Spermafarbe: Wie sollte Ihr Samen aussehen und wie können Sie feststellen, ob Ihre Ejakulation abnormal ist?

By | 15 November 2018

Möglicherweise sorgen Sie sich um das Aussehen Ihres Samens, nachdem Sie plötzliche oder allmähliche Veränderungen bemerkt haben, oder Sie fragen sich einfach, ob Ihre Ejakulation normal ist.

Spermafarbe: Wie sollte Ihr Samen aussehen und wie können Sie feststellen, ob Ihre Ejakulation abnormal ist?

Spermafarbe: Wie sollte Ihr Samen aussehen und wie können Sie feststellen, ob Ihre Ejakulation abnormal ist?

Dies sind einige gute Nachrichten: Es bedeutet, dass Sie auf etwas achten, das wirklich viel über Ihre Gesundheit aussagen kann.

Was müssen Sie über die Farbe von Sperma wissen, wenn Sie sich Sorgen machen sollten, und was können Sie tun, wenn Ihr Sperma eine seltsame Farbe hat?

Die Eigenschaften von normalem Samen

Die meiste Zeit, einfach als "Sperma" bezeichnet, besteht Ihre Ejakulation aus mehr als ein paar Zutaten, die alle zu Ihrem Aussehen beitragen. Ihre Ejakulation enthält neben 200 und 500 Millionen (!!!) Spermien auch Hormone wie Adrenalin, Zucker und Proteine.

Normaler Samen:

  • Normalerweise hat es eine weißliche, leicht durchscheinende Farbe, die im Allgemeinen eher zum Grauspektrum tendiert, in einigen Fällen aber auch vage gelb sein kann.
  • Es hat nicht viel Geruch, aber wenn, sollte es Sie an etwas Chlor erinnern.
  • Nach der Ejakulation ist es dick und klebrig, mit einer gleichmäßigen Konsistenz. "Gruppen" dürfen nicht vorhanden sein.
  • Nach einer Weile verflüssigt sich Ihre Ejakulation. Beurteilen Sie das Aussehen Ihres Samens nicht danach, wie es lange nach seiner Herstellung aussieht!
Verwandter Artikel> Warum ist dein Sperma wässrig? Müssen Sie einen Arzt wegen Ihrer abnormalen Ejakulation aufsuchen?

Wie soll normales Sperma nicht aussehen und riechen?

Sie wollen kein Blut in Ihrem Ejakulat. Wenn es dort ist, wird es höchstwahrscheinlich eine braune, rosa oder rote Farbe haben, obwohl auch sichtbare Blutadern auftreten können. Braunes Sperma kann auch eine Rückenmarksverletzung bedeuten.

In der Zwischenzeit kann Ihnen gelbes Sperma wie Eiter sagen, dass Sie an einer bakteriellen Infektion leiden. Ja, es könnte eine sein sexuell übertragbare Krankheit wie Gonorrhoe, aber auch "gewöhnliche Haushaltspathogene" wie E. Coli und Staph können schuld sein. Bakterielle Infektionen erzeugen oft auch starke unangenehme Gerüche.

Besonders dickes und klebriges Sperma oder Veränderungen des Aussehens und der Konsistenz Ihres Samens im Allgemeinen sind nicht immer das Ergebnis eines medizinischen Problems. Möglicherweise ist auch eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr oder eine Ernährungsumstellung verantwortlich! Sie haben wahrscheinlich gehört, dass das Essen von Spargel dazu führt, dass Ihr Samen besser riecht, aber Männer, die zu viel Alkohol trinken oder sich von einer Fast-Food-Diät ernähren, werden ungünstige Veränderungen anstelle von günstigen feststellen.

Was mache ich, wenn ich mir Sorgen mache, dass mein Samen nicht normal ist?

Wenn Sie Veränderungen in der Art und Weise bemerkt haben, wie Ihre Ejakulation aussieht und riecht, kann etwas so Einfaches wie das Trinken von mehr Wasser oder das Hinzufügen von mehr Gemüse zu Ihrer Ernährung einen Unterschied machen. Da abnormale Veränderungen im Aussehen und Geruch Ihrer Ejakulation in einigen Fällen auf medizinische Probleme hinweisen können, ist es immer besser, Ihren Arzt zu konsultieren.

Verwandter Artikel> Warum ist dein Sperma wässrig? Müssen Sie einen Arzt wegen Ihrer abnormalen Ejakulation aufsuchen?

Das beste Szenario ist einfach, dass Ihr Arzt Ihnen versichert, dass alles in Ordnung ist. Wenn Sie jedoch etwas wie eine bakterielle Infektion haben, werden Sie erfreut sein zu wissen, um die Behandlung zu erhalten, die Sie benötigen, um Dinge zu verbessern.


[Titel erweitern = »Referenzen«]

  1. Eine Überprüfung der physikalischen und chemischen Eigenschaften von menschlichem Samen und die Formulierung eines simulierenden Samens https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.2164/jandrol.04104
  2. Bakteriospermie und ihr Einfluss auf die Grundparameter des Samens bei unfruchtbaren Männern https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4736773/

[/erweitern]


Verfasser: Dr. Manuel Silva

Dr. Manuel Silva hat seine Spezialisierung in Neurochirurgie in Portugal abgeschlossen. Er interessiert sich für die Erfahrung der Radiochirurgie, die Behandlung von Hirntumoren und die interventionelle Radiologie. Er sammelte bedeutende operative Erfahrung, die unter Aufsicht und Anleitung von Senioren gemacht wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.606-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>