Dinge, die nach jedem Training zu tun sind, um natürlichen Muskel- und Fettabbau zu erreichen

By | 8 November 2018

Verlassen Sie das Fitnessstudio nicht einfach, sobald Sie Ihre letzte Serie beendet haben - nehmen Sie sich die Zeit, um den Trainingsverlauf zu beurteilen und sicherzustellen, dass Sie für die nächste Reihe bereit sind.

Dinge, die nach jedem Training zu tun sind, um natürlichen Muskel- und Fettabbau zu erreichen

Gewinnen Sie natürlichen Muskel- und Fettabbau

Er beendet seinen letzten Repräsentanten beim Bankdrücken, steckt das Barregal wieder in die Stecknadeln, bläst sich zufrieden aus der Brust und macht sich auf den Weg zum Parkplatz. Während dies nach Ihrer Sitzung wie das natürlichste auf der Welt erscheint, weil Sie nach dem Training kein Ritual haben, bereiten Sie sich auf das Scheitern vor und verweigern sich die Möglichkeit, dass einige beeindruckende Muskelzuwächse und Fettabbau auftreten Es ist erstaunlich

Sie können verschiedene Schritte unternehmen - sowohl geistig als auch körperlich, um die Effektivität Ihrer Zeit im Fitnessstudio zu steigern

Die mentale Abklingzeit

Egal welche Art von Training es war, wir haben uns immer gut gefühlt und es ist gut gelaufen oder es war nicht so schwer. Anstatt einfach die Welle in Ihren Errungenschaften anzuhäufen oder Fehler unter den Teppich zu bürsten, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um zu bewerten, wie Ihre Sitzung verlaufen ist.

Wenn etwas gut gegangen ist - Sie sind ein besserer Mensch, haben eine neue Übung entdeckt oder haben wirklich das Gefühl, dass Sie sich mehr als sonst angestrengt haben und haben dann versucht zu überlegen, warum. Haben Sie vor dem Training eine andere Mahlzeit gegessen, mehr Wasser während des Trainings getrunken und in der Nacht zuvor mehr Stunden geschlafen? Und wie steht es mit Ihrer Einstellung - vielleicht haben Sie die Übung in einer sehr positiven Stimmung begonnen, am Abend zuvor mehr geschlafen oder während des Trainings motivierende Musik gehört?

Verwandter Artikel> Herz-Kreislauf-Training (Cardio): Aerobic für den Fettabbau

All diese Faktoren spielen eine große Rolle. Sie möchten die ganze Zeit über großartige Workouts absolvieren. So fühlen Sie sich am besten, am härtesten trainiert und erzielen die besten Ergebnisse. Versuchen Sie genau zu analysieren, was Sie gut gemacht haben, um diese sehr gute Sitzung zu wiederholen.

Das gleiche passiert, wenn die Sitzung mittelmäßig oder einfach sehr einfach war. Jeder hat von Zeit zu Zeit schreckliche Workouts, aber es wird immer besser, aus seinen Fehlern zu lernen.

Sie können diese mentale Wiederverwendung beim Strecken durchführen.

Erweiterung

Ja, es ist wahr - Stretching. Man sieht fast nie jemanden, der sich im Fitnessstudio ausdehnt, da die Leute im Allgemeinen zu hart arbeiten und an allen neuen Geräten trainieren und mit luxuriösen Fitnessgeräten spielen oder zurück zur Arbeit laufen, nach Hause gehen, um das Abendessen vorzubereiten oder Kritzeln Sie während eines geselligen Beisammenseins, ohne sich Gedanken über Dehnung zu machen.

Die Idee, dass Stretching die Schmerzen nach dem Training lindert, ist jedoch umstritten und von grundlegender Bedeutung. Einige sagen, dass es wichtig ist, wenn Sie am Tag nach einer Sitzung mit schweren Beinen nicht wie eine Ente laufen möchten, andere sagen, dass es keinen Einfluss darauf hat, wie sich Ihre Muskeln überhaupt anfühlen.

Außerdem ist Stretching wichtig, um die Beweglichkeit und Gewebequalität zu verbessern und Verletzungen zu reduzieren. Wenn Sie angespannte Muskeln haben (und mit größerer Wahrscheinlichkeit auch!), Können Sie sich nur durch Dehnen entspannen. Für alle, die im Büro arbeiten oder viel Zeit im Auto verbringen, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihre Beugungs-, Brust- und Schultermuskeln, der Quadrizeps und die Wadenmuskulatur sehr angespannt sind, da sie ihre gesamte Zeit in einer Position verbringen verkürzt Angespannte Muskeln bergen ein höheres Verletzungsrisiko. Wenn Sie verletzt sind, können Sie nicht trainieren, Sie können kein Fett verbrennen und Sie können definitiv keine Muskeln aufbauen.

Verwandter Artikel> Dinge, die vor jedem Training zu tun sind, um natürlichen Muskel- und Fettabbau zu erreichen

Stretching ist zwar mit Schmerzen verbunden, kann aber auf die eine oder andere Weise nicht nachgewiesen werden. Sicher ist jedoch, dass Stretching dazu beiträgt, das Blut allmählich wieder im Körper zu verteilen, was zu einer konstanten Freisetzung von Nährstoffen führt Muskelgewebe, bereitet sie für das Wachstum. Darüber hinaus kann eine intensive Dehnung die Größe der das Muskelgewebe umgebenden Faszie erhöhen, was wiederum zu einem größeren Potenzial für Muskelzuwächse führt.

Goldene Regeln für die Ernährung nach dem Training

Keine Notwendigkeit herumzugehen - Ernährungsprobleme nach dem Training. Selbst für jemanden, der gerade ein leichtes Cardio, Pilates oder einen Aerobic-Kurs absolviert hat, der sehr wichtig ist, ist dies für den Muskelaufbau und den Fettabbau von größter Bedeutung.

Der Schlüssel ist Protein

Protein ist der Baustein für Muskelgewebe. Sie benötigen es also, um innerhalb von 30 Minuten nach Beendigung Ihres Trainings etwas in Ihr System zu bekommen. Es ist nicht notwendig, plötzlich einen Protein-Shake zu nehmen, sobald Ihr Körper durch Ihr Training noch die Nahrung dieses Tages verdaut hat, aber im Allgemeinen ist das schnellste Protein, das Sie bekommen können, ein schnell freisetzendes Protein, das Für Sie ist es das Beste.

Ein Milchshake ist die beste Option, aber es ist kein spezielles Verfahren erforderlich - eine grundlegende Molke, Kasein, Ei oder sogar ein veganes Protein wie Hanf oder Erbse wird ausreichen. Andererseits wurde gezeigt, dass verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA) die Absorption von Protein durch Muskeln noch schneller erhöhen, so dass 20 g Proteinpulver oder 10 g eines BCAA-Produkts entweder in Pulverform vorliegen oder in Form von Kapseln.

Benötigen Sie mit diesem Protein Kohlenhydrate?

Die Menge an Kohlenhydraten, die Sie benötigen, hängt von Ihrem Ziel ab, da Kohlenhydrate das zweischneidige Schwert der Ernährungsindustrie sind. Einerseits sind sie beeindruckend - Kohlenhydrate helfen Nährstoffen und transportieren Proteine ​​zu Muskelzellen, um den Wiederaufbau zu starten. Zu viele Kohlenhydrate verursachen jedoch chronisch erhöhte Spiegel oder das Hormon Insulin, was zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels und des Körperfetts führt.

Verwandter Artikel> Regionale Fettverteilung und Fettabbau

Wenn Sie auf dem Weg sind, Muskeln aufzubauen, nehmen Sie ungefähr 0,5 Gramm Kohlenhydrate pro Kilo Körpergewicht zusammen mit dem Protein nach dem Training auf. Für den Fettverlust die Hälfte bei 0,25 Gramm.

So würde eine Person mit 200-Pfund mit 20 zu 30-Gramm Protein und 100-Gramm Kohlenhydraten beim Muskelaufbau und 20-Gramm Protein mit 50-Gramm Kohlenhydraten bei einem Fettabbauplan gehen.

Die Art der Kohlenhydrate, die Sie zu sich nehmen, spielt keine große Rolle, sollte aber gut sein. Während herkömmliche Ratschläge immer die sogenannten schnell wirkenden Kohlenhydrate waren, wie Sportgetränke, Reiscracker mit Marmelade, zuckerreiche Früchte wie Rosinen, Bananen und Ananas oder weiße Kohlenhydrate - weißer Reis, Brot, Donuts, etc., es ist jetzt allgemein anerkannt, dass nach der Bildung Ihres Körpers der Wunsch Nährstoffe und jede Quelle von Kohlenhydraten relativ schnell verdaut werden. Sie können diese schnell wirkenden Kohlenhydrate erhalten oder erstklassige Ballaststoffe wie Süßkartoffeln, Haferflocken, Vollkornbrot oder braunen Reis auswählen - Sie haben die Wahl.

Zwei Stunden nach dem Training solltest du wieder essen

Andere 20- bis 30-Gramm Eiweiß, ob aus einem Shake oder aus einer Quelle von Vollwertnahrungsmitteln wie Huhn, Rindfleisch, Pute, Lachs, Eiern, Bohnen oder Milchprodukten, sind zusammen mit einer zusätzlichen Portion Kohlenhydraten ideal. Gruppieren Sie es, nehmen Sie 0,25 Gramm Kohlenhydrate pro Kilo Körpergewicht in diese Mahlzeit, aus den oben aufgeführten Quellen mit den höchsten Ballaststoffen und wenn Sie Fett verlieren, entfernen Sie Stärken und laden Sie stattdessen kohlenhydratarmes grünes Gemüse auf .

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.