Ihr Menstruationszyklus und Ihre Fruchtbarkeit

By | Dezember 1, 2017

Jede Frau hat ein einzigartiges und unverwechselbares Menstruationsmuster, das nicht unbedingt mit dem Zyklus einer anderen Frau vergleichbar ist. Menstruationsfluss- und Zyklusmuster, der innere Hormonhaushalt und die Chancen einer Frau auf einen erfolgreichen Eisprung hängen eng zusammen, und es wird zu Recht behauptet, dass eine Frau, die normalerweise menstruiert, normalerweise einen guten Fruchtbarkeitswert hat.

Ihr Menstruationszyklus und Ihre Fruchtbarkeit

Ihr Menstruationszyklus und Ihre Fruchtbarkeit

Ihre Eierstöcke produzieren Eierstöcke und Sexualhormone. Diese Eierstockhormone helfen zusammen mit anderen Hormonen im Körper, die Eizellen zu reifen, sie für die Freisetzung vorzubereiten und schließlich durch Spermien befruchtet zu werden. Ein reifes Ei verlässt den Eierstock im mittleren Zyklus, und wenn keine Befruchtung vorgesehen ist, wird es am Ende seines Zyklus als Blutung dargestellt. Wenn dieser komplexe Prozess durch einen Faktor unterbrochen wird, kommt es zu einer Unterbrechung des Eisprungs und unregelmäßigen Menstruationsblutungen.

Wenn Sie also nachträglich ein regelmäßiges und normales Menstruationsmuster haben, kann dies normalerweise als eine Frau angesehen werden, die normalerweise den Eisprung hat.

Aber woher weißt du, ob dein Muster oder dein Menstruationsfluss normal ist?

Überprüfen Sie die folgenden Punkte und stellen Sie sicher, dass nicht alle in Ihrem Menstruationskalender enthalten sind

  • Blutungen zwischen den Perioden
  • Blutungen nach dem Sex
  • Ihre Blutungstage dauern länger als acht Tage oder weniger als drei Tage
  • Die Dauer Ihres Zyklus beträgt weniger als 24 Tage oder mehr als 38 Tage
  • Regelmäßige Blutungen sind häufig, aber stark (erfordert mehr als fünf Binden pro Tag oder muss die Binden innerhalb von drei Stunden oder nachts wechseln).
Verwandter Artikel> Endometriose, Fruchtbarkeit und Unfruchtbarkeit

Also, was sind die Ursachen für abnorme Menstruationsblutungen? Die Liste ist riesig und geht offensichtlich über den Rahmen dieser Diskussion hinaus. Die Ursachen reichen von Fettleibigkeit, hormonellen Ungleichgewichten aufgrund von zystischen Eierstöcken, Schilddrüsenstörungen, Polypen oder Uterustumoren oder sogar aufgrund einiger Medikamente, die Sie einnehmen. Oft kann keine Ursache festgestellt werden und es kann dysfunktionale Uterusblutung genannt werden.

Eine abnorme Menstruationsblutung ist jedoch häufig damit verbunden Anovulation und Unfruchtbarkeit. Zuerst müssen Sie Ihre Periode regulieren, einen Eisprung erreichen und a embarazo erfolgreich

Es gibt bestimmte Hormontests zusammen mit einem Ultraschall des Unterbauchs, um Probleme in der Gebärmutter und den beiden Eierstöcken an den Seiten zu erkennen. Ein transvaginaler Ultraschall ist oft nützlich, um festzustellen, ob Sie einen Eisprung haben oder nicht, wenn Sie dies mitten im Zyklus tun. Schilddrüse, Prolaktin, FSH und LH Es handelt sich um verschiedene Hormone im Körper, die die Menstruation und den Eisprung in einem ausgeglichenen Zustand regulieren. Sie sollten gemessen werden, wenn Sie neben einer Anovulation auch anormale Menstruationsblutungen haben.

Schließlich sollte ich vorschlagen, dass Sie einen gesunden Lebensstil führen, indem Sie regelmäßig Sport treiben und ein optimales Körpergewicht erreichen. Die Medikamente sind da. Einige sind Hormone wie Progesteron, die Ihren Zyklus regulieren können. Wenn Sie vermuten, dass Sie polyzystische Eierstöcke haben, benötigen Sie möglicherweise einige orale Antidiabetika, die wunderbar wirken können. Die Auslösung des Eisprungs oder das Einsetzen des Eisprungs im Inneren durch Clomifencitrat ist eine weitere Option, die die Produktion von Eizellen in den Eierstöcken auslösen und deren Zyklus regulieren kann. Wie bereits erwähnt, sollten Sie jedoch einige Tests durchführen, um andere Ursachen auszuschließen, bevor Sie sich für die oben genannten Medikamente entscheiden.

Verwandter Artikel> Unregelmäßige Perioden und Fruchtbarkeit

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *