Wie wählt man einen Chiropraktiker für Rückenschmerzen

By | 16 September, 2017

Es gibt nur wenige gesundheitliche Probleme, die häufiger auftreten als Rückenschmerzen. Rückenverletzungen und Rückenschmerzen sind die Hauptursache für Behinderungen am Arbeitsplatz. Neben der Erkältung sind Rückenschmerzen die zweithäufigste Ursache für Ausfalltage.

Wie wählt man einen Chiropraktiker für Rückenschmerzen

Wie wählt man einen Chiropraktiker für Rückenschmerzen

Rückenschmerzen - Die Hauptursache für Behinderungen am Arbeitsplatz

Es ist wahrscheinlicher, dass Rückenschmerzen im Alter zwischen 30 und 50, den produktivsten Lebensjahren einer Person, auftreten. Laut der UCLA-Studie über Rückenschmerzen kostet der Besuch eines Arztes für Rückenschmerzen den Patienten in der Regel etwa 800 $ / 949 € aus eigener Tasche, und die Wahl eines Chiropraktikers für Rückenschmerzen kostet in der Regel etwa $ 650 / 70 €.

Ist ein Chiropraktiker für Rückenschmerzen die richtige Wahl?

Obwohl Chiropraktiker in der Regel Spezialisten für Rückenschmerzen sind, ist es manchmal besser, einen Chiropraktiker aufzusuchen, und manchmal ist es besser, einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Rückenschmerzen mit einer erkennbaren Läsion beginnen oder Röntgenaufnahmen zeigen, dass Rückenschmerzen durch Probleme mit einer einzelnen Bandscheibe oder einer Gruppe von Bandscheiben verursacht werden, kann der Chiropraktiker wahrscheinlich eine bessere Behandlung anbieten. Die Manipulation der Wirbelsäule lindert manchmal die Schmerzen und stellt die Beweglichkeit sehr schnell wieder her, ohne dass teure Analgetika und Nebenwirkungen erforderlich sind.

Verwandter Artikel> Rückenschmerzen: Ursachen und Risikofaktoren

Auf der anderen Seite, wenn die Rückenschmerzen schon einige Jahre andauern oder wenn das zugrunde liegende Problem das ist Osteoporose, rheumatoide ArthritisSpondylitis ankylosans oder eine Autoimmunerkrankung, der Arzt ist wahrscheinlich die beste Option. Einige Erkrankungen erfordern ein tiefgreifendes Verständnis mehrerer Organsysteme, um richtig behandelt zu werden. Alle Dinge sind gleich, aber der Chiropraktiker ist wahrscheinlich eine bessere Option für einen sehr einfachen Grund.

Wie nicht weniger als zehn veröffentlichte medizinische Studien zeigen, verschlimmern sich Rückenschmerzen normalerweise während der Bettruhe. Es ist unwahrscheinlich, dass Chiropraktiker Bettruhe verschreiben. Ärzte verschreiben in der Regel Bettruhe. Bei unkomplizierten Rückenverletzungen ist sehr mildes Training viel nützlicher, als den ganzen Tag im Bett zu liegen oder gar nichts zu tun.

Gute Chiropraktiker gegen schlechte Chiropraktiker

Die meisten Chiropraktiker sind professionell ausgebildet und führen ihre Spezialität sehr gut aus. Eine Minderheit der Chiropraktiker behauptet jedoch mehr Erfahrung als sie tatsächlich besitzen. Einige Warnsignale, dass ein Chiropraktiker nicht für Sie geeignet ist, sind:

  • Ich versuche dich zu erschrecken. Gehen Sie niemals zu einem Chiropraktiker oder Arzt, der versucht, Sie für Ihre Praxis zu gewinnen, indem er Ihnen mitteilt, dass nur er oder sie "unmittelbare Gefahren" für Ihre Gesundheit verhindern kann, insbesondere, wenn diese Person Vertuschungen oder Verschwörungen in der FDA oder in der Ärzteschaft geltend macht. Die Praxis der Medizin ist nicht perfekt, aber der Reiz eines Chiropraktikers sollte die Heilung sein, die anstelle der Krankheit angeboten wird (die Sie jetzt nicht haben). Ebenso ist es wahrscheinlich, dass jeder Chiropraktiker, der dogmatisch einer Art von Chiropraktikbehandlung folgt und Chiropraktiker verurteilt, die nicht die gleiche Meinung teilen, ebenfalls gemieden wird.
  • Bestätigen Sie, dass es in der Lage ist, jeden Gesundheitszustand zu behandeln oder zu verhindern. Seien Sie vorsichtig mit jedem Chiropraktiker, der behauptet, jede Krankheit behandeln zu können.
    Routine Röntgenstrahlen Regelmäßige Röntgenaufnahmen, insbesondere vollständige Röntgenaufnahmen der Wirbelsäule, sind nicht erforderlich und setzen den Patienten großen Strahlungsmengen aus.
  • Nackenmanipulation, egal wo die Rückenschmerzen sind. Übermäßiger Druck auf den Nacken kann die Wirbelarterie beschädigen und die Behandlung hat möglicherweise nur geringe Auswirkungen auf die Rückenschmerzen.
  • Hohe Gebühren für fragwürdige Techniken. Chiropraktiker mit Körperfettanalyse, biologischer Geländebewertung, Nährstoffmangeltests per Computer, Konturanalyse, Haaranalyse, Kräuterkristallisationsanalyse, Iridologie, Inklinometrie, Analyse lebender Blutkörperchen (Hemaview), Nutrabalance, die Weissagung des Pendels oder der Tarotkarten bei der Behandlung, führt wahrscheinlich zu schlechten Ergebnissen bei hohen Kosten.
Verwandter Artikel> Rückenschmerzen, die mit Bewegungen zunehmen: Ursachen und Behandlungen

Wenn Ihr Chiropraktiker Seminare für andere Chiropraktiker zur Steigerung des Patienteneinkommens durchführt, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Einkommen von Ihnen stammt. Dies kann ein Chiropraktiker sein, der nicht sehen will.

Zeichen, zum des rechten Chiropraktikers für rückseitige Schmerz zu wählen

Andererseits gibt es auch eine Reihe von Anzeichen, mit denen Sie den richtigen Chiropraktiker für Rückenschmerzen auswählen können. Dazu gehören:

  • Verweise auf andere Fachleute. Wenn Ihr Chiropraktiker empfiehlt, einen Arzt aufzusuchen, wenn Ihre Praxis dies nicht behandelt, oder wenn er einen Trainer in einem Fitnessstudio empfiehlt, um die Muskelkraft zu steigern, erhalten Sie wahrscheinlich eine qualitativ hochwertige Chiropraktik.
  • Geeignete Ernährungsempfehlungen. Im Allgemeinen haben Chiropraktiker mehr Zeit mit Patienten als mit Ärzten. Wenn ein Chiropraktiker Ihre Verschreibungsliste überprüft und auf einen möglichen Nährstoffmangel hinweist, der auf seine Verwendung zurückzuführen ist, können Sie sich in der Regel auf diese Empfehlung verlassen. Dies unterscheidet sich stark von der Verwendung von "Muskeltests" oder Wahrsagerei.
  • Wenn es nicht weh tut, versuchen Sie nicht, es zu beheben. Ihr Chiropraktiker sollte sich freuen, wenn es Ihnen gut geht. Wiederholte Besuche beim Chiropraktiker, um künftigen Problemen vorzubeugen, sind so gut wie nie angebracht.
  • Es bezieht sich auf eine separate Einrichtung für empfohlene Nahrungsergänzungsmittel. Einige Chiropraktiker verkaufen Vitamine in ihren Büros. Andere Chiropraktiker führen in ihren Bürosuiten ein Geschäft für Gesundheitsprodukte, die unter einem anderen Namen geführt werden, sich jedoch im Besitz des Chiropraktikers befinden. Hochethische Chiropraktiker können jedoch eine Vielzahl guter Marken von Nahrungsergänzungsmitteln empfehlen, die für Sie geeignet sind und es Ihnen ermöglichen, sich zum besten Preis umzusehen.
  • Sie werden so behandelt, dass Sie sich besser fühlen. Wenn die chiropraktische Behandlung funktioniert, sollten Sie sich beim zweiten oder dritten Besuch besser fühlen. Ihr Chiropraktiker wird wahrscheinlich nicht genau wissen, wie lange Sie bis nach Ihrem zweiten oder dritten Besuch eine Behandlung benötigen. Seien Sie vorsichtig mit jedem Chiropraktiker, der versucht, Sie beim ersten oder zweiten Besuch dazu zu bringen, einen Drei-, Sechs-, Zwölf- oder Vierundzwanzig-Monats-Vertrag zu unterschreiben.
Verwandter Artikel> 11-Methoden zur Behandlung von Rückenschmerzen ohne Operation

Ein guter Chiropraktiker ist ein echter Mediziner, der Ihren Respekt verdient. Ein guter Chiropraktiker wird von Ärzten, Apothekern, Trainern und Physiotherapeuten respektiert und kann mit ihnen entsprechend ihrer Gesundheit arbeiten. Ein guter Chiropraktiker gibt Ihnen vernünftige Ernährungsempfehlungen, mit denen Sie die besten Nahrungsergänzungsmittel bei den Einzelhändlern Ihrer Wahl auswählen können.

Und der wahre Test eines guten Chiropraktikers ist ganz einfach: Nach einer kurzen Behandlungsdauer werden Sie sich besser fühlen.

Urheber: Kathleen

Die Amerikanerin Kathleen ist ein Schiff der Liebe, eine Liebhaberin knuspriger vegetarischer Natur und eine Person, die die Fähigkeit hat, im Leben voranzukommen (Hustler). Begeistert davon, tagsüber eine Pflegekraft für ältere Menschen zu sein, verwandelt sie sich in einen Entscheidungstrank und eine Schriftstellerin über das natürliche Leben in der Nacht.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *