Studie: Voraussichtliche Liefertermine können unbrauchbar sein

By | 16 September, 2017

„Wann ist mein Fälligkeitsdatum?“ Dies könnte die erste Frage einer Frau sein, die gerade herausgefunden hat, dass ein Baby wartet.
Allerdings gebären nur vier Prozent der Frauen, von denen einige induziert sind, an diesem Datum, und nur 70 Prozent tun dies tatsächlich innerhalb von 10 Tagen nach ihrem voraussichtlichen Entbindungsdatum.

Voraussichtliche Liefertermine können unbrauchbar sein

Voraussichtliche Liefertermine können unbrauchbar sein

Also, wie lange wirst du schwanger sein? Frauen, die nicht in der Nähe ihres Geburtstermins gebären, aber die nicht vorstellten Frühgeborene Haben Sie das Datum des Missverständnisses erfahren oder liefert der Ultraschall die falschen Informationen? Dies versucht ein Studienteam des National Institute of Environmental Health Sciences der Vereinigten Staaten herauszufinden.

Sie nahmen viele Frauen mit, die versuchten, natürlich zu empfangen. Tägliche Urinproben maßen ihren Hormonspiegel, so dass die Forscher genau bestimmen konnten, wann der Eisprung auftrat, und dann den Implantation eines befruchteten Eies. Die Ergebnisse? Nun, die Schwangerschaft war natürlich etwas unterschiedlich lang. Die Forscher waren von ihren eigenen Erkenntnissen überrascht.

Sie stellten fest, dass die durchschnittliche Schwangerschaftsdauer (vom Eisprung bis zur Geburt) bei den an der Studie teilnehmenden Frauen 268-Tage betrug, nachdem Frühgeburten offensichtlich ausgeschlossen wurden. Das sind etwas mehr als 38 Wochen, genau das, was wir als Begriff betrachten. Die Dauer der Schwangerschaft variiert jedoch um bis zu 37-Kalendertage. Was wirklich interessant ist, ist, dass die Forscher, die ihre Ergebnisse veröffentlichten, herausfanden, dass sich herausstellten, dass Embryonen, deren Implantation länger dauerte, Babys waren, die länger trugen.

Verwandter Artikel> Studie sagt, dass es sicher ist, Prostatakrebsbehandlung zu vermeiden

Dr. Anne Marie Djukic, Hauptforscherin der Studie, sagte:

«Diese Erkenntnis hat uns ein wenig überrascht. Wir wissen, dass die Schwangerschaftsdauer bei Frauen unterschiedlich ist, ein Teil dieser Schwankung wurde jedoch immer auf Fehler bei der Verteilung des Gestationsalters zurückgeführt. Unser Maß für die Schwangerschaftsdauer berücksichtigt diese Fehlerquellen nicht, und dennoch ist es faszinierend, dass es noch fünf Wochen Variabilität gibt.

Der Rest der Ergebnisse war nicht beeindruckend und entspricht im Wesentlichen dem, was bereits über die Dauer der Schwangerschaft bekannt ist:

  • Ältere Mütter haben tendenziell längere Schwangerschaften. Wir wussten bereits, dass Mütter mit größerer Wahrscheinlichkeit "besiegt" werden, wenn sie älter sind, aber dies kann ein völlig natürliches Phänomen sein.
  • Dieselbe Mutter hat wahrscheinlich eine sehr ähnliche Schwangerschaftsdauer, das heißt, die Unterschiede in der möglichen Schwangerschaftsdauer können individuell sein und hängen nicht von der Anzahl der Kinder ab, die sie hat.
  • Das Gewicht der Mutter und die Dauer der Schwangerschaft hängen irgendwie zusammen.

Dr. Djukic schloss:

«Ich denke, das Beste ist, dass die natürliche Variabilität größer sein kann als bisher angenommen, und wenn dies zutrifft, sollten Ärzte dies berücksichtigen, wenn sie entscheiden, ob sie in eine Schwangerschaft eingreifen wollen . »

Derzeit gibt es keine Beweise dafür, dass Ärzte zu der Schlussfolgerung gelangen, dass schwangere Frauen nach Erreichen der 42-Wochen gebären sollten. Dies ist der Punkt, an dem die Inzidenz des fetalen Todes etwas erhöht, das mit der Möglichkeit zusammenhängt, dass die Plazenta das Ende ihrer natürlichen Fähigkeiten erreicht und nicht mehr richtig funktioniert.

Verwandter Artikel> Studie: Kinder, die separate Mahlzeiten zu sich nehmen, sind weniger gesund

Es wäre interessant zu sehen, wie diese Studie die klinische Praxis beeinflusst und möglicherweise zu neuen Forschungsergebnissen führt. In der Zwischenzeit sollten wir vielleicht eher Kate Middleton ähneln und nur ungefähre Antworten geben, wenn Leute uns nach unserem Fälligkeitsdatum fragen. Wir können darauf hinweisen, dass dies in bis zu 37-Tagen variiert, und das ist schwer zu sagen. "Es könnte im August oder September sein" könnte eine präzisere Antwort sein als "Ich bin für die September 2". Es bedeutet auch, dass Sie sich ein wenig entspannen können und sich nicht zu früh um die Induktion sorgen müssen.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.124-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>