Hausmittel, um Pickel schnell loszuwerden

By | August 30, 2019

Pickel sind ein häufiges Problem, mit dem Menschen jeden Alters konfrontiert sind. Wenn jemand einen Ausbruch hat, möchte er vielleicht wissen, wie er seine Bohnen schnell loswerden kann.
Während eine Person Pickel an einem Tag möglicherweise nicht vollständig beseitigt, kann sie erhebliche Fortschritte bei der Verringerung von Unvollkommenheiten und der Verringerung von Rötungen erzielen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Pickel am schnellsten entfernen können.

Hausmittel, um Pickel schnell loszuwerden

Hausmittel, um Pickel schnell loszuwerden

Was finden Sie hier?

Behandlungen

Eine Person sollte einen Pickel nicht berühren, drücken oder "platzen". Andernfalls können sich die Bakterien, die Akne verursachen, ausbreiten und die Infektion der Pickel- und Aknenarben gefährden.

Versuchen Sie stattdessen diese Methoden, um Pickel schnell loszuwerden:

  • Waschen Sie den betroffenen Bereich mit einem milden Reinigungsmittel. Trocknen Sie den Bereich mit einem sauberen Handtuch.
  • Wenden Sie eine lokale Behandlung an, mit der das Getreide getrocknet werden kann. Beispiele für lokalisierte Behandlungen umfassen Teebaumöl, Benzoylperoxid oder Salicylsäure.
  • Mit sauberen Händen auf das Getreide und die Umgebung auftragen, um auf die Ansammlung von Poren und Öl darunter hinzuweisen.
  • Wenn eine Person keine örtliche Behandlung zur Verfügung hat, kann sie es mit Hausmitteln versuchen. Beispiele hierfür sind das Zerkleinern eines Aspirins und das Einmischen einer Paste mit einer kleinen Menge Wasser. Das Auftragen einer Calamin-Lotion kann auch das Austrocknen der Läsion unterstützen.
  • Ziehen Sie spezielle Behandlungen oder Masken in Betracht, die Sie direkt auf das Getreide auftragen. Beispiele umfassen Tonmasken für Akne-Flecken oder Akne- "Punkte".
  • Akne-Flecken sind Flecken, die Unvollkommenheiten abdecken und trocknende Lösungen wie Teebaumöl oder Salicylsäure enthalten.
  • Während eine Person darauf wartet, dass der Pickel vollständig verschwindet, kann sie einen medizinischen Concealer oder eine kosmetische Trocknungslotion auftragen. Diese enthalten Inhaltsstoffe wie Salicylsäure oder Benzoylperoxid, um den Fleck während des Heilens weiter zu behandeln.

Pickelbehandlung im Körper

Pickel auf Brust und Rücken sind gut behandelbar, erfordern jedoch aufgrund von Hautveränderungen möglicherweise einen anderen Ansatz für Gesichtsbehandlungen.

Einige mögliche Behandlungen umfassen:

  • Verwenden Sie ein benzoylperoxidhaltiges Badegel. Die Akademie für Dermatologie empfiehlt, das Badegel während 2 bis 5 Minuten vor dem Spülen auf der Brust oder dem Rücken zu belassen. Wenn eine Person empfindliche Haut hat, kann sie eine Lösung von Benzoylperoxid mit 5,3% verwenden. Menschen mit sehr fettiger Haut können so viel wie eine Lösung für 10% verwenden.
  • Tragen Sie ein 0.1% Adapalen-Gel auf jeden Bereich der Hautläsion auf. Eine Person kann dieses Gel ohne Rezept kaufen. Wenn jemand Schwierigkeiten hat, den Rücken zu erreichen, um das Gel aufzutragen, kann er ein Gerät kaufen, um das Arzneimittel aufzutragen.
  • Wechseln Sie sofort nach dem Training die Kleidung, um Schweiß- und Ölansammlungen zu reduzieren. Wenn eine Person nicht sofort nach dem Training duschen kann, kann es hilfreich sein, die Haut mit einem Reinigungstuch oder Flanell zu reinigen.
  • Achten Sie darauf, die Pickel nicht einzuklemmen oder zu zerkratzen. Beißende Pickel können sie verschlimmern und das Risiko schwerwiegenderer Symptome erhöhen.
  • Verwenden Sie in der Sonne Sonnenschutzmittel ohne Öl. Hersteller bezeichnen ölfreie Produkte manchmal als nicht komedogen. Die Verwendung von diesen kann dazu beitragen, die Ansammlung von Öl unter der Haut zu verhindern.
  • Verwenden Sie immer Lotionen ohne Öl und ohne Parfüm. Die Vermeidung von Ölen und Duftstoffen in zu Akne neigenden Bereichen des Körpers kann die Wahrscheinlichkeit von Akneausbrüchen verringern.

Wie bei Pickeln im Gesicht kann es einige Zeit dauern, bis Akne-Flecken auf dem Rest des Körpers vollständig verschwunden sind. Wenn eine Person in den 6-Wochen keine Ergebnisse in 8 sieht, kann sie einen Dermatologen konsultieren.

ZUSCHLÄGE KAUFEN

Es ist ratsam, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Akne oder Ausbrüche mit neuen Produkten behandelt werden. Viele der oben aufgeführten Behandlungen können an der Theke, in der Apotheke oder online erworben werden:

Pflege für Genesende

Besonders große oder tiefe Pickel können die Haut schädigen und Narben verursachen. Diese Aknenarben können als niedrige oder erhöhte Bereiche der Haut auftreten, die im Allgemeinen mit zunehmendem Alter stärker wahrgenommen werden und anfangen, Kollagenfasern in der Haut zu verlieren.

Während es Behandlungen für Pickelnarben gibt, ist die Verhinderung von Pickelnarben der ideale Ansatz. Dies beinhaltet die Pflege der Haut nicht nur bei Ausbruch einer Person, sondern auch danach. Die Schritte umfassen:

  • Vermeiden Sie es, einen Fleck zu quetschen, zu platzen oder zu jucken. Diese Ansätze können die Haut schädigen und das Risiko von Narbenbildung erhöhen.
  • Halten Sie eine konsistente Hautpflege-Routine aufrecht, die das Waschen des Gesichts, das Peeling und die Anwendung von Akne-Behandlungen wie Retinoiden, Teebaumöl oder Azelainsäure umfasst.
  • Vermeiden Sie es, überschüssige Haut zu schrubben oder zu viel zu peelen. Dies kann dazu führen, dass die Haut einer Person zu viel Öl produziert, was zu mehr Unvollkommenheiten und einem höheren Risiko für Akne führt.
  • Wenn eine Person ihren Ausbruch nicht mit Hautpflegeprodukten zu Hause und über den Ladentisch kontrollieren kann, kann sie mit ihrem Hautarzt über die Verschreibungsmöglichkeiten sprechen.

Vorbeugung

Während die Pickel und gelegentliche Brüche bei jedem auftreten können, kann eine Person Maßnahmen ergreifen, um sie zu verhindern, wann immer dies möglich ist.

Die Schritte beinhalten eine konstante Hautpflege, um das Gleichgewicht der Haut zu erhalten und überschüssiges Fett zu vermeiden. Hier sind Möglichkeiten, um Pickel zu verhindern:

  • Reinigen Sie die Haut zweimal täglich mit einem milden Reinigungsmittel und warmem Wasser, jedoch nicht heiß.
  • Tragen Sie täglich ein topisches Mittel auf, das hilft, Unvollkommenheiten vorzubeugen, indem Sie normalerweise das Öl reduzieren und die Umschlagsrate der Hautzellen verbessern. Beispiele für topische Behandlungen umfassen Retinol, Adapalengel, Teebaumöl, Benzoylperoxid, Salicylsäure oder Azelainsäure.
  • Tragen Sie bei Bedarf eine öl- und duftstofffreie Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf.
  • Verwenden Sie keine stark duftenden oder öligen Produkte, wenn eine Person zu Akne neigt.
  • Wechseln Sie die Laken und Kissenbezüge mindestens zweimal pro Woche, um die Ansammlung abgestorbener Hautzellen, Bakterien und Öle zu verringern, die zu Akneausbrüchen führen können.
  • Die Verwendung von parfümfreien Reinigungsmitteln zum Waschen von Kleidung und Bettwäsche, wann immer dies möglich ist, kann die Häufigkeit neuer Ausbrüche verringern.
  • Manchmal, wenn eine Person mittelschwere bis schwere Akne entwickelt, erfordert es verschreibungspflichtige Behandlungen. Dazu können Antibiotika gehören, um die Bakterien zu reduzieren, die Akne oder Tretinoin, ein vorgeschriebenes Retinoid, verursachen.

Einige Frauen profitieren auch von der Einnahme von Antibabypillen, um ihr Risiko für hormonelle Akne zu senken.

Abschluss

Nach Schätzungen der Academy of Dermatology leiden in den USA jedes Jahr 50 Millionen von Menschen an Akne.

Wenn ein Fleck auftritt, können die Menschen Schritte unternehmen, um ihn zu trocknen und ihn von selbst heilen zu lassen. Es ist nicht immer möglich, Pickel schnell loszuwerden, aber eine Person kann Schritte unternehmen, um das Auftreten von Pickeln zu verringern.

Eine konstante Hautpflege kann zukünftige Ausbrüche verhindern und das Risiko von Aknenarben verringern.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kommentarfunktion ist geschlossen.