Mögliche Ursachen für eine Schwellung der Augenlider

By | 21 November 2018

Schwellungen der Augenlider scheinen ein weit verbreitetes Symptom zu sein, über das sich viele Menschen beschweren. Natürlich neigen Menschen, die darunter leiden, dazu, sich Sorgen zu machen, aber die meisten Menschen tun nichts und warten, bis die Schwellung von selbst abnimmt.

Schwellung der Augenlider

Mögliche Ursachen für eine Schwellung der Augenlider

Einige können ein warmes Tuch auf die Schwellung auftragen, andere nehmen ein rezeptfreies Antihistaminikum, aber die ängstlichsten können anfangen, den Zustand aufzunehmen und zusammenzudrücken und sogar zu verschlimmern.

Es kann Sie überraschen, zu erfahren, dass es mehr als nur 70-Ursachen für Schwellungen der Augenlider gibt. Einige sehr häufig, andere sehr selten. Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie einen Arzt konsultieren und von einer Selbstdiagnose Abstand nehmen, insbesondere von der Abholung oder Anwendung von Produkten, die Sie auf dem Markt finden, oder von sogenannten Behandlungen zu Hause.

Abhängig von der Schwere des Auftretens einer Schwellung der Augenlider können Sie sich an einen der folgenden Ärzte wenden. Bei der Wahl eines Allgemeinarztes, Notarztes, Augenarztes oder Hautarztes werden Sie keinen Fehler machen.

Sie sollten sich daran erinnern, dass die Diagnose aufgrund zusätzlicher Symptome zuverlässig ist. Wenn Sie auf zusätzliche Symptome achten, werden die Optionen erheblich eingeschränkt. Wenn Sie zusätzliche Symptome bemerken, stoppen Sie diese nicht. Es ist wichtig, dass der Spezialist, der sich zuvor für einen Besuch entschieden hat, informiert wird. Diese Aktion führt zu einer genauen Diagnose und einer erfolgreichen Behandlung.

Ein Arzt wird wahrscheinlich einige zusätzliche Dinge wissen wollen, wie die Dauer und Schwere der Schwellung der Augenlider (um herauszufinden, ob sie akut oder chronisch sind), eine kurze Vorgeschichte der Familienanamnese und Ihre eigene Krankengeschichte (um zu sehen, ob es erbliche Störungen gibt, die diese betreffen) Dies kann der Schuldige sein, wenn Sie Medikamente eingenommen haben, wenn Sie zuvor allergische oder nachteilige Reaktionen hatten, wenn Sie kürzlich eine Erkältung oder eine laufende Nase hatten (diese könnte viral sein), wenn Sie eine Rötung oder eine Art von Ausfluss hatten Augen (könnten bakteriell sein), um ein besseres Bild zu erhalten.

Mögliche Ursachen für eine Schwellung der Augenlider sind:

  • Allergische Reaktionen Eine Schwellung der Augenlider kann durch Haarspray, Nagellack, Allergie-Make-up, chemische Allergie, Tier- und Pflanzenallergie verursacht werden. Tierallergie Sie werden normalerweise von Haustieren verursacht.
  • Blepharitis und chronische Blepharitis. Blepharitis ist eine ärgerliche Erkrankung, die eine Entzündung der Augenlider verursacht. Es gibt Grunderkrankungen, die eine Blepharitis verursachen. Sie sind Akne Rosacea, trockene Augen, Schuppen der Kopfhaut und verschiedene Infektionen wie Staphylococcus-Bakterien. Zu den Symptomen, die auf eine mögliche Blepharitis hinweisen, gehören Brennen des Auges, Fremdkörpergefühl, übermäßiges Zerreißen und Augenjucken.
  • Konjunktivitis La Konjunktivitis Es ist eine ansteckende Augeninfektion. Die Infektion kann bakteriellen oder viralen Ursprungs sein, sie kann auch durch Allergien, Umwelteinflüsse, Kontaktlinsen sowie Augentropfen und Salben hervorgerufen werden. Es verursacht in der Regel Schwellungen, Juckreiz, Brennen und Rötungen der Schutzmembran der Augen. Bindehautentzündung wird leicht von einer Person zur anderen übertragen.
  • Styes Styes sind entzündete Talgdrüsen in der Nähe der Basis der Wimpern. Die häufigste Ursache sind Staphylokokken, die an Pickel erinnern. Es ist wichtig, sie nicht zusammenzudrücken oder zu durchbohren, damit sich die Bakterien nicht im gesamten Augenlid ausbreiten. Waschen Sie sich unbedingt die Hände, wenn Sie den Stall behandeln, da schmutzige Hände die Infektion übertragen.
  • Chalazion Chalazion wird durch die Verstopfung der Talgdrüsen verursacht. Im Gegenzug kommt es zu einer Schwellung des oberen oder unteren Augenlids. Andere Symptome, die auftreten können, sind Rötung, Schmerzen, Juckreiz und Augenlidklumpen. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise empfehlen, abzuwarten oder heiße Kompressen anzuwenden, eine Kortikosteroid-Injektion oder sogar eine Operation, je nach Schweregrad, vorzuschreiben.

Andere weniger häufige Ursachen sind:

  • Cellulite - Entzündung der Haut oder des Unterhautgewebes.
  • Orbitalzellulitis - eine bakterielle Infektion der Gewebe um die Augen. Es verursacht Rötungen und Schwellungen um die Augen und ist in der Regel das Ergebnis einer Grunderkrankung wie Bindehautentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung oder sogar Diabetes.
  • Herpes - entweder Herpes Simplex oder Herpes Zoster Virus.

Nierenerkrankungen wie

  • Nephrotisches Syndrom - gekennzeichnet durch einen hohen Proteingehalt im Urin; niedrige Proteinspiegel im Blut; Schwellung der Extremitäten und um die Augen Das Syndrom tritt aufgrund der Beschädigung der kleinen Blutgefäße auf, die Abfall und überschüssiges Wasser filtern.
  • Glomerulonephritis - Entzündung dieser kleinen Blutgefäße.

Eine Schwellung der Augenlider kann auch durch ein unbemerktes geschlossenes Trauma oder einen Insektenstich verursacht werden. Vergessen Sie nicht, Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie kürzlich gereist sind.

Verhaltensänderungen während der Reise erhöhen das Risiko für bestimmte Erkrankungen, die mit einer Schwellung der Augenlider zusammenhängen, wie z. B. Bindehautentzündung (Bindehautentzündung) und Trachom (chronische follikuläre Bindehautentzündung).

Auch eine seltene Krankheit namens Chagas-Krankheit könnte eine Ursache für eine Schwellung der Augenlider bei den jüngsten Reisenden sein. Chagas, auch als Trypanosomiasis americana bekannt, ist eine Infektion, die durch den Parasiten Trypanosoma cruzi verursacht und durch Insektenstiche oder Bluttransfusionen übertragen wird. Andere Symptome im Zusammenhang mit der Chagas-Krankheit sind Chagoma - erythematöse Knoten an den Stellen von Bissen, Fieber, einseitiger Gesichtsanämie, Schwellung, Müdigkeit, Kopfschmerzen usw.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Ein Kommentar zu “Mögliche Ursachen für eine Schwellung der Augenlider"

  1. le chalazion on sagte:

    J'ai fing das chalazion le mois dernier auf. Ich habe mich an die Agentur gewandt, um Informationen über die Art und Weise zu erhalten, in der ich mich an einen Grand-Mère-Kunden gewandt habe. Puis après, je n'ai aucun changement constaté, donc je suis allé voir le médecin Finalement. Heureusement, das nicht nur das Grab betrifft, sondern auch die Chirurgie und das Seelenmanagement.