Ursachen von Pruiritus (Juckreiz)

By | 16 September, 2017

Ursachen für juckende Brüste. Die folgenden Ursachen können ohne besondere Reihenfolge auftreten.

Ursachen von Pruiritus (Juckreiz)

Ursachen von Pruiritus (Juckreiz)

Paget-Krankheit der Brust

Dies führt in der Regel zu Ekzemen (mit Juckreiz) der Brustwarze und des Warzenhofs, wenn vorhanden Brustkrebs zugrunde liegenden. Manchmal ist Brustkrebs in einer Mammographie möglicherweise nicht sichtbar oder es ist kein Knoten zu spüren. Dieser Zustand erfordert eine Biopsie. Wenn Sie in der Familienanamnese an Brust- oder Alterskrebs erkrankt sind, sollten Sie daher Ihren Arzt aufsuchen, wenn Juckreiz und Rötungen an Brustwarzen und Warzenhof auftreten, damit ein zugrunde liegender Brustkrebs ausgeschlossen werden kann.

Ursachen für Juckreiz im Allgemeinen (nicht nur auf die Brüste beschränkt)

Für enfermedades de la pielkönnen die Ursachen Xerose (Austrocknung der Haut) sein, Psoriasis (eine skalare Hauterkrankung), Hautinfektionen und Hautlymphome (Hautlymphome), Ekzeme, Kontaktdermatitis (durch BHs oder Reinigungsmittel), Pilzinfektionen, Nesselsucht, Krätze und Hautbläschen.

Verwandter Artikel> Bauchkontraktionen (Faszikulation) können verschiedene Ursachen haben

Die generalisierte systemische Erkrankungen Sie können Juckreiz verursachen, einschließlich chronischer Lebererkrankungen, chronischer Nierenerkrankungen, Blutzellenkrebs und anderen Krebsarten. Einige Medikamente können Juckreiz und Cholestase verursachen (jede Störung, die zu einem Mangel an Abfluss der Galle von der Leber in den Darm führt).

Die neurologische Erkrankungen Sie können Juckreiz verursachen, einschließlich Brachioradialjuckreiz, Juckreiz im Unterarm. Es wird allgemein angenommen, dass er durch einen Nervenschock an der Stelle verursacht wird, an der er im Halswirbel austritt.

  • Notalgia parasthetica - Juckreiz durch Nervenbeteiligung. Dies betrifft normalerweise den oberen Rücken.
  • Postherpetische Neuralgie - Juckreiz im Bereich nach Gürtelrose.
  • Multiple Sklerose

Psychogener Juckreiz Sie können im Rahmen einer psychiatrischen Erkrankung auftreten. In einer Studie stieß 42 jedes 100-Patienten darauf. Psychischer Stress könnte mit der Entwicklung von Juckreiz verbunden sein. In einer Studie mit 68-Patienten mit psychogenem Juckreiz beschrieben 90-Prozent einen Konflikt oder einen Stressfaktor, bevor der Juckreiz einsetzte. Eine andere Studie ergab, dass selbst berichtete Depressionen oder bipolare Störungen bei Menschen mit psychogenem Juckreiz häufiger vorkommen als bei normalen Menschen.

Wahnparasitose Es ist eine psychiatrische Störung, die durch die Annahme des Patienten gekennzeichnet ist, dass er an einer parasitären Infektion leidet.

Verwandter Artikel> Schlechte Durchblutung: Ursachen, Anzeichen und Symptome sowie Behandlung

Aufgrund der Tatsache, dass bei Menschen, deren Juckreiz nicht durch irgendeine Ursache erklärt werden kann, die Wahrscheinlichkeit besteht, dass es sich um eine psychiatrische Ursache handelt. Daher wird Ärzten geraten, diese bei diesen Patiententypen zu suchen.

Bei Menschen, deren Juckreiz auf eine nichtpsychiatrische Ursache zurückzuführen ist, kann der Juckreiz bei Vorliegen eines psychologischen Faktors an Schwere zunehmen. In einer Studie, die den Einfluss emotionaler Zustände auf den Juckreiz untersuchen wollte, wurde festgestellt, dass der Juckreiz stärker war, wenn die Probanden einem Film ausgesetzt wurden, der negative Emotionen verursachte, als einem Film, der positive Emotionen verursachte.

Andere Verbände

Alter - Trockene Haut kann bei älteren Menschen ein Problem sein. Manchmal haben ältere Menschen unerklärlichen Juckreiz. Eine Studie wurde an älteren 302-Patienten durchgeführt. Jeder vierte von ihnen hatte einen chronischen Juckreiz, von dem 70-Prozent an Xerose (Trockenheit) litt, und ein Viertel von ihnen hatte eine mit juckender Haut zusammenhängende Krankheit.

Verbrennungen und Narben: Sie können starken Juckreiz verursachen.

Sex - Frauen berichten häufiger über Juckreiz, Hitze und Brennen oder damit verbundene Schmerzen, und Männer hatten häufiger chronischen Juckreiz im Zusammenhang mit Hautkrankheiten oder generalisierten systemischen Erkrankungen.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.921-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>