Eisprung nach Absetzen der Antibabypille: Wann kehrt Ihre Fruchtbarkeit zurück?

By | 9 Oktober 2018

Antibabypillen, die immer noch zu den beliebtesten Verhütungsmitteln gehören, wirken auf verschiedene Weise. Durch die Verdickung des Zervixschleims schaffen Antibabypillen eine "unwirtliche Umgebung", die es den Spermien erschwert, durch Ihre Vagina zu gelangen, und das bedeutet, dass das Ei und die Spermien wahrscheinlich nicht gefunden würden, wenn es ein Ei gäbe.

Eisprung nach Absetzen der Antibabypille: Wann kehrt Ihre Fruchtbarkeit zurück?

Eisprung nach Absetzen der Antibabypille: Wann kehrt Ihre Fruchtbarkeit zurück?

Die Pille macht aber auch noch etwas anderes. Es hemmt den Eisprung und das heißt, es gibt keine Eier für hartnäckige Schwimmer. Bei perfekter Anwendung (was bedeutet, dass der Benutzer die Pille genau wie angewiesen einnimmt) ist es nicht verwunderlich, dass die Pille sehr effektiv ist!

Verwandter Artikel> Was Sie über Fruchtbarkeitsergänzungen wissen müssen

Pillenbenutzer, die die Pille verlassen, tun dies häufig, weil sie anfangen möchten begreifenund sie fragen sich vielleicht, wie lange es dauern wird, bis sie wieder Eisprung und Fruchtbarkeit haben.

Wann werde ich nach dem Absetzen der Pille mit dem Eisprung beginnen?

Ihre erste Zeit nach der Pille ist eigentlich gar keine Zeit, sondern eine Entzugsblutung, und die folgende Zeit ist Ihre erste echte Menstruation nach der Pille. Während Ihre Perioden für eine Weile nach dem Aufgeben der Antibabypille unregelmäßig sein können, Sie werden wahrscheinlich innerhalb von zwei bis vier Wochen nach Einnahme Ihrer letzten Pille Eisprung habenJe nachdem, zu welchem ​​Zeitpunkt er die Pillen abgesetzt hat.

Da Menstruationszyklen nach der Einnahme der Pille verwechselt werden können, empfehlen viele Ärzte die Verwendung von Kondomen, bis Ihre erste echte Periode auftritt. Dies ermöglicht eine genauere Bestimmung des Schwangerschaftsdatums, wenn Sie schwanger werden.

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie nach Absetzen der Pille schnell schwanger werden?

Die Pille ist so beliebt, dass es zu diesem Thema mehrere Studien gegeben hat. Eine 2009-Studie legte nahe, dass zwischen 72- und 94-Prozent der Frauen, die die orale Verhütungspille mit dem Ziel der Empfängnis verlassen, sind innerhalb eines Jahres schwanger, während dies für 70- bis 95-Prozent derjenigen gilt, die die Pille nicht mehr anwenden. Gestagen allein.

Diese einjährige Empfängnisrate ähnelt derjenigen von Frauen, die andere Verhütungsmethoden wie Kondome, natürliche Familienplanung und Intrauterinpessare nicht mehr anwenden.

Selbst Frauen, die die Pille schon lange einnehmen, müssen sich keine Sorgen machen, dass der Einsatz von Verhütungsmitteln ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigt haben könnte. In einer anderen Studie hat eine längere Einnahme von Pillen eine schnelle Empfängnis statistisch wahrscheinlicher gemacht. 74 Prozent der Probanden waren innerhalb von sechs Monaten schwanger!

Verwandter Artikel> Fruchtbarkeit nach Abtreibung

Ich bin noch nicht schwanger

Eine Geschichte der Verwendung der Antibabypille Es wird es nicht steril machen und es wird es Ihrem männlichen Partner sicherlich nicht antun, aber natürlich ist es möglich zu entdecken, dass Sie nach dem Verlassen der Pille mit Fruchtbarkeitsproblemen konfrontiert sind.

Paare unter 35-Jahren, die nach 12-Monaten noch nicht schwanger geworden sind, können sich an einen Fruchtbarkeitsspezialisten wenden. Gleiches gilt für Personen über 35-Jahren, die nach sechs Monaten keinen positiven Schwangerschaftstest hatten . Wir wissen, dass Sie sofort auf gute Nachrichten warten, aber denken Sie daran, dass es nicht ungewöhnlich ist, sich Zeit für die Empfängnis zu nehmen. Machen Sie sich also keine Sorgen, bevor Sie Grund dazu haben.


Referenzen:

  1. PubMed - Rückkehr zur Fruchtbarkeit nach Absetzen oraler Kontrazeptiva. www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19268187
  2. Oxford University - Eine längere Anwendung der oralen Empfängnisverhütung vor einer geplanten Schwangerschaft ist mit einem geringeren Risiko einer verspäteten Empfängnis verbunden. Academic.oup.com/humrep/article/17/10/2754/607778
Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.