Was Sie gegen den "Gehirnnebel" tun können, der häufig mit einer Chemotherapie einhergeht

By | 16 September, 2017

Fast jeder, der eine Chemotherapie einnimmt, entwickelt Gedächtnisprobleme, die gemeinhin als "Gehirnnebel" oder "Gehirnchemo" bezeichnet werden, und die medizinische Reaktion besteht darin, sie für eine weitere Behandlung hinzuziehen. Ein Gehirntrainingsprogramm zu Hause kann Patienten vor einer Reise zum Arzt bewahren.

Was Sie gegen den "Gehirnnebel" tun können, der häufig mit einer Chemotherapie einhergeht

Was Sie gegen den "Gehirnnebel" tun können, der häufig mit einer Chemotherapie einhergeht

Wenn Sie eine Krebschemotherapie erhalten, ist das Letzte, was Sie in Ihrem Plan haben möchten, eine weitere Reise zum Arzt.

Sie verlieren wahrscheinlich Ihre Haare. Sie haben keinen Appetit und müssen Stunden im Badezimmer verbringen. Sie können einen schrecklichen Hautausschlag oder Lippenherpes bekommen, und der einfachste soziale Kontakt kann eine tödliche Krankheit gefährden. Fügen Sie all diesen Problemen hinzu, die Sie vergessen können, wo Sie Ihre Hausschlüssel aufbewahren, oder Ihre Rechnungen nicht bezahlen können, selbst wenn Sie noch Geld auf der Bank haben, oder vergessen, die Pillen einzunehmen, die Ihren Krebs bekämpfen.

Wenn Sie Ihren Arzt über das Problem informieren, werden Sie nicht nur an einen Onkologen und Radiologen, sondern wahrscheinlich auch an einen Spezialisten für Infektionskrankheiten und einen Chirurgen verwiesen, sondern Ihr Arzt beginnt, das Problem an den Psychiater weiterzuleiten. Es muss einfach einen besseren Weg geben, um mit Hirnchemie umzugehen.

Reverse Brain Fog mit BrainHQ

Ein Ansatz zur Umkehrung des durch Chemotherapie verursachten Gedächtnisverlusts ist ein webbasiertes Programm zur mentalen Rehabilitation mit dem Namen BrainHQ (zuvor als Insight vermarktet). In der kostenlosen Version und der Abonnementversion (siehe unten) bietet BrainHQ tägliche Übungen an, mit denen Benutzer an einem Aspekt der Gehirnfunktion arbeiten können. Mittwochs zum Beispiel ist "Aufmerksamkeitstag". Die kostenlose Version von BrainHQ für Mittwochs bietet vier Aufmerksamkeitsübungen, geteilte Aufmerksamkeit, Zielverfolgung, Hawkeye und visuelle Sweeps sowie fünf Herausforderungen, eine Herausforderung für Anfänger, schnellere auditive Verarbeitung, bessere Grundlagen des Gedächtnisses und Effizienz für alltägliche Aufgaben und Gehirntraining für Sport und Spiel.

Verwandter Artikel> Kapillarkühlung zur Vorbeugung von Haarausfall während der Chemotherapie

Anstatt Chemotherapiepatienten mit einer anderen Krankheit, dem Gedächtnisverlust, zu kennzeichnen, bietet BrainHQ Benutzern die Möglichkeit, ihre geistigen Fähigkeiten in einer Weise zu erweitern, die sie für nützlich und relevant halten. Wenn Sie nicht an einer bestimmten Fähigkeit arbeiten müssen, müssen Sie nicht. Sie müssen nicht Tag für Tag dieselben Übungen machen. Für jeden Wochentag gibt es ein anderes Programm. Aber woher wissen wir, dass das Programm funktioniert?

Was zählt, ist die Art und Weise, wie Sie sich beim Gehirntraining fühlen

Ein Forscherteam der Universität von Sydney in Australien hat 242-Leute angeworben, die es schon einmal gegeben hatten Krebs-Chemotherapie und sie sahen einen Arzt über Gedächtnisprobleme. Sie teilten die Hälfte der Freiwilligen der "Standardbehandlung" und die andere Hälfte der 15-Wochen von BrainHQ zu. Die Freiwilligen absolvierten ein Selbsteinschätzungstool mit dem Titel Funktionsbewertung der kognitiven Funktion der Krebstherapie. Sie wurden auch zu Beginn des Programms, nach 15-Wochen der Intervention und sechs Monate später auf Angstzustände, Depressionen und wahrgenommene Lebensqualität untersucht.

Die Verwendung von BrainHQ für 15-Wochen führte nicht zu einer niedrigeren Rate an psychiatrischen Diagnosen. Wenn Sie für eine psychiatrische Erkrankung bestimmt wären, für die ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist, würde BrainHQ nicht ausreichen, um dies zu verhindern. Allerdings hatten BrainHQ-Benutzer nach 15-Wochen im Programm ein geringeres Maß an Angstzuständen, Depressionen und Müdigkeit, und der Nutzen hielt mindestens sechs Monate an. Auch nachdem sie das Online-Regentraining nicht mehr nutzten, hatten die Patienten in der BrainHQ-Gruppe weiterhin eine bessere Lebensqualität.

Verwandter Artikel> Was sind die besten Heilmittel für die Chemotherapie Neuropathie?

Was können Sie nach einer Chemotherapie noch tun, um Gehirnnebel zu bekämpfen?

Etwa 70 Prozent der Chemotherapiepatienten berichten von einem Verlust der kognitiven Funktion oder der geistigen Schärfe nach einer Chemotherapie. Die meisten medizinischen Programme zur Behandlung dieser Art von Symptomen nach einer Chemotherapie konzentrieren sich auf Angstzustände, Depressionen oder Müdigkeit, nicht auf ein besser funktionierendes Gehirn. Allerdings haben kognitive Verbesserungen, Übungen, die Ihnen helfen, klarer zu denken, sich an Wörter, Orte und Daten zu erinnern und mit Ihrem täglichen Leben Schritt zu halten, die indirekte Wirkung von lindern Angst, Depressionen und Müdigkeit durch Verringerung der Arten von Lebensproblemen, die den Umgang mit allen Nebenwirkungen der Chemotherapie noch schwieriger machen.

Eine Online-Version von BrainHQ ist kostenlos (und am Ende dieses Artikels verlinkt). Es ist ein großartiger Ort, um anzufangen, wenn Sie Gehirnnebel haben und keine Medikamente gegen Angstzustände, Depressionen und Stress einnehmen möchten. Es gibt jedoch auch andere Maßnahmen, die dem Gehirn helfen, effizienter zu arbeiten:

  • Kalender Nur durch einen Kalender (auf Papier oder in elektronischer Form) können Chemotherapiepatienten Termine und persönliche Aufgaben wahrnehmen, um sich selbst zu verbessern und das Selbstvertrauen und die Stimmung zu verbessern.
  • Spiritualität und Religion Jede spirituelle Aktivität, ob individuell oder organisiert, führt zu einer besseren geistigen Funktionsweise und einer besseren Lebensqualität. Wissenschaftliche Studien zeigen keine Unterschiede zwischen den verschiedenen Religionen hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Lebensqualität.
  • Gehen. Derzeit gibt es eine Studie zum Gehen als Behandlung für Frauen mit kognitiven Beeinträchtigungen nach einer Chemotherapie bei Brustkrebs. Die ersten Daten bestätigen, dass das Gehen die "Exekutivfunktion" (Entscheidungsfindung), das verbale Gedächtnis, das visuelle Gedächtnis, das räumliche Gedächtnis und das Selbstwertgefühl verbessert und Angstzustände und Depressionen lindert. In der Studie werden Frauen gebeten, fünf Tage die Woche 10-Minuten am Tag zu laufen und fünf Tage die Woche bis zu 30-Minuten am Tag zu sammeln. Forscher glauben, dass das Gehen mit einem Schrittzähler Frauen mehr Zufriedenheit in der Tätigkeit gibt.
  • Korrektur der Fettleibigkeit Gewichtsverlust. Bei krebskranken Menschen ist das nicht immer gut. Fettleibigkeit beeinträchtigt jedoch die Fähigkeit des Gehirns, Adiponektin zu verwenden, um nach dem Training neue Wege zu finden. AbnehmenSteigert auf Anweisung eines Arztes die Empfindlichkeit gegenüber Adiponektin, was wiederum dazu beiträgt, dass der Hypothalamus neue Erinnerungen schafft, die wiederum die kognitive Funktion und die Lebensqualität verbessern.
  • Angst erfolgreich behandeln. Ängste zu konfrontieren, wenn Sie nicht über die Werkzeuge verfügen, um mit ihnen umzugehen, ist nicht gut für Ihre geistige Gesundheit oder Ihre Gehirnkapazität. Die Beseitigung der Angst durch Wissen und Erfahrung ermöglicht es Ihrem Gehirn jedoch, die neuen Pfade zu erhalten, die für das Lernen und die Veränderung notwendig sind. Wenn Sie so viele nützliche Informationen wie möglich erhalten, die Antworten erhalten, die Sie benötigen, und den Arzt dazu bringen, das zu tun, was Sie für erforderlich halten, kann dies Ihre geistige Schärfe verbessern.
Verwandter Artikel> Chemotherapie und die Nase

Wenn Sie Probleme mit dem haben KurzzeitgedächtnisEine der bestmöglichen Interventionen ist ein Spaziergang um den Block. Natürlich ändert sich das, was Sie als "energetisch" erleben, nachdem Sie eine Chemotherapie gegen Krebs erhalten haben. Alles, was Sie dazu bringt, sich zu bewegen, auch wenn Sie nicht im Bett oder auf dem Stuhl sind, hilft auch bei der Erinnerung, dem Urteilsvermögen und der Geschwindigkeit, mit der Sie die Informationen verarbeiten. Und diese Verbesserungen in Ihrer Gehirnleistung können Ihnen helfen, Situationen zu vermeiden, die Ihr Leben verkomplizieren, wenn Sie sich von Krebs erholen.

Verfasser: Dr. Pablo Rosales

Dr. Pablo Rosales Arzt, spezialisiert auf Allgemeinmedizin, medizinische Klinik und medizinisches Audit. In sozialen Werken der Behinderung umgeworfen, assistierte Befruchtung und thematische mit dem Gesundheitssystem durchgeführt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *