Fitness für Senioren: Verbessern Sie Ihre Lebensqualität in den goldenen Jahren

By | 16 September, 2017

Ein gesunder Lebensstil sollte in keinem Alter aufhören, auch nicht mit mehr als 50 Jahren. Es unterstützt chronische Krankheiten, hilft bei Resistenzen und steigert die psychische Gesundheit. Die heutigen Trainer sind bereit, mit Senioren zu arbeiten, und Fitnessstudios schaffen Umgebungen, die älteren Menschen gefallen.

Senior Fitness: Verbessern Sie Ihre Lebensqualität in den goldenen Jahren

Senior Fitness: Verbessern Sie Ihre Lebensqualität in den goldenen Jahren

 «Arbeiten und ein aktiver und gesunder Lebensstil sind kein Allheilmittel gegen das Altern, aber sie tragen dazu bei, die Reise in unsere goldenen Jahre viel angenehmer zu gestalten.»

~ Bob Benitez, CPT

Da junge Menschen in den fünfziger und sechziger Jahren die neuen Senioren des Blocks werden, ist es wichtig, dass sie sich regelmäßig körperlich betätigen. Viele Menschen, die in diesen Jahrzehnten aufgewachsen sind, hatten nicht in jedem Block ein Fitnessstudio, wie wir es jetzt haben, und der Gang ins Fitnessstudio war nicht so beliebt. Die Fitnessbranche steckte in den Kinderschuhen und wuchs in der heutigen Branche. Früher waren die Menschen im Freien viel aktiver und blieben aufgrund aktiver Karrieren und des häuslichen Lebens gesund. Zusätzlich zum Internet hatten Social Media und Videospiele keinen Einfluss auf ihre Zeit.

Aufgrund dieser unterschiedlichen Lebensgewohnheiten fällt es heutigen Senioren, die ins Fitnessstudio gehen, schwer. Es könnte Mobbing sein oder einfach die Notwendigkeit nicht erkennen.

Wie viele von Ihnen haben versucht, Ihre Eltern ins Fitnessstudio zu bringen? Wie war es

In einem Interview mit Bob Benitez, einem zertifizierten Personal Trainer, Mentor und Trainer in der Fitnessbranche, erörterte er die Bedeutung der Fitness für Menschen mit einem bestimmten Alter. Wenn Sie ein alter Mann sind, der dies liest oder versucht, einen geliebten Menschen zu überzeugen, der es wert ist, ins Fitnessstudio zu gehen, werden in diesem Artikel alle Formen der Fitness hervorgehoben, die die Lebensqualität von Personen verbessern können, die 50 Jahre oder älter sind und wie Die Fitnessraumatmosphäre hat sich verändert und betrifft auch ältere Menschen.

Passen Sie das Fitnessstudio an Ihre Bedürfnisse an: Denn Ihre Bedürfnisse ändern sich mit zunehmendem Alter

Benitez verbringt einen Großteil seiner Zeit mit dem Training von Kunden, die nicht technisch älter als 45 Jahre sind, um sicherzustellen, dass ihre Bedürfnisse im Fitnessstudio erfüllt werden. Wenn Menschen älter werden, ändern sich ihre Körper und ihre Mentalität ist reifer. Es geht um die Erhaltung der Gesundheit. Ein älterer Erwachsener wird sich im Fitnessstudio "zuhause" fühlen, wenn er ein Fitnessstudio und einen Trainer sucht, die bereit sind, seine Bedürfnisse zu erfüllen:

 «Obwohl ich problemlos mit einer jüngeren Bevölkerung arbeiten kann, haben ältere Erwachsene das gleiche oder ein höheres Bedürfnis. Abgesehen von den offensichtlichen biologischen Veränderungen im Körper gibt es ein psychologisches Teil, und für mich ist das eine größere Herausforderung als die Überwindung der physischen Herausforderung.

Finden Sie einen Coach, mit dem Sie sich verbinden

Ein junger Personal Trainer, der noch nie in seinem Leben Schmerzen hatte, kann seine körperlichen oder medizinischen Bedürfnisse möglicherweise nicht verstehen, es sei denn, er verfügt über eine Zertifizierung für Senioren-Fitness. Ein Trainer, der mehr Lebenserfahrung hat und der auch in einem bestimmten Alter ist, kann jedoch erfahren haben Bluthochdruck, eine Gewichtsverlustreise aus medizinischen Gründen, wegen nervöser Probleme, Gelenkschmerzen oder vielen anderen körperlichen Beschwerden, die mit dem Altern einhergehen.

Wenn ein Coach Ihre medizinischen Probleme versteht, kann er sich persönlich auf Sie beziehen und die Einschränkungen verstehen, die Sie möglicherweise überwinden müssen. Über diese Art von Verbindung spricht Benitez. Er bekräftigt,

«Für eine erfolgreiche Coach-Client-Beziehung ist es entscheidend, älteren Kunden das Wissen und die Einfühlungskraft zu vermitteln, um eine Beziehung aufzubauen.»

Durch diese Coach-Client-Verbindung kommst du immer wieder ins Fitnessstudio zurück. Es ist fast ein Gefühl: "Er hat es getan, und ich kann es auch." Sie müssen nur nach dem "Bob Benitez" suchen, der in Ihrem örtlichen Fitnessstudio arbeitet. In jeder Stadt gibt es andere Trainer wie ihn, die mit Ihnen zusammenarbeiten wollen.

Programm «Silberne Turnschuhe» (SilverSneakers)

Suchen Sie ein Fitnessstudio, das mit dem SilverSneakers-Programm funktioniert. SilverSneakers ist ein Fitnessprogramm, das landesweit durch Tausende von Gesundheitsprogrammen bereitgestellt wird, um das Erhalten und Halten von Fitness erschwinglich zu machen. SilverSneakers bietet Zugang zu Fitnessstudios, Fitnesskursen von zertifizierten Trainern und gesponserten sozialen Aktivitäten, die sich an der Gesundheit und dem Wohlbefinden älterer Menschen orientieren.

Bin ich zu alt um anzufangen? Ich mache mir Sorgen um die Fremden des Trainings

Bin ich zu alt um anzufangen?

Es ist nie zu spät, um mit dem Training zu beginnen. Viele ältere Menschen fühlen sich zerbrechlich und würden von Bewegung keinen Nutzen ziehen oder sich selbst verletzen. Das ist falsch. Eine Reduzierung der körperlichen Aktivität führt normalerweise zu einem Verlust an Ausdauer, Kraft und einer schnelleren Verschlechterung des Körpers.

Übung ist das, was Ihre körperliche und geistige Gesundheit verlängert. Auch wenn Sie auf einem Stuhl sitzen müssen, gibt es Übungen, die Ihrem Körper zugute kommen.

Die Änderungen an den Übungen ermöglichen es ihnen, dies zu tun

Fast alle Übungen können geändert werden und die Übung muss nicht anstrengend sein, um tiefgreifende Auswirkungen auf Ihre Gesundheit zu haben.

Weil jeder Körper anders ist, müssen die Routinen anders sein.

Keine zwei Kunden sind genau gleich. Jede Person beginnt auf einer anderen Ebene, die von nie im Fitnessstudio gewesen zu sehr aktiv geht. Ihr Coach wird bei Bedarf mit Ihnen und Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um ein auf Sie und Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenes Trainingsprogramm zu erstellen. Sie werden langsam anfangen, aber Sie werden Kraft und Ausdauer aufbauen.

Die Vorteile der Fitness für ältere Menschen

Neben dem Aufbau von Kraft und Ausdauer sind hier einige der anderen Vorteile von regelmäßigem Training für ältere Menschen:

  • Helfen Sie, Ihr Gewicht zu verlieren oder zu verwalten
  • Es hilft, Stress zu kontrollieren und die Stimmung zu verbessern
  • Verletzungen rehabilitieren
  • Sie können die Krankheit verhindern oder in Schach halten
  • Niedriger Blutdruck
  • Verhindern Sie Muskelverlust oder Muskelaufbau
  • Verhindern Sie das Einsetzen von Osteoporose
  • Balance und Flexibilität verbessern
  • Verbessern Sie die kardiovaskuläre Gesundheit
  • Helfen Sie mit dem Schlaf
  • Und die Liste geht weiter ...

Training mit Benitez Wie sieht Ihr Trainingsprogramm aus?

Auf die Frage, wie ein Trainingsregime für einen ziemlich gesunden Erwachsenen aussehen könnte, sagte Benitez, er verwende die folgende Checkliste mit Schwerpunkt auf langsameren Bewegungen für ältere Erwachsene.

Benítez (2016) sagt:

1 Cardio bleibt der König: Ich benutze die Preise der wahrgenommenen Anstrengung, um die Herz-Kreislauf-Kapazität eines Kunden zu messen, und bin mir immer seiner Herzfrequenz bewusst. Das Cardio eines Kunden ist die Fahrt eines anderen Kunden im Park. Ich empfehle Cardio von 30 Minuten oder mehr (abhängig von der verfügbaren Zeit), es kann Schwimmen, Trittleiter oder Ellipsentrainer enthalten. Diese Alternativen zum Betrieb minimieren die Auswirkungen auf die Gelenke.

2 Flexibilität macht es einfach: Flexibilität ermöglicht es Ihnen, effizienter zu sein. Dies stellt sicher, dass Ihr Körper über einen vollständigen Bewegungsumfang verfügen kann. Flexibilität ist das Produkt von proximaler Stabilität und distaler Mobilität. 20-Minuten statischer Dehnung nach Cardio erzielen großartige Ergebnisse. (Hinweis: Ich glaube an Stretching vor dem Ausdauertraining, aber es reicht nur aus, um sich beim Übergang zum Krafttraining aufzuwärmen. Es ist am besten, die endgültige Dehnung zu minimieren und eine größere Gewichtsbelastung zuzulassen.)

3 Widerstand ist notwendig: Kraft oder Widerstand gegen Training ist wichtig, um die Aktivitäten des täglichen Lebens sicherzustellen. Wenn wir älter werden, werden unsere Knochen zerbrechlicher, und wir hören von älteren Erwachsenen, die fallen, sich die Hüften brechen und in einigen Fällen von ihren Verletzungen verschont bleiben. In jedem Alter ist Krafttraining ein Muss. Es lindert den Knochenschwund und stärkt gleichzeitig die Muskulatur. 30-45 Minuten pro Sitzung.

Ihr Training kann auch Gruppenklassen umfassen, die für Senioren erstellt wurden, einschließlich Zumba, Yoga, Schwimmen oder Outdoor-Klassen. Es gibt Fitnessstudios auch für Personen, die 40 Jahre und älter sind. Je mehr Ihnen die Übung gefällt, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie dabei bleiben.

Abschluss

Es wird nicht erwartet, dass Sie im Fitnessstudio laufen und wie ein erfahrener Athlet trainieren. Bewegen Sie sich einfach. Es muss nicht schmerzhaft oder stressig sein. Jeder hat einen Ausgangspunkt, von dem aus er baut. Sie werden beeindruckt sein, wie schnell Sie Veränderungen Ihrer Gefühle bemerken und wie sich diese auf Ihr tägliches Leben auswirken. Übung kann Ihre goldenen Jahre wirklich helfen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *