Candida Detox-Diät

By | 16 September, 2017

Candida ist eine Art Hefe wie eine Infektion oder ein Pilz, der normalerweise auf der Haut oder in den Schleimhäuten im Mund, in der Vagina und im Darm vorkommt.

Candida Detox-Diät

Candida Detox-Diät

Candida - Innenreinigung

Ärzte sehen jetzt mehr Fälle von Candida als in der Vergangenheit. Dies kann daran liegen, dass die Menschen länger leben und unser Immunsystem mit zunehmendem Alter nicht in der Lage ist, diese schlechten Pilze zu bekämpfen, die ihren Weg in unseren Körper finden. Ein weiterer Grund für diese Hefe als Infektion, die in den letzten Jahren immer häufiger auftritt, ist der übermäßige Einsatz von Antibiotika, die die guten Bakterien abtöten, die zur Bekämpfung von Hefeinfektionen benötigt werden. Nun, da Sie im Grunde wissen, was Candida ist und wo es sich im Körper befindet, müssen wir nach Wegen suchen, um unsere Systeme auf natürliche Weise von dieser ekelhaften Infektion zu entgiften.

Zuerst müssen Sie Toxine beseitigen, die sich in Bereichen Ihres Körpers aufgrund eines Candida-Befalls angesammelt haben. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Toxine aus Ihrem Körper zu entfernen, die nachfolgend aufgeführt sind:

  • Viel Wasser trinken
  • Colon-Reiniger
  • Nehmen Sie Ergänzungen wie Ginseng, Knoblauch, Seehund, Olivenblattextrakt, Teebaumöl, kolloidales Silber und Traubenkernextrakt.
  • Geh in einen schnellen Saft
  • Verwenden Sie ein antimikrobielles Präparat in Form von Kräutern, um die Hefe in Ihrem Körper zu eliminieren.
Verwandter Artikel> So steigern Sie das Stillen und Stillen mit Kräutern und Diät

Probiotika und Candida

Probiotika sind Nahrungsergänzungsmittel mit guten Bakterien, die zur Bekämpfung des Wachstums oder der Ausbreitung von Candida eingesetzt werden. Es hilft auch dabei, Ihre Verdauungsfunktion und Ihr Immunsystem zu verbessern. Die beste Art von Probiotika sind solche, die Bifid-Bakterien, Acidophilus und Laktobazillen enthalten, da diese dazu beitragen, eine gesunde und gut funktionierende Darmflora aufrechtzuerhalten, während Sie dabei sind, Ihren Körper zu entgiften.

Die beste Diät zum Entgiften

Damit Ihr Körper richtig entgiftet, müssen Sie aufhören, Lebensmittel und Getränke zu essen und zu trinken, die Kohlenhydrate enthalten und Zucker enthalten. Sie müssen dies in Verbindung mit Probiotika und Reinigungsbehandlungen tun. Damit Ihr Körper Candida eliminiert, müssen Sie aufhören, Candida zu füttern, und Nahrungsmittel und Getränke meiden, die reich an Zucker und Kohlenhydraten sind. Diese Lebensmittel umfassen:

  • Essig
  • Gerste
  • Hafer
  • Roggen
  • Frisches Obst
  • Alle Arten von Zucker
  • Weizen
  • Pilze
  • Alkohol
  • Schokolade
  • Alte Käsesorten

Sie sollten anfangen zu essen, wie zum Beispiel:

Kombiniere die drei Schritte. Wenn Sie putzen, Probiotika einnehmen und Ihre Ernährung umstellen, sollten Sie schnell feststellen, dass sich die Reaktion Ihres Körpers und die Funktionsweise Ihres Verdauungssystems ändern. Es ist sehr wichtig, dass Sie alle diese Schritte ausführen, denn wenn Sie einen überspringen, werden Sie wahrscheinlich Ihre Zeit verschwenden. Das Wichtigste ist, was Sie essen, Sie sollten die Candida nicht füttern.

Verwandter Artikel> Einwöchiger Detox-Diätplan

Candida-Prävention

Wenn Ihnen ein Antibiotikum gegen irgendeine Art von Infektion verschrieben wurde, wird empfohlen, dass Sie Ihre Ernährung auf die oben aufgeführten Punkte umstellen und Probiotika einnehmen, die Ihnen dabei helfen, das Gleichgewicht in Ihrem Verdauungssystem aufrechtzuerhalten. Antibiotika sind einer der Hauptgründe, warum diese Arten von Hefeinfektionen beginnen, da Antibiotika die guten Bakterien abtöten, die Ihr Körper benötigt, um schlechte Hefen abzuwehren.

Viele Menschen nehmen vier Wochen lang eine Candida-Diät ein und kehren dann langsam zu ihren normalen Essgewohnheiten zurück. Wenn Sie dies tun, müssen Sie jedoch täglich einen Artikel hinzufügen, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert. Wenn Sie erneut Candida-Symptome verspüren, halten Sie die oben genannte Diät ein. Viele Leute halten diese Diät ununterbrochen ein und nehmen auch Probiotika und einige der oben erwähnten Ergänzungen.

Wenn Ihr Immunsystem durch eine Erkältung oder die Grippe geschwächt ist, wird dringend empfohlen, dass Sie bei Anfälligkeit für diese Art von Hefeinfektion die erlaubte Diät einhalten und Probiotika einnehmen. Traubenkernextrakt ist auch sehr effektiv beim Aufbau Ihres Immunsystems und bei der Bekämpfung und Vorbeugung anderer Probleme dieser Art von Hefeinfektion.

Verwandter Artikel> Kontrollieren Sie Ihren Diabetes mit Diät, Kräutern und Ergänzungen

Funktionieren Reinigung und Diät wirklich?

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, funktioniert diese Entgiftungsdiät und Reinigungsmittel sehr gut. Hunderte von Menschen aus der ganzen Welt haben diese Diät ausprobiert und festgestellt, dass sie sehr nützlich ist, indem sie Candida aus ihrem Körper eliminiert. Es kann eine Herausforderung sein, der Diät treu zu bleiben, und Sie möchten vielleicht wieder in Ihre schlechten Ernährungsgewohnheiten zurückfallen, aber wie viele Menschen bereits erwähnt haben, ist Ihre Lebensqualität nach der Entgiftung Ihres Körpers und Ihrer Gesundheit viel besser geworden Setzen Sie die Ernährung fort, um gesund zu bleiben und neuen Hefeinfektionen vorzubeugen.

Sie können einige Ärzte treffen, die nicht überzeugt sind, dass Candida wirklich ein Problem ist; Ich schlage vor, Sie konsultieren einen anderen Arzt, wenn der, den Sie sehen, skeptisch ist. Dies ist eine sehr reale Krankheit, die Ihrem Körper großen Schaden zufügen kann, wenn sie nicht behandelt wird. Mein bester Rat ist, die Schritte zur Entgiftung Ihres Körpers zu befolgen, sich weiter gesund zu ernähren und auf jeden Fall viel Wasser zu trinken.

Ich weiß, dass diese Diät funktioniert. Ich begann mit der Entgiftung, der Reinigung und der Diät und hatte seitdem keine Probleme mehr. Ich gebe zu, dass ich mich nicht vollständig ernährt habe, aber ich habe genau das getan, was ich tun musste, als bei mir diese schädliche Hefeinfektion diagnostiziert wurde.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.033-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>