Unverzichtbar für den Sommer - So schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne und halten sie gesund

By | 16 September, 2017

Es kann Jahre dauern, bis sich eine Überexposition gegenüber diesen schädlichen UV-Strahlen in Hautkrebszellen manifestiert. Aus diesem Grund ist es so wichtig, Ihre Haut frühzeitig und während des gesamten Erwachsenenalters zu schützen.

Unverzichtbar für den Sommer - So schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne und halten sie gesund

Unverzichtbar für den Sommer - So schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne und halten sie gesund

Ende März bereiten sich die Menschen vor, träumen und wünschen sich den kommenden Sommer. Mit dem Sommer kommt die Möglichkeit, zum Pool zu gehen, im Garten zu arbeiten, den Strand zu besuchen und lange Spaziergänge in der warmen Sonne zu unternehmen. Das Problem ist, dass zu viele Menschen ihre Haut schädlichen UV-Strahlen (Ultraviolett) aussetzen, die die Haut schädigen und verursachen Hautkrebs.

UV-Strahlen

Sie können denken, dass es an einem wolkigen oder bewölkten Tag vor schädlichen UV-Strahlen geschützt ist. Das ist ein Mythos. Haben Sie zum Beispiel jemals im Freien, im Pool oder am Strand gearbeitet, wenn es bewölkt ist und Sie denken, Sie bekommen keine Sonne? Dann gehst du nach Hause, duschst und stellst fest, dass du eine schwere Verbrennung hast. Die Wolkendecke schützt Sie nicht, Sie sind in einer solchen Gefahr, wenn nicht mehr.

Die höchsten UV-Strahlen sind im späten Frühling und Frühsommer von morgens bis nachmittags zu beobachten. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass UV-Strahlen nicht nur im Frühling und Sommer schädlich sind. Sie werden auch aus Schnee und Wasser herausgeschleudert. Sie können Ihre Haut in der Kälte des Winters beschädigen und wissen es nicht einmal.

Vor UV-Strahlen schützen

Es wird empfohlen, nicht weniger als 15 SPF (Sun Protective Factor) zu verwenden, um zu verhindern, dass exponierte Hautbereiche UV-Strahlen ausgesetzt werden. Sie sollten Ihre Augen auch mit einer Sonnenbrille schützen, die angibt, dass sie schädliche UV-Strahlen blockiert, da Ihre Augen von den schädlichen UV-Strahlen der Sonne und Ihrer Haut beeinträchtigt werden können. Andere Dinge, die Sie tun können, um sich vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, sind:

  • Tragen Sie einen Hut, der Ihren gesamten Kopf bedeckt und einen Rand hat, der breit genug ist, um auch Ihr Gesicht und Ihre Ohren zu beschatten.
  • Wenn Sie im Freien arbeiten müssen, tragen Sie Kleidung, die die exponierte Haut bedeckt. Vor allem, wenn Sie für Ihre Arbeit täglich viele Stunden trainieren müssen.
  • Tragen Sie die Sonnenschutzlotion häufig erneut auf, auch wenn behauptet wird, sie sei wasserfest. Beachten Sie jedoch immer, dass sie gewaschen ist und Wasser oder Schweiß den Schutz der Lotion beeinträchtigen können.
  • Gehen Sie in schattigen Bereichen so oft wie möglich in Deckung, um der direkten Sonneneinstrahlung zu entgehen.
  • Schützen Sie Ihre Lippen. Viele Menschen vergessen diesen wichtigen Bereich der Haut. Ihre Lippen haben eine sehr empfindliche Haut und können durch übermäßige Einwirkung von UV-Strahlen leicht beschädigt werden.

Wie wirken Sonnenschutzlotionen?

Sonnen- und UV-Strahlen können Ihre Haut innerhalb von 15 Minuten nach dem Aussetzen schädigen. Durch Auftragen einer geeigneten Sonnenschutzlotion vor dem Sonnenbad wird die Menge der UV-Strahlen, die die Haut durchdringen, begrenzt. Sonnenschutzlotionen werden in wirksamer Weise nach Grad klassifiziert, um Ihre Haut zu schützen. Beim Kauf einer Lotion sollten Sie auf Lichtschutzfaktor achten. Sie sollten Sonnenschutzmittel mit 15 SPF oder mehr kaufen, alles andere auch, und Sie laufen Gefahr, UV-Strahlen zu schädigen, die Ihre Haut schädigen.

Sonnenschutzmittel reflektieren UV-Licht oder verteilen es, sodass die in der Lotion enthaltenen Chemikalien von der Haut absorbiert werden und die schädlichen UV-Strahlen des Sonnenlichts blockieren. Es ist wichtig, die SPF-Qualität und das Datum der Expatriierung der Lotion zu berücksichtigen. Wenn es veraltet ist, funktionieren die Chemikalien in der Lotion möglicherweise nicht richtig oder überhaupt nicht. Ihre Haut reagiert möglicherweise auch auf bestimmte Arten von Sonnenschutzmitteln. Wenn Sie also auf eine Lotion schlecht reagieren, probieren Sie eine andere aus. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Haut auf jede Sonnenschutzlotion, die Sie probiert haben, negativ reagiert, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Holen Sie sich einen gesunden Ton

Entgegen der Meinung vieler kann eine goldene Bräune immer noch erreicht werden, selbst wenn das empfohlene SPN 15 oder mehr Sonnenschutzmittel verwendet wird. Tatsächlich erhalten Sie eine gleichmäßigere und natürlichere Bräune, da Sie durch das Sonnenschutzmittel vor Sonnenbrand geschützt werden, der zu nackter Haut führt und eine ungleichmäßige oder unnatürliche Bräune verursacht.

Das Geheimnis für eine gesunde goldene Bräune ist, langsam daran zu arbeiten. Wie bei den meisten Dingen im Leben ist Mäßigung der Schlüssel. Wenn Sie im Pool oder am Strand bräunen, denken Sie daran, dass Wasser und Sand Reflektoren für UV-Strahlen sind. Es ist sehr wichtig, Sonnenschutzmittel aufzutragen, bevor Sie den Pool oder Strand erreichen, und während Ihres Aufenthalts mehrmals aufzutragen. Es ist auch sehr wichtig, Ihre Haut nach dem Sonnenbaden zu pflegen. Tragen Sie nach dem Duschen eine gute Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf, um sie konditioniert zu halten.

Solarium

Sonnenbänke können den Bräunungsprozess beschleunigen, da sie direkte UV-Strahlen in höherem Maße abgeben, als dies durch die Sonne selbst möglich ist. Sonnenbänke schädigen nicht nur die Haut mit UV-Strahlen, sondern lassen die Haut auch so aussehen, als würde sie schneller altern. Die natürliche Sonne zusammen mit einem ausreichenden Lichtschutzfaktor ist ein viel besseres Mittel zum Bräunen als zwanzig Minuten am Tag auf einem Solarium zu liegen.

Sei großartig

Es gibt keinen Grund, die Sonne zu meiden, solange Sie darauf vorbereitet und geschult sind, was die Sonne mit Ihrer Haut anstellen kann. Das Verständnis der potenziell gefährlichen Auswirkungen von UV-Strahlen, die zu vielen verschiedenen Arten von Hautkrebs führen können, ist Ihre beste Verteidigung. Sie können sich immer noch bräunen und Zeit mit Outdoor-Aktivitäten verbringen, solange Sie sich der Gefahren bewusst sind und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es ist deine Haut und es ist die einzige, die du hast, also musst du dich natürlich darum kümmern.

Verfasser: Rafaela García

Rafaela Garcia ist eine in Spanien lebende Autorin, Autorin und Herausgeberin. Mit einer wahren Leidenschaft für Gesundheit und Schönheit hat Rafaela Garcia die Inhalte zahlreicher Web- und Printpublikationen verfasst und teilt ihr Wissen aufgrund ihrer Ausbildung zur Lehrerin besonders gerne mit anderen. Sie glaubt fest daran, dass Schönheit von innen heraus beginnt und je mehr Sie sich körperlich und geistig um sich kümmern, desto besser werden Sie sich selbst sehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.089-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>