Büroübungen: Strecken, die bei der Arbeit gemacht werden können

By | 6 Oktober 2018

Medizinische Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die tagsüber sitzend sitzen, anfällig für schwerwiegende medizinische Probleme sind. Neben Muskelschmerzen, steifem Nacken und Karpaltunnelsyndrom treten neue Probleme auf.

Büroübungen

Büroübungen: Strecken, die bei der Arbeit gemacht werden können

Die Lösung für all diese Probleme sind einfache Dehnübungen am Arbeitsplatz.

Es spielt keine Rolle, ob eine Person übergewichtig oder dünn ist. Wenn Sie den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen, kann dies zu Muskelverspannungen und anderen Arten von Schmerzen und schwerwiegenden medizinischen Komplikationen führen. Es ist wichtig, während des Tages aufzustehen und sich zu dehnen, um Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, steifen Nacken und eine Vielzahl anderer Schmerzen zu lindern. Während des Tages aufzustehen und sich zu dehnen, kann dazu beitragen, die Durchblutung zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit einer arbeitsbedingten Verletzung zu verringern.

Dehnübungen, die bei der Arbeit gemacht werden können

Die folgende Liste enthält einfache Dehnübungen, die einer Person dabei helfen können, die Schmerzen zu lindern, die durch das tägliche Sitzen am Schreibtisch entstehen:

Achselzucken, um Nacken und Rücken zu befreien.

  • Während Sie langsam und tief einatmen, zucken Sie mit den Schultern, heben sie an, bis Sie die Ohren erreichen, halten bis fünf und lassen sie dann los. Lassen Sie Ihre Schultern los und lassen Sie los. Wiederholen Sie die Übung dreimal.
  • Schütteln Sie langsam den Kopf, als ob Sie mit Ja oder Nein nicken. Bewegen Sie Ihren Kopf auf und ab und von einer Seite zur anderen. Tun Sie dies, bis sich Ihr Nacken und Kopf entspannt haben. Büroangestellter.png

Ersetzen Sie die Übung, um zu sitzen: Machen Sie während der Arbeit die folgenden Übungen.

  • Ersetzen Sie einen Arbeitsstuhl durch einen Gymnastikball. Im Laufe des Tages werden Sie die Muskeln der Oberschenkel, des Gesäßes, der Beine und des Rückens trainieren und dabei das Gleichgewicht bewahren.
  • Wenn Sie ein privates Büro haben, ziehen Sie möglicherweise einen Ellipsentrainer oder ein Laufband in Betracht.

Steh auf und setz dich, ohne deine Hände zu benutzen.

  • Stehen Sie auf und setzen Sie sich immer wieder, ohne Ihre Hände zu benutzen.

Spitze und Beugung der Finger, es ist gut für die Hände, Handgelenke und Unterarme.

  • Die linke Hand auf der Vorderseite des Körpers ausstrecken, die Finger zeigen auf den Boden.
  • Verwenden Sie Ihre rechte Hand, um die Dehnung zu erhöhen, und drücken Sie Ihre Finger sanft nach unten.
  • Wiederholen Sie mit der anderen Hand.
  • Ziehen Sie die linke Hand an der Vorderseite des Körpers heraus und halten Sie das Handgelenk und die Finger mit einem leichten Zug nach oben geneigt. Verwenden Sie Ihre rechte Hand, um die Dehnung zu erhöhen, und ziehen Sie Ihre Finger sanft zum Körper zurück.
  • Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Bilden Sie Luftkreise, indem Sie Ihre Fäuste ballen und Ihre Hände vor dem Körper strecken. Machen Sie Kreise in der Luft, hin und her und wiederholen Sie zehn. Kreise umkehren und Hände schütteln.

Führen Sie eine Beinstreckung durch, die die Bauch- und Beinmuskulatur trainiert.

  • Nehmen Sie den Sitz eines Stuhls, halten Sie den Körper und strecken Sie Ihre Beine gerade bis parallel zum Boden.
  • Biegen Sie die Zehen der Punkte und fünfmal und lassen Sie dann los.
    Wiederholen

Lösen Sie die Spannung im Oberkörper, indem Sie den Oberkörper drehen.

  • Atme ein und aus, drehe dich nach rechts und greife mit der rechten Hand nach der Rückenlehne eines Stuhls. Nehmen Sie den Sessel mit der linken Hand.
  • Halten Sie den Stuhl fest, um den Oberkörper so weit wie möglich zu drehen.
  • Halten Sie die Drehposition und kehren Sie nach und nach in die nach vorne gerichtete Position zurück.
  • Wiederholen Sie auf der anderen Seite des Körpers.

Dehnen Sie Ihren Rücken, um die "Big Hug" -Übung zu machen.

  • Umarme den Körper; lege die rechte hand auf die linke schulter und die linke hand auf die rechte schulter.
  • Atme ein und aus, lasse den Bereich zwischen den Schulterblättern frei.

Gehen Sie statt per E-Mail und essen Sie nie an Ihrem Schreibtisch

  • Anstatt einen Kollegen per E-Mail zu benachrichtigen, wenden sie sich an die Person, um eine Nachricht zu übermitteln.
  • Anstatt während des Mittagessens am Arbeitsplatz einen Winterschlaf zu halten, gehen Sie spazieren und atmen Sie frische Luft ein.

Schauen Sie nach oben, um die Spannung im Oberkörper zu lösen.

  • Setzen Sie sich auf den Stuhl oder stehen Sie. Strecken Sie Ihre Arme nach oben und verschränken Sie Ihre Finger.
  • Drehen Sie Ihre Handflächen zur Decke und heben Sie Ihr Kinn, neigen Sie den Kopf nach hinten und schauen Sie zur Decke.
  • Einatmen, ausatmen und loslassen.

Gespannte Arme, Rücken und Schultern mit einer "Beinumarmung".

  • Setzen Sie sich auf die Stuhlkante, stellen Sie Ihre Füße zusammen und stellen Sie sie vollständig auf den Boden.
  • Wenn Sie sich mit der Brust an die Knie lehnen, lassen Sie die Arme frei am Boden hängen und lassen Sie den Nacken los.
  • Bringen Sie Ihre Hände hinter Ihre Beine, Ihre rechte Hand packt Ihr linkes Handgelenk oder Ihren linken Unterarm, Ihre linke Hand packt Ihre rechte. Fühlen Sie die Dehnung in Rücken, Nacken, Armen und Schultern. Halten Sie diese Position für zehn Ladungen.
  • Lassen Sie Ihre Hände los und wiederholen Sie die Übung dreimal oder öfter, wenn Sie möchten.

Wenn Sie bei der Arbeit sind, ist es wichtig, dass Sie sich tagsüber einen Moment Zeit nehmen, um schmerzende Muskeln und steife Schmerzen zu behandeln. Denken Sie immer daran, dass Sie bei der Arbeit Dehnübungen machen, um den Körper niemals bis zur Schmerzgrenze zu trainieren.

Überblick

Müde dehnen, die beanspruchten Muskeln dauern nur wenige Minuten am Tag und geben der Person ein frisches und belebtes Gefühl. Durch regelmäßige Dehnübungen wird auch die Durchblutung verbessert, die Muskulatur erwärmt, Verletzungen vorgebeugt, Verspannungen abgebaut und der Geist beruhigt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Person, obwohl alle Dehnübungen in diesem Artikel sicher sind, immer einen Arzt konsultieren sollte, bevor sie mit einer Art von Übungsroutine beginnt.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.