Omega-3-Fettsäuremedikamente können die kardiovaskuläre Gesundheit verbessern

By | August 26, 2019

Mit zunehmender Fettleibigkeit und Diabetes nehmen auch die Komplikationen zu. Eine Komplikation, die in letzter Zeit ein zentrales Anliegen der American Heart Association (AHA) war, ist ein hoher Triglyceridspiegel.

Triglyceride sind Fette im Blut. Einige werden auf natürliche Weise von der Leber produziert, während andere von Kalorien stammen, die der Körper nicht sofort verbrauchen muss. Je mehr Kalorien eine Person zu sich nimmt, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Triglyceridzahl aufweist.

Arzneimittel mit Omega-3-Fettsäuren

Arzneimittel mit Omega-3-Fettsäuren

Höhere Werte, die über 200 Milligramm pro Deziliter (mg / dl) berechnet werden, können das Risiko einer Person für Schlaganfall oder Herzinfarkt erhöhen, indem sie eine Verengung der Arterien verursachen.

Schätzungen zufolge kann etwa ein Viertel der erwachsenen Bevölkerung Triglyceridspiegel von mehr als 150 mg / dl aufweisen.

Übermäßig hohe Werte über 500 mg / dl können auch eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse verursachen, die auch als Pankreatitis bezeichnet wird.

Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, den Triglyceridgehalt zu senken. Regelmäßiges Training, eine Reduzierung des Alkoholkonsums und die Eliminierung von Zucker und raffinierten Kohlenhydraten können ebenso hilfreich sein wie andere Schritte zur Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts, z. B. die Umwandlung von gesättigten in ungesättigte Fette.

Verwandter Artikel> Nahrung für die Gehirnentwicklung Warum brauchen Sie essentielle Fette für eine optimale kognitive Funktion?

Wie für die Medikamente

Manchmal reichen diese Änderungen nicht aus, um einen wesentlichen Unterschied zu bewirken. In diesem Fall schließt ein Arzt Erkrankungen wie Typ 2-Diabetes und Hypothyreose aus, bevor er Medikamente für hohe Triglyceridspiegel verschreibt.

Derzeit gibt es zwei Rezepte zur Reduzierung von Triglyceriden, und beide beinhalten Omega-3-Fettsäuren. Eine davon enthält eine Fettsäure namens Eicosapentaensäure (EPA). Die andere kombiniert EPA mit einer zweiten Fettsäure: Docosahexaensäure (DHA).

Frühere Untersuchungen hatten die Wirkungen dieser Medikamente nicht verglichen. Ein kürzlich in der Zeitschrift Circulation veröffentlichter AHA-Bericht, der auf der Überprüfung basiert, kommt jedoch zu dem Schluss, dass beide gleichermaßen wirksam sind.

Die Forscher stützten ihre Ergebnisse auf eine Analyse der klinischen 17-Studien und stellten fest, dass "die Behandlung mit 4-Tagesgramm einer der verfügbaren Verschreibungsoptionen effektiv ist", erklärt die erste Autorin der Studie, Ann Skulas-Ray, Ph.D. , vom Department of Nutrition Sciences der Universität von Arizona in Tucson.

Skulas-Ray merkt auch an, dass diese Medikamente "sicher in Verbindung mit cholesterinsenkenden Statinen" angewendet werden können.

Positive Aspekte

Die Food and Drug Administration (FDA) hat derzeit nur verschreibungspflichtige Medikamente mit Omega-3-Fettsäuren zur Behandlung von Triglyceridspiegeln zugelassen, die extrem hoch sind und über 500 mg / dl liegen.

Verwandter Artikel> 3 Arzneimittel, die häufigen Stuhlgang verursachen können

Die Autoren der vorliegenden Mitteilung stellten jedoch fest, dass eine tägliche Dosis von 4 Gramm die Triglyceridspiegel von 200 auf 499 mg / dl zwischen 20% und 30% senken könnte. Dies würde für die meisten Menschen mit hohen Triglyceridspiegeln gelten.

Die Forscher stellten auch fest, dass das Medikament, das EPA und DHA enthielt, den LDL-Cholesterinspiegel, den "schlechten" Typ, bei Menschen mit Triglyceridspiegeln unter 500 mg / dl nicht erhöhte.

Sie stellten auch fest, dass Menschen mit sehr hohen Triglyceridgehalten, die Medikamente nur mit EPA in Kombination mit einer Statintherapie einnahmen, bei größeren kardiovaskulären Ereignissen, einschließlich Schlaganfällen und Herzinfarkten, einen Rückgang von 25% verzeichneten.

Vermeiden Sie Ergänzungen

Skulas-Ray weist darauf hin, dass Menschen nicht versuchen sollten, hohe Triglyceridspiegel zu Hause mit rezeptfreien Omega-3-Präparaten zu behandeln. "Nahrungsergänzungsmittel, die Omega-3-Fettsäuren enthalten, sind von der FDA nicht reguliert", erklärt er.

"Sie sollten nicht anstelle von verschreibungspflichtigen Medikamenten zur langfristigen Behandlung von Triglyceriden mit hohem Triglyceridgehalt verwendet werden."

Auf der 2017 veröffentlichte die AHA eine Mitteilung, in der der Mangel an Beweisen für die Behauptung, dass Fischölpräparate Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Allgemeinbevölkerung verhindern könnten, angeführt wurde.

Verwandter Artikel> Iss Essen statt Proteinpulver

Die AHA stellte jedoch fest, dass Menschen, die einen Herzinfarkt oder eine Herzinsuffizienz erlitten haben, von den Nahrungsergänzungsmitteln profitieren können.

Der Verzehr von Omega-3-Fettsäuren in Fischen kann jedoch Herzkrankheiten und das Schlaganfallrisiko verringern. Die AHA empfiehlt, zweimal pro Woche fetten Fisch wie Makrele, Lachs, Seeforelle und Weißer Kern zu sich zu nehmen.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.012-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>