Costochondritis - eine gutartige Erkrankung

By | Mai 23, 2017

Er hat Brustschmerzen. Sie denken wahrscheinlich, Sie haben eine Herzkrankheit.

Costochondritis - eine gutartige Erkrankung

Costochondritis - eine gutartige Erkrankung

Beschreibung der Costochondritis

Brustschmerzen können auch ein Symptom für eine Costochondritis sein. Wenn Sie an einer Costochondritis leiden, machen Sie sich keine Sorgen. Coscochondritis ist eine gutartige Erkrankung. Costochondritis ist die Entzündung der Muskeln des Brustkorbs. Es ist eine häufige Ursache für Brustschmerzen bei Kindern und Jugendlichen. Am häufigsten sind junge Erwachsene zwischen 20 und 40 betroffen. Im Gegensatz zur Myokardischämie oder zum Myokardinfarkt ist die Costochondritis eine gutartige Ursache für Brustschmerzen.

Costochondritis tritt bei Frauen und Menschen über 40 Jahren auf und kann jeden betreffen, auch Kinder. Wenn eine Costochondritis mit einer Schwellung einhergeht, spricht man vom Tietze-Syndrom. Sie sollten wissen, dass Tietze-Syndrom oft als Costochondritis bezeichnet wird, aber die beiden sind unterschiedliche Bedingungen.

In den meisten Fällen ist die Ursache unbekannt, idiopathisch und Costochondritis verschwindet ohne Behandlung. Wenn die Ursache unbekannt ist, ist das Ziel der Behandlung die Schmerzlinderung.

Wenn Sie Brustschmerzen haben, sollten Sie wissen, dass es sich um einen medizinischen Notfall handelt. Die Grunderkrankungen, die Brustschmerzen verursachen können, können sehr schwerwiegend sein. Brustschmerzen können verursacht werden durch Herzkrankheit, Lungenerkrankungen, Magen-Darm-Probleme und Costochondritis. Wenn Sie Brustschmerzen haben, schließt Ihr Arzt zunächst eine Herzerkrankung aus. Sie werden einige Tests haben; Sie sind notwendig, um andere Krankheiten auszuschließen. Wenn Brustschmerzen nicht durch Herzerkrankungen verursacht werden, haben Sie wahrscheinlich eine Costochondritis. Sie sollten wissen, dass die Costochondritis mehr Frauen als Männer betrifft. In einigen Fällen kann dieser Zustand durch die Infektion verursacht werden.

Verwandter Artikel> Schmerzen unter den Rippen und Atembeschwerden sind beide stark mit einer Costochondritis verbunden

Was sind die Anzeichen und Symptome einer Costochondritis?

Schmerzen und Empfindlichkeit sind an den Stellen lokalisiert, an denen sich die Rippen mit dem Brustbein verbinden. Wenn Sie an einer Costochondritis leiden, verspüren Sie akute Schmerzen oder Schmerzen bei Nagetieren. Durch Costochondritis verursachte Schmerzen können auf beiden Seiten der Brust auftreten, treten jedoch am häufigsten auf der linken Seite des Brustbeins auf. Der Schmerz wird normalerweise durch Aktivität oder Bewegung verschlimmert. Aufgrund der vielen Nerven, die sich von der Brust weg verzweigen, können Sie auch Schmerzen in Ihrer Schulter oder in den Armen spüren.

Die häufigsten Symptome einer Costochondritis sind: Hustenschmerzen, Schmerzen beim Einatmen, Atembeschwerden. Wenn die Bewegung aufhört, nimmt der Schmerz ab. Brustschmerzen gehen in der Regel körperliche Betätigung, eine Infektion der oberen Atemwege oder ein geringfügiges Trauma voraus. Dieser Brustschmerz verstärkt sich beim tiefen Atmen. Wenn Sie tief einatmen, dehnen Sie den entzündeten Knorpel und es kann exquisite Schmerzen verursachen. Manchmal ist es für Sie äußerst schmerzhaft, einfach den betroffenen Bereich zu berühren.

Was sind die Ursachen von Costochondritis?

Die Ursache der Costochondritis ist in den meisten Fällen unbekannt, meist keine eindeutige Ursache. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen die Ursache festgestellt werden kann. Coscochondritis kann durch eine Verletzung verursacht werden; Ein Schlag in die Brust kann auch zu einer Costochondritis führen.

Die Infektion kann auch eine Ursache für eine Costochondritis sein. Virale Atemwegsinfektionen, bakterielle Infektionen nach Operationen und sehr seltene Pilzinfektionen sind bekannte Ursachen für eine Costochondritis. Dieser Zustand tritt häufig bei viralen Infektionen der Atemwege auf, und zwar aufgrund der Entzündung der Muskeln des Brustkorbs der viralen Infektion selbst oder des Hustenstamms. Wenn die Costochondritis wiederholt wird, kann dies ein Zeichen dafür sein Fibromyalgie. Patienten mit Fibromyalgie haben häufig mehrere Schwachstellen. Der obere Teil des Brustbeins ist eine häufige Stelle. Wiederholte kleinere Verletzungen der Brustwand können ebenfalls die Ursache für diese Costochondritis sein. Häufig kann eine Operation am oberen Thorax eine Ursache für eine Costochondritis sein.

Verwandter Artikel> Schmerzen unter den Rippen und Atembeschwerden sind beide stark mit einer Costochondritis verbunden

Wenn Sie Brustschmerzen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Nur der Arzt kann eine Costochondritis diagnostizieren. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Schmerz der Costochondritis und dem Schmerz, der durch die Costochondritis verursacht wird Herzinfarkt. Costochondritis-Schmerz ist in einem kleinen Bereich lokalisiert und der Schmerz, der durch den Herzinfarkt verursacht wird, ist umfangreicher. Herzinfarktschmerzen können sich durch Stress oder körperliche Aktivität verschlimmern. Costochondritis hat ständige Schmerzen. Versuchen Sie niemals, Brustschmerzen selbst zu diagnostizieren, sondern lassen Sie dies von Ihrem Arzt tun. Jeder Brustschmerz sollte sehr ernst genommen werden.

Erkennung und Diagnose

Um Ihrem Arzt zu helfen, die richtige Diagnose zu stellen, sollten Sie Ihre Brustschmerzen beschreiben. Der Schmerz der Costochondritis kann dem Schmerz, der mit Herzerkrankungen, Lungenerkrankungen und Magen-Darm-Problemen verbunden ist, sehr ähnlich sein. Daher diagnostizieren Ärzte häufig eine Costochondritis falsch. Costochondritis ist auch eine häufige Ursache für Brustschmerzen bei Kindern und Jugendlichen.
Es gibt keine Hinweise auf eine Costochondritis, diese Erkrankung kann bei Röntgenaufnahmen des Brustkorbs oder anderen bildgebenden Untersuchungen nicht festgestellt werden.
Wenn der Arzt den Verdacht hat, dass Sie an einer Costochondritis leiden, ordnet er einige Tests an, um andere Erkrankungen auszuschließen. Die einzige Möglichkeit, diesen Zustand zu diagnostizieren, besteht darin, Ihre persönliche Krankengeschichte zu erfassen und eine körperliche Untersuchung durchzuführen. Costochondritis tritt ziemlich häufig bei Menschen auf, die sich einer Herzoperation unterzogen haben.

Was ist die Behandlung von Costochondritis?

Patienten mit Costochondritis benötigen in der Regel keine Behandlung. Der Schmerz dauert normalerweise eine oder zwei Wochen und verschwindet dann. In einigen Fällen kann der Arzt nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen (Advil, Motrin, andere) und Naproxen (Aleve) verschreiben. Sie sollten mit Ihrem Arzt über diese Medikamente sprechen, da sie einige Nebenwirkungen haben.
Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente können helfen, die Schmerzsymptome zu lindern, und sie helfen auch, die Entzündung zu lindern, was das Hauptproblem ist. Einige Ärzte verschreiben trizyklische Antidepressiva, wenn Schmerzen das Einschlafen erschweren.

Verwandter Artikel> Schmerzen unter den Rippen und Atembeschwerden sind beide stark mit einer Costochondritis verbunden

Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise ein Lokalanästhetikum und eine Steroidinjektion in dem Bereich verabreichen, der empfindlich ist, wenn die Schmerzen nicht auf Medikamente ansprechen. Es wird eine sehr seltene Operation (Entfernung von schmerzhaftem Knorpel) durchgeführt. Wenn eine Costochondritis durch die Infektion verursacht wird, handelt es sich in der Regel um IV-Antibiotika.
Die Schmerzen sollten sich innerhalb weniger Wochen bessern und innerhalb von sechs Monaten vollständig verschwinden. Es gibt Patienten, bei denen dieses Problem einige Zeit besteht. Wenn Sie Brustschmerzen haben, die länger als ein paar Monate anhalten, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenn Sie einmal eine Costochondritis hatten, erhöht dies nicht die Wahrscheinlichkeit, dass die Symptome erneut auftreten.

Self Care

Es gibt verschiedene nützliche Maßnahmen, um die Symptome der Costochondritis zu lindern. Selbstpflege ist der wichtigste Teil der Behandlung. Sie sollten sich ausruhen und Aktivitäten vermeiden, die die Schmerzen verschlimmern. Um Entzündungen zu verringern, sollten Sie Aktivitäten vermeiden, die Schmerzen und Entzündungen verursachen. Tiefes Atmen, Bewegung und Verspannungen in den Brustmuskeln können die Schmerzen verschlimmern und den Heilungsprozess verlangsamen. Vermeiden oder begrenzen Sie Aktivitäten, die Ihre Schmerzen verschlimmern.
Gehen oder Schwimmen kann Ihren Körper gesund halten. Wenn Bewegung Ihre Schmerzen erhöht, sollten Sie aufhören. Sie können das Heizkissen auch mehrmals täglich auf die schmerzende Stelle auftragen. Lokale Hitze oder Eis können zur Schmerzlinderung hilfreich sein. Eis- oder Wärmekissen lindern Ihre Schmerzen und können Ihnen helfen, Ihre Symptome besser zu lindern. Sie sollten mehr über chronische Schmerzen wissen. Die mit einer Costochondritis verbundenen Schmerzen bessern sich in den ersten 4- oder 8-Wochen signifikant. Wenn Schmerzen anhalten können, ist dies nur mit anstrengenden Aktivitäten verbunden.

Wie kann man einer Costochondritis vorbeugen?

Es gibt keine Prävention für diesen Zustand, da die Costochondritis keine bestimmte Ursache hat.

Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.104-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>