Harnröhrenschmerzen

By | 16 September, 2017

Was ist die Harnröhre? Die Harnröhre ist der Schlauch, der den Urin aus der Blase aus dem Körper befördert.

Harnröhrenschmerzen

Harnröhrenschmerzen

Die weibliche Harnröhre ist kürzer als die männliche Harnröhre und dient nur zur Urindrainage. Die männliche Harnröhre verläuft durch den Penis und dient nicht nur zur Entwässerung des Urins, sondern auch für den Samen.

Schmerzen in der Harnröhre, die akut oder chronisch, konstant oder intermittierend, stumpf oder akut sein können.

Wodurch werden die Schmerzen verursacht?

Die Hauptzustände, die Schmerzen in der Harnröhre verursachen können, sind:

  • Urethritis - Entzündung der Harnröhre Frauen haben ein höheres Risiko, an Urethritis zu erkranken, da ihre Harnröhre kürzer ist als bei Männern.
  • Harnwegsinfektionen Die zweithäufigste Art der Infektion nach Infektionen der Atemwege. Sie können überall in den Harnwegen, Nieren, Harnleitern, der Blase oder der Harnröhre auftreten.
  • Entzündliche Beckenerkrankung - Entzündung der weiblichen Fortpflanzungsorgane.
  • Vulvovaginitis - Entzündung der Vulva und Vagina.
  • Postmenopausale atrophische Vaginitis - Aufgrund der Abnahme des Östrogenspiegels werden die Scheidenwände nach den Wechseljahren dünner.
  • Harnröhrenstriktur - Verengung der Harnröhre, meist bei Männern. Der Harnfluss kann leicht oder stark eingeschränkt sein.
  • Gutartige Prostatavergrößerung - Die Prostata vergrößert sich. Es ist eine häufige Erkrankung, die normalerweise Männer betrifft, die älter als 45 Jahre sind.
  • Prostatitis - Entzündung der Prostata.
  • Prostatakrebs
  • Orchitis - Entzündung der Hoden durch eine virale oder bakterielle Infektion. Es betrifft normalerweise einen der Hoden, aber in einigen Fällen können beide Hoden entzündet sein.
  • Nebenhodenentzündung - Die Entzündung des Nebenhodens. Es tritt häufiger bei jungen Männern auf und wird in der Regel durch eine nicht-sexuelle Infektion wie Prostatitis oder Harnwegsinfektionen verursacht. Das Nebenhoden ist der Schlauch auf der Rückseite des Hodens. Seine Funktion ist es, Sperma zu speichern und zu transportieren.
  • Nierensteine ​​- Sie entstehen in den Nieren, sind aber überall im Harntrakt zu finden. Die Ursache von Nierensteinen variiert je nach Steintyp.
  • Sexuell übertragbare Krankheiten - Wie Gonorrhö und Chlamydien.
  • Harnröhrensyndrom - Auch asymptomatische Bakteriurie genannt. Die Symptome einer Harnwegsinfektion bleiben bestehen, aber es gibt keinen Urintest, der Bakterien oder nur sehr wenige nachweist. Es ist häufiger bei Frauen als bei Männern. Die Ursache der Symptome kann in der Regel nicht gefunden werden.
Verwandter Artikel> Was kann Schmerzen unter dem linken Brustkorb verursachen?

Einige Reizstoffe können auch vorübergehende Reizungen und Schmerzen in der Harnröhre verursachen, wie Kondome, Verhütungsgele, sexuelle Aktivität, Schaumbäder, Damenhygieneprodukte, parfümierte oder raue Seifen usw.

Welche anderen Symptome können sie haben?

Andere Symptome, die mit Harnröhrenschmerzen einhergehen können, sind:

  • Häufige und dringende Notwendigkeit zu urinieren
  • Brennen beim Wasserlassen
  • Unfähigkeit zu urinieren
  • Unvollständige Blasenentleerung
  • Ungewöhnlicher Fluss
  • Blut im Urin oder Sperma
  • Jucken
  • Fieber, Schüttelfrost
  • Druckgefühl im Unterbauch, das nach dem Wasserlassen nicht verschwindet

Schmerzdiagnose

Sobald Sie Harnröhrenschmerzen haben, die von einem der oben genannten Symptome begleitet sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Die üblichen von Ihrem Arzt verordneten diagnostischen Tests sind:

  • Blutprobe
  • Urintest
  • Urinoculture
  • Ultraschall der Niere und der Blase
  • Zystoskopie
  • Urodynamik
  • Cystouretrogram
  • Tests für sexuell übertragbare Krankheiten

Behandlung

Die Behandlung von Schmerzen in der Harnröhre hängt von der Diagnose ab.

Infektionen werden mit Antibiotika behandelt. Antispasmodika werden verwendet, um Spasmen der Blasenmuskulatur zu verringern, und Alpha-Block-Medikamente werden verwendet, um den Tonus der glatten Muskulatur zu entspannen. Schmerzmittel werden verwendet, um Schmerzen zu lindern.

Regelmäßiges Trinken von Flüssigkeiten trägt zur Lösung des Problems bei.

Wie kann ich Harnröhrenschmerzen vorbeugen?

Um Harnröhrenschmerzen vorzubeugen, können Sie:

  • Trinken Sie viel Flüssigkeit
  • Häufiges Wasserlassen
  • Vor und nach dem Sex gepisst
  • Die Praxis von Safer Sex
  • Behandeln Sie sexuelle Infektionen gut und stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Partner keine sexuell übertragbaren Krankheiten haben
  • Tragen Sie Baumwollunterwäsche
  • Pflegen Sie die persönliche Hygiene
  • Wischen Sie von vorne nach hinten
  • Vermeiden Sie enge Kleidung
  • Haben Sie eine gute Schmierung im Genitalbereich beim Sex
  • Vermeiden Sie es, längere Zeit Fahrrad zu fahren
  • Vermeiden Sie Tampons mit Deodorants und Parfums
  • Vermeiden Sie duftende Badezusätze
Verwandter Artikel> Was verursacht Beinschmerzen?
Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *