Was sind die Symptome und Ursachen von Sodbrennen?

By | 16 September, 2017

Als ich auf den Begriff "Sodbrennen" stieß, dachte ich, dass es sich um eine Herzerkrankung handelt, da sie mit dem Wort "Herz" in Verbindung gebracht wird. Nach dem Durchsuchen des Wörterbuchs stellte ich jedoch fest, dass es nichts mit dem Herzen zu tun hat.

Was sind die Symptome und Ursachen von Sodbrennen?

Was sind die Symptome und Ursachen von Sodbrennen?

Der Begriff "Sodbrennen" kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass Salzsäure aus dem Magen aufgrund eines Problems mit dem Herzschließmuskel, einer Klappe, die das Wort "Herz" (ein Adjektiv, das sich auf das Herz bezieht) enthält, in Ihrer Speiseröhre aufsteigt name Tatsächlich, wenn Säure auftritt, gibt es ein brennendes Gefühl im Brustbein, wo sich das Herz befindet. Ein ähnliches Gefühl tritt auf, wenn einige Herzprobleme auftreten.

Sodbrennen wird als ein unangenehmes Gefühl des "Brennens" definiert, das vom oberen Teil des Bauches bis zur Brust, zum Nacken, zum Hals, zum Kieferwinkel und zum Rücken ausgeht. Die Symptome treten von Natur aus nur sporadisch auf und treten normalerweise nach dem Essen, nach vorne beugen oder in einer liegenden Position auf. Dieser Zustand ist oft das Ergebnis von Stress und dem Verzehr von sehr scharfen oder reichhaltigen Nahrungsmitteln wie Fettsaucen und Eintöpfen.

Verwandter Artikel> Sodbrennen Schwangerschaftsprävention mit natürlichen Heilmitteln

Stress kann im ganzen Körper zu Ungleichgewichten führen. In der Regel kommt es zu einem Anstieg der Säureproduktion, wodurch das Chaos im Magen-Darm-Trakt aufgewühlt wird. Salzsäure (oder HCI) im Magen hilft, die Nahrung, die Sie essen, zu zersetzen. Zu viel oder zu wenig HCl stört den Verdauungsprozess und führt zu gastrointestinalen Symptomen wie Sodbrennen, Magenkrämpfen und Magengeschwüre.

Altern oder Bewegungsmangel können zu einer sehr geringen Säureproduktion führen. Andererseits kann die Produktion von überschüssiger Säure das Ergebnis von Stress und übermäßigem Gebrauch sein Aspirin und rezeptfreie nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, wie z Ibuprofen. Zu viel zu essen und sogar einen zu engen Gürtel zu tragen, kann ebenfalls die Ursache sein.

Woher wissen Sie, ob Sie zu wenig oder zu viel Säure haben? Ein einfacher Test kann Ihnen antworten. Wenn Sie sich nach dem Essen unwohl fühlen, schlucken Sie einen Esslöffel Zitronensaft oder Apfelessig. Wenn der Schmerz nachlässt, haben Sie wahrscheinlich sehr wenig Magensäure. Wenn die Schmerzen zunehmen, sollten Sie vermuten, dass Sie einen Überschuss haben.

Sodbrennen wird jedoch nicht immer durch zu viel Säure verursacht. Es kann bei vollem oder leerem Magen auftreten. Die Säure kann in die Speiseröhre zurückfließen und durch Kauen Sodbrennen verursachen. Säure kann sich jedoch auch ansammeln, wenn das System leer ist und auf Nahrung wartet. Es gibt einen Überlauf von Verdauungssäuren oder Enzymen, die produziert wurden, aber nichts zu tun haben.

Verwandter Artikel> Chronischer Reflux: Muss ich wissen, ob ich einen Hiatushernie habe, um Sodbrennen loszuwerden?

Wenn bei einer Person mehrmals pro Woche Sodbrennen auftritt, liegt wahrscheinlich eine gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) vor.

GERD ist eine Krankheit, bei der Magensäure in die Speiseröhre fließt und dort gelegentlich Reizungen und Schäden an der Auskleidung verursacht. Bauchschmerzen, saurer Geschmack im Hals, Schluckbeschwerden, in der Brust "steckendes" Essen, übermäßiges Aufstoßen, anhaltende Halsschmerzen, Wahrnehmung von "Halsknoten" unabhängig vom Schlucken, chronischer Husten, anhaltende Heiserkeit , Übelkeit und Schwellung können bei einer Person mit GERD gefunden werden.

Patienten mit klassischen GERD-Symptomen und ohne alarmierende Eigenschaften können zunächst mit Medikamenten behandelt werden, bei denen der Protonenpumpenhemmer am wirksamsten ist. Andere Medikamente wie Antazida, Alginate, Werbemittel und Histaminrezeptor-Antagonisten vom Typ 2 können ebenfalls zur Linderung der Symptome beitragen.

Eine gute Reaktion auf 2-Wochen Pumphemmer kann auch eine Endoskopie sein, bei der ein kleiner flexibler Schlauch durch den Mund in die Speiseröhre und den Magen geführt wird. Dieses Verfahren bewertet das Ausmaß der Schädigung der Speiseröhrenschleimhaut und Gewebeproben können zur Auswertung entnommen werden.

Der andere übliche Test zur Beurteilung der Speiseröhre ist als Bariumeinlauf bekannt. Die Patienten müssen während der Röntgenaufnahme eine dicke Bariumpaste schlucken. Das Barium bedeckt die Speiseröhre und zeigt Anomalien.

Verwandter Artikel> Sollten Sie aufhören, Antazida und Säurereduzierer zu verwenden, um Sodbrennen loszuwerden?

Der empfindlichste Test zur Diagnose von GERD ist jedoch die Verwendung eines Ösophagus-pH-Werts von 24 Stunden, bei dem die Informationen durch nasales Einführen eines Katheters oder einfaches "Trimmen" einer Kapsel in die untere Speiseröhre durch eine Endoskopie erhalten werden können.

In schweren Fällen muss möglicherweise eine Operation durchgeführt werden. Das Ergebnis ist in der Regel gut, obwohl Komplikationen wie Schluckbeschwerden, Gasschwellung und Durchfall auftreten können.

Wenn die Symptome des Säuregehalts nicht sehr schwerwiegend sind, können Änderungen des Lebensstils vorgenommen werden, obwohl der Beweis dafür ziemlich subjektiv ist. Dinge wie mit dem Rauchen aufzuhören, bestimmte Lebensmittel zu meiden, stattdessen kleine Mengen zu essen, späte Mahlzeiten zu meiden und sich nicht für 2 bis 3 Stunden nach dem Essen hinzulegen, Gewicht zu reduzieren (kann fettleibigen Patienten helfen) und den Kopf zu heben 6 Bett bis 8 Zoll.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.020-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>