Verwendungen von Methylsulfonylmethan

By | Februar 27, 2019

Methylsulfonylmethan oder MSM ist eine natürliche Verbindung in Lebensmitteln wie frischem Gemüse, Fleisch und Milchprodukten. MSM liefert eine natürliche Schwefelquelle, die in vielen körpereigenen Prozessen eine Rolle spielt. Menschen können MSM durch Nahrungsergänzungsmittel konsumieren.

Normalerweise enthalten MSM-Präparate eine synthetische Form von MSM. Die Hauptanwendungen von MSM-Nahrungsergänzungsmitteln umfassen:

  • Artritis
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelregeneration nach dem Training
  • Allergie Linderung

Viele der Vorteile von MSM hängen mit seiner entzündungshemmenden Wirkung zusammen. Eine Entzündung ist ein Faktor bei vielen Gesundheitszuständen, einschließlich Arthritis, Allergien und Hauterkrankungen. Durch die Verringerung der Entzündung kann MSM bestimmte Symptome verringern oder beseitigen.

Verwendungen von Methylsulfonylmethan

Verwendungen von Methylsulfonylmethan

Einige kleine wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass MSM zur Behandlung mehrerer verschiedener Erkrankungen nützlich sein könnte. Im Folgenden sind einige der am besten dokumentierten Verwendungen von MSM in medizinischen Studien aufgeführt.

Behandlung von Arthrose und Gelenkschmerzen

Osteoarthritis, von der Millionen von Menschen betroffen sind, ist eine Verschlechterung des Knorpels in einem oder mehreren Gelenken. Es betrifft häufig die Knie, Hüften, den unteren Rücken, Hände und Finger. Es kann Schmerzen, Steifheit und Schwellung verursachen.

Mehrere Studien legen nahe, dass die Einnahme von MSM-Präparaten bei Arthrosesymptomen oder Gelenkschmerzen hilfreich sein kann.

In einer Studie mit 100-Erwachsenen, die älter als 50 Jahre sind, wurde ein MSM-Präparat oder ein Placebo eingenommen. Das MSM-Präparat enthielt auch Vitamin C, Kollagen und Extrakte von Neem und Corydalis. Die Ergebnisse zeigen, dass Menschen, die das MSM-Präparat für 12-Wochen einnahmen, Verbesserungen bei Schmerzen, Steifheit und Schwellung der Gelenke erlebten.

In einer weiteren Doppelblindstudie wurden erwachsene 100-Teilnehmer mit Arthrose der Hüfte oder des Knies vorgestellt. Sie nahmen MSM-Präparate ein und berichteten über eine Verbesserung ihrer Arthritis-Symptome und eine bessere Leistung bei täglichen Aktivitäten als diejenigen, die ein Placebo einnahmen. Die Dosis von MSM betrug 6 Gramm (g) pro Tag für 26 Wochen.

Während es als natürliche Behandlung für Arthritis populär ist, kann MSM möglicherweise nicht für jedermann arbeiten. Die Arthritis Foundation gibt bekannt, dass es derzeit keine großen und gut kontrollierten Studien zu MSM gibt.

Eine Metaanalyse von 2018 ergab, dass MSM die Symptome der Arthrose kurzfristig lindern kann, deren klinische Bedeutung jedoch nicht klar war.

Regeneration nach dem Training fördern

Regelmäßige Bewegung ist für eine gute Gesundheit notwendig. Der Energiebedarf des Trainings kann jedoch oxidativen Stress in den Muskeln und im Gewebe verursachen. Dies kann zu vorübergehenden Schmerzen und Beschwerden nach dem Training führen.

MSM-Präparate können dazu beitragen, Schmerzen und Stress im Gewebe nach dem Training zu lindern. Einige kleine Studien legen nahe, dass dies nützlich sein könnte, darunter:

  • Eine Studie an gesunden 16-Männern ohne Training legt nahe, dass die Einnahme eines MSM-Präparats dazu beiträgt, die Biomarker für oxidativen Stress nach dem Training zu reduzieren. Es erhöht auch die Menge an Antioxidans in ihrem Körper.
  • Eine Studie mit 22-Erwachsenen einer Halbmarathon-Liste, aus der hervorgeht, dass diejenigen, die MSM einnahmen, nach dem Lauf des Halbmarathons weniger Muskel- und Gelenkschmerzen hatten als diejenigen, die ein Placebo erhielten. Die MSM-Dosis betrug 3 g, die die Teilnehmer an den 21-Tagen vor dem Rennen und an den 2-Tagen danach einnahmen.
  • Eine Studie an 24-Männern, die mit Übungen trainiert wurden, ergab, dass diejenigen, die 3 g MSM täglich für 14-Tage einnahmen, weniger Schmerzen und Beschwerden nach dem Training hatten als diejenigen, die ein Placebo einnahmen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass all diese Studien klein waren und keine große Gruppe von Teilnehmern beobachteten.

Allergien behandeln

Nasenallergien oder allergische Rhinitis sind eine Reaktion des Immunsystems auf etwas, das im Allgemeinen harmlos ist. Nasenallergien können zu Niesen, Juckreiz, tränenden Augen und Husten führen, wenn eine Person einem Allergen wie Pollen, Staub, Hautschuppen oder Schimmel ausgesetzt ist.

In einer Doppelblindstudie zeigten Personen, die eine tägliche Dosis von 3 g MSM einnahmen, eine Verringerung ihrer Allergiesymptome um mehr als 50 Prozent.

Vorbeugung oder Behandlung von Geschwüren.

Magengeschwüre, auch als Magengeschwüre bekannt, sind Wunden, die in der Magenschleimhaut auftreten. Sie können Symptome wie brennende Bauchschmerzen, Blutungen, Erbrechen und Gewichtsverlust verursachen.

Eine Studie an Mäusen ergab, dass eine Ergänzung mit MSM zur Vorbeugung von Magengeschwüren beitragen kann. Die Mäuse, die das MSM erhielten, hatten einen gewissen Schutz vor der durch Magengeschwüre geschädigten Schleimschicht im Magen.

Die Autoren glauben, dass MSM entzündungshemmende Eigenschaften hat, die helfen können, oxidativen Stress im Magengewebe zu stoppen.

Rosacea und Hautentzündung

Menschen können MSM auch topisch anwenden, dh auf die Haut auftragen. Einige Menschen glauben, dass die entzündungshemmende Kraft von MSM bei der Anwendung als Creme bei bestimmten Hautzuständen hilfreich sein kann.

Eine Doppelblindstudie zum 2008-Jahr bei 46-Patienten mit Rosacea ergab, dass sich die Symptome nach Anwendung einer MSM-Creme besserten. Die Creme enthielt auch Silymarin oder Mariendistel. Keine größere oder neuere Studie hat diese Ergebnisse jedoch verschärft.

Trotz des Mangels an medizinischen Studien ist MSM eine natürliche Schwefelquelle, die für die Haut von Vorteil sein könnte. Dermatologen haben seit langem Cremes und Waschungen mit Schwefel verschrieben, um Hautkrankheiten wie Rosacea und Akne zu behandeln. Topischer Schwefel hat natürliche antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften.

Wie nehme ich MSM für die Gesundheit

Die Food and Drug Administration (FDA) gibt an, dass MSMs in Standarddosen »allgemein als sicher anerkannt« oder GRAS sind. Viele Studien zu MSM verwenden Dosierungen von ungefähr 3 g pro Tag.

MSM Ergänzungen sind in Kapseln oder Pulver erhältlich, und Menschen können kauf sie online.

Die Einnahme von mehr MSM als angegeben scheint keine besseren Ergebnisse zu liefern. In der in diesem Artikel erwähnten Allergiestudie hatten Personen, die 12 g von MSM einnahmen, eine geringere Linderung der Allergie als diejenigen, die 3 g einnahmen.

Menschen können auch eine Creme, die MSM enthält, auf die Haut auftragen. Sie sollten nach einem Produkt suchen, das die Menge an MSM angibt und wie oft es angewendet werden soll.

Personen, die bereits verschreibungspflichtige Cremes gegen Rosacea oder andere Hauterkrankungen verwenden, sollten sich vor der Anwendung von MSM-Creme an ihren Dermatologen wenden.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen von MSM

Eine übermäßige Einnahme von MSM kann unerwünschte und möglicherweise gefährliche Auswirkungen haben. Eine Studie an Ratten ergab, dass Tiere, die beim Menschen typische Dosen erhielten, eine Verbesserung der Knorpelgesundheit zeigten.

Als die Forscher den 100-Ratten die Standarddosis beim Menschen verabreichten, stellten sie jedoch eine Reduktion in mehreren Organen fest, einschließlich der Leber und der Milz.

Die Arthritis Foundation empfiehlt Menschen, die Antikoagulanzien einnehmen, um MSM zu vermeiden. Sie berichten auch, dass MSM Magenverstimmung oder Durchfall verursachen könnte.

Die meisten Menschen können die übliche Menge von 3 g pro Tag Kapseln, Pulver oder Creme ohne schwerwiegende Nebenwirkungen einnehmen. Vor der Einnahme des Langzeitzusatzes sollten die Menschen jedoch mit einem Arzt sprechen. Eine Studie legt nahe, dass der MSM-Spiegel im Körper mit der Zeit ansteigen kann.

Zusammenfassung

Einige kleine Studien zeigen, dass MSM zur Behandlung verschiedener Erkrankungen nützlich sein kann. Es ist normalerweise ungefährlich, wenn Menschen es in normalen Dosen von etwa 3 g pro Tag einnehmen.

Es kann sich lohnen, das MSM zu testen, wenn Sie nach einer natürlichen Alternative zu Arthritis, Schmerzen nach dem Training, saisonalen Allergien oder Rosacea suchen.

Schwangere oder stillende Frauen, Kinder und Menschen mit gesundheitlichen Problemen sollten vor der Einnahme von MSM einen Arzt konsultieren. Für diese Personen ist es möglicherweise nicht sicher oder empfehlenswert.

Verfasser: Dr. Manuel Silva

Dr. Manuel Silva hat seine Spezialisierung in Neurochirurgie in Portugal abgeschlossen. Er interessiert sich für die Erfahrung der Radiochirurgie, die Behandlung von Hirntumoren und die interventionelle Radiologie. Er sammelte bedeutende operative Erfahrung, die unter Aufsicht und Anleitung von Senioren gemacht wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *