Auswirkungen einer kohlenhydratarmen Diät

By | 16 September, 2017

Eine kohlenhydratarme Diät schränkt Ihre Kohlenhydrataufnahme ein, einschließlich der in stärkehaltigem Gemüse, Obst und Getreide enthaltenen. Stattdessen wird der Verzehr von protein- und fettreichen Lebensmitteln betont. Es gibt viele Arten von kohlenhydratarmen Diäten (wie z Atkins Diät), jeweils mit variablen Einschränkungen für die Art und Menge der Kohlenhydrate, die Sie essen können.

Auswirkungen einer kohlenhydratarmen Diät

Auswirkungen einer kohlenhydratarmen Diät

Der übliche Zweck einer kohlenhydratarmen Diät ist AbnehmenEinige Menschen streben jedoch auch eine Senkung des Blutzuckerspiegels an, der ein Risikofaktor für das metabolische Syndrom ist Diabetes.

Wie eine kohlenhydratarme Diät funktioniert

Kohlenhydrate sind Makronährstoffe, die in verschiedenen Lebensmitteln und Getränken enthalten sind. Sie liefern eine Energiequelle für den Körper. Sie sind natürlich in Getreide, Hülsenfrüchten, Früchten, Milch, Samen und anderen Nahrungsmitteln enthalten. Viele verarbeitete Lebensmittel enthalten jedoch auch Kohlenhydrate in Form von raffiniertem Zucker oder einfachen Kohlenhydraten, die vom Körper leicht aufgenommen werden und bekanntermaßen den Blutzuckerspiegel schnell erhöhen.

Dies steht im Gegensatz zu komplexen Kohlenhydraten, die Ballaststoffe enthalten, die in Vollwertnahrungsmitteln wie Obst und Gemüse enthalten sind, die der Verdauung widerstehen, nicht nur Kraftstoff liefern, sondern auch andere Körperfunktionen unterstützen. Zusätzlicher Zucker wird normalerweise in der Leber, den Muskeln und anderen Zellen gespeichert, kann aber auch fett werden.

Verwandter Artikel> Ist die kohlenhydratarme Diät schädlich für unser Gehirn?

Eine kohlenhydratarme Diät zielt darauf ab, die Kohlenhydrataufnahme auf einen niedrigeren Insulinspiegel zu reduzieren, wodurch der Körper gespeichertes Fett als Energiequelle verbrennen und dadurch Gewichtsverlust verursachen kann. Normalerweise wird eine tägliche Aufnahmegrenze von 60 bis 130 Gramm Kohlenhydraten festgelegt, die nur ungefähr 240 bis 520 Kalorien liefert.

Einige Menschen nehmen in der Anfangsphase ihres Gewichtsverlustprogramms eine streng restriktive Diät oder eine Diät mit sehr wenig Kohlenhydraten ein und erhöhen allmählich die zulässige Menge an Kohlenhydraten. Sie können 60 Gramm oder weniger Kohlenhydrate pro Tag einnehmen.

Eine kohlenhydratarme Ernährung entspricht nicht den allgemeinen Ernährungsrichtlinien der Bevölkerung, die empfehlen, dass Kohlenhydrate 45 oder 65 Prozent der gesamten täglichen Kalorienaufnahme ausmachen. Eine Person, die 2.000-Kalorien pro Tag konsumiert, müsste 900-1.300-Kalorien pro Tag an Kohlenhydraten zu sich nehmen, die in 225-325-Gramm Kohlenhydraten pro Tag enthalten sind.

Auswirkungen einer kohlenhydratarmen Diät

In Bezug auf die Gewichtsabnahme haben die meisten Studien keine signifikanten Vorteile einer kohlenhydratarmen Diät nach einer 12- oder 24-monatelangen Einnahme festgestellt. Bei der Verbesserung oder Vorbeugung von Erkrankungen wie Diabetes, metabolischem Syndrom, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann eine kohlenhydratarme Ernährung hilfreich sein. Dies gilt jedoch auch für jede Diät, die beim Abnehmen hilft.

Verwandter Artikel> Low Carb Diät zum Abnehmen

Gewichtsverlust kann im Allgemeinen helfen, den Blutzucker- und Blutcholesterinspiegel zumindest vorübergehend zu verbessern.
Wenn Sie jedoch die Kohlenhydrate drastisch reduzieren, können verschiedene Symptome auftreten, z. B .:

  • Kopfschmerzen
  • Schwäche
  • Fatigue
  • Mundgeruch
  • Estreñimiento
  • Durchfall
  • Muskelkrämpfe
  • Hautausschläge

Andere negative Auswirkungen auf die Gesundheit sind:

  • Vitamin- und Mineralstoffmangel (zB Vitamin B- und Kaliummangel)
  • Knochenschwund
  • Magen-Darm-Störungen
  • Erhöhtes Risiko für mehrere chronische Krankheiten

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine kohlenhydratarme Diät einleiten, um weitere Informationen zu den Vorteilen und Risiken dieser Diät zu erhalten.

Urheber: Sara Ostrowe

Sara Ostrowe ist Ernährungswissenschaftlerin und Bewegungsphysiologin mit praktischen Ernährungsempfehlungen für Jugendliche und Erwachsene. Seit dem Jahr 2000 hat Sara Menschen mit unterschiedlichsten Ernährungsbedürfnissen dabei geholfen, ihre sportlichen Leistungen zu verbessern, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern und das Ess- und Bewegungsverhalten positiv zu verändern. Von Spitzensportlern, Studenten und Schauspielern bis hin zu Berufstätigen, Teenagern, Models und schwangeren Müttern hat Sara einer Vielzahl von Menschen geholfen, ihre kurz- und langfristigen Ernährungsziele zu erreichen . Im Gesundheitsbereich weithin als Experte für Ernährung anerkannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.522-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>