Warnung: Tun Sie diese Dinge nicht, wenn Sie versuchen zu empfangen

By | Juni 20, 2018

Sind Sie kurz davor, ein Baby zu suchen, oder sind Sie schon eine Weile dabei? Ihre Liste der Dinge, die Sie "vermeiden" sollten, hat sich dramatisch geändert.
Was sollten Sie nicht tun, wenn Sie versuchen zu empfangen? Diese Liste behandelt das Offensichtliche sowie die kleinen Dinge, die Sie noch nicht gemocht haben.

Tun Sie diese Dinge nicht, wenn Sie versuchen zu empfangen

Tun Sie diese Dinge nicht, wenn Sie versuchen zu empfangen

Wir gehen davon aus, dass Sie bereits warten

Zunächst etwas, das Sie tun müssen: Sie müssen immer davon ausgehen, dass Sie bereits schwanger sind, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden. Die meisten Dinge, die für den Fötus schädlich sein können, verringern auch Ihre Fruchtbarkeit. Daher ist es in der Regel am besten, Dinge zu vermeiden, die gefährlich wären, wenn Sie in der zweiten Hälfte Ihres Zyklus schwanger wären, wenn Sie noch nicht definitiv schwanger sind. Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit, dass Sie zwar schwanger sind, die Anzeichen aber noch nicht erkannt haben. Ja, das passiert; besonders wenn die Frau Implantationsblutungen mit ihrer Periode verwechselt.

Verwandter Artikel> Die besten Methoden, um den Eisprung bei der Empfängnis zu erkennen

Alkohol, Rauchen und Drogen dürfen nicht konsumiert werden

OK, das war schon bekannt. Richtig? Die Vorstellung, dass ein "Glas Wein hier und da" keinen Schaden anrichtet, ist weit verbreitet. Es hat sich jedoch als sicher erwiesen, dass während der Schwangerschaft keine Alkoholmenge vorhanden ist, einschließlich eines einzigen Glases Rotwein. Es gibt einige Hinweise, die darauf hindeuten, dass bereits eine Einheit Alkohol pro Woche während der Schwangerschaft zu Symptomen von führen kann fötales Alkoholsyndrom. Sich komplett von Alkohol fernzuhalten, ist wirklich das Beste, was Sie tun können.

Regelmäßiges Rauchen kann zu Babys mit geringem Geburtsgewicht, aber auch zu drastischeren Ereignissen wie Fehlgeburten und Totgeburten führen. Raucher haben oft große Schwierigkeiten, mit dem Rauchen aufzuhören. Daher ist es eine gute Idee, mit dem Rauchen aufzuhören, während sie drei Monate vor dem ersten Schwangerschaftsversuch mit der Einnahme von Folsäure beginnen.

Die Verwendung von Arzneimitteln für Mütter, die einen Fötus schädigen können, variiert von Substanz zu Substanz. Einige, wie Marihuana, können leichte Schäden verursachen. Andere, wie Crack, können absolut verheerend sein. Kurz gesagt, Medikamente sind niemals eine gute Idee und noch weniger während der Schwangerschaft. Frauen, die Medikamente einnehmen, sollten mit dem Rauchen aufhören, bevor sie schwanger werden, und sich einem Gesundheitscheck unterziehen, bevor sie versuchen, schwanger zu werden.

Verwandter Artikel> Aktuelle Nachrichten: Wenn Sie schwanger werden wollen, müssen Sie Folsäure und B12 einnehmen

Es gibt keine verdächtigen Lebensmittel

Es hat sich gezeigt, dass zu viel Kaffee das Risiko einer Fehlgeburt erhöht. Trinken Sie daher nicht mehr als 200 ml pro Tag und schließen Sie auch andere koffeinhaltige Getränke wie Cola ein. Rohes Fleisch und Fisch sind draußen, ebenso wie nicht pasteurisierte Milch und Käse. Sie müssen Lebensmittel von verdächtigen Verkäufern von Straßenständen meiden und seltsame Junk-Food-Orte sollten wirklich vermieden werden.

Auf diese Weise vermeiden Sie Lebensmittel, die mit Bakterien infiziert sind, die Sie wirklich krank machen könnten. Sie sollten jedoch auch vermeiden, Junk-Food zu essen, da es keine Nährstoffe enthält und sie dennoch reich an gesättigten Fetten sind. Das sind offensichtlich schlechte Nachrichten für Sie und Ihr potenzielles Baby. Mangelernährung kann auch Ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Es ist daher besser, gesunde Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die zu Hause zubereitet werden. Sowohl Männer als auch Frauen sind fruchtbarer, wenn sie gut essen, und sie sind Partner in ihrem Plan für gesunde Ernährung.

Begrenzen Sie Ihr Sexualleben nicht, wenn der Test ein positiver Eisprung ist

Erinnerst du dich daran, dass Sex früher nur zum Spaß war? Beschränken Sie Ihr Sexualleben nicht gleichzeitig, unmittelbar nachdem der Ovulationstest positiv erscheint, und möglicherweise in der Woche, bevor Sie auf Ihren Eisprung warten. Dies führt bei Ihrem Partner zu Leistungsangst und macht Ihre Beziehung wahrscheinlich weniger angenehm. Wir schlagen natürlich nicht vor, Sex zu haben, wenn Sie nicht wollen. Wir möchten nur, dass Sie der Versuchung entgehen, Sex in einen mechanischen Herstellungsprozess zu verwandeln, nur weil Sie versuchen zu empfangen.

Verwandter Artikel> Versuchen Sie, mehr als zwölf Monate zu schwanger zu werden?

Vergessen Sie nicht, Ihre Beziehung zu genießen

So wie es wichtig ist, Ihr Sexualleben nicht auf das Baby der Entscheidungen zu beschränken, sollte Ihre Beziehung nicht dadurch in den Schatten gestellt werden, dass Sie wie ein Baby reden, sei es konstant. Sie und Ihr Partner werden sich besser fühlen, wenn Sie weiterhin die gleichen Dinge genießen, die Sie früher genossen haben, bevor Sie anfangen zu begreifen. Während der Versuch zu empfangen für das Paar sehr fair ist, neigen Frauen dazu, im Laufe der Zeit darüber zu sprechen. Das kann Ihre Partner überfordern, was Sie wahrscheinlich nicht wollen. Denken Sie daran, dass Sie im folgenden Monat schwanger sein könnten oder es ein Jahr dauern könnte. Inzwischen geht das Leben weiter.

Überspringen Sie keine Folsäure

El Folsäure Es ist das einzige Nahrungsergänzungsmittel, das nachweislich Geburtsschäden vorbeugt. Dieses Vitamin B bekämpft Neuralrohrdefekte, einschließlich Spina Bifida. Es erhöht auch die Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen und ist eine hervorragende Ergänzung für Sie und Ihren Partner. Da es einige Zeit dauert, bis sich Folsäure im Körper ansammelt, ist es ideal, drei Monate vor dem ersten Empfängnisversuch mit der Einnahme zu beginnen. Nehmen Sie 400 mg täglich ein.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *