmittel in einem, wenn Sie diese Option wählen. Der Paragard kann die Implantation eines bereits befruchteten Eies stören, daher ist er nicht für Frauen geeignet, die religiöse oder philosophische Probleme mit dieser Tatsache haben. Der andere Nachteil ist, dass es viel teurer ist - während die Pille danach etwa 65 $ / 60 € kostet, kann die Kupfer-Spirale Tausende kosten, wenn sie nicht versichert sind.

Verwandter Artikel> Was sind die Nebenwirkungen von Bestrahlung bei Brustkrebs?

Tag nach Pille: Nebenwirkungen und Risiken

Erstens, obwohl die meisten Frauen die Pille danach verwenden können, reicht dies nicht für alle aus. Wenn Sie Barbiturate oder Johanniskraut einnehmen, das bereits schwanger ist, stillt oder gegen einen der Bestandteile der Pille allergisch ist, sollten Sie am nächsten Tag einen Arzt konsultieren, bevor Sie fortfahren, auch wenn Sie können Kaufen Sie die Pille auf dem Markt. Frauen, die stillen, sollten sich an Pillen auf Levonorgestrel-Basis halten sowie an diejenigen, die vermuten, dass sie bereits schwanger ist - diese Pillen schaden in diesem Fall ihrer Schwangerschaft nicht, aber sie müssen wissen, dass sie einfach nichts tut.

Was können Sie vom Morgen nach Pille erwarten

Die Nebenwirkungen können Schmerzen oder Krämpfe im Unterleib, "Spitzen" -Perioden oder Blutungen zwischen den Perioden, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Brustspannen sein. Denken Sie daran, dass diese Nebenwirkungen nicht bei allen Frauen auftreten. Tatsächlich haben nur 20-Prozent der Anwender Kopfschmerzen, während bis zu 14-Prozent am nächsten Zyklus nach der Pille eine schmerzhafte Menstruation haben und bis zu 12-Prozent an Übelkeit leiden. Diejenigen, die Nebenwirkungen haben, stellen fast immer fest, dass sie nicht länger als ein paar Tage anhalten. Wenn Sie Übelkeit verspüren, können Ihnen Medikamente gegen Übelkeit helfen.

Es ist wichtig, sich dieser möglichen Nebenwirkungen bewusst zu sein. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie schwanger werden, da die Nebenwirkungen den frühen Symptomen einer Schwangerschaft sehr ähnlich sind. Denken Sie daran, dass Schwangerschaftssymptome nicht unmittelbar nach der Empfängnis auftreten, sondern näher am Datum einer Regelblutung oder sogar später.

Verwandter Artikel> Methadon - Gebrauch, Dosen und Nebenwirkungen

WICHTIG: Denken Sie daran, dass Sie die Pille am nächsten Tag erneut einnehmen müssen, wenn Sie sich innerhalb von zwei Stunden nach der Einnahme übergeben, da in diesem Fall die Pille möglicherweise Ihr System verlassen hat.

Glücklicherweise hat die Pille am nächsten Morgen keine schwerwiegenderen Nebenwirkungen zur Folge, obwohl Millionen von Frauen sie einnehmen.

Ihre Periode sollte innerhalb von drei Wochen nach Einnahme der Pille am nächsten Tag eintreten. Wenn nicht, machen Sie unbedingt einen Schwangerschaftstest. Frauen, die zum Zeitpunkt ihrer Periode starke, stechende Bauchschmerzen und Blutungen sowie Schwindel oder Ohnmacht bemerken, sollten sofort in die Notaufnahme gehen.

Diese Symptome deuten auf eine Eileiterschwangerschaft hin, eine Schwangerschaft, die sich außerhalb der Gebärmutter entwickelt. Dies wird nicht durch die Pille am Morgen nach der Einnahme verursacht, kann jedoch in einigen Fällen auftreten. Da eine Eileiterschwangerschaft ein lebensbedrohlicher Notfall ist, sollten diese Symptome immer sehr ernst genommen werden.

Was kommt als nächstes

Wenn Sie die Pille danach erfolgreich angewendet haben, um eine Schwangerschaft zu verhindern, da Sie keine regelmäßigen Verhütungsmittel angewendet haben, ist jetzt die Zeit gekommen, sich mit den Optionen für Verhütungsmittel zu befassen. Die Verhütungspille, Paragard oder Mirena IUD, Depo Provera, Implanon und / oder Kondome können gute Optionen für Sie sein. Konsultieren Sie Ihren Hausarzt, Frauenarzt oder eine Frauenklinik.

Wenn Sie während ungeschützten Geschlechtsverkehrs sexuell übertragbaren Krankheiten ausgesetzt waren, sollten Sie jetzt auch einen STD-Check erhalten. Die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten können leicht behandelt werden, ohne dass langfristige negative Auswirkungen auf die Gesundheit auftreten, wenn Sie schnell sind. Wenn Sie schwerwiegendere sexuell übertragbare Krankheiten wie HIV haben, möchten Sie dies auch wissen, damit Sie nach geeigneten Behandlungsmöglichkeiten suchen können.

Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

90 kommentiert "Die Pille danach, Nebenwirkungen: Was Sie wirklich von 'Notfallverhütung' erwarten können"

  1. Carolina on sagte:

    Hallo,
    Nehmen Sie die Pille einen Tag nach Beginn des Eisprungs ein. Die 16- und 19-Tage im April sind vergangen, und ich habe nur Coliscos und braune Flecken, aber keine Menstruation gezeigt. Ich hatte gestern ungeschützte Beziehungen Mai 2. Ich bin in der Gefahr schwanger zu werden, ich habe noch nicht meine Periode. Kann ich die Pille wieder einnehmen? Vielen Dank

    • Administrator on sagte:

      Carolina, solange Sie eine Beziehung zu Ihrem Partner haben und nicht auf sich selbst aufpassen, besteht das Risiko einer Schwangerschaft. Denken Sie auch daran, dass die Pillen am nächsten Morgen nur in Ausnahmefällen angewendet werden und es nicht ratsam ist, sie wegen ihrer Nebenwirkungen einzunehmen.

  2. Marder on sagte:

    Hallo, mein Zyklus dauert normalerweise ungefähr 30 Tage, während des letzten Zyklus hatte ich Verwandte und ich musste die Levonorgestrel Tablette einnehmen, meine Regel wurde mit einem Zyklus von 26 Tagen erweitert. Seitdem sind 35-Tage vergangen und ich hatte keine zweite Menstruation nach der Pille. Ich neige dazu, sehr regelmäßig zu sein. Kann diese Verzögerung damit zusammenhängen, dass ich die Pille eingenommen habe? Wie wirkt es sich auf die Veränderung meiner Menstruationszyklen aus?
    dank

    • Administrator on sagte:

      Marta, diese Medikamente verändern den Hormonspiegel Ihres Körpers und verursachen dadurch Unregelmäßigkeiten in Ihrer Periode.

  3. María José on sagte:

    Hallo, wie geht es dir? Ich habe Zweifel, dass ich die Pille einen Tag nach dem Verstreichen des Dezembers des Jahres eingenommen habe und in diesem April ist 6, mit dem ich verwandt war, ungeschützt, nachdem 3 Stunden vergangen sind Bauch, Entzündung Jetzt nach einer Woche bleiben meine Symptome mit Bauch- und Hüftschmerzen, mit Brustzärtlichkeit entzündet und ich werde immer noch nicht krank, weil es mich wegen des 24 berührt.
    Meine Frage ist, ob es normale Nebenwirkungen sind oder weil es nicht funktioniert hat und es sich herausstellt, dass ich schwanger sein kann

  4. Enrique on sagte:

    Hallo, meine Freundin hat den Pillenmorgen zweimal in ihrem Leben eingenommen, einmal mit 16 und einmal mit 18. Nach seiner Einnahme, die keine Nebenwirkungen verursachte, glaubt er, dass sich seine Menstruation verändert hat.
    Ich würde gerne wissen, ob die langfristigen Nebenwirkungen wirklich mit ihrer Veränderung zu tun haben.
    Früher dauerte es an den 30-35-Tagen Menses, zusammen mit Brustschwellungen, Stimmungsschwankungen, häufigen Schmerzen und einem anderen Blutungston als heute.
    Ihre derzeitige Menstruation dauert weniger Tage (ca. 28). Die Blutung hat eine andere Farbe, Ihre Brüste schwellen nicht an oder leiden unter Schmerzen wie bei den vorherigen oder Stimmungsschwankungen.
    Hängt es mit der Einnahme der Pille zusammen? Er hat es im Februar eingenommen.
    Wenn sich die Muster Ihrer Periode ändern, gibt es im Laufe der Zeit eine Regression zu Ihrer vorherigen Periode?
    Vielen Dank, Grüße.

    • Administrator on sagte:

      Enrique, diese Pillen haben starke Veränderungen im System einer Frau, da es sich um ein für sie bestimmtes Medikament handelt. Die Nebenwirkungen sind in den meisten Fällen vorübergehend. Im Laufe der Zeit sollte sich alles normalisieren, was vom Körper jeder Person abhängt.

  5. Marina on sagte:

    Hallo gut, es stellt sich heraus, dass meine Periode am März 9 kam und als sie endete, hatte ich Sex ohne Kondome. Mit der Pille, die ich am nächsten Tag in einem Regime von 8 Stunden und einer Woche einnahm, kamen ein paar Tage Blutungen. Seit zwei Tagen habe ich Schmerzen im linken Eierstock bemerkt, manchmal habe ich Lust auf Gas und Schmerzen im Unterbauch. Und das erzeugt eine Menge Nerven, die mich entmutigen. Meine Regel hätte gestern kommen sollen, aber es besteht die Möglichkeit einer Verzögerung durch die Pille. Treten nach einigen Wochen Nebensymptome der Pille auf? Oder werde ich schwanger sein?

  6. Heidi on sagte:

    Hallo, ich habe 16, ich hatte das erste Mal eine Beziehung zu 2 im April, das Kondom ist drinnen geblieben, er ist nicht gekommen. Ich nahm die Pille ungefähr zwei Stunden später ein ... Ich mache mir Sorgen, weil es der 14-Tag meines Zyklus war und ich auch Übelkeit und Kopfschmerzen habe.

    • Administrator on sagte:

      Heidi, mach dir keine Sorgen, es gibt sicherlich keine Schwangerschaft, du musst ruhig sein und warten, bis dein gesamtes System wieder normal ist.

  7. Daniela on sagte:

    Hallo, ich habe eine Frage.
    Am 15-März hatte ich ungeschützte Beziehungen, nach 20-Minuten nahm ich die Pille am nächsten Tag und nach 12-Stunden die nächste Dosis ein.
    Meine Periode kam im März 21 an, zwei Wochen später, es dauerte bis März 29 und März 31 hatte wieder eine leichte Blutung, die vier Tage anhielt. Der Punkt ist, dass ich Migräne und etwas Übelkeit erlebt habe. An den 16-Tagen nach dem Geschlechtsverkehr habe ich mich für einen Schwangerschaftstest entschieden und es ist negativ ausgefallen. Sollte ich eine Schwangerschaft komplett ausschließen? Sind Migräne und Übelkeit Langzeitfolgen?

    • Administrator on sagte:

      Daniela, wenn du eine mögliche Schwangerschaft ausschließen könntest. Was die Nebenwirkungen anbelangt, so haben sie normalerweise eine bestimmte Zeit für jede Person, aber im Laufe der Zeit kehrt alles zur Normalität zurück.

  8. Maria on sagte:

    Ich bin 33 Jahre alt und habe die Pille im März letzten Jahres und dieses Jahr vor ein paar Tagen einmal eingenommen. Ich habe bereits Blutungen und Ovarialschmerzen. Ich möchte überprüfen, ob die Einnahme der Pille mein reproduktives System schwächen oder mich weniger fruchtbar machen kann. Welche ernsthaften / realen Langzeiteffekte bringt die Pille? Ist es in allen Ländern die gleiche Pille? Nimm Argentinien und Chile auf. Vielen Dank

    • Administrator on sagte:

      Maria, in jedem Land haben ihre Arzneimittelhersteller, so dass, obwohl die Pillen ähnlich sein werden, die Komponenten variieren können und unterschiedliche Marken haben werden. Die langfristigen Auswirkungen der Pille am Morgen danach treten auf, wenn viele Dosen im selben Jahr eingenommen werden. Die langfristigen Nebenwirkungen, die auftreten können, sind: Gewichtszunahme, Haarausfall, Menstruationsstörungen, Magen-Darm-Störungen, Flüssigkeitsretention, Fruchtbarkeitsprobleme ...

  9. Camila on sagte:

    Hallo, ich brauche eine gute Antwort, bitte.
    Im Januar hatte ich ungeschützte Beziehungen zu 12-Zeiten, als ich die Pille des folgenden Tages einnahm. An den 7-Tagen, an denen 1 im Februar fiel, hatte ich eine kleine Blutung von 2-Tagen, die vermutlich eine Nebenwirkung war. Nicht unter meiner normalen Periode im Februar, aber ich hatte eine Art Infektion. Ich ertrug es bis März und ging zu einem Arzt und sie gaben mir Eier für 7 Tage. Am 5-Behandlungstag hatte ich eine Blutung, daher stoppte ich die Ovulumbehandlung und am zweiten Tag war die Blutung sehr schmerzhaft. Daher nahm ich an, dass dies meine Regel war, da sie dieselbe Zeit dauerte wie normale 3-Tage. Setzen Sie dann die Behandlung mit Eizellen fort und beenden Sie sie. Bis heute glaube ich immer noch, dass ich immer noch infiziert bin, weil ich einen weißen Ausfluss habe, mir aber auch schwindelig ist und manchmal Schmerzen im linken Eierstock und an anderen Tagen im rechten Eierstock, Bauchschmerzen und Schwindel. Kann dies die Hormonbelastung verursachen, die ich noch in meinem Körper habe? Wie viel mehr wird passieren? Oder bin ich schwanger Obwohl ich während dieses Prozesses einen 5-Schwangerschaftstest gemacht habe, einschließlich des teuersten und aller negativen, helfen Sie bitte

    • Administrator on sagte:

      Camila, mit Sicherheit die Nebenwirkungen der Pille am nächsten Morgen sowie die zusätzliche Infektion, die Sie kommentieren. Die durch beide verursachte hormonelle Kontrolle macht Ihre Periode im Moment unregelmäßig. Was die Zeit betrifft, hängt alles von jeder Person ab, wie ihr Körper diesen Effekten ausgesetzt ist und wie stark Ihr Immunsystem ist.

  10. fernanda on sagte:

    Helpaaaaaaa
    Am Montag hatte ich eine Beziehung zu meinem Freund ohne Schutz und zum ersten Mal nahm ich die Pille am nächsten Tag und ging am nächsten Tag hinunter, ich war nicht in meinen fruchtbaren Tagen. Aber mein Bauch tut weh, als wäre es die Periode, aber ich möchte wissen, ob die Pille funktioniert hat oder ich schwanger werden kann

  11. Matias on sagte:

    Hi! Meine Freundin in den letzten 3-Monaten, ich nehme die Pille des Tages nach mehr als 3 / 4-Zeiten ... Wir wissen, wie riskant das ist. Was ihn jedoch im Moment am meisten beunruhigt, ist, dass die Wirkung dieser Pille nachlässt oder dass selbst nach Einnahme wenige Stunden nach der Behandlung kein Risiko für eine Schwangerschaft besteht. Vielen Dank

    • Administrator on sagte:

      Matias, der weiß, wie stark und schädlich dieses Arzneimittel für den Körper ist, empfiehlt, dass Sie es bei jedem Geschlechtsverkehr vergessen. Es gibt andere Verhütungsmethoden, um die Verwendung zu vermeiden. Die Wirksamkeit muss nicht verloren gehen.

  12. Aldana on sagte:

    Hallo, wie geht es dir? Ich habe Zweifel!
    Ich nehme Antibabypillen (manchmal fällt es mir schwer, sie immer zur gleichen Zeit einzunehmen, und ich habe sie 1 eineinhalb Stunden später als gewöhnlich eingenommen), und mein Partner benutzt ein Kondom.
    Gestern 18 im März hatten wir Beziehungen und stellten fest, dass das Kondom gebrochen war. Aber er hatte nicht gejakuliert, außerdem war es fast der Anfang. Ich weiß nicht, ob ich die Pille am nächsten Tag einnehmen soll oder nicht.
    Ich brauche hilfe Vielen Dank

  13. Hallo hilf x bitte gestern mein mann und ich hatten beziehungen und meine leere hat meine regel nicht gesenkt ich steige im februar aus xnumx aber es passiert mir k ein monat senkt mich einen monat nicht jetzt ich habe angst k schwanger zu werden k ich tue

  14. Liebe on sagte:

    Hallo, ich habe eine Frage, ich verwende die Provera-Behandlung für 5-Tage, damit ich meine Periode bekomme. Diesmal hatte ich am dritten Tag meiner Behandlung ungeschützte Beziehungen und am nächsten Tag nahm ich die Pille ein, aber ich habe die Behandlung nicht befolgt. Es handelt sich bereits um 8 Tage nachdem ich die Pille am Tag danach eingenommen hatte und sie immer noch nicht heruntergekommen ist, hatte ich Schmerzen wie Krämpfe, aber sie ist immer noch nicht heruntergekommen, und ich weiß nicht, ob ich die zwei Pillen, die ich bei meiner Behandlung verpasst habe, bereits getestet habe und sie fiel negativ aus, aber immer noch Ich mache mir ein bisschen Sorgen, da es immer noch nicht runterkommt.

    • Administrator on sagte:

      Teuer, machen diese Pillen Ihre Hormonspiegel verrückt, sollten Sie aufhören, sie zu nehmen, damit Ihre Periode zu seiner regulären Form zurückkehrt.

  15. Alejandra on sagte:

    Hallo, ich möchte aus dem Zweifel herauskommen, dass ich eine Verspätung von 56 Tagen habe. Meine letzte Periode war der 20-24 von Januar. Peep an dem Datum, an dem 4 von Februar. Ich hatte Beziehungen zum Schutz und es gab eine Ejakulation, die Stunden nach der Pille dauerte ohne Schutz und ich habe eine weitere Pille innerhalb des 9 eingenommen. Habe ich einen Apothekentest durchgeführt, der negativ ausfiel?

    • Administrator on sagte:

      Alejandra, könnte die Ursache sein. Diese Medikamente sind sehr wirksam und verändern den Hormonspiegel von Frauen erheblich. Deshalb kann Ihre Periode an Störungen leiden.

  16. These on sagte:

    Hallo, in diesen 2-Monaten habe ich die 4-Times-Tablette eingenommen, die vorherigen 3-Times, die ich für die Tage genommen habe, an denen ich freigekommen bin, aber dieses letzte Mal, als ich sie eingenommen habe, war der Samstag 26 im Februar und bisher bin ich nicht ausgekommen, ich habe Ovarialschmerzen Gestern hatte ich Kopfschmerzen Werden die Nebenwirkungen der Pille oder eine Schwangerschaft?

    • Administrator on sagte:

      Tese, wenn Sie alles richtig genommen haben und rechtzeitig, müssen Sie nicht nervös werden. Es können leicht Nebenwirkungen solcher Medikamente sein.

  17. Susana Torres on sagte:

    Hilfe!
    Gestern hatte ich ungeschützte Beziehungen und als ich nachgesehen habe, habe ich gemerkt, dass ich an meinem Tag des Eisprungs war.
    Nach 12 Stunden habe ich die Notfallpillen genommen. Glaubst du, ich könnte schwanger werden?

  18. Hallo Ich bin 49 Jahre alt und heute hatten wir einen Schrecken. Die Kondome sind kaputt. Meine letzte Regel war der Dezember 13, obwohl ich diesen Monat für ein paar Tage die Farbe Braun gefärbt habe, keine Regel. Ich verstehe, dass ich mit der Prämenopause beginne. Welches Risiko habe ich durch eine Schwangerschaft? Wenn ich die Pille danach einnehme, woher weiß ich, ob sie wirksam geworden ist, wenn ich bedenke, dass sie mich nicht regelmäßig senkt? Vielen Dank

    • Administrator on sagte:

      Nuria, wie Sie vorher wissen werden, sind die Risiken hoch. Wenn Sie die Pille einnehmen, müssen Sie auf Ihren nächsten Fehler warten, um einen Schwangerschaftstest durchführen zu können. Sie können dies mit Urin und Blut tun, um eine höhere Zuverlässigkeit zu erzielen.

  19. Paulina on sagte:

    Ich hatte Geschlechtsverkehr ohne Kondom und am nächsten Tag nahm ich eine Notfallpille (Escapel-1), es war mein erstes Mal, er ejakulierte draußen und war an einem Tag mit geringem Schwangerschaftsrisiko. Trotzdem habe ich Angst, woher weiß ich, ob die Pille wirksam wurde? Wann kann ich einen Schwangerschaftstest bekommen? Hilfe!

    • Administrator on sagte:

      Paulina, zuerst, um Seelenfrieden zu vermitteln, dass alles gut läuft, obwohl Sie bei den nächsten Gelegenheiten vorbeugende Maßnahmen ergreifen müssen, um sich nicht wieder in der gleichen Situation zu sehen. Jetzt ist es Zeit zu warten, bis Sie Ihren ersten Fehler haben, und nach ein paar Tagen einen Schwangerschaftstest zu Hause zu machen, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist.

  20. Hallo gute Nacht, ich habe die Pille 8 genommen und die 12-Periode ist zu mir gekommen, aber ich färbe immer noch. Ich habe bereits 12. Fleckentage habe ich Angst. Warum mir das noch nie passiert ist, weiß ich nicht, ob es sich um Pillen handelt. Helft mir bitte

    • Administrator on sagte:

      Maria, wir müssen verstehen, dass dieses Medikament eine sehr starke Chemikalie ist, die entwickelt wurde, um die Befruchtung eines Eies zu verhindern oder um ein bereits befruchtetes Ei zu zerstören. Je nach Körper können die Nebenwirkungen also unterschiedlich sein. In Ihrem Fall ist es normal, dass dies als Effekt angezeigt wird. Seien Sie also ruhig, damit sich alles normalisiert.

  21. Felipe on sagte:

    Hallo guten morgen
    Ich möchte, dass eine Frage geklärt wird. Ich hatte Sex mit meiner Freundin am Mittwoch, Februar 21 und wir haben kein Kondom benutzt. Zu der Zeit nahm sie die Pille am nächsten Tag und nach einer Weile fühlte sie sich übel und erbrach sich, nahm aber keine weitere Pille, weil sie sich sehr schlecht fühlte. Bis Freitag 23 geht sie mit etwas Übelkeit und Müdigkeit weiter. Sind die Auswirkungen der Pille? Meinst du das, wenn du es schaffst, trotz Erbrechen in deinen Körper zu gelangen? Ihre Regel muss die 27 erreichen. Vielen Dank im Voraus

    • Administrator on sagte:

      Felipe, wir müssten die Zeit berücksichtigen, die von der Einnahme der Pille bis zum Erbrechen vergangen ist. Damit können wir konkreter anzeigen, ob das Medikament gut verdaut werden kann oder ob Sie es nicht einnehmen. Erbrechen kann sekundäre Symptome sein. Trotzdem sollte am März 3 oder 4 ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden.

  22. Marina on sagte:

    Am Januar 20 hatte ich ungeschützten Sex, auf 21 nahm ich die Pille am nächsten Tag ein. So weit so gut. Wir sind im Januar bei 23 und die Regel ist noch nicht heruntergekommen, es dauert 12 Tage zu spät. Ich habe einen Test gemacht und er fiel negativ aus. Kann es für den Morgen nach der Pille sein? Soll ich zum Frauenarzt gehen?

    • Administrator on sagte:

      Marina, sicher, das ist die Ursache für die Nebenwirkungen dieses Arzneimittels. Es tut zwar nie weh, einen Frauenarzt aufzusuchen, der Sie besser beraten und untersuchen kann.

  23. Karen Mariela Batz Rodriguez on sagte:

    Guten Tag, ich habe Zweifel, dass ich meine Regel von 19 bis Oktober 23 hatte und an diesem letzten Tag hatte ich ungeschützte Beziehungen. Bereits im November hatte ich eine Verzögerung von sieben Tagen. Normalerweise dauert meine Regel fünf Tage und von November bis zu diesem Monat verringert sie mich nur um zwei Tage Im November war ich nur unter 21 und 22 und hatte ungeschützte Beziehungen zu 4, 27, 29 und 30. Im Dezember hatte ich ungeschützte Beziehungen zu 4 und an fünf Tagen nahm ich die Pille des folgenden Tages und dann 6 und 7 insgesamt 3 Pillen in diesem Monat, meine andere Frage ist, ob ich schwanger sein kann? Habe ich typische Symptome einer Schwangerschaft oder treten Nebenwirkungen auf? Meine andere Frage ist, dass seit November meine zweitägige Regel begann, wenn nur der Dezember der einzige Monat war, in dem ich die Pillen in meinem ganzen Leben eingenommen habe. Ein weiterer Zweifel ließ mich vier Schwangerschaftstests machen und alle negativ und vom 4. Dezember bis zum Ich hoffe, meine Zweifel können geklärt werden. Ich habe 29 Jahre

    • Administrator on sagte:

      Karen, sie sehen nach Nebenwirkungen aus, obwohl zu beachten ist, dass Sie ohne Schutz gespielt haben und die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht. Was Ihre zweite Frage betrifft, werden unregelmäßige Perioden nicht immer durch die Einnahme der Pille verursacht. Nur bei einer hormonellen Fehlpaarung kann es beispielsweise zu einem emotionalen Zustand kommen.

  24. Guten Morgen, ich nahm die Pille am Januar 13, meine Periode war der Januar 5 und der normale Februar 2 kam zu mir. Ich hatte einen Schwangerschaftstest und ich hatte einen Bluttest und es war negativ. Aber vor 2 Wochen habe ich Magenverstimmung, Müdigkeit und vor 2 Tagen habe ich meine Brustwarzen xq noch geschwollen und ich habe Kolostrum bekommen. Ich weiß nicht, was ich denken soll. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich 2-Bluttests und Tests, die negativ waren, und ich war schwanger. Diesmal ist mir zumindest die Zeit gekommen. Was kann es sein Was ist mit Kolostrum, das meine Aufmerksamkeit sehr darauf lenkt, dass jemand anderes passiert ist?

    • Administrator on sagte:

      Carla, wenn du die Pille danach richtig eingenommen hast, muss es keine Schwangerschaft geben. Sie sollten sich beruhigen und sehen, wie alles gut wird. Was Sie sagen, dass Kolostrum aus Ihrer Brust austritt, sollten Sie zu Ihrem Gynäkologen gehen, damit Sie Ihre Hormonspiegel analysieren können. Wenn Sie einen hohen Prolaktinspiegel haben, wird Ihnen im positiven Fall eine geeignete Behandlung verschrieben.

  25. Der Dezember 21 beginnt zu menstruieren, der Dezember 23 hatte Geschlechtsverkehr, ich nahm eine Notfallpille und dann den Dezember 30 hatte ich Geschlechtsverkehr und am nächsten Tag nahm ich die Pille wieder am Tag danach. Am Januar 16 hatte ich einen qualitativen Bluttest und der war negativ und am Januar 26 hatte ich einen quantitativen und der war negativ. Bis dato 14 von Februar habe ich meine Periode nicht gesehen. Warum ist es so?

  26. Hallo, entschuldige, ich habe einen Kommentar gelesen, in dem es normal ist, dass du wie eine braune Farbe runterkommst. Das passiert mir. Ich habe große Angst, wie lange ich mit dieser zwei Tage brauche. Ich runterkomme vor fünfzehn Tagen und gestern habe ich angefangen, so runterzukommen Bereits quavuliert ... es ist normal

  27. Michelle on sagte:

    Hallo, ich habe eine Frage
    Die Dezember 10 nahm die Pille, die 15 kam meine Regel, aber es war nur wie ein brauner Fleck, der 4 Tage dauerte, der Januar 16 war der gleiche, aber dauerte nur 1 Tag. Mein Magen schmerzt im unteren Teil meiner rechten Seite und meines Kopfes. Kann es immer noch Auswirkungen davon haben?
    Erwähnenswert ist, dass ich einen Test gemacht und negativ bewertet habe

    • Administrator on sagte:

      Michelle, die Wirkungen dieser Art von Medikamenten sind sehr stark und dauern normalerweise einige Monate, es hängt alles von der Person ab.

  28. Nicolas on sagte:

    Hallo mit meiner Freundin, wir hatten am Freitag um zwei Uhr morgens Verwandte ohne Schutz, da er Verhütungsmittel einsetzt. Am darauffolgenden Montag bemerkte ich jedoch, dass er die Pillen für die letzten zwei Tage vergessen hatte, weshalb er sich entschied, zusätzlich die Pille danach einzunehmen Wenn Sie Ihre überfälligen Pillen eingenommen haben ... sollte Ihre Periode am 8-Tag eintreten, aber heute ist es 12 und Sie präsentieren Ihre Periode immer noch nicht. Ist es normal? Oder müssen wir etwas anderes unternehmen?

  29. Guadalupe on sagte:

    Hey.
    Ich habe eine frage
    Ich nahm die Pille am Dezember 10 und bekam die Regel, dass 15 wie ein brauner Fleck war und zwei Tage dauerte, der Januar 16 war der gleiche. Ich habe Unterleibsschmerzen auf der rechten Seite und Kopfschmerzen, ich habe einen Urintest gemacht und er wurde negativ. Können sie immer noch Auswirkungen der Pille sein? Vielen Dank

  30. Jessica Rojas on sagte:

    Hallo, ich mache mir Sorgen, vor drei Tagen hatte ich (Montag) nur einen Tag nach Ende meiner Periode Sex. Mein Partner benutzte immer ein Kondom, aber es war sehr schwierig, dies zu tun. Am Dienstag nahm ich das Escapel 1 Tablet, weil ich Zweifel hatte dass das Kondom brechen könnte. Ich habe Dienstag mit Krämpfen in der Gebärmutter angefangen, ich fühle mich wie kleine Kontraktionen und es macht mir Angst .. was mache ich?

    • Administrator on sagte:

      Jessica, alles was du tun kannst ist dich zu entspannen und aufzuhören darüber nachzudenken, du musst dir keine Sorgen machen.

      • Jessica on sagte:

        Danke, mein Partner hat mir gesagt, dass das Kondom immer sauber und mit wenig Sperma war, trotzdem halten die Krämpfe im Unterbauch an

      • Administrator on sagte:

        Jessica, beruhige dich, dass alles geregelt wird und wieder normal wird.

  31. Anthony on sagte:

    Hallo
    Ich habe Zweifel. Meine Freundin nahm die Pille des Tages nach der 17 im Dezember und bekam ihre normale Regel bis zur 30. Dann hatten wir Sex am Januar 27 und ich benutzte ein Kondom und zwei Penetrationen ohne Kondom, aber ohne zu ejakulieren. Es wird angenommen, dass seine Herrschaft kommen sollte. Bis Februar ist 8 9 schon Tage zu spät, aber er sagt mir, dass er niedrige Bauchkontraktionen hat, die eine kurze Zeit andauern, Rückenschmerzen, Brustspannungen (werden die Wirkungen noch von der Pille herrühren?) Vielen Dank.

  32. Carlos on sagte:

    Hallo, nach dem zweiten Monat der Einnahme der Pille des Tages können sekundäre Symptome bestehen bleiben?

  33. Paulina on sagte:

    Hi! Mein Fall ist ein bisschen lang, ich hoffe du liest alles und hilfst mir. Die 24 im Januar bei 12am am Morgen hatte ich Beziehungen zu meinem Freund und brach ungewollt das Kondom und landete im Inneren, ich duckte mich sofort, so dass das ganze Sperma auf den Boden fiel und ich trotzdem die Pille nahm Notfall von 72 Stunden, aber ich verbrachte eine halbe Stunde, nahm ich die 27 bei 12: 30am am Morgen. Ich hatte an diesem Tag einen Eisprung, weil ich meine Periode am 29 im Januar erreichen musste. Der Januar-01 hat meine Regel gesenkt (ich war für 3-Tage zu spät), und der Januar-4 wurde entfernt. Die 3-Tage, an denen meine Periode gegen Schüler als Durchfall andauerte. An dem Tag, der mir weggenommen wurde (Sonntag 4 im Januar), fing mein Magen an zu schmerzen, die Schmerzen hielten den ganzen Tag an. Der Januar 5 (das heißt, der Tag, nachdem meine Periode entfernt worden war) hatte auch den ganzen Tag Bauchschmerzen, ich nahm ein Kalium-Diclofenac und es beruhigte mich, aber es tat nachts immer noch weh. Am nächsten Tag (Januar 06), Dienstag, wachte ich mit Bauchschmerzen auf und musste wieder einen Diclofenac einnehmen, was mich beruhigte. Dann, in der Nacht des gleichen Tages, spielte ich ein Brettspiel und mir wurde ein wenig schwindelig und meine Bauchschmerzen fingen wieder an, aber diesmal mit Schüttelfrost am ganzen Körper und mir war zu kalt und ich lag für einen Moment auf dem Bett , und es war heiß, aber mit vielen Schüttelfrost, dann bekam ich Schüttelfrost und es gab mir Fieber und ich nahm eine Fieberpille. Dann am nächsten Tag (Mittwoch 07 im Januar), das gleiche, den ganzen Tag mit Bauchschmerzen, stand ich auf und nahm ein Diclofenac und es beruhigte mich, dann nachts kehrte der Schmerz zurück und ich musste ein anderes Diclofenac nehmen, und heute Januar 08 habe ich immer noch Bauchschmerzen, ich bin mit den Schmerzen aufgewacht und habe eine Pille genommen und bisher tut es immer noch weh. Bitte helfen Sie mir, ich weiß nicht, ob es sich um Nebenwirkungen der Pille handelt oder ob ich schwanger bin oder etwas anderes, aber diese Bauchschmerzen sind sehr seltsam.

    • Paulina on sagte:

      Tut mir leid, ich bin mit den Daten falsch, es ist Februar 01, 04, 05, 06 und Februar 07. Unabsichtlich habe ich Januar gestellt

      • Administrator on sagte:

        Laut Berichten hat Paulina alle Aspekte der Nebenwirkungen der Pille. Beachten Sie, dass es sich um ein sehr starkes Arzneimittel handelt, das dafür vorgesehen ist, dass Ihr Körper unter einem hormonellen Ungleichgewicht leidet, das dazu führt, dass keine Schwangerschaft stattfindet. Dies hat sehr unangenehme Auswirkungen, wie sie beispielsweise bei Ihnen auftreten können. Ich hoffe es ist mild und du erholst dich so schnell wie möglich.

  34. Alejandra Martínez on sagte:

    Hallo, mein Name ist Alejandra. Ich habe die Pille vor ungefähr eineinhalb Wochen eingenommen und bin bis gestern abgereist, aber ich mache mir Sorgen darüber, warum der Fluss mit einem roten Ton und einem kleinen schwarzen Fluss herauskam und heute ging der Fluss wieder zurück Aber jetzt war es ein schwarzer Toltalmete-Ton, vor dem ich Angst habe, und es ist das zweite Mal, dass ich am nächsten Tag eine Pille nehme, seit der ersten, die ich Anfang November von der 2017 genommen habe

    Stimmt etwas mit mir nicht

    • Administrator on sagte:

      Alejandra, keine Sorge, wenn der Blutfluss einer Frau dunkelbraun oder schwarz ist, eine hormonelle oder menstruelle Störung vorliegt, ist eine Nebenwirkung der Einnahme der Pille.

  35. Hallo, ich habe die Pille genommen und die Blutung hat am 5 im Februar begonnen und setzt sich fort und ich habe immer noch Brustschmerzen, ich uriniere nicht regelmäßig und es verursacht mir vorher Schmerzen und ich fühle mich sehr unglücklich. Was soll ich tun? Vielen Dank

    • Administrator on sagte:

      Ok, Sie müssen nur warten, bis die Nebenwirkungen der Einnahme dieses Arzneimittels verstrichen sind und alles wieder normal ist.

      • Vielen Dank, aber ich habe mich geirrt, als ich das Datum festgelegt habe. Die Blutung hat tatsächlich am 1 im Februar begonnen und dauert immer noch an. Wie lange kann die Blutung anhalten?

      • Administrator on sagte:

        Ok, das wird von deinem Körper abhängen, jeder ist anders betroffen.

  36. Hallo, vor zwei Wochen hatte ich Sex, am nächsten Tag nahm ich die Notfallpille (da ich keine Antibabypille einnehme). Am fünften Tag, als ich unter einer braunen Schleimhaut zu schwarz geworfen wurde, dauerte dies ungefähr 7 Tage, am Ende Der Schleim begann mit Bauchschmerzen (Uterus), Schwindel, Brustspannen, Kopf- und Rückenschmerzen und gelegentlich ist mir schwindelig.

    Ist es normal, dass mir das passiert?

    Seit letztem Jahr habe ich sie noch genommen, aber diese Symptome nicht vorgestellt.
    Ich erinnerte mich, als ich mit meinem Sohn schwanger wurde, da ich die gleichen Symptome hatte.

    Ich bin sehr besorgt, da ich keinen Bus will.

    Sind diese Symptome normal?

    • Administrator on sagte:

      Kath, es kommt darauf an, wann wir feststellen, dass die Nebenwirkungen der Medikamente uns auf die eine oder andere Weise beeinflussen können, es muss uns nicht immer dasselbe antun. Diese Symptome sind für Ihren Fall normal.

    • Hallo, entschuldigen Sie, dasselbe passiert mir seit zwei Tagen. Ich habe Angst, ist das normal?
      Hast du es schon ausgezogen?

  37. Mateo Lozano on sagte:

    Hi! Meine Freundin nahm die Pille am Tag, nachdem sie ungeschützte Beziehungen hatte. Zwei Tage später hatten wir aber leicht ungeschützte Beziehungen. Am nächsten Tag senke ich. Heute nach zwei Wochen sagt sie mir, dass ihre Brüste weh getan haben und dass ihr schwindelig ist. Was kann es sein

  38. Hallo, 10 wurde von mir zurückgezogen und 13 nahm die Pille ein, bei der 2-Woche war ich mit einer sehr kleinen Probe für 3-Tage. Was mich jetzt beunruhigt, ist, dass ich um die Brustwarzen geschwollen bin (wie wenn die Größe in der Schwangerschaft zunimmt) und ein wenig Wasser oder eine Kolostrumnase habe. Dies kann an einer hormonellen Störung oder eher an einer Schwangerschaft liegen? Heute habe ich einen Test gemacht und es gab mir ein negatives Ergebnis, aber die Brustwarzen ziehen meine Aufmerksamkeit wirklich auf sich

    • Administrator on sagte:

      Carla, es sieht eher nach einer hormonellen Störung als nach einer möglichen Schwangerschaft aus. Wenn Sie bestätigen, dass Sie einen Schwangerschaftstest durchgeführt haben und das Ergebnis negativ war, muss es keinen Zweifel geben. Das Thema ihrer Brustwarzen ist etwas ganz normales. Allmählich wird alles wieder normal.

  39. Ich habe die Pille 6 vor Tagen genommen, aber eine Woche bevor ich meine Periode beendet hatte, wenn nicht gestern, bin ich wieder gesunken.
    Ist es normal?
    Kannst du es mir bitte erklären?

  40. Hallo Ich habe die Pille nach drei Wochen genommen, theoretisch hätte meine Periode vor 4 Tagen eintreten sollen. Zusätzlich habe ich einen geruchlosen weißen Ausfluss und meine Vaginallippen sind geschwollen. Dies kann auf eine Schwangerschaft zurückzuführen sein oder wird die Regel zu mir kommen?

    • Administrator on sagte:

      Bekanntlich ist bei Celia am Morgen nach der Einnahme der Pille Ihr gesamtes Hormonsystem außer Kontrolle geraten, sodass Ihre Periode noch nicht eingetreten ist und Sie diese Symptome haben, die Sie anzeigen. Sie sollten sich keine Sorgen machen und ruhig sein, bis alles wieder normal ist.

  41. Hi! Wenn ich ungefähr 15 Tage nach der Einnahme eingenommen habe, welches Risiko besteht dann? (Es sollte erwähnt werden, dass ich zu diesem Zeitpunkt bereits meine Periode hatte

    • Administrator on sagte:

      Lucy auch in dem Artikel angegeben "Die Nebenwirkungen können Schmerzen im Unterleib oder Krämpfe, sehr häufige Perioden oder Blutungen zwischen den Perioden, Übelkeit und Erbrechen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Brustspannen umfassen." Sie haben für eine Weile eine unregelmäßige Menstruation, deren Regulierung einige Monate in Anspruch nimmt.

  42. "Peak" Perioden oder Blutungen zwischen den Perioden? was meinst du

    • Administrator on sagte:

      Ana, wenn wir von "Spitzen" -Perioden sprechen, meinen wir Blutungsfülle, mehr als normal in einer Periode. Und Blutungen zwischen den Perioden treten auf, wenn Sie gerade Ihren Menstruationszyklus beendet haben und noch nicht genug Zeit aufgewendet haben, um mit dem nächsten Zyklus zu beginnen, und wenn Sie Vaginalblutungen haben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 14.275-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>