Ändere deine Gedanken, ändere deine Gesundheit

By | 16 September, 2017

Interessieren Sie sich für Gesundheit und Vitalität? Das war mir schon immer sehr wichtig, deshalb habe ich viel darüber geforscht, was eine hervorragende Gesundheit schafft. Bevor ich darauf eingehe, möchte ich auf einige unserer Herausforderungen für eine hervorragende Gesundheit hinweisen:

Ändere deine Gedanken, ändere deine Gesundheit

Ändere deine Gedanken, ändere deine Gesundheit

  1. Einige Menschen werden mit angeborenen Gesundheitsproblemen oder angeborenen Tendenzen zu Gesundheitsproblemen geboren. Zum Beispiel starben meine Großmutter und meine Tante an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Ich weiß seit langem, dass meine Bauchspeicheldrüse ein schwaches Organ in meinem Körper ist.
  2. Die Umwelt - Luft, Wasser, Pestizide, Hormone und Chemikalien, denen wir täglich ausgesetzt sind - kann katastrophale Auswirkungen auf die Gesundheit haben, insbesondere bei ererbten Trends.
  3. Schwerer Missbrauch von Kindern schwächt das Immunsystem, da das Kind zu viel Energie aufwenden muss, um mit dem Missbrauch fertig zu werden. Viele Erwachsene, die körperlichen und sexuellen Missbrauch von Kindern begehen, sind als Erwachsene aufgrund ihres geschwächten Immunsystems mit gesundheitlichen Problemen konfrontiert.
  4. Unwissenheit fordert ihren Tribut. Ich wusste nicht, dass ich in jungen Jahren meine Hände nicht in Terpentin gewaschen habe, nachdem ich ein Ölgemälde gemacht hatte. Was ich hinzufügte, war Giftigkeit für meinen Körper. Viele Menschen haben viele Medikamente eingenommen, nur um Jahre später zu erfahren, dass sie zu Herzkrankheiten oder Krebs beigetragen haben. Millionen von Menschen glauben, dass sie gut essen, wenn sie verpackte und verarbeitete Lebensmittel von den Märkten essen. Wie viele von uns wussten - oder wussten jetzt -, dass das Einatmen von Formaldehyd aus Teppichen und Möbeln schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen könnte? Die Liste geht weiter und weiter.
    Kehren Sie daher zu dem zurück, was eine hervorragende Gesundheit schafft.

    1. Übung - sowohl Aerobic als auch Gewicht
    2. Unverarbeitete natürliche Bio-Lebensmittel werden ausgeglichen gegessen
    3. Deine Stimmung

Während all dies von entscheidender Bedeutung ist, hat sich letztere als die wichtigste erwiesen. Wenn Sie Ihre Ernährung ändern und mit dem Training beginnen, aber weiterhin über die Gedanken nachdenken, die zu körperlichem Stress führen, erreichen Sie keine optimale Gesundheit.
Untersuchungen zeigen, dass Stress die Hauptursache der Krankheit ist - sowohl physisch als auch emotional. Alles, was uns unterstreicht, führt dazu, dass unser Körper in eine Flugreaktion gerät, die das Immunsystem stört.

Deshalb Das Mächtigste, was Sie tun können, um eine hervorragende Gesundheit zu erreichen, ist, Ihre Gedanken zu ändern.

Jeder Gedanke, der Emotionen wie Angst, Depression, Wut, Schmerz, Anspannung oder Angst hervorruft, schädigt Ihre körperliche Gesundheit.

Hier kommt natürlich die innere Einheit ins Spiel. Wenn Sie sich den ganzen Tag dem ersten Schritt widmen, bemerken Sie Ihre Gefühle, wollen die Verantwortung für Ihre Gedanken, die Qualen verursachen, und gehen Sie dann die anderen fünf Schritte der inneren Güte durch. Nach und nach werden Sie Ihre Gedanken ändern.

Zum Beispiel war der Patient Roberto nach seiner Untersuchung verstört. Sein Arzt sagte ihm, dass sein Blutdruck zu hoch sei und er ihn dazu bringen wollte, das Blutdruckmedikament einzunehmen. Roberto beschloss, stattdessen mit seinen Gedanken zu arbeiten. Er widmete sich der Suche nach seinen Gedanken, die seinen Stress verursachten und sich viel besser fühlten.

Einige Monate nach der Arbeit an Ihrer inneren Güte war Ihr Blutdruck normal!

Robertos Situation ist nicht einzigartig. Immer wieder erzählen mir Patienten von ihren gesundheitlichen Verbesserungen durch die Praxis der inneren Güte.
Die wichtigste Änderung, die Sie an Ihrer Gesundheit vornehmen können, besteht darin, zu entscheiden, dass SIE 100 zu 100% dafür verantwortlich sind, Ihr Denken zu ändern, das Ihren Stress verursacht.

Verfasser: C. Michaud

C. Michaud, Inf., PhD., Lebt in Psychiatrie und ist Doktorand in biomedizinischen Wissenschaften an der Universität von Montreal. Eines der Hauptforschungsgebiete ist das Phänomen der Gewalt bei Menschen mit psychischen Störungen. Assoziierter Professor an der School of Nursing der Sherbrooke University. Sie forscht regelmäßig in der Interuniversity Research Group in Quebec Nursing Science (GRIISIQ).

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.935-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>