Mediterrane Ernährung und Herzgesundheit

By | 16 September, 2017

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass eine mediterrane Ernährung bei Patienten, bei denen bereits eine Herzerkrankung diagnostiziert wurde, mit einem geringeren Risiko für kardiovaskuläre Mortalität verbunden ist.

Mediterrane Ernährung und Herzgesundheit

Mediterrane Ernährung und Herzgesundheit

Die Ernährung spielt eine sehr wichtige Rolle für die Fähigkeit des menschlichen Körpers, optimal funktionieren zu können. Die wichtigen Nährstoffe der verbrauchten Produkte sind notwendig, da der Körper diese bestimmten lebenswichtigen Mineralien und Elemente nicht produzieren kann. Eine Diät, obwohl die falschen Arten von Lebensmitteln in großen Mengen konsumiert werden, kann zu einer Erhöhung des Todesrisikos einer Person führen.

Es hat sich gezeigt, dass eine sogenannte Mittelmeerdiät, eine Diät, die viel Obst, Gemüse, raffinierte Lebensmittel und Fisch enthält, das Risiko von Herz-Kreislauf-Komplikationen bei Patienten mit Herzerkrankungen verringert. Die Ergebnisse der durchgeführten Studie zeigten auch, dass der Verzehr größerer Mengen gesunder Lebensmittel wichtiger ist als die Vermeidung von ungesunden Lebensmitteln wie gebratenen Lebensmitteln, Desserts, raffiniertem Getreide und zuckerhaltigen Getränken (westliche Ernährung).

Die Studie

Die Forscher befragten mehr als 15.000-Patienten mit einem Durchschnittsalter von 67 Jahren, bei denen eine stabile koronare Herzkrankheit diagnostiziert wurde. Die gestellten Fragen betrafen die verzehrten Lebensmittel und die oben genannten Optionen. Die Forscher wollten herausfinden, ob die Bewertung der Ernährung dieser Patienten mit der Entwicklung schwerwiegender kardiovaskulärer Ereignisse wie Schlaganfällen, Herzinfarkten oder plötzlichen Todesfällen zusammenhängt.

Verwandter Artikel> Gewöhnliches Analgetikum birgt ein Risiko für die Herzgesundheit

Die Patienten wurden abhängig von ihren Antworten markiert. Wenn sie sagten, dass sie gesünderes Essen konsumierten, erhielten sie eine "Bewertung der mediterranen Ernährung", und wenn sie ungesünderes Essen konsumierten, erhielten sie eine "Bewertung der westlichen Ernährung".

Die Teilnehmer wurden bis nach fast 4 Jahren beobachtet und es wurde festgestellt, dass etwas mehr als 10% von ihnen an einer koronaren Herzkrankheit (MACE) gelitten hatten. Die folgenden Feststellungen wurden ebenfalls getroffen:

  • Etwas mehr als 7% der Patienten, die einen mediterranen Diät-Score von 15 hatten, hatten eine MACE.
  • 10,5% der Patienten, die einen 13-14-Score mit mediterraner Ernährung hatten, hatten eine MACE.
  • Fast 11% der Patienten mit einem westlichen Diät-Score von 12 oder weniger hatten eine MACE.

Es hat sich gezeigt, dass einige Einschränkungen, wie die Nichteinschätzung der Gesamtkalorienaufnahme von Nahrungsmitteln, ein entscheidender Faktor für Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit sind. Darüber hinaus konnten die Forscher die schlechten und guten Fette nicht bewerten, sodass sie sich nicht zur Bedeutung dieser Lebensmittel für die Gesundheit der Patienten äußern konnten.

Interpretation der Ergebnisse

Nachdem andere Faktoren die Ergebnisse beeinflusst haben konnten, wurde beobachtet, dass für jede 1-Einheit, die im MDS-Risiko für die Entwicklung eines Patienten angegeben wurde, die MACE um 7% abnahm.

Es war jedoch interessant zu sehen, dass ein erhöhter Verzehr von Nahrungsmitteln aus westlicher Ernährung nicht zu einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen führte.

Klinische Bedeutung

Der Vorschlag hier wäre dann, dass Gesundheitspersonal mehr Wert darauf legt, dass seine Patienten gesündere Lebensmittel zu sich nehmen, als dass ungesunde Lebensmittel vermieden werden. Dies bedeutet nicht, dass Patienten dann die Möglichkeit haben sollten, ungesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen, sondern dass Lebensmittel wie Gemüse und Obst anderen vorgezogen werden sollten.

Verwandter Artikel> Chronischer Lärm kann die Gesundheit des Herzens beeinträchtigen

Was macht eine mediterrane Ernährung aus?

Die Bedeutung einer mediterranen Ernährung wurde erläutert, sodass wir nun detailliert diskutieren können, aus welchen Lebensmitteln diese Ernährung besteht. Es wird als Mittelmeerdiät bezeichnet, da es Speisen und Kochstile umfasst, die von Nachbarländern und Inseln im Mittelmeer verwendet werden.

Vorteile der Diät

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Vorteilen besteht der Vorteil dieser Diät darin, dass das Risiko von Herz-Kreislauf-Komplikationen und Mortalität bei Patienten mit Herzerkrankungen verringert wird, zusätzlich zu anderen Vorteilen. Dies können sein:

  • Die niedrigsten Konzentrationen von Lipoproteincholesterin (LDL) mit niedriger Dichte im Blutkreislauf.
  • Frauen können eine reduzierte Art von Brustkrebs haben.
  • Es kann eine verringerte Inzidenz von neurodegenerativen Problemen wie z Alzheimer und Parkinson-Krankheit.
  • Reduziert im Allgemeinen die Häufigkeit von Krebs.

Hauptkomponenten

Eine mediterrane Ernährung konzentriert sich auf folgende Lebensmittel und Produkte:

  • Obst und Gemüse - Man sollte versuchen, jeden Tag 7-10-Portionen dieser Lebensmittel zu sich zu nehmen. Eine Vielzahl sollte auch enthalten sein, um Wiederholungen und mögliche Verachtung für diese Nahrungsmittel zu vermeiden.
  • Versionen von Vollkorn von Lebensmitteln wie Getreide, Brot, Nudeln und Reis sollte gegessen werden. Eine Erhöhung der Ballaststoffe in diesen Nahrungsmitteln kommt auch dem Magen-Darm-Trakt zugute und hält den Dickdarm regelmäßiger. Es sollte auch täglich viel Wasser getrunken werden, um Verstopfung vorzubeugen.
  • Hülsenfrüchte und Nüsse Wie Cashewnüsse, Mandeln, Pistazien und Macadamianüsse sollten sie in Maßen verzehrt werden. Tahini (basierend auf Sesamsamen) ist eine gute Alternative zur Verwendung als Broterweiterung oder als Sauce.
  • Mit Kräuter und Gewürze Essen statt Salz würzen.
  • El Olivenöl Es wird verwendet, um Butter zu ersetzen. Die extra vergine Version dieses unraffinierten Öls macht es zu einem guten Fett. Es kann roh verzehrt und in Salate gegossen sowie zum Kochen verwendet werden.
  • La rotes Fleisch Es sollte auf wenige Tage im Monat beschränkt werden. Wenn das rote Fleisch gegessen wird, sollte es mageres Fleisch mit einem Minimum an Fett sein, genau wie das Tier mit Gras gefüttert wird, da dies das Fett des Fleisches beeinflusst. Fettreiches Fleisch wie Speck und Würstchen sollte so weit wie möglich vermieden werden.
  • Fisch und Vögel Du solltest mindestens 2-mal pro Woche essen. Frischer Lachs, Thunfisch, Makrele, Forelle und Hering sind gesunde Optionen, da sie Omega-3-Fettsäuren enthalten, die der Körper benötigt. Gegrillter Fisch ist eine bessere Kochmethode als das Braten in Öl und schmeckt auch sehr gut.
  • die Milchprodukte Sie können konsumiert werden, solange sie einen begrenzten Fettgehalt haben, wie Magermilch, fettarmen Käse und fettfreien Joghurt.
  • Stellen Sie sicher zu sein körperlich aktiv und sogar viel Aerobic machen. Dies kann dazu beitragen, den Taillenumfang zu verringern, was auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Komplikationen verringert.
  • Wenn Sie Alkohol konsumieren, sollten Sie sich auf beschränken ein Glas Rotwein 2-3-mal pro Woche. Wenn eine Person keinen Alkohol konsumiert, muss sie nicht mit dem Trinken von Wein beginnen.
Urheber: Sara Ostrowe

Sara Ostrowe ist Ernährungswissenschaftlerin und Bewegungsphysiologin mit praktischen Ernährungsempfehlungen für Jugendliche und Erwachsene. Seit dem Jahr 2000 hat Sara Menschen mit unterschiedlichsten Ernährungsbedürfnissen dabei geholfen, ihre sportlichen Leistungen zu verbessern, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern und das Ess- und Bewegungsverhalten positiv zu verändern. Von Spitzensportlern, Studenten und Schauspielern bis hin zu Berufstätigen, Teenagern, Models und schwangeren Müttern hat Sara einer Vielzahl von Menschen geholfen, ihre kurz- und langfristigen Ernährungsziele zu erreichen . Im Gesundheitsbereich weithin als Experte für Ernährung anerkannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.129-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>