Schützen Sie Ihre Haut: Ist Ihre Sonnencreme unbrauchbar?

By | 16 September, 2017

Wir alle wissen, was es bedeutet, Sonnenschutzmittel zu verwenden. Aber was wir uns fragen müssen ist, tut mir dieser Sonnenschutz wirklich mehr als gut? Rase jetzt nicht ohne Schutz in die Sonne. Werfen wir einen Blick auf die Fakten ...

protector solar

Schützen Sie Ihre Haut: Ist Ihre Sonnencreme unbrauchbar?

Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln ist auf der Höhe der Sicherheitsgurte und das Rauchen auf der Liste der gesundheitlich nicht unbedenklichen Dinge verboten. Aber nicht jeder kennt die Gründe, warum es wichtig ist. Wenn Ihnen jeder sagt, dass Sie es tun sollen, aber niemand sagt, warum, ist es einfach, jeden zu feuern, der schimpft. Aber diesmal haben die Neugierigen recht im Geld.

Die Rate von Hautkrebs steigt tatsächlich wieder an, wenn Menschen auf die Verwendung von Sonnenschutzmitteln verzichten, weil sie es als unangenehm empfinden. Der Schutz vor der Sonne ist jedoch für die Gesundheit unerlässlich. Menschen sorgen sich um Vitamin D - aber die meisten Menschen haben genug Sonnenlicht für ihren Vitamin-D-Bedarf in ungefähr 15 bis 30 Minuten Outdoor-Aktivität, selbst an bewölkten Tagen.

Der andere große Mythos ist, dass Sie vor Sonnenbrand geschützt sind, weil es kalt oder bewölkt ist. Was aber brennt, ist die UV-Strahlung, nicht die Wärme, und dass die Wolken durchschlägt und der Schnee nach oben reflektiert, was es bewirkt, erhöht seine Aufnahmemöglichkeiten.

Immer noch nicht überzeugt?

Laut Cancer Foundations verdoppeln sich die Chancen, an Hautkrebs zu erkranken, wenn eine Person fünf oder mehr Sonnenbrände hatte.

Dann? Ja, Sonnenschutz ist gefährlich, die Sonne ist gefährlich ... was ist sicher?

Es ist nicht so einfach. Einige Sonnenschutzmittel sind sicher. Obwohl es einige wirklich gefährliche gibt.

Verwandter Artikel> Warum brauchst du immer Sonnencreme?

Was ist gefährlicher Sonnenschutz?

Ein Großteil davon wird auf den Wirkstoff reduziert. Sonnenschutz wirkt auf zwei Arten, physikalisch oder chemisch. Ein physischer Sonnenschutz reflektiert die Sonnenstrahlen von Ihrer Haut, bevor sie eintreffen. Der chemische Sonnenschutz stoppt die Sonnenstrahlen mit Chemikalien, die ihre Energie absorbieren, bevor sie Sie verbrennen.

Chemische Sonnenschutzmittel

Chemische Sonnenschutzmittel enthalten häufig Chemikalien wie Oxybenzon, Octinoxat und Octocrylene. Oxybenzon Es ist ein Pseudostrogen, das in etwa 97 Prozent der menschlichen Körper vorkommt - nein, das ist kein Druckfehler. Es dringt in die Haut ein und kann zu Störungen des hormonellen Gleichgewichts führen. Außerdem wurde es bei Säuglingen mit einem niedrigen Geburtsgewicht in Verbindung gebracht. Dies sollte vermieden werden. Otinoxat Es ist ein weiteres Pseudostrogen, das leicht über die Haut aufgenommen werden kann und aufgrund seiner östrogenartigen Wirkung als gefährlich für wild lebende Tiere gilt.

Octocrylen Es ist ein Wirkstoff, der die Sonnenstrahlen absorbiert. Aber all diese Energie muss irgendwohin gehen. Sie können nicht einfach da sitzen. Es muss eine andere Energieform werden - Wärme oder chemische Energie. Im Falle von Octocrylene werden die chemischen Bindungen in der Substanz selbst aufgebrochen, wobei freie Radikale freigesetzt werden, die die Haut angreifen und Mutationen verursachen können. Wenn Sie also ein Sonnenschutzmittel verwenden, das Octocrylen enthält, schützen Sie Ihre Haut, aber es verhindert nicht den Schaden, den Mutationen verursachen können… um zu sehen, wohin ich damit gehe, oder?

Physikalische Sonnenschutzmittel

Im Laufe der Zeit haben die Menschen Lehm, Schlamm und Harz als physischen Sonnenschutz verwendet. Aber sich selbst mit Schlamm zu beschmieren, ist nicht auf der Liste der meisten Touristen mit anstehenden Aufgaben. Der Wirkstoff in den meisten physikalischen Sonnenschutzmitteln ist also entweder Zinkoxid oder Titandioxid. Beide sind relativ sicher, hinterlassen jedoch weiße Flecken, wenn sie keine miniaturisierten Partikel - Nanopartikel - des Wirkstoffs verwenden. Wenn dies geschieht, wird Titandioxid durch die Haut absorbiert und ist gleichzeitig sicher an der Außenseite Ihres Körpers. Wenn es einmal hineingegeben wird, ist es ein Karzinogen.

Verwandter Artikel> Warum brauchst du immer Sonnencreme?

Könnte Ihr Sonnenschutz gefährlich sein?

Andere Sonnenschutzzutaten

Sie müssen nicht nur nach giftigen Wirkstoffen Ausschau halten. Andere Inhaltsstoffe, einschließlich scheinbar harmloser, können in Sonnenschutzmitteln gefunden werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist das vernetzte Retinol. Aus Palmöl hergestellt, ist es eine Version von Vitamin A, was sich gut anhört. Tatsächlich zerfällt es jedoch, wenn es Sonnenlicht ausgesetzt wird, in Chemikalien, die krebserregend sein können.

Sonnenschutzspray

Niemand sollte den Sprühreiz für Protectore Solare haben, erklärte er. Spray-Sonnenschutzmittel enthalten normalerweise die gleichen unangenehmen Substanzen wie andere chemische Sonnenschutzmittel, und es wird hinzugefügt, dass sie in Form eines Aerosols vorliegen. Obwohl sie wissen, dass sie als physikalische Pumpe arbeiten und kein Propeller an Bord sind, produzieren sie einen feinen Nebel, der leicht eingeatmet und über die Lungenschleimhaut absorbiert werden kann.

Nur Sonnencreme funktioniert nicht

Sonnenschutz basiert auf SPF - es ist ein Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor. Aber es kann sehr irreführend sein. Man würde denken, dass ein Sonnenschutzmittel mit SPF 60 doppelt so effektiv ist wie ein SPF 30. Aber was heißt das? SPF misst, wie lange sie in der Sonne bleiben können, ohne zu brennen. FPS 30 bedeutet, dass Sie 30-mal länger in der Sonne bleiben können, ohne zu brennen. Aber je mehr der SPF gefördert wird, desto weniger zuverlässig. Wenn ein SPF 100-Sonnenschutzmittel unabhängig getestet wurde, wurde es mit einem SPF von 37 bis 83 eingegeben. Höchstwahrscheinlich bietet Ihr Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor nichts als Schutzansprüche. Und der Trick ist, SPF misst nur eine Art von UV-Licht: die Art, die Sie Sonnenbrand gibt. Das Problem ist, dass es der andere Typ ist, der Krebs verursacht - und der Lichtschutzfaktor misst das überhaupt nicht.

Verwandter Artikel> Warum brauchst du immer Sonnencreme?

Sehr gut Sie können kein Sonnenschutzspray verwenden, sie können kein transparentes Sonnenschutzmittel verwenden. Ich denke, ich werde mich weiß malen.
Ich fühle deinen Schmerz. Vor allem, wenn Sie eine Person von Farbe sind, strahlend weiß, ist es nicht wirklich Ihr Schatten für Sonnenschutzmittel. Gute Nicht-Nano-Zinkoxid-Sonnenschutzmittel müssen jedoch nicht wie Glanzfarben aussehen. Und es gibt eine Geheimwaffe: getöntes Zinkoxid.

Zinkoxid ist weiß. Wie er, WEISS. Das bedeutet aber, dass die gesamte Haut dieser Farbe aufgetragen werden muss, sodass es möglich ist, neben der Basis - normalerweise ein Öl - und einem Färbemittel auch ein Sonnenschutzmittel, im Grunde genommen mit Zinkoxid, herzustellen. Grundsätzlich handelt es sich um eine sonnenbeständige Kombination. Obwohl die Idee, diese Kombination zu verwenden, Jungen vielleicht nicht gefällt, ist sie oft nicht nachweisbar und besser als etwas zu verwenden, das ihre Hormone wirklich in Mitleidenschaft zieht.

Wenn Sie das nicht mögen, ist eine Anti-Sonnen-Strategie die beste Option. Dies sollte eine schrittweise Akklimatisierung einschließen. Bräune ist nicht das, was Sie dem Krebsrisiko aussetzt. Was Sie wirklich verletzt, ist das Verbrennen Ihrer Haut durch die Sonnenstrahlen. Ich bin bereit, die Exposition gegenüber der Sonne langsam zu planen. Und kombinieren Sie einen wirksamen Sonnenschutz mit langen Ärmeln und einer Hutkappe auf dem Kopf, und suchen Sie regelmäßig nach dem Schatten, auch wenn dies jeweils nur zehn Minuten dauert. Versuchen Sie, sich während der hellsten und heißesten Stunden des Tages von der Sonne fernzuhalten - im Grunde genommen zu Zeiten, an denen es weniger kurze Schatten zu genießen gibt - und kontrollieren Sie sich, ob Anzeichen von Unbehagen auftreten, bevor Sie brennen. Denken Sie daran, dass es sehr leicht ist, im Wasser mit der Sonne zu brennen: Das Wasser ist für UV-Strahlen nicht undurchlässig, so dass es durchbrennen kann, aber es reflektiert die UV-Strahlen, was bedeutet, dass Sie einen Sonnenbrand bekommen können Sonne, durch die Reflexion von diesem, wenn Sie in einem Boot im Meer oder unter einem Regenschirm nahe dem Ufer des Strandes sind.

Urheber: Kathleen

Die Amerikanerin Kathleen ist ein Schiff der Liebe, eine Liebhaberin knuspriger vegetarischer Natur und eine Person, die die Fähigkeit hat, im Leben voranzukommen (Hustler). Begeistert davon, tagsüber eine Pflegekraft für ältere Menschen zu sein, verwandelt sie sich in einen Entscheidungstrank und eine Schriftstellerin über das natürliche Leben in der Nacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 15.105-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>