Befreien Sie sich von prämenstruellen Symptomen - natürlich

By | 16 September, 2017

Die Menstruation ist die Zeit des Monats, die viele Frauen am wenigsten erwarten, und wenn sie versuchen zu empfangen, dann nicht nur, weil sie auch nicht schwanger sind. Seien wir realistisch, dass die Perioden und ihre Umgebung buchstäblich die Symptome eines Schmerzes sind.

Befreien Sie sich von prämenstruellen Symptomen - natürlich

Befreien Sie sich von prämenstruellen Symptomen - natürlich

Jede fünfte Frau leidet unter so schlimmen Regelblutungen, dass sie den Alltag stören. Bist du einer von ihnen?

Wenn Sie unter starken Menstruationsbeschwerden, Schwellungen und unangenehmen Stimmungsschwankungen leiden, werden Sie wahrscheinlich mit rezeptfreien Schmerzmitteln wie behandelt Tylenol Sie können an Tagen weiterspielen, an denen Ihre Symptome am schlimmsten sind.

Aber Tylenol ist nicht gut für die Leber, deshalb sollten Sie ihm nicht vertrauen, es sei denn, es ist absolut notwendig. Was ist, wenn es natürliche Heilmittel für Ihre schrecklichen Symptome gibt? Schmerzhafte Regelblutungen werden als medizinische Dysmenorrhoe bezeichnet.

Zwanzig Prozent der Frauen im Menstruations- / Reproduktionsalter leiden an dieser Erkrankung. Am stärksten betroffen ist der Unterbauch, in dem sich die Gebärmutter befindet. Der Schmerz kann auch auf den Rücken oder die Oberschenkel ausstrahlen. Einige Frauen leiden auch unter Kopfschmerzen, übermäßigem Schwitzen und sogar Übelkeit.

Verwandter Artikel> Wie kann ich meine Thrombozytenzahl auf natürliche Weise erhöhen?

Schreckliche Stimmungsschwankungen machen sie gereizt und wütend, sie sind Teil ihrer Perioden. Dies ist eine andere Bedingung. PMS ist wirklich etwas mehr als die Leute gerne scherzen. Es ist eine echte Krankheit. Wenn Sie an Menstruationsbeschwerden leiden, ist Nachtkerzenöl oder EPA eine Kräuterlösung, von der viele Frauen behaupten, sie hätten ihr Leben für immer verändert.

Als pflanzliches Heilmittel gibt es nur wenige wissenschaftliche Beweise dafür, dass es wirklich wirkt, aber die Einnahme kann auch in diesem Fall keinen Schaden anrichten. Frauen, die Nachtkerzenöl einnehmen, lindern nicht nur die Schmerzen, sondern sagen auch, dass sich ihre emotionalen Symptome verbessert haben, nachdem sie mit der Einnahme von EPA begonnen haben. Magnesium ist ein Nahrungsergänzungsmittel und ein Mineral, das viele Körperfunktionen reguliert, einschließlich Blutzuckerspiegel und Blutdruck. Es trägt auch zur Knochengesundheit bei. Es gibt nichts Wissenschaftliches an diesem Produkt, es ist jedoch völlig natürlich. Regelschmerzen und Regelkrämpfe können sich bessern, wenn ein Magnesiumpräparat eingenommen wird.

Ob Sie es glauben oder nicht, die Einnahme eines Fischöls kann auch die Symptome beeinflussen, die während Ihrer Periode auftreten. Es wurde festgestellt, dass in Fischöl enthaltene Komponenten (Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA)) den Prostaglandinspiegel senken und dadurch Menstruationsbeschwerden lindern. Natürlich können Sie auch mehr fetthaltigen Fisch wie Makrele essen, um Ihre Omega 3-Fettsäuren zu erhalten, zusätzlich zur Einnahme von Fischölpillen.

Verwandter Artikel> In den 50-Jahren natürlich schwanger werden: Ist es wahrscheinlich?

Andererseits erhöhen zu viele Produkte auf Fleischbasis Ihren Prostaglandinspiegel und damit auch Ihre Menstruationsbeschwerden. Wenn Sie wirklich schreckliche Menstruationsbeschwerden haben, könnte ich versuchen, rotes Fleisch für ein paar Zyklen zu konsumieren, um festzustellen, ob Sie einen Unterschied bemerken. Möglicherweise bessern sich Ihre Symptome nicht und Sie müssen Ihren Fleischkonsum in Zukunft auf ein Minimum reduzieren.

Vitamin E ist eine weitere Ergänzung, die Ihnen dabei hilft, eine Linderung des prämenstruellen Syndroms zu finden. Die empfohlene Tagesdosis finden Sie jedoch bei jeder Multivitaminpräparat und Mineral Wenn nicht, nehmen Sie ein Multivitaminpräparat in Ihren Alltag auf. Baldrianwurzel wirkt als Muskelrelaxans und kann daher bei schmerzhaften Uteruskrämpfen helfen.

Baldrian wird auch als natürliche Stressabbauoption verwendet. Ihre Tinktur sorgt für eine milde Beruhigung und verbessert Ihre Stimmungsschwankungen und andere emotionale Symptome des prämenstruellen Syndroms.

Schließlich wenden sich einige Frauen der Akupunktur zu, um Linderung bei prämenstruellen Symptomen zu finden. Vielleicht ist es nicht sehr natürlich, winzige Nadeln in Ihren Körper zu stecken, aber es ist weit davon entfernt, sich auf Schmerzmittel zu verlassen, die unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen können. Pflanzliche Ergänzungsmittel und sogar Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium können jedoch Nebenwirkungen verursachen. Aus diesem Grund ist es immer besser, sich mit Ihrem Arzt, einem qualifizierten Fachmann, einem Kräuterkundler oder einem Heilpraktiker in Verbindung zu setzen.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.953-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>