Besprechen Sie häufige Bedenken bezüglich Brustvergrößerung

By | 16 September, 2017

Brustvergrößerungschirurgie ist bei Patientinnen der plastischen Chirurgie sehr beliebt. Viele Frauen wünschen sich eine vollständigere Oberweite und eine proportionalere Figur für ihre persönliche Zufriedenheit.

Besprechen Sie häufige Bedenken bezüglich Brustvergrößerung

Besprechen Sie häufige Bedenken bezüglich Brustvergrößerung

Wenn Sie eine Frau sind, die eine Brustvergrößerung in Betracht zieht, haben Sie natürlich Bedenken hinsichtlich des Verfahrens. Obwohl die chirurgische Brustvergrößerung sicher und routinemäßig ist, führt sie gelegentlich zu Komplikationen und Anlass zur Sorge. Es ist am besten, das Verfahren vollständig zu verstehen, wenn Sie überlegen, wie es für Sie von Nutzen sein könnte.

Brustuntersuchungen und Mammographie

Die Kontrolle der Gesundheit Ihrer Brüste ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Gesundheitsprogramms. Wenn Sie das Mittelalter erreichen, stehen jährliche Mammographien an. Sie fragen sich vielleicht, ob Brustimplantate die Mammographie stören. Brustimplantate hindern Sie nicht daran, eine vollständige Mammographie zu erhalten. Implantate werden unter die Weichteile der Brust oder manchmal sogar unter die Brustmuskulatur gelegt. Es ist jedoch besser, die Mammographie von einem erfahrenen Arzt durchführen zu lassen, der darauf achtet, dass Ihre Brüste oder die darin enthaltenen Implantate nicht beschädigt werden.

Es ist zu beachten, dass die Untersuchungen des National Cancer Institute keinen signifikanten Anstieg der Inzidenz oder Mortalität von Brustkrebs bei Frauen mit Brustimplantaten gezeigt haben. Einige Studien zeigen sogar ein geringeres Krebsrisiko bei Frauen mit Brustimplantaten, obwohl der Grund dafür unklar ist.

Bei einer Selbstuntersuchung der Brust oder einer Brustuntersuchung durch einen Arzt oder eine Krankenschwester sollten Implantate die Fähigkeit zur Untersuchung des Gewebes nicht beeinträchtigen. Die krebsanfälligen Drüsengewebe der Brust befinden sich oben auf den Implantaten. Nach einer Brustvergrößerungsoperation müssen Sie sich mit der neuen Form und dem neuen Gefühl Ihrer Brüste vertraut machen, damit Sie Änderungen oder Abnormalitäten in Zukunft überwachen können.

Stillen

Eine Brustvergrößerungsoperation in Beverly Hills wird Ihre Fähigkeit zum Stillen eines Babys nicht beeinträchtigen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie Ihren zukünftigen Wunsch der Krankenschwester mit Ihrem plastischen Chirurgen besprechen, um sicherzustellen, dass der chirurgische Ansatz die Störung von Milchgängen und Drüsengeweben begrenzt. Nach einer Brustvergrößerung können Stillschwierigkeiten auftreten.

Postoperative Infektion

Wie bei jeder Operation besteht bei einer Brustvergrößerung das Risiko einer postoperativen Infektion. Hersteller von Brustimplantaten geben eine Infektionswahrscheinlichkeit von 0,5 Prozent bis 1 Prozent für ihre Produkte an. Wenn sich nach einer Brustvergrößerungsoperation eine Infektion entwickelt, sind Antibiotika eine notwendige Behandlung, häufig zusammen mit der Entfernung des Brustimplantats oder der Implantate. Die Infektion kann normalerweise nicht mit dem Brustimplantat in Ihrem Körper aufgeklärt werden. Nachdem die Infektion abgeklungen ist, kann Ihr Brustimplantat nach drei oder mehr Monaten in Ihrem Brustgewebe ersetzt werden.

Leckage von Brustimplantaten

Ein Implantat kann auch Jahre später nach einer Brustvergrößerungsoperation ein Leck entwickeln. Anzeichen einer Undichtigkeit sollten so bald wie möglich Ihrem plastischen Chirurgen gemeldet werden, da das Implantat ersetzt werden muss. Wenn ein Kochsalzimplantat undicht ist, wird Ihre Brust kleiner, wenn Ihr Körper die auslaufende Kochsalzlösung aufnimmt, die für Ihren Körper harmlos ist. Ein undichtes Silikonimplantat ist möglicherweise schwieriger zu erkennen, da die Narben und Membranen um das Implantat manchmal noch das Gel enthalten. Wenn jedoch auch die Membran bricht, können sich Änderungen der Brustform und der Festigkeit ergeben. Das Entfernen und Ersetzen des Brustimplantats ist erforderlich.

Brustimplantat-Abstoßung

Obwohl es sehr selten vorkommt, dass Ihr Körper ein Brustimplantat ablehnt, ist dies dennoch möglich. Wenn Ihr Körper sich weigert, Brustimplantate einzuführen, müssen diese entfernt werden und sind nicht mehr für eine Brustvergrößerung geeignet.

Kapselkontraktur

Dies wird als eines der häufigsten Probleme angesehen, die bei Brustvergrößerungsoperationen auftreten können. Unser Körper bildet auf natürliche Weise eine Membran oder Kapsel um innere Prothesen wie künstliche Gelenke oder Brustimplantate. In einigen Fällen verdickt sich die Kapsel auf natürliche Weise und der Brustkorb fühlt sich fester oder sogar härter an, da dies zusätzlichen Druck auf das Implantat ausübt. Abhängig vom Ausmaß des Problems kann die Behandlung eine Operation zum Entfernen der ausgehärteten Kapsel und den Ersatz von Brustimplantaten umfassen.

Brust plätschert

Da sich Ihr Brustgewebe über das Implantat erstreckt, können Unregelmäßigkeiten im Gewebe als Welligkeit auf der Hautoberfläche gesehen werden. Dies scheint ein etwas häufigeres Problem bei Salzimplantaten zu sein als bei Silikon. Die Größe der von Ihnen ausgewählten Implantate kann ebenfalls zur oberflächlichen Welligkeit beitragen. Bei größeren Brustimplantaten muss sich das Gewebe stärker über sie ausbreiten, was die Wahrscheinlichkeit einer Welligkeit erhöht. Sie sollten dies berücksichtigen, während Sie Ihre neue Brustgröße auswählen. Es wird allgemein angenommen, dass das Risiko dieses Problems bei Silikongel-Brustimplantaten geringer ist.

Brustvergrößerungsoperationen werden jedes Jahr hunderttausendfach erfolgreich durchgeführt. Für die meisten Patienten ist dies eine sichere und zufriedenstellende Erfahrung in der plastischen Chirurgie. Bevor Sie sich einer Operation unterziehen, sollten Sie jedoch mögliche Komplikationen sorgfältig abwägen und Ihr Wohlbefinden mit den Risiken abwägen. Es ist anzumerken, dass die Brustvergrößerung unter den plastischen Operationen in Los Angeles die höchste Rate an Patientenzufriedenheit aufweist.

Verfasser: Rafaela García

Rafaela Garcia ist eine in Spanien lebende Autorin, Autorin und Herausgeberin. Mit einer wahren Leidenschaft für Gesundheit und Schönheit hat Rafaela Garcia die Inhalte zahlreicher Web- und Printpublikationen verfasst und teilt ihr Wissen aufgrund ihrer Ausbildung zur Lehrerin besonders gerne mit anderen. Sie glaubt fest daran, dass Schönheit von innen heraus beginnt und je mehr Sie sich körperlich und geistig um sich kümmern, desto besser werden Sie sich selbst sehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *