Männer: Können Sie die Spermienzahl auf natürliche Weise erhöhen?

By | 16 September, 2017

Wussten Sie, dass etwa 90 Prozent der männlichen Unfruchtbarkeit durch Probleme mit der Spermienqualität oder der Spermienzahl verursacht wird? Ungefähr die Hälfte aller Fälle von Unfruchtbarkeit und Subfertilität sind auf eine geringe Spermienzahl zurückzuführen. In einigen dieser Fälle kann die Spermienzahl auf natürliche Weise erhöht werden, bis der Mann in der Lage ist, seine Partnerin schwanger zu lassen.

Männer: Können Sie die Spermienzahl auf natürliche Weise erhöhen?

Männer: Können Sie die Spermienzahl auf natürliche Weise erhöhen?

Halten Sie ein gesundes Gewicht oder erreichen Sie ein gesundes Gewicht

Viele männliche Fortpflanzungshormone können aufgrund ihres Körpergewichts entweder durch geringes Gewicht oder Übergewicht zerstört werden, was zu einer geringeren Spermienzahl führt. Testosteron, Hormon freisetzend von Gonadotropin, das luteinisierende Hormon und das follikelstimulierende Hormon, gehören zu denen, die bei einem gesunden Body-Mass-Index unterschiedlich funktionieren. Jeder ist in der einen oder anderen Form direkt an der Spermaproduktion beteiligt. Ein gesundes Körpergewicht wird mit einer Vielzahl von Lifestyle-Optionen erreicht.

Verwandter Artikel> Wissenschaftlich erprobte Methoden zur natürlichen Beschleunigung Ihres Stoffwechsels

Eine gesunde Ernährung, auf die wir später aus anderen Gründen zurückkommen, ist der Schlüssel, um ein für Ihren Körper geeignetes Gewicht zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Regelmäßige körperliche Bewegung ist eine weitere wichtige Option für den Lebensstil. Männer, die extreme Trainingsroutinen haben, sind auch anfällig für die Folgen in Form einer Spermienzahl. Gesunder Menschenverstand ist in der Regel der Trick, aber diejenigen, die bereits Probleme mit ihrem Gewicht haben, sollten nicht zögern, einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, um ihr Idealgewicht zu erreichen.

Eine gesunde Ernährung schafft gesunde Spermien

Zink, Folsäure, Vitamin C, Vitamin A und Vitamin E sind alle Nährstoffe, die zur Gesundheit der Spermien und zu einer normalen Spermienzahl beitragen. Eine gesunde Ernährung voller der richtigen Vitamine und Mineralien ist für jeden wichtig. Männer, die bereits wissen, dass sie eine niedrige Spermienzahl haben oder an Problemen mit der Spermienqualität leiden, können mit Sicherheit versuchen, ihre Ernährung zu verbessern und die Auswirkungen ihrer Spermienveränderung zu kontrollieren. DHA und andere Fettsäuren Sie verbessern die Durchblutung der Genitalien, was auch die Spermienzahl erhöhen kann. Ohne gesund zu sein, kann Ihr Sperma auch nicht gesund sein. Das ist doch ganz logisch, oder? Ein Multivitamin- und Mineralstoffzusatz hilft, aber Nährstoffe werden durch echte Lebensmittel immer leichter aufgenommen. Antioxidantien wie Vitamin E unterstützen Ihren Körper bei der Bewältigung von Umweltfaktoren wie Umweltverschmutzung.

Verwandter Artikel> Stärken Sie Ihr Immunsystem auf natürliche Weise und mit Nährstoffen

Pass auf deine Bälle auf

Haben Sie jemals gehört, dass Radfahren oder ein heißes Wasserbad schlecht für Ihr Sperma ist? Dies sind keine Mythen, ich muss leider sagen, dass es wahr ist. Überhitzung der Hoden ist eine schlechte Idee. Ihre Hoden hängen aus gutem Grund vom Rest Ihres Körpers ab. Das Sperma wird bei einer Temperatur produziert, die etwas langsamer ist als die Temperatur Ihres Körpers im Allgemeinen. Männer können die Hoden nicht überhitzen. Beleidigen Sie in irgendeinem Bereich? Enge Unterwäsche, insbesondere wenn sie auch aus Synthetik besteht, sollten Sie nicht tragen, wenn Sie versuchen, Ihren Partner schwanger zu machen. Das Ablegen eines Laptops in Ihrem Schoß ist eine übliche Handlung, die Ihren Fortpflanzungsmöglichkeiten nichts nützt, insbesondere, wenn dies über einen längeren Zeitraum geschieht. Ein heißes Bad zu nehmen fällt in die gleiche Kategorie.

Andere Lebensstilfaktoren, die Ihre Spermienzahl verringern

Rauchen, Alkohol trinken, Drogen nehmen und sogar viel Kaffee trinken ist eine Katastrophe, entweder mit Ihrer Spermienanzahl oder der Geschwindigkeit oder Form Ihres Spermas. Medikamente gegen chronische Krankheiten oder Steroide, die Sie im Rahmen Ihres Sportplans einnehmen, können ebenfalls für Unfruchtbarkeit verantwortlich sein. Dinge, die optional sind, sind leicht zu kontrollieren. Da Sie nicht nur auf verschreibungspflichtige Medikamente verzichten können, ist mehr als ein Gespräch mit Ihrem Arzt erforderlich. Männer, die Medikamente einnehmen und bei denen eine niedrige Spermienzahl und andere Spermienprobleme diagnostiziert wurden, sollten immer mit ihrem Arzt über ihre Medikamente sprechen.

Verwandter Artikel> Natürlich schwanger werden mit einem Eileiter: Das ist nicht unmöglich!

Ein gesunder Lebensstil Heilung oder Vorbeugung?

Nicht einmal eine Erinnerung an die Menge verschiedener Artikel, die ich über den Lebensstil geschrieben habe, die Frauen ändern sollten, wenn sie auf der Suche nach einem Baby sind. Ich werde keinen Mann mit der Sache über den Menstruationszyklus belästigen, aber der Rest des Ratschlags kann genauso einfach auf Männer angewendet werden. Wartest du auf ein baby Warten Sie nicht, bis eine Analyse der dunklen Spermien positive Veränderungen bewirkt. Mach es jetzt. Männer sind für den Fortpflanzungsprozess genauso wichtig wie Frauen.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *