Die besten 7-Nahrungsergänzungsmittel für Ketodiäten

By | 10 September, 2019

Die ketogene Diät ist eine beliebte Diät zur Gewichtsreduktion und allgemeinen Gesundheit. Einige Nahrungsergänzungsmittel können die Wirksamkeit der Diät verbessern, während andere Nährstoffmängel verhindern oder Nebenwirkungen lindern.

Die ketogene Diät, die im Allgemeinen als Ketodiät bezeichnet wird, konzentriert sich auf fettreiche Lebensmittel und enthält nur wenige oder gar keine Kohlenhydrate. Dieser Ansatz kann mehrere gesundheitliche Vorteile haben. Einige Beweise deuten darauf hin, dass es für einige Menschen ein wirksamerer langfristiger Gewichtsverlustplan als eine fettarme Diät sein kann.

Wenn eine Person in der Ketodiät eine Vielzahl gesunder Vollwertkost isst, kann sie feststellen, dass sie nur sehr wenige, wenn überhaupt, Nährstoffmängel aufweist.

Einige Nahrungsergänzungsmittel können jedoch bei Beschwerden helfen, die auftreten können, wenn sich der Körper einer Person an eine Ketodiät anpasst. Sie können einer Person auch dabei helfen, die richtige Menge an Fetten in ihrer Ernährung zu finden.

In diesem Artikel analysieren wir sieben Nahrungsergänzungsmittel, die für Menschen nützlich sein können, die die Ketodiät befolgen.

Die besten 7-Nahrungsergänzungsmittel für Ketodiäten

Die besten 7-Nahrungsergänzungsmittel für Ketodiäten

Warum Ergänzungsmittel auf Ketodiät einnehmen?

Einige Nahrungsergänzungsmittel wie mittelkettiges Triglyceridöl (MCT) und Omega-3-Fettsäuren können die Wirksamkeit der Ketodiät erhöhen und Menschen dabei helfen, den gewünschten Fettanteil in ihrer Ernährung zu erreichen.

Da die Ketodiät viele verschiedene Lebensmittel einschränkt oder ausschließt, können Menschen, die diese Diät einhalten, auch Nahrungsergänzungsmittel verwenden, um eine Ernährungslücke zu schließen. Magnesium, Elektrolyte und Ballaststoffe können besonders wichtig sein.

Die Anpassung an extreme Kohlenhydratrestriktionen kann zu unangenehmen Nebenwirkungen führen, da der Körper einige Zeit braucht, um sich an die Produktion von Ketonen und die Nutzung dieser neuen Energiequelle zu gewöhnen.

Der Körper verbrennt normalerweise Kohlenhydrate, um Energie zu gewinnen, aber wenn eine Person in der Ketodiät wenig oder gar kein Kohlenhydrat zu sich nimmt, muss der Körper seine Energie aus anderen Quellen beziehen. Dann verbrennt der Körper Fett und wandelt es in Ketone um, die Sie dann für Energie verwenden können. Diesen Vorgang nennt man Ketose.

Die Nebenwirkungen der Ernährung werden häufig als »ketogene Grippe« bezeichnet. Diejenigen, die diese Diät beginnen, können erleben:

  • Kopfschmerzen.
  • Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Probleme der Konzentration.
  • Verstopfung
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Magenkrämpfe oder Schmerzen.

Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel wie Elektrolyte, Verdauungsenzyme und L-Theanin können dazu beitragen, diese Symptome zu minimieren.

Die folgenden Ergänzungen können für Personen nützlich sein, die eine Ketodiät befolgen:

Verwandter Artikel> 5-Routinewoche für Anfänger

1 Mittelkettiges Triglyceridöl

Mittelkettiges Triglyceridöl oder MCT-Öl ist eine Art von Fettsäure, die in Kokosnussöl vorkommt. Die Leber metabolisiert diese Fette und wandelt sie in eine Kraftstoffquelle um.

Eine 2018-Studie ergab einen "klaren ketogenen Effekt", wenn Menschen zusätzliche MCTs einnahmen. MCTs können einer Person auch dabei helfen, mehr Gewicht zu verlieren.

MCTs sind in vielen anderen Lebensmitteln nicht enthalten, daher kann die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels es einer Person ermöglichen, die potenziellen Vorteile dieser Fette zu nutzen.

MCT-Öl ist bei Raumtemperatur flüssig. Die Leute können es in Essen oder Shakes mischen oder sie können es alleine nehmen. Eine Standarddosis ist 1 Teelöffel. Menschen sollten dies versuchen, um zu beginnen, da eine höhere Anfangsdosis, wie 1-Messlöffel oder mehr, Durchfall verursachen kann.

2 Magnesium

Magnesium ist ein Mineral und ein Elektrolyt, die im Körper reichlich vorhanden sind. Der Körper benötigt Magnesium für viele verschiedene Prozesse, einschließlich des Lebensmittelstoffwechsels, der Nervensignalübertragung, des Flüssigkeitshaushalts, der Aufrechterhaltung der Knochen- und Muskelgesundheit und mehr.

Obwohl einige keto-freundliche Lebensmittel wie Nüsse und Spinat reich an Magnesium sind, ist die Ernährung in anderen magnesiumreichen Lebensmitteln, einschließlich Vollkornprodukten, Früchten, Bohnen und Milchprodukten, niedrig.

Wenn eine Person während der ketogenen Diät nicht genügend Magnesium aus der Nahrung erhält, benötigt sie möglicherweise eine Ergänzung. Eine Ergänzung kann auch für Menschen mit Verstopfung von Vorteil sein.

Einige Hinweise deuten darauf hin, dass viele Menschen ein hohes Risiko für Magnesiummangel aufgrund von chronischen Krankheiten, Medikamenten und einem verringerten Magnesiumspiegel in Nahrungspflanzen haben.

Magnesiumpräparate sind in verschiedenen Formen erhältlich. Das Office of Dietary Supplements (ODS) gibt an, dass der Körper einige Typen, einschließlich der Formen von Magnesiumaspartat, -citrat, -lactat, -glycinat und -chlorid, leichter aufnehmen kann als andere. Ein Arzt kann jedoch eine bestimmte Form von Magnesium empfehlen, um die Bedürfnisse einer Person zu befriedigen.

Hohe Magnesiumdosen können Durchfall verursachen. Daher sollte eine Person mit der niedrigsten Dosis in der Packung beginnen, die zwischen 100 und 200 Milligramm (mg) pro Tag liegen kann.

Wenn kein Durchfall auftritt, kann eine Person die Dosis schrittweise erhöhen, obwohl sie nicht mehr als 400 mg pro Tag einnehmen sollte, es sei denn, ein Arzt empfiehlt eine höhere Dosis.

3 Elektrolyte

Wenn sich der Körper an eine Ketodiät anpasst, können die Nieren mehr Wasser ausscheiden. Diese erhöhte Ausscheidung kann dazu führen, dass der Körper lebenswichtige Elektrolyte verliert, zu denen neben Magnesium auch Kalium, Chlorid, Phosphor und Natrium gehören.

Verwandter Artikel> Die besten Ergänzungsmittel für Vegetarier

Die Einnahme eines Elektrolytpräparats kann dabei helfen, den Gehalt dieser Mineralien wieder auszugleichen. Elektrolytpräparate unterscheiden sich in ihrem Mineralgehalt. Daher ist es wichtig, dass eine Person die Etiketten liest, um sicherzustellen, dass sie nicht zu viel von diesen Mineralien erhält. Die meisten enthalten eine Kombination aus Kalzium, Kalium und Magnesium.

Eine keto-freundliche Ergänzung sollte keinen Zucker oder Süßstoffe enthalten.

Alternativ kann eine Person versuchen, die folgenden Praktiken anzuwenden, um die drei Hauptelektrolyte zu erhalten:

  • Nehmen Sie täglich ein Magnesiumpräparat ein.
  • Fügen Sie der Diät etwas mehr Salz hinzu oder essen Sie täglich Rind- oder Hühnerbrühe.
  • Essen Sie jeden Tag kalium- und ketoreiche Lebensmittel wie Avocado oder gekochten Spinat.

4. Faser

Ballaststoffe sind der unverdauliche Bestandteil pflanzlicher Lebensmittel, und es ist wichtig, das Verdauungssystem gesund zu halten.

Ohne genügend Ballaststoffe kann eine Person verstopfen. Menschen sollten 25 bis 31 Gramm Ballaststoffe pro Tag erhalten, abhängig von ihrem Alter und Geschlecht.

Viele ketofreundliche Lebensmittel wie Nüsse, Samen, Avocados und grünes Blattgemüse enthalten Ballaststoffe. Wenn sich ein Mensch jedoch auf Fleisch, Schalentiere, Eier und Milchprodukte konzentriert, kann es sein, dass er in der Ketodiät nicht genügend Ballaststoffe erhält.

Nahrungsergänzungsmittel mit Ballaststoffen können nützlich sein, wenn Menschen feststellen, dass sie während der Befolgung der Ketodiät verstopft sind. Sie sollten nach einer freundlichen Keto-Formel suchen, die keinen Zucker enthält.

Es ist auch wichtig, viel Wasser zu trinken, damit die Verdauung reibungslos funktioniert. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ohne ausreichende Wasseraufnahme kann Verstopfung verschlimmern.

5 Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fette sind eine Art mehrfach ungesättigter Fettsäuren (PUFA). Omega-3 ist in großen Mengen in einigen fetten Fischen und Eiern enthalten und kommt in einigen Nüssen und Samen auch in pflanzlicher Form vor.

Studien zeigen, dass der Konsum von genügend Omega-3 gesundheitliche Vorteile haben kann, einschließlich der Vermeidung von Gewichtszunahme. ODS deuten darauf hin, dass viele Menschen von einer höheren Aufnahme von Omega-3 profitieren könnten.

Die andere Art von PUFA, Omega-6, kommt in vielen Fleischsorten vor, die mit konventionell gezüchteten Körnern gefüttert werden. Omega-6 ist auch in einigen pflanzlichen Ölen wie Mais und Baumwollsamenöl enthalten.

Eine Studie ergab, dass bei Menschen, die eine mediterrane ketogene Diät befolgten, diejenigen, die mehr Omega-3 aßen, positive Auswirkungen auf ihren Insulinspiegel, Triglyceride und Entzündungen hatten.

Omega-3-Spiegel können bei Fleisch von grasgefütterten oder grasgefütterten Tieren sowie bei Eiern von grasgefütterten oder vegetarisch aufgezogenen Hühnern höher sein. Wenn eine Person, die sich ketogen ernährt, kein grasgefüttertes Fleisch oder keine Schalentiere isst, sollten Sie ein Omega-3-Präparat in Betracht ziehen.

Verwandter Artikel> Die besten Faltenpräparate

Omega-3-Präparate variieren in Dosis und Herkunft. Einige stammen aus Fischöl, Krillöl, Algen, Leinsamen oder anderen natürlichen Quellen von Omega-3. Eine Person muss die Dosierungsanweisungen auf dem Produkt befolgen.

Personen, die Medikamente einnehmen, die die Blutgerinnung beeinflussen, wie z. B. Blutverdünner, sollten einen Arzt konsultieren, bevor sie Omega-3-Präparate einnehmen. Menschen, die allergisch gegen Fische oder Schalentiere sind, sollten Ergänzungen vermeiden, die Fischöl, Krillöl oder andere Zutaten auf Fischbasis enthalten.

6 Verdauungsenzyme

Der Darm verwendet Enzyme, um verschiedene Teile der Nahrung während der Verdauung aufzuspalten. Wenn eine Person, die auf eine ketogene Diät umstellt, zuvor eine große Menge Kohlenhydrate zu sich genommen hat, könnte sie Probleme mit der Umstellung haben.

Symptome wie Völlegefühl, Übelkeit, Müdigkeit und Verstopfung sind häufig, da eine Keto-Diät eine große Menge an Fetten erfordert.

Verdauungsenzyme können dazu beitragen, einige dieser Symptome zu lindern. Viele dieser Nahrungsergänzungsmittel enthalten verschiedene Arten von Enzymen, aber es ist wichtig, eines zu wählen, das Lipase enthält, ein Enzym, das Fett abbaut.

Ergänzungsmittel, die Proteasen und Peptidasen enthalten, sind ebenfalls eine gute Option, da sie Proteine ​​abbauen.

In den meisten Fällen nimmt eine Person ihre Verdauungsenzyme mit einer fettreichen Mahlzeit oder einige Minuten vor dem Essen ein. Sie sollten immer die Dosierungsanweisungen auf dem Produkt befolgen und nach solchen Ausschau halten, die Keto-freundlich sind.

7 L-Theanine

L-Theanin ist eine Aminosäure, die aus Lebensmitteln schwer zu gewinnen ist. Die einzige bekannte Quelle für L-Theanin ist grüner oder schwarzer Tee, die Mengen können jedoch je nach Teesorte und Zubereitungsweise variieren.

Studien zeigen, dass die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels zur Verbesserung der Schlafqualität, zur Verringerung von Angstzuständen und zur Verbesserung der geistigen Wahrnehmung beitragen kann. Infolgedessen kann es eine hervorragende Option sein, wenn eine Person beim Übergang zur Ketodiät einen mentalen Nebel oder Konzentrationsstörungen hat.

L-Theanine Ergänzungen sind als Pille oder Pulver erhältlich. Es gibt keine empfohlene Dosis, aber viele Produkte empfehlen 100 - 400 mg täglich. Alternativ kann man ungesüßten Tee trinken, insbesondere grünen Tee, der natürliches L-Theanin enthält.

ZUSCHLÄGE KAUFEN:

Die meisten der oben aufgeführten Nahrungsergänzungsmittel können in einer Apotheke oder in einem Lebensmittelgeschäft gekauft werden. Ansonsten können sie aus einer Vielzahl von Online-Marken wählen:

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.