Die beste Zahnpasta gegen Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischerkrankungen

By | 5 Oktober 2018

Es gibt viele Arten von Zahnpasta, die heute mehr verkauft werden als früher und viele behaupten, die Besten zu sein. Was ist die wahrheit Was ist die beste Zahnpasta gegen Zahnfleischentzündung und Zahnfleischerkrankungen? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl

Die beste Zahnpasta gegen Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischerkrankungen

Die beste Zahnpasta gegen Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischerkrankungen

Eine der am häufigsten gestellten Fragen für einen Zahnarzt ist über die beste Zahnpasta gegen Zahnfleischentzündung und Zahnfleischerkrankungen oder Hohlräume oder andere Probleme. Dies ist normalerweise auf die große Menge an Zahnpasta zurückzuführen, die im Fernsehen und in Zeitschriften beworben wird. Jeder behauptet, spezielle Zutaten zu haben, die es besser machen als alles andere.

Folgendes haben Sie wahrscheinlich bereits vermutet: 90% vermarktet, um Ihnen mehr Produkte zu verkaufen und den Gewinn zu steigern.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Frage selbst irrelevant ist. Was ist die beste Zahnpasta für Zahnfleischentzündung und Zahnfleischerkrankungen? Können Sie die Zahnfleischblutung ersetzen? Zahnfleischentzündung wird durch Plaque verursacht 1, so dass die beste Zahnpasta die Ansammlung auf der Oberfläche der Zähne verlangsamen kann.

Die beste Zahnpasta gegen Zahnfleischerkrankungen

Folge der Menge

Es ist nicht möglich, auf alle auf dem Markt verfügbaren Marken zuzugreifen. Lassen Sie uns jedoch versuchen, Ihnen dabei zu helfen, die verschiedenen Optionen zu reduzieren.

Vermeiden Sie zunächst Zahnpasta, die nicht ausdrücklich von vertrauenswürdigen zahnärztlichen Organisationen wie der American Dental Association oder der World Dental Federation oder einer für Ihr Land spezifischen Zahnpasta getestet und zugelassen wurde. Es gibt viele Länder, in denen Arten von Kräuter- / Ayurveda-Zahnpasta ohne ordnungsgemäße Prüfung verkauft werden.

Verwandter Artikel> Eine Beziehung zwischen Zahnfleischerkrankungen und Herzinfarkt besteht nicht

Wenn wir keine zertifizierten Medikamente oder abgepackten Lebensmittel kaufen, warum sollten wir dann ohne Zahnpasta etwas anderes tun?

Das wird die großen Markenunternehmen auf dem Markt lassen und das ist nicht schlecht. Diese Unternehmen verfügen über die erforderlichen Ressourcen, um ihre Produkte ordnungsgemäß zu untersuchen, und verkaufen häufig weltweit dieselben Produkte. Und sie haben viel mehr auf dem Spiel, um falsche Behauptungen aufzustellen.

Schau dir die Zutaten an

Die meisten Zahnpasten unterscheiden sich nur in sehr wenigen Bestandteilen voneinander. Triclosan ist einer der wichtigsten Bestandteile bei der Beurteilung von Zahnpasta zur Bekämpfung von Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischerkrankungen 2. Triclosan ist ein antibakterieller Inhaltsstoff, von dem nachgewiesen wurde, dass er das Wachstum von schädlichen Bakterien im Plaque um die Zähne für einen Zeitraum von 12 Stunden reduziert. 3.

Theoretisch schützen Sie Ihre Zähne, wenn Sie zweimal täglich mit einer Zahnpasta wie dieser putzen.

Verschiedene Hersteller verknüpfen Triclosan mit verschiedenen Copolymeren, die verhindern, dass sie zu früh entfernt werden 4. Gantrez ist ein beliebter Mann, mit dem Triclosan verwandt ist 5.

Chlorhexidin gilt als Goldstandard bei der Bekämpfung von Zahnfleischerkrankungen 6. Einige Zahnpastahersteller haben begonnen, einen Weg zu finden, Chlorhexidin in ihre Zahnpasta einzubauen, um Zahnfleischerkrankungen zu bekämpfen. 7.

Der Grund, warum es nicht sehr oft gemacht wird, ist, dass eine der Nebenwirkungen von Chlorhexidin darin besteht, Flecken auf den Zähnen zu verursachen. Verständlicherweise möchte kein Zahnpastahersteller, dass seine Produkte als solche angesehen werden, die Flecken auf den Zähnen verursachen. 8.

Obwohl Fluorid nicht direkt an der Bekämpfung von Bakterien beteiligt ist, die Zahnfleischerkrankungen verursachen, ist es ein weiterer äußerst wünschenswerter Bestandteil in Zahnpasta. Fluorid hilft gegen Karies, indem es den Zahnschmelz fester macht 9. Studien haben gezeigt, dass die normale Hydroxylapatit-Struktur des Zahnschmelzes in Fluorapatit geändert wird, wodurch der Säureangriff schädlicher Bakterien besser bekämpft werden kann 10.

Verwandter Artikel> Welche Beziehung besteht zwischen Herzerkrankungen und Zahnfleischerkrankungen?

Wenn die Zähne gesund bleiben, bleibt eine geringere Menge an Nahrung in den Zähnen zurück und beugt erneut Zahnfleischerkrankungen vor.

Es ist nicht nur Zahnpasta

Dies ist ein Geheimnis, das Zahnpastahersteller nicht möchten, dass Sie es wissen: Zahnpasta ist nicht genug, um Zahnfleischentzündungen oder Zahnfleischerkrankungen allein vorzubeugen. Die Verwendung einer eleganten Zahnpasta ist kein Ersatz für eine chirurgische oder nicht-chirurgische Zahnfleischbehandlung.

Viel wichtiger als die Art der verwendeten Zahnpasta ist die Häufigkeit des Putzens, die Art und Weise, wie Sie Ihre Zähne putzen und die Konsistenz für eine gute Mundhygiene.

Nach dem Zähneputzen beginnt sich sofort Plaque in unseren Zähnen zu bilden. Deshalb müssen wir ständig putzen, um es von unseren Zähnen zu entfernen. Die mechanische Wirkung der Bürste ist wichtig, um Plaque zu entfernen. Deshalb können Menschen ihre Zähne nur mit der Bürste ohne Zahnpasta sauber halten, aber nicht umgekehrt.

Zahnpasta ist ein ausgezeichnetes Additiv für den Putzvorgang, da sie dazu beiträgt, dass sich Ihr Atem frischer anfühlt, einige chemische Inhaltsstoffe enthält, die das Wachstum schädlicher Bakterien verringern und den Putzvorgang attraktiver machen.

Welche Zahnpasta soll man kaufen, um Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen?

Die Plakette baut sich langsam auf und benötigt ungefähr 48 Stunden, bevor sie sich verkalkt und Zahnstein bildet. Sobald sich Zahnstein gebildet hat, kann er nicht mehr mit dem Pinsel entfernt werden, egal wie sehr Sie es versuchen. Deshalb ist es sehr wichtig, jeden Tag zweimal am Tag zu putzen.

Kaufen Sie eine Zahnpasta, die leicht zugänglich und nicht zu teuer ist, von einer renommierten Marke hergestellt wird und die Sie gerne verwenden. Colgate Total 11 Es ist eine der Zahnpasten, die von Zahnärzten empfohlen werden, und es gibt auch ähnliche Zahnpasten anderer Marken. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Verwandter Artikel> Vorbeugung von Parodontitis: 5-Methoden zur Verhinderung von Zahnfleischerkrankungen

Referenzen:

  1. US National Library of Medicine UU. National Institutes of Health - Ein Überblick über die Faktoren, die die Inzidenz und den Schweregrad einer Plaque-induzierten Gingivitis beeinflussen https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23828258
  2. US National Library of Medicine UU. Nationale Gesundheitsinstitute - Bewertung der Vorteile von Zinnfluorid-Zahnputzmitteln gegen Zahnfleischentzündung bei Anwendern von Triclosan-Zahnputzmitteln https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24693625
  3. US National Library of Medicine UU. National Institutes of Health - Triclosan bewirkt eine statistisch signifikante Reduktion von Plaque, Gingivitis und Karies, jedoch keinen klinisch wichtigen Nutzen. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24763165
  4. US National Library of Medicine UU. Nationale Gesundheitsinstitute - Triclosan / Copolymer, das Zahnpasten für die Mundgesundheit enthält. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24310847
  5. US National Library of Medicine UU. National Institutes of Health - Eine 6-Monatsstudie über die Auswirkungen von 0.3% Triclosan-Zahnputzmittel / -Copolymer auf Zahnimplantate https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20831669
  6. US National Library of Medicine UU. Nationale Gesundheitsinstitute - Chlorhexidin: Ist es immer noch der Goldstandard? https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9643233
  7. US National Library of Medicine UU. National Institutes of Health - Antimikrobielle Zahnpasta mit natürlichen Extrakten, Chlorhexidin oder Triclosan. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25252251
  8. US National Library of Medicine UU. Nationale Gesundheitsinstitute - Die Wirkung von Chlorhexidin-Zahnpasta oder -Gel gegenüber Chlorhexidin-Spülung auf Plaque, Gingivitis, Blutungen und Verfärbungen der Zähne: eine systematische Übersicht. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25059640
  9. US National Library of Medicine UU. Nationale Gesundheitsinstitute - Evidenzbasierte Empfehlung zur Verwendung von Zahnpasta. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24554097
  10. US National Library of Medicine UU. National Institutes of Health - Die kariostatischen Mechanismen von Fluorid. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24308397
  11. US National Library of Medicine UU. Nationale Gesundheitsinstitute - Colgate Total Toothpaste zur Bekämpfung von Plaque und Gingivitis. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25208366
Verfasser: Rafaela García

Rafaela Garcia ist eine in Spanien lebende Autorin, Autorin und Herausgeberin. Mit einer wahren Leidenschaft für Gesundheit und Schönheit hat Rafaela Garcia die Inhalte zahlreicher Web- und Printpublikationen verfasst und teilt ihr Wissen aufgrund ihrer Ausbildung zur Lehrerin besonders gerne mit anderen. Sie glaubt fest daran, dass Schönheit von innen heraus beginnt und je mehr Sie sich körperlich und geistig um sich kümmern, desto besser werden Sie sich selbst sehen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.