Wie man einen aufgeblähten Magen heilt

By | 19 November 2018

Um den geschwollenen Magen zu heilen, müssen wir wissen, dass eine Bauchvergrößerung ein Zustand ist, bei dem sich der Bauch voll, eng und aufgeweitet anfühlt. Die meisten Bedingungen, die die Schwellung verursachen, sind nicht schwerwiegend.

Wie man einen aufgeblähten und harten Magen heilt

Wie man einen aufgeblähten Magen heilt

Gas aus dem Darm und geschwollenem Magen

Unterleibsdehnung ist ein Zustand, bei dem sich der Bauch voll, angespannt und aufgeweitet anfühlt. Es ist auch als Meteorismus und Tympanismus bekannt. Aufstoßen, Blähungen und Durchfall oder Stuhlgang lindern in den meisten Fällen die Schwellungssymptome. Die meisten Bedingungen, die Schwellungen verursachen, sind nicht schwerwiegend und schließen Bedingungen wie Aerophagie ein, bei denen eine Abdominaldehnung durch unbewusstes Schlucken von Luft verursacht wird.

Der Darm eines normalen Menschen enthält ungefähr 200 ml Gas. Etwa 600 ml Gas werden als täglicher Flatus abgepumpt. Die fünf Hauptgase im Darm sind Stickstoff, Sauerstoff, Kohlendioxid, Wasserstoff und Methan. Aus diesen werden Stickstoff und Sauerstoff bei der Aufnahme von Luft gewonnen und die verbleibenden Gase werden durch den Fermentationsprozess von Bakterien im Dickdarm gebildet.

Überschüssiges Gas im oberen Gastrointestinaltrakt wird durch Aufstoßen freigesetzt. Flatulenz ist die willkürliche oder unwillkürliche Freisetzung von Gas aus dem unteren Magen-Darm-Trakt. Durchschnittlich passiert eine Gesundheitsperson pauschal 14-Zeiten pro Tag. Einige melden sogar 25-Ausweisungen.

Verwandter Artikel> Fühlst du Soda? Warum furzen wir alle? Und wann müssen wir uns Sorgen über Blähungen machen?

Völlegefühl ist die Wahrnehmung von überschüssigem Gas, das im Darmlumen zurückgehalten wird. Frauen berichten häufiger als Männer von Schwellungen. Obwohl einige Zustände zu einer erhöhten Gasproduktion führen, haben viele Personen mit abdominaler Dehnung normale Darmgasvolumina.

Was verursacht eine Magenschwellung?

Eine abdominale Ausdehnung ist meist auf eine Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakts zurückzuführen. Abdominelle Blähungen können folgende Ursachen haben:

Unterbewusstes Schlucken von Luft

Dies nennt man Aerophagie. Dies geschieht normalerweise beim schnellen Essen und Trinken, beim Kauen, Rauchen und beim Tragen loser Gebisse. Dies ist bei nervösen Personen ausgeprägter. Der größte Teil der oberen Darmluft sammelt sich aufgrund von Aerophagie.

Reizdarmsyndrom

Dies ist gekennzeichnet durch Bauchschmerzen oder Beschwerden, die mit veränderten Darmgewohnheiten verbunden sind. In diesem Zustand ist die Menge und Verteilung des Gases im Darm normal. Aufgrund der erhöhten Empfindlichkeit ist das Bewusstsein für Gase und Schwellungen jedoch größer. Manchmal bestimmte Faserergänzungen, die zur Behandlung der verwendet werden Reizdarmsyndrom und Verstopfung kann zu Schwellungen führen.

Estreñimiento

Chronische Verstopfung kann zu Magenschwellungen führen.

Darmbakterielles Überwachsen

Dies ist ein Zustand, in dem ungewöhnlich viele Bakterien im Dünndarm vorhanden sind. Dies beeinträchtigt die Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen und verursacht Symptome wie Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall.

Überschüssiges Gas im Darm

Dies könnte auf eine schlechte Nährstoffaufnahme zurückzuführen sein. Dies sieht in einem Zustand wie der aus Laktose-Intoleranz.

Malabsorption

Neben Bauchschwellungen treten auch andere Symptome wie Bauchschmerzen, Gewichtsverlust und Durchfall auf. Manchmal kann das Überessen von Nahrungsmitteln oder das Überessen von fetthaltigen Nahrungsmitteln ähnliche Symptome verursachen. Verzögerungen bei der Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln führen dazu, dass sich Gas ansammelt und eine Schwellung verursacht.

Verwandter Artikel> Fühlst du Soda? Warum furzen wir alle? Und wann müssen wir uns Sorgen über Blähungen machen?

Anormale Darmmotilität

Zustände, die die Beweglichkeit des Darms beeinträchtigen, können zu Gasen und starken Schwellungen führen. Gastroparese ist eine der häufigsten Erkrankungen, die die Beweglichkeit des Darms beeinträchtigen und Symptome wie Schwellungen hervorrufen. Bestimmte Medikamente wie Opiate, Kalziumantagonisten, Anticholinergika und Antidepressiva können die Darmmotilität beeinträchtigen und eine Schwellung des Abdomens verursachen.

Darmverschluss

Wenn ein Darmverschluss vorliegt, kann dies zu Blähungen, Erbrechen und Verstopfung führen. Es ist eine ernstere Erkrankung und eine sofortige ärztliche Behandlung ist erforderlich.

Das Gefühl einer Bauchschwellung muss nicht immer auf ein Gas im Darm zurückzuführen sein. Manchmal fühlt sich der Bauch unter anderen Bedingungen voll, angespannt und gedehnt an. Dazu gehören:

Aszites

In diesem Zustand gibt es eine Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit, die auf Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Krebs oder Infektionen zurückzuführen sein kann.

Tumor

Un Tumor im Bauch Es kann Blähungen und ein angespanntes Gefühl verursachen.

Aszites und Tumore werden normalerweise als abdominale Schwellung und nicht als abdominale Schwellung gemeldet. Wenn der Bauch mehr als aufgebläht angesehen wird, ist es wahrscheinlicher, dass er abdominal anschwillt, als dass er abdominal aufbläht. Im Gegensatz dazu ist es bei abdominaler Dehnung mehr zu spüren als zu sehen. Rund 25% derjenigen, die über Bauchschwellungen klagen, klagen nicht über Bauchschmerzen. Bis zu 1400 ml Gas, das ungefähr dem 7-fachen der normalen Gasmenge (200 ml) entspricht, die erforderlich ist, um eine Vergrößerung des Bauchumfangs um 2 cm zu bewirken.

Behandlung von Magenschwellungen

Die Behandlung hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. Das Folgende ist die Behandlung jeder der häufigsten Ursachen von Magenschwellungen.

  • Aerophagia - Verhaltensänderungen sind erforderlich, um diesen Zustand zu behandeln.
    - Vermeiden Sie Kaugummi
    - Tragen Sie eine richtig angepasste Prothese
    - Iss langsam
    - Gut kauen
    - Vermeiden Sie Bonbons
    - Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke
  • Niedrig dosierte Antidepressiva gegen das Reizdarmsyndrom - und krampflösende Medikamente werden zur Behandlung des Reizdarmsyndroms eingesetzt.
  • Verstopfung - Osmotische Abführmittel und viele Flüssigkeiten sind nützlich. Bestimmte Faserzusätze wie Psyllium sollten vermieden werden, da sie die Schwellung verschlimmern können.
  • Darmbakterielles Überwachsen - Es wird mit einem Antibiotikum behandelt.
  • Malabsorptionssyndrom - Der Nährstoff, der nicht gut aufgenommen wird, wird aus der Nahrung ausgeschieden. Beispielsweise sollte Laktose bei Laktose- und Glutenunverträglichkeiten im Falle einer Zöliakie vermieden werden. Alternative Verdauungsenzyme (wie das Enzym Laktase für Laktoseintoleranz) können zur Linderung eingenommen werden.
  • Abnormale Darmmotilität - Gastroparese wird mit Prokinetika wie Metaclopramid behandelt. Wenn eine ungewöhnliche Motilität auf Medikamente zurückzuführen ist, sollte diese abgesetzt werden.
  • Darmverschluss - Eine Operation wird durchgeführt, um diesen Zustand zu behandeln.
Verwandter Artikel> Fühlst du Soda? Warum furzen wir alle? Und wann müssen wir uns Sorgen über Blähungen machen?

Zusätzlich zu der oben genannten Behandlung, die auf die spezifische zugrunde liegende Ursache abzielt, gibt es einige andere Behandlungsoptionen, die das Symptom der Schwellung behandeln. Dies beinhaltet:

  • Durch Produkte gebildete Gase, Vermeiden Sie solche, die Weizen, Milch und Vollmilchprodukte, zuckerfreie Bonbons, Bohnen, Kohl und Brokkoli enthalten. Alternativ können Beano oder Fiberease eingenommen werden, um eine Gasbildung zu verhindern. 5 Tropfen oder eine Tablette Beano pro Portion, um die Gasbildung zu verhindern. Fetthaltige Lebensmittel sollten ebenfalls vermieden werden.
  • La Simethicon und Aktivkohle hilft bei der Reduzierung von Darmgas
  • Fencheltee trinken Kann Symptome von aufgeblähtem Magen lindern
Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

19 kommentiert "Wie man einen aufgeblähten Magen heilt"

  1. Ich würde gerne wissen, ob der entzündete Magen mit dem entzündeten Dickdarm identisch ist oder ob er sich unterscheidet.

    • Administrator on sagte:

      Alex, das sind ganz andere Dinge. Sein Magen ist ein Organ des Körpers, während der Dickdarm ein Teil des Dickdarms ist.

  2. Silvana on sagte:

    Hallo Ich habe ein anderthalbjähriges Baby mit Durchfall und mein Magen ist so groß wie ein Ballon. Ich gebe mir derzeit Ampicillin und mein Magen isst immer noch weniger, als ich normalerweise gegessen habe, aber ich weiß, dass es weh tut und ich weiß nicht, was ich tun soll

  3. Adelsilene Albuquerque on sagte:

    Oii Fico Inhada Já Faz Uns 4 Anophic Year, mit Mangel an Ar, ich ging zu einem Arzt, aber nur Passa Omeprazol, ich weiß nicht mehr als das, und jetzt muss ich mein Leben vervollständigen Aindoi Muito Aa Belly

    • Administrator on sagte:

      Adelsilene, sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen, damit Sie eine ärztliche Untersuchung durchführen und ein Problem assimilieren können

  4. jhonja on sagte:

    Hallo, guten Morgen, ich habe ein Magenproblem mit 1 vor einer Woche. Es schwillt an und ich kann kaum essen. Es fällt mir schwer zu atmen

    • admin Sportergänzungen on sagte:

      Jhonja, Ihre Anfrage ist sehr kompliziert zu lösen, ohne Sie physisch betreuen zu können, da es sich um Symptome handeln kann, die durch unzählige Störungen verursacht werden. Besuchen Sie am besten Ihren Arzt, damit Sie ihn untersuchen und eine genauere Diagnose stellen können, als er Ihnen geben könnte ohne es zu analysieren. Verlassen Sie es nicht und suchen Sie morgen Ihren Arzt auf. Und wenn Sie der Meinung sind, dass es angemessen ist, wenn bei ihm eine Diagnose gestellt und eine Behandlung verordnet wurde, schauen Sie vorbei und sagen Sie ihm, ob wir Ihnen helfen können.

  5. Glauben on sagte:

    Hallo, meine einjährige Tochter und 9-Frau hat ein Problem mit Verstopfung. Als sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde, bekam sie eine Infusion ihres kleinen Beines und sie atmete tief durch.

  6. Bryant Sánchez on sagte:

    Hallo, ich bin 21 Jahre alt und seit ungefähr 3 habe ich ungefähr eine Gastritis ... aber die meisten Symptome, die ich habe, sind keine Gastritis ... Ich habe einen geschwollenen Magen seit dem Aufwachen, ich habe das Gefühl, dass er voll ist, es tut weh und einiges gase, die mir starke schmerzen bereiten ... es gibt meistens gase, die nicht austreten versuchen herauszukommen, aber es ist nutzlos und es tut dir weh. Ich habe bereits 2-Gastroenterologen aufgesucht und ihre verschreibungspflichtigen Medikamente sind nicht die bereits gesprochenen Symptome, sie führen zu anderen Symptomen wie z , etc .. mein Magen nach außen fühlt sich an wie ich eine große Portion Essen gegessen habe und es ist nicht so ... ich bin etwas verzweifelt, bitte ich möchte wissen, was ich tun kann, um diese Magenschwellung zu reduzieren, bitte ich zu beseitigen

    Ich werde auf Ihre Antwort warten

    Danke

    • admin Sportergänzungen on sagte:

      Bryant, was ich empfehlen kann, ist, dass Sie den in diesem Artikel und in verwandten Artikeln angegebenen Ratschlägen folgen und nicht essen, was dazu führen kann, dass Sie es tun. Wenn Sie bestimmte Gewohnheiten ändern, werden Sie sich sicher besser fühlen. Die Frage, ob die Spezialisten die Ursache nicht gefunden haben, ist, weiter nach anderen Ärzten Ausschau zu halten, die Tests durchführen können, bis sie erkennen können, was fällig ist.
      Als persönlichen Rat würde ich Ihnen sagen, dass der beste Arzt einer Person Sie selbst ist. Überwachen und kontrollieren Sie also alles, was Sie tun und essen, um zu sehen, wann es Ihnen besser und schlechter geht, und um Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen.

  7. João José Martins on sagte:

    Ola.tenho vor 45 Jahren und alles was ich esse als verzauberter Magen oder Magen .. nein seis mais or take…. Kein Moment, in dem Sie Lamprazol einnehmen ...

  8. Maria E on sagte:

    Hallo, ich bin 28 Jahre alt und seit meiner Jugend habe ich einen aufgeblähten Magen (obwohl ich dünn bin) und ich war extrem. Vor ungefähr 6 Monaten habe ich angefangen, meine Ernährung zu ändern, indem ich Reis, Mehl, viel mehr Wasser und allgemein gesünderes Essen gelassen habe. Ich habe mit der Verstopfung ziemlich gut fertig, aber ich habe immer noch einen aufgeblähten Magen, wenn auch ohne so viel Schwere wie zuvor. Was soll ich neben der Diät weiterhin tun, ich bin besorgt und unwohl, dass dies so weitergeht
    Dank

    • admin Sportergänzungen on sagte:

      Maria, auf halber Strecke in diesem Artikel finden Sie einige Heilmittel, die Sie zur Behandlung verwenden können. Zusammen mit der Diät, die gut für Sie ist, werden Sie weitere Verbesserungen feststellen.

  9. Luis on sagte:

    Hallo, ich bin ein Mann von 26 Jahren, mein Problem ist, dass ich, wenn ich mit dem Essen fertig bin, mich entzündet fühle, bereits Tee, Aloe-Saft genommen habe und es mich nicht wegnimmt. Es ist eine lange Zeit her, dass ich Dimoflax verschreibe und ich mache immer noch mit dem Das gleiche Problem ist meine aktive Physik Büroarbeit, aber immer nachmittags nach der Arbeit gehe ich in ein Fitnessstudio, um den Bauch zu beseitigen oder fühle mich nicht entzündet. Ich weiß nicht, ob es mit diesen kurzen Informationen nützlich ist, mir zu helfen, da ich das Gefühl habe, dass es nicht ist ist gut zu leben, danke für das Lesen meines Kommentars

    • admin Sportergänzungen on sagte:

      Luis, du musst sehr vorsichtig sein mit dem, was du isst. Es kann sehr gesund sein, ein Essen wie Tomaten, das persönlich zu Blähungen im Magen führen kann. Ich empfehle dir, es auf distanzierte Weise zu essen und aufzuschreiben, wie du dich bei jeder Mahlzeit fühlst und was du hast bei dieser Mahlzeit gegessen, um herauszufinden, welche Lebensmittel diese Beschwerden verursachen. Ich empfehle Ihnen auch, dies zu lesen Liste der Lebensmittel, die Gas geben y einige Hausmittel.

  10. Juli schneidet on sagte:

    Hallo, ich bin ein Mann von 48 Jahren, jedes Mal für ein paar Jahre, während mein Bauch anschwillt und mich Arbeit kostet, die sich bewegt. Ich esse nicht zu viel, obwohl ich zwanghaft Wasser zwischen 5 und 7 Litern pro Tag trinke. Die Unannehmlichkeiten, die ich mit meiner Ernährung habe, sind die folgenden: Bei 7am nehme ich einen halben Liter verflüssigten Fruchtsaft, bei 10am esse ich bei meinem üblichen Snackjob zu Mittag, bei 6pm kann ich essen, was irgendjemand tut 2pm und bei 8pm esse ich normalerweise Gemüse und Fleisch oder Fisch, gegen 10pm gehe ich ins Bett, wenn ich bei 5am aufstehe. Elabdomen schwillt weiter an und ich würde mich über alle Mittel und Ratschläge freuen, die Sie mir geben können. Die Wahrheit ist, dass ich mich körperlich oder ästhetisch nicht wohl fühle. DANKE