Wie lange kannst du mit einer Niere überleben?

By | 16 September, 2017

Die meisten Menschen werden mit zwei Nieren geboren, aber nur wenige werden mit einer geboren. Sie können nicht einmal wissen, dass sie nur eine Niere haben, bis sie sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen und feststellen, dass eine fehlt (Nierenagenese).

Wie lange kannst du mit einer Niere überleben?

Wie lange kannst du mit einer Niere überleben?

Einige werden auch mit zwei Nieren geboren, aber nur eine davon ist funktionsfähig und die andere nicht (eine Erkrankung, die als Nierendysplasie bezeichnet wird). Bei anderen kann jedoch eine Niere operativ entfernt werden, um eine Krankheit wie Krebs oder eine Verletzung zu behandeln, die das Organ schädigt. Organspender können auch eine Niere abgeben, um jemandem zu helfen, der eine braucht Nierentransplantation. In gleicher Weise hat eine Person, die ein chronisches Nierenversagen hat und eine Nierentransplantation erhält, nur eine Niere, um das Leben zu erhalten. Was passiert also mit einer Person, die nur eine Niere hat?

Die meisten Menschen mit nur einer gesunden Niere führen ein normales und gesundes Leben.

Mit anderen Worten, Sie brauchen nur eine Niere, um ein normales und gesundes Leben zu führen.
Eine Niere funktioniert genauso wie zwei, obwohl sie um eine Größe größer werden kann, die ungefähr der Größe von zwei kombinierten Nieren entspricht. Manche Menschen mit nur einer Niere entwickeln sich Bluthochdruck später im Leben und erleben Sie einen gewissen Verlust der Nierenfunktion. Dies geschieht jedoch sehr lange und der Effekt ist normalerweise sehr mild, sodass Ihr Leben noch normal ist.

Verwandter Artikel> Wie viele Herzinfarkte kann eine Person überleben?

Ein Nachteil von nur einer Niere ist jedoch, dass Sie keine andere haben, um Ihre Funktion zu übernehmen, falls Ihnen etwas Ernstes passiert. Daher ist es für Menschen mit nur einer Niere wichtig, alles zu tun, um gesund zu bleiben und ihr wertvolles Organ zu schützen.

Single Nierenpflege

Die Pflege einer einzelnen Niere ist der Pflege von zwei Nieren sehr ähnlich, was alle Menschen tun sollten. Es gibt keine spezielle Diät oder medizinische Intervention, um dies zu erreichen, aber dies setzt einen gesunden Lebensstil voraus, der auch zu einer insgesamt guten Gesundheit führt. Dazu gehört eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die Sicherstellung einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr, die Vermeidung von ungesunden Gewohnheiten wie Rauchen und übermäßigem Konsum von Alkohol oder Drogen sowie das Bleiben von Aktivitäten.

Personen mit nur einer Niere wird empfohlen, mindestens einmal im Jahr einen Nierenfunktionstest durchzuführen, um die Nierenfunktion im Rahmen der Vorsorge zu kontrollieren. Dabei wird ein Urintest durchgeführt, bei dem Änderungen des Blutdrucks, des Blutzuckers und des Kreatininspiegels überwacht werden. Jede Abnormalität bei diesen Tests sollte für eine spätere Handhabung ausgewertet werden.

Um chronischen Nierenerkrankungen vorzubeugen, die Ihre Nierenfunktion beeinträchtigen können, ist es wichtig, ein gesundes Gewicht zu halten und den Blutdruck, den Blutzucker und den Cholesterinspiegel zu kontrollieren. Es ist auch wichtig, Kontaktsportarten wie Boxen, Hockey, Fußball, Fußball, Wrestling oder Kampfsport zu vermeiden, da dies zu schweren organischen Verletzungen führen kann. Andere Faktoren, die die Nierengesundheit beeinträchtigen können und vermieden werden sollten, sind:

  • Medikamente, die die Nieren schädigen können
  • Dehydration aufgrund von Krankheit, Hitze oder Bewegung
  • Labortests, bei denen Kontrastmittel oder Farbstoffe verwendet werden
Verwandter Artikel> Notwendige klinische Fähigkeiten für den jungen indischen Zahnarzt, um zu überleben

Wenn Sie nur eine Niere haben und die Nierenfunktion regelmäßig überwachen, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, um Informationen über die Anwendung von Medikamenten oder Verfahren zu erhalten.

Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.461-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>