Körperbild und Selbstwertgefühl

By | 7 November 2018

Kommt Ihnen das bekannt vor? „Ich bin zu groß." „Ich bin zu klein." „Ich bin zu dünn."

Körperbild und Selbstwertgefühl 1 - Suplementosdeportivos.info

1 Körperbild und Selbstwertgefühl

Fällt es auseinander? Wenn ja, bist du nicht allein. Als Teenager werden Sie viele Veränderungen in Ihrem Körper durchmachen. Und während sich sein Körper verändert, verändert sich auch sein Selbstbild. Es ist nicht immer leicht zu erkennen, wie wir in jedem Teil unseres Körpers aussehen, aber wenn Sie in den negativen Aspekten stecken bleiben, kann dies Ihr Selbstwertgefühl wirklich verringern.

Warum ist Selbstwertgefühl und Körperbild wichtig?

Das Selbstwertgefühl hat damit zu tun, wie viel es Ihnen wert ist und wie viel die Menschen fühlen, wenn es darum geht, Sie zu schätzen. Selbstwertgefühl ist wichtig, da ein gutes Gefühl in Bezug auf sich selbst Ihre geistige Gesundheit und Ihr Verhalten beeinträchtigen kann.

Menschen mit hohem Selbstwertgefühl kennen sich gut. Sie sind realistisch und finden Freunde, die mögen und schätzen, was sie sind. Menschen mit hohem Selbstwertgefühl behalten oft eine bessere Kontrolle über ihr Leben und kennen ihre eigenen Stärken und Schwächen.

Mit dem Körperbild können Sie Ihr physisches Wesen sehen - auch wenn Sie es aufgrund seines Aussehens attraktiv finden. Für viele Menschen, insbesondere in ihren frühen Teenagerjahren, kann das Körperbild eng mit dem Selbstwertgefühl verbunden sein.

Was beeinflusst das Selbstwertgefühl einer Person?

Pubertät und Entwicklung

Manche Menschen kämpfen mit ihrem Körperbild und Selbstwertgefühl, wenn sie in die Pubertät eintreten, weil es eine Zeit ist, in der der Körper viele Veränderungen durchmacht. Diese Veränderungen und der Wunsch, sich von Freunden akzeptiert zu fühlen, können verlockend sein, sich mit anderen zu vergleichen. Das Problem dabei ist, dass nicht jeder zur selben Zeit oder auf dieselbe Weise wächst oder sich entwickelt.

Verwandter Artikel> Follikelstimulierendes Hormon: Auswirkungen auf die Pubertät

Pressebilder und andere äußere Einflüsse

Jugendliche und junge Teenager durchleben eine Zeit, in der sie sich immer mehr über Prominente und Medienbilder bewusst werden und wie andere Kinder mich sehen und wie sie dazu passen. Wir könnten anfangen, uns mit anderen Menschen oder Bildern der Medien zu vergleichen ("Ideale"). All dies kann Einfluss darauf haben, wie wir uns und unseren Körper fühlen und wie wir in unserer Jugend wachsen.

Familien und Schulen

Das Familienleben kann auch unser Körperbild beeinflussen. Einige Eltern oder Trainer sind möglicherweise zu sehr darauf konzentriert, sich zu benehmen oder auf eine bestimmte Art und Weise zu sein. Familienmitglieder haben möglicherweise Probleme mit ihrem eigenen Körperbild oder kritisieren die Formen ihrer Kinder ("Warum tragen Sie lange Haare?" Oder "Wie können Sie keine Hosen tragen, die besser zu Ihnen passen?"). All dies kann das Selbstwertgefühl einer Person beeinflussen, insbesondere wenn sie sensibel auf die Kommentare anderer reagiert.

Die Leute können auch negative Kommentare über das Necken und das Anschauen ihrer Klassenkameraden bekommen. Obwohl diese oft aus Unwissenheit stammen, können sie manchmal das Körperbild und das Selbstwertgefühl beeinträchtigen.

Gesundes Selbstwertgefühl

ein positive und optimistische Einstellung Es kann Menschen helfen, ein hohes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Wenn Sie zum Beispiel einen Fehler machen, möchten Sie vielleicht sagen: "Hey, ich bin ein Mensch" statt "Wow, ich bin ein Verlierer" oder andere nicht beschuldigen, wenn die Dinge nicht wie erwartet verlaufen. Wenn Sie ein positives Körperbild haben, akzeptieren Sie sich wahrscheinlich so, wie Sie sind, und selbst wenn sie nicht auf ein "ideales" Medium passen. Diese gesunde Haltung ermöglicht es Ihnen, andere Aspekte des Wachstums zu erforschen, wie zum Beispiel gute Freundschaften aufzubauen, unabhängiger von Ihren Eltern zu werden, sich körperlich und geistig herauszufordern. Die Entwicklung dieser Teile von Ihnen kann dazu beitragen, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

Wenn Sie wissen, was Sie glücklich macht und wie Sie Ihre Ziele erreichen, können Sie sich leistungsfähig und stark fühlen und die Kontrolle über Ihr Leben übernehmen. Eine positive Einstellung und ein gesunder Lebensstil (z. B. gut trainieren und essen) sind eine großartige Kombination, um ein gutes Selbstwertgefühl aufzubauen.

Verwandter Artikel> Wie wirkt sich die Nutzung sozialer Netzwerke auf unser Körperbild aus?

Tipps zur Verbesserung des Körperbildes

Manche Menschen glauben, sie müssten ihr Aussehen ändern, um sich wohl zu fühlen. Aber alles, was Sie tun müssen, ist die Art und Weise zu ändern, wie Sie Ihren Körper sehen und wie Sie darüber denken. Hier einige Tipps, wie das geht:

  • Erkenne, dass dein Körper dein ist, unabhängig von der Form oder Größe, die ins Spiel kommt. Versuchen Sie, sich darauf zu konzentrieren, wie stark und gesund Ihr Körper ist und was Sie tun können, nicht darauf, was falsch ist oder was Sie ändern möchten. Wenn Sie über Ihr Gewicht und Ihre Größe besorgt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Aber es geht niemanden etwas an, nichts anderes als dich selbst - zu wissen, wie es deinem Körper geht - letztendlich musst du mit dir selbst glücklich sein.
  • Identifizieren Sie, welche Aspekte Ihres Erscheinungsbilds sich tatsächlich ändern können und welche nicht. Der Mensch ist per Definition unvollkommen. Das macht jeden von uns einzigartig und originell. Jeder (auch scheinbar perfektere Prominente) hat Dinge, die er nicht ändern kann und die er akzeptieren muss - wie zum Beispiel seine Größe oder seine Schuhnummer. Erinnern Sie sich daran, dass "echte Menschen nicht perfekt sind und perfekte Menschen nicht echt sind (sie werden normalerweise retuschiert)."
  • Wenn Sie Dinge an sich ändern möchten und dies auch können, setzen Sie sich Ziele. Wenn Sie beispielsweise in Form kommen möchten, erstellen Sie jeden Tag einen Trainingsplan und ernähren Sie sich gesund. Verfolgen Sie dann Ihren Fortschritt, bis Sie Ihr Ziel erreichen. Herausforderungen zu meistern, die Sie sich selbst stellen, ist eine großartige Möglichkeit, das Selbstwertgefühl zu steigern.
  • Wenn Sie negative Kommentare hören, die aus Ihrem Kopf kommen, sagen Sie sich STOP!. Schätzen Sie, dass jeder Mensch an einem bestimmten Tag mehr als nur so aussieht, wie er aussieht. Wir ändern uns ständig. Versuchen Sie, sich auf das zu konzentrieren, was an Ihnen einzigartig und interessant ist.
  • Versuchen Sie, Ihr Selbstwertgefühl zu stärken, indem Sie jeden Tag drei Komplimente machen. Machen Sie währenddessen eine Liste mit drei Dingen des Tages, die Sie jeden Abend genossen haben. Es kann alles Mögliche sein, von der Art, wie sich die Sonne auf seinem Gesicht anfühlte, dem Klang seiner Lieblingsband oder der Art, wie jemand über seine Witze lachte. Indem Sie sich auf die guten Dinge konzentrieren, die Sie tun, und auf die positiven Aspekte Ihres Lebens, können Sie Ihre Gefühle ändern.
  • Einige Menschen mit Behinderungen oder körperlichen Unterschieden haben möglicherweise das Gefühl, dass sie aufgrund ihres Körpers und der Möglichkeiten und Nachteile ihres wahren Selbst nicht gesehen werden. Andere Menschen haben möglicherweise diese schwerwiegenden Probleme mit dem Körperbild, die etwas mehr Hilfe benötigen. Die Zusammenarbeit mit einem Psychologen oder Therapeuten kann einigen Menschen dabei helfen, Perspektiven zu gewinnen, sich auf ihre individuellen Stärken zu konzentrieren und gesundes Denken zu entwickeln.
Verwandter Artikel> Wie wirkt sich die Nutzung sozialer Netzwerke auf unser Körperbild aus?

Wohin kann ich gehen, wenn ich Hilfe brauche?

Manchmal sind Probleme mit geringem Selbstwertgefühl und Körperbild zu viele, um sie alleine zu bewältigen. Einige Teenager können depressiv werden und das Interesse an Aktivitäten oder mit Freunden verlieren. Einige entwickeln Störungen des Körperbildes und können depressiv werden oder Alkohol oder Drogen konsumieren, um Gefühlen von geringem Wert zu entgehen.

Körperbild und Selbstwertgefühl - Ergänzungsmittel

Körperbild und Selbstwertgefühl

In diesem Fall kann es hilfreich sein, mit einem Vater, einer Mutter, einem Coach, einem religiösen Führer, einem Berater, einem Therapeuten oder einem Freund zu sprechen. Ein vertrauenswürdiger Erwachsener - jemand, der Sie unterstützt und ermutigt - kann Ihnen helfen, Ihr Körperbild in die richtige Perspektive zu rücken und Ihnen eine positive Meinung über Ihren Körper, Ihre Fähigkeiten und Ihre Fähigkeiten zu geben.

Wenn Sie nicht zu jemandem gehen können, den Sie kennen, rufen Sie das Telefon eines Teenagers an (eine Online-Suche kann Informationen an nationale und lokale Hotlines weitergeben). Am wichtigsten ist es, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Körperbild und Ihr Selbstwertgefühl Ihr Leben beeinträchtigen.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

2 kommentiert "Körperbild und Selbstwertgefühl"

  1. Gut zu lesen Bist du in Ordnung, wenn ich diese Informationen zu meinem Blog hinzufüge?

    • Administrator on sagte:

      Ok, kein Problem, der Name und der Link wurden in unserem Blog als Hauptquelle angegeben, Grüße, Freund