Welche Lebensmittel helfen bei der Fettverbrennung?

By | Januar 11, 2019

Der Verzehr bestimmter Lebensmittel kann zu einer Reduzierung des Körperfetts führen. Wenn eine Person diese Nahrungsmittel hinzufügt, um Fett zur Diät zu brennen, können sie Fett brennen und Gewicht im Laufe der Zeit verlieren. Solche fettverbrennenden Nahrungsmittel schließen Eier, Nüsse und fetten Fisch ein.

Der Begriff "fettverbrennende Lebensmittel" kann auf diejenigen angewendet werden, die durch Stimulierung des Stoffwechsels, Verringerung des Appetits oder Verringerung der gesamten Nahrungsaufnahme Fettabbau verursachen.

Alle Lebensmittel regen den Stoffwechsel an. Einige Arten von Lebensmitteln, wie beispielsweise Chilischoten, können jedoch einen stärkeren Einfluss auf den Stoffwechsel haben als andere. Das Essen dieser Nahrungsmittel kann zu Gewichtverlust führen.

Welche Lebensmittel helfen bei der Fettverbrennung?

Welche Lebensmittel helfen bei der Fettverbrennung?

Bestimmte Lebensmittel wie Nüsse können den Hunger auch länger ausgleichen als andere. Der Verzehr dieser Lebensmittel kann helfen, den Appetit zu kontrollieren und die gesamte Nahrungsaufnahme zu reduzieren, was zu Gewichtsverlust führt.

In diesem Artikel untersuchen wir einige Lebensmittel, um Fett zu verbrennen, das beim Abnehmen helfen könnte. Wir schauen uns auch an, wie diese Lebensmittel am besten in die Ernährung aufgenommen werden können.

Nüsse

Nüsse sind sehr nahrhaft. Sie enthalten viel Eiweiß und gute Fette, die den Hunger über lange Zeiträume ausgleichen.

Wichtig ist, dass Menschen Nüsse in eine gesunde Ernährung einbauen können, ohne an Gewicht zuzunehmen.

Beispielsweise ergab eine im Journal of Nutrition and Metabolism veröffentlichte Studie, dass die Einbeziehung von Nüssen in die Ernährung für 12-Wochen zu einer Verbesserung der Qualität der Ernährung ohne Gewichtszunahme führte.

Fetthaltiger Fisch

Fisch ist eine Art gesundes Lebensmittel, das lebenswichtige Omega-3-Fettsäuren enthält. Fetthaltiger Fisch wie Lachs enthält besonders viele langkettige Fettsäuren, die anderswo kaum zu finden sind.

Fisch ist auch reich an Eiweiß. Nahrungsprotein kann dem Hunger entgegenwirken und ist ein wichtiges Instrument zum Abnehmen.

Joghurt

Joghurt kann im Nährstoffgehalt variieren. Naturjoghurt ist wie der griechische Joghurt der gesündeste. Es enthält eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Probiotika.

Joghurt enthält auch verschiedene Arten von Proteinen wie Kasein und Molke. Eine Studie, die im Journal of Nutrition erscheint, zeigt, dass das Essen von proteinreichem Joghurt Vorteile haben kann, um den Appetit zu kontrollieren, den Hunger auszugleichen und die Nahrungsaufnahme insgesamt zu verringern.

Erbsen

Erbsen sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Sie enthalten auch komplexe Kohlenhydrate, die eine gute Energiequelle sind.

Erbsen enthalten auch Proteine, die den Hunger ausgleichen können.

Eine Studie, die im Journal of Nutrition erscheint, erklärt, dass das in Erbsen enthaltene Protein einen größeren Einfluss auf die Verringerung des Hungers im Vergleich zu Molkenprotein hat.

Eier

Eier sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und anderen für die Gesundheit wichtigen Nährstoffen, berichtet die Heart Association (AHA). Sie haben einen hohen Cholesterinspiegel, aber es gibt keine Hinweise darauf, dass der Verzehr von Cholesterin einen hohen Cholesterinspiegel im Körper verursacht.

Eier sind auch eine ausgezeichnete Proteinquelle und können dabei helfen, den Appetit zu kontrollieren. Eine Studie in der Fachzeitschrift Nutrition Research ergab, dass sich der Verzehr von Eiern zum Frühstück positiv auf die Kontrolle von Hunger und Nahrungsaufnahme am Ende des Tages auswirkt.

Chiles

Chilischoten enthalten chemische Capsaicin, die Gewichtsverlust Vorteile haben könnten.

Eine in der Fachzeitschrift Appetite veröffentlichte systematische Übersicht zeigt, dass Capsaicin die Fettverbrennung steigern und den Appetit verringern kann. Diese Effekte können zur Gewichtsabnahme beitragen.

Kokosöl

Kokosöl enthält einen hohen Anteil an mittelkettigen Triglyceriden. Dies ist eine bestimmte Art von Fett, die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen haben kann.

Eine Metaanalyse, die im Journal der Akademie für Ernährung und Diätetik veröffentlicht wurde, ergab, dass diese mittelkettigen Triglyceride zu Gewichtsverlust führen können. Es sind jedoch weitere Studien erforderlich, um die Ergebnisse zu bestätigen.

Viele Wissenschaftler glauben, dass mittelkettige Triglyceride den Energieverbrauch erhöhen und die Fettreserven reduzieren können.

grüner Tee

Grüner Tee ist eine nützliche Quelle für Antioxidantien und kann verschiedene gesundheitliche Vorteile haben. Einer dieser Vorteile beinhaltet Gewichtsverlust.

Eine in der Cochrane Database of Systematic Reviews veröffentlichte, qualitativ hochwertige Übersicht ergab, dass der Konsum von grünem Tee bei übergewichtigen oder fettleibigen Erwachsenen zu einem Gewichtsverlust führte.

Das Ausmaß des Gewichtsverlusts war gering, war jedoch in mehreren verschiedenen Studien immer vorhanden.

Durch das Hinzufügen von Nahrungsmitteln wird Fett in die Ernährung aufgenommen

In einigen Fällen ist es möglich, eine Mahlzeit auf ein Lebensmittel zu gründen, um Fett zu verbrennen. Zum Beispiel kann es aus fettigem Fisch wie Lachs mit Gemüse bestehen. Eine andere Möglichkeit ist, Eier mit Vollweizentoast zum Frühstück zu haben.

Für Vegetarier und Veganer können pflanzliche Lebensmittel, die reich an Eiweiß sind, ein nützlicher Weg sein, um beim Abnehmen zu helfen. Das Mischen von Nahrungsmitteln, um Fett zu verbrennen, wie Erbsen, mit anderen nützlichen Proteinquellen ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Beispiele hierfür sind Erbsensuppen oder Rührei.

Es kann auch vorteilhaft sein, Snacks zu wählen, um Fett wie Nüsse zu verbrennen. Solche Snacks sind besser in der Lage, den Hunger zu stillen und den Appetit zu kontrollieren als andere, wie Schokolade oder Pommes Frites.

Zusammenfassung

Bestimmte Nahrungsmittel können einer Person helfen, Fett zu verbrennen und Gewicht zu verlieren. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass fettverbrennende Lebensmittel im Allgemeinen Teil einer gesunden Ernährung sein sollten. Darüber hinaus muss eine Person an einer regelmäßigen körperlichen Aktivität teilnehmen, um Fett zu verbrennen und Gewicht zu verlieren.

Es ist unwahrscheinlich, dass diese Lebensmittel selbst einen merklichen Fettverlust verursachen.


[Titel erweitern = »Referenzen«]

  1. Abou-Samra, R., Keersmaekers, L., Brienza, D., Mukherjee, R. und Macé, K. Wirkung verschiedener Proteinquellen auf das Sättigungsgefühl und das Sättigungsgefühl kurzfristig, wenn sie als Initiator konsumiert werden. Ernährungstagebuch, 10 (1), 139. Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://nutritionj.biomedcentral.com/articles/10.1186/1475-2891-10-139
  2. Sind Eier gut für dich oder nicht? Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://www.heart.org/en/news/2018/08/15/are-eggs-good-for-you-or-not
  3. Jürgens, TM, Whelan, AM, Killian, L., Doucette, S., Kirk, S. und Foy, E. Grüner Tee zur Gewichtsreduktion und Gewichtserhaltung bei übergewichtigen oder fettleibigen Erwachsenen [Zusammenfassung]. Cochrane Database of Systematic Reviews (12). Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://www.cochranelibrary.com/cdsr/doi/10.1002/14651858.CD008650.pub2/abstract
  4. Mumme, K. und Stonehouse, W. Auswirkungen von mittelkettigen Triglyceriden auf den Gewichtsverlust und die Körperzusammensetzung: Eine Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien. Zeitschrift der Akademie für Ernährung und Diätetik, 115 (2), 249 - 263. Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2212267214015913
  5. Nährstofflisten Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://ndb.nal.usda.gov/ndb/nutrients/report?nutrient1=203&nutrient2=&nutrient3=&fg=12&max=25&subset=0&offset=0&sort=c&totCount=133&measureby=m
  6. Ortinau, LC, Hoertel, HA, Douglas, SM und Leidy, HJ. Auswirkungen von proteinreichen und fettreichen Snacks auf die Appetitkontrolle, das Sättigungsgefühl und den Beginn der Nahrungsaufnahme bei gesunden Frauen. Ernährungstagebuch, 13 (1), 97. Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://nutritionj.biomedcentral.com/articles/10.1186/1475-2891-13-97
  7. Ratliff, J., Leite, JO, de Ogburn, R., Puglisi, MJ, VanHeest, J. und Fernández, ML. Der Verzehr von Eiern zum Frühstück beeinflusst Plasmaglukose und Ghrelin, während bei erwachsenen Männern die Energieaufnahme in den nächsten 24-Stunden reduziert wird [Zusammenfassung]. Ernährungsforschung, 30 (2), 96-103. Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0271531710000035
  8. Tey, SL, Brown, R., Gray, A., Chisholm, A. und Delahunty, C. Nüsse verbessern die Qualität der Ernährung im Vergleich zu anderen energiedichten Snacks unter Beibehaltung des Körpergewichts. Nutrition and Metabolism Magazine. Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3154486/
  9. Westerterp-Plantenga, MS, Lemmens, SG und Westerterp, KR. Nahrungsprotein: seine Rolle bei Sättigung, Energie, Gewichtsverlust und Gesundheit [Zusammenfassung]. Britisches Journal of Nutrition, 108 (S2), S105 - S112. Erhalten von - Inhalt in Englisch - https://www.cambridge.org/core/journals/british-journal-of-nutrition/article/dietary-protein-its-role-in-satiety-energetics-weight-loss-and-health/CCA49F7254E34FF25FD08A78A05DECD7
  10. Whiting, S., Derbyshire, E. und Tiwari, BK. Capsaicinoide und Capsinoide. Eine mögliche Rolle für die Gewichtskontrolle? Eine systematische Überprüfung der Beweise. Appetit, 59 (2), 341 - 348. Erhalten von - Inhalt in Englisch - http://krosslabs.com/articles/capsicum.pdf

[/erweitern]


Urheber: Sara Ostrowe

Sara Ostrowe ist Ernährungswissenschaftlerin und Bewegungsphysiologin mit praktischen Ernährungsempfehlungen für Jugendliche und Erwachsene. Seit dem Jahr 2000 hat Sara Menschen mit unterschiedlichsten Ernährungsbedürfnissen dabei geholfen, ihre sportlichen Leistungen zu verbessern, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern und das Ess- und Bewegungsverhalten positiv zu verändern. Von Spitzensportlern, Studenten und Schauspielern bis hin zu Berufstätigen, Teenagern, Models und schwangeren Müttern hat Sara einer Vielzahl von Menschen geholfen, ihre kurz- und langfristigen Ernährungsziele zu erreichen . Im Gesundheitsbereich weithin als Experte für Ernährung anerkannt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *