Schmerzen in der Brust und Beschwerden nach Platzierung des Koronarstents

By | 23 November 2018

Ein Koronarstent ist ein speziell konstruierter Spiralfaden, der in einer Koronararterie platziert ist, einem Blutgefäß, das das Herz mit Blut versorgt.

Schmerzen in der Brust und Beschwerden nach Platzierung des Koronarstents

Schmerzen in der Brust und Beschwerden nach Platzierung des Koronarstents

Der Zweck des Stents besteht darin, die Herzkranzgefäße offen zu halten und so eine ausreichende Durchblutung aufrechtzuerhalten. Es wird angewendet, wenn eine Person die Herzkranzgefäße verengt hat, normalerweise aufgrund einer fortgeschrittenen atherosklerotischen Plaque. Ein weiteres Verfahren, das invasiver ist, aber auch angewendet werden kann, ist die Platzierung des Koronarbypasses.

Verfahren zur Stentplatzierung

Die Platzierung des Stents ist ein perkutaner Eingriff, der über die Haut erfolgt. Ein Katheter wird durch die Haut in das Venensystem eingeführt und dann zur entsprechenden Koronararterie geführt. Dieses Verfahren ist für den Patienten weniger anstrengend als die Platzierung eines Koronarbypasses und die Erholungszeit ist erheblich kürzer. Es können jedoch noch einige Nebenwirkungen auftreten. Hier diskutieren wir die häufigsten Ursachen für Schmerzen in der Brust und Beschwerden nach der Platzierung von Koronarstents, da es sich bei diesen Patienten um eine sehr häufige Beschwerde handelt.

Restenose

Bei einem Drittel der Patienten, die sich einem Koronarstent unterziehen, beginnen sich die Arterien nach einigen Monaten wieder zu verengen, ein Phänomen, das wir Restenose nennen. Das häufigste Symptom für Restenose ist das Wiederauftreten von Brustschmerzen, normalerweise während körperlicher Aktivität. Die Art dieses ischämischen Schmerzes ist für Patienten mit einem Koronarstent leicht erkennbar, und wenn dies auftritt, sollte ein Kardiologe konsultiert werden. Er Kardiologe Er wird dann entscheiden, ob es sinnvoll ist, einen anderen Stent einzusetzen oder eine Bypass-Operation durchzuführen.

Verwandter Artikel> Harnröhrenschmerzen

Neue striktur

Der atherosklerotische Prozess kann zur Verengung der anderen Koronararterien beitragen, die nicht von einem Stent gestützt werden. Zu den Symptomen gehören auch Brustschmerzen, die als Angina bezeichnet werden. Überweisen Sie diese Symptome zur sofortigen Untersuchung an Ihren Kardiologen.

Gutartiger Schmerz

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass viele Patienten monatelang nach der Platzierung des Koronarstents ohne kardiologischen Grund Schmerzen in der Brust und / oder Beschwerden haben. Wenn die Testergebnisse normal sind, ist die Ursache wahrscheinlich der durch den Eingriff verursachte Gewebeschaden. Eine Theorie besagt, dass die äußere Schicht der Blutgefäße während des Stentverfahrens gedehnt oder verletzt werden kann, wodurch Nervenenden aktiviert und Schmerzen verursacht werden. Dieser Schmerz ist nicht gefährlich, aber er kann schwächend sein. Strenge pathophysiologische Mechanismen dieser Art von Schmerz wurden jedoch nicht untersucht.

Zusammenfassend ist es nicht normal, dass nach der Platzierung des Koronarstents längere Schmerzen in der Brust auftreten. Sie sollten daher alle Symptome an Ihren Arzt weiterleiten. Medikamente können zur Schmerzlinderung eingesetzt werden, aber alle wichtigen und potenziell gefährlichen Ursachen müssen zuerst ausgeschlossen werden.

0 kommentiert "Schmerzen in der Brust und Beschwerden nach Platzierung des Koronarstents"

  1. Fernando on sagte:

    Im Juni des 2017 wurde mir nach einem Herzinfarkt ein Sten gesetzt, seit der Implantation bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich stechende Schmerzen unter der Izauierda-Tetilla von geringer bis mittlerer Intensität verspürte und zeitweise mehrere kardiologische Untersuchungen hatte und in keinem Fall Probleme aufgetreten sind , aber der Schmerz bleibt bestehen, obwohl es kein Kardiologe für wichtig hält, jetzt bin ich zum Hausarzt gegangen und er hat mich an einen Traumatologen überwiesen, nachdem er eine Röntgenaufnahme der Brust hatte, bei der nichts Ungewöhnliches beobachtet wurde, der Traumatologe hat befahl eine Thorax-MRT für die Operation zu überprüfen,
    Könntest du mir etwas darüber erzählen, weil ich ein bisschen ratlos und verängstigt bin?
    Danke.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 14.299-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>