Asexualität und versuchen zu begreifen

By | Juni 20, 2018

Versuchen Sie zu begreifen, ist einfacher, wenn Sie gerade sind und eine Beziehung haben. Das heißt, die Behandlung ist einfach, obwohl es keine Garantie für eine Schwangerschaft gibt.

Asexualität und versuchen zu begreifen

Asexualität und versuchen zu begreifen

Lesbische Paare oder Menschen müssen ein wenig mehr Probleme durchmachen, und schwule Paare und Menschen müssen eine beträchtliche Anzahl von Schwierigkeiten durchmachen. Wenn Sie asexuell sind, weil ein kleiner Prozentsatz der Menschen in allen Ländern versucht, sich das vorzustellen, kann das nur sehr schwer sein. Welche Möglichkeiten haben Asexuelle, Eltern zu werden?

Asexuelle Frauen und versuchen zu begreifen

Asexuelle Frauen, die schwanger werden möchten, haben mehr Möglichkeiten als Männer, die Asexuelle haben. Einige haben Sex zum Zwecke der Fortpflanzung, obwohl sie keine sexuellen Empfindungen verspüren, andere empfinden Sex als absolut abstoßend und könnten keinen Sex haben, selbst um schwanger zu werden.

Diese Frauen könnten sich theoretisch für eine der vielen Techniken der künstlichen Befruchtung entscheiden. Die einfachste dieser Techniken ist die transvaginale Befruchtung, auch "DIY-Befruchtung" genannt, wenn Sie sie selbst durchführen. Ein Arzt kann Ihnen bei dieser Technik helfen, das Gebiss ist wirklich sehr einfach. Die Spermaprobe wird in die Spritze (ohne Nadel) gesaugt, die Sie verwenden werden, und dann etwa zum Zeitpunkt des Eisprungs in die Vagina abgegeben. Frauen, die männliche Partner haben, müssen wahrscheinlich das Sperma ihres Partners verwenden, während alleinstehende Frauen a verwenden können Samenbank oder selbst einen Spender finden.

Verwandter Artikel> Versuchen Sie sich vorzustellen, wann und warum die Vaterschaft verzögert wird

Diejenigen, die unter ihren Freunden und Bekannten nach einem bekannten Spender suchen, möchten die Kandidaten bitten, sich vor dem Weitergehen Blutuntersuchungen und sexuell übertragbaren Krankheiten zu unterziehen. Intrauterine Insemination oder kurz IIU, ist eine künstliche Fortpflanzungstechnik, die etwas komplizierter ist. Das Sperma wird mit den Bedürfnissen besamt, die ein Spermienwaschverfahren durchläuft, bevor es in die Gebärmutter eingeführt werden kann. Normalerweise geben sie Ihnen auch Fruchtbarkeitsmedikamente, um Ihre Ovulationszeit vorhersehbarer zu machen. Es besteht keine Notwendigkeit für asexuelle Frauen, die IVF verwenden, um schwanger zu werden, es sei denn, sie haben ein medizinisches Problem wie Endometriose oder blockierte Eileiter. IVF ist teuer und nicht die erste Fruchtbarkeitsbehandlung, auf die Sie umstellen möchten, wenn Sie aus nicht-medizinischen Gründen eine künstliche Befruchtung benötigen.

Asexuelle Männer, die Eltern werden wollen

Die Möglichkeiten für asexuelle Männer, die Eltern werden möchten, sind eher begrenzt. Einige sind bereit und in der Lage, eine sexuelle Beziehung zu reproduktiven Zwecken zu führen. Einige sind es nicht und von denen einige in der Lage und bereit sind, Samenproben durch Masturbation zu produzieren. Männer der letzten Kategorie sollten mit ihren Ärzten darüber sprechen, wie sie am besten einen Partner oder eine schwangere Frau finden können. Wenn Spermienproben verfügbar sein werden, können Sie nur dann fortfahren, wenn Sie sich für eine Besamungstechnik entscheiden müssen.

Verwandter Artikel> Der ideale Body Mass Index, um zu versuchen, zu empfangen

Auch hier ist die transvaginale Befruchtung der einfachste Weg. Intrauterine Befruchtung und In-vitro-Fertilisation sind weitere Optionen, die je nach Situation besser sein könnten. Männer, die eine Eizellspenderin und die Leihmutter für die Empfängnis verwenden, müssen den In-vitro-Fertilisationsweg einschlagen. Die Vorschriften für Eizellspender und Leihmütter sind von Land zu Land sehr unterschiedlich. Sicherzustellen, dass Sie alle möglichen rechtlichen Auswirkungen verstehen, ist eine viel größere Aufgabe als IVF selbst, und ich würde Ihnen raten, einen Anwalt mit Erfahrung in Fruchtbarkeitsproblemen an Bord zu holen, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

Die Wahl Ihres Eizellspenders und -ersatzes ist ein sehr wichtiger Prozess, sowohl rechtlich als auch emotional und praktisch. Asexuelle Männer, die keinen Sex haben oder haben und normalerweise nicht masturbieren, haben praktisch nur eine Möglichkeit, und das besteht darin, Sperma direkt aus ihren Hoden zu extrahieren. Die im Folgenden erhaltene Spermaprobe kann in einem als intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) bezeichneten Verfahren verwendet werden, bei dem ein Sperma isoliert und direkt in eine einzelne Eizelle injiziert wird.

Dieses Verfahren ist eine Unterkategorie der In-vitro-Fertilisation. Die Geschlechter beider Geschlechter, unabhängig davon, ob sie miteinander verbunden sind oder nicht, können auch erwägen, Kinder zu erziehen und zu adoptieren. Verheiratete Paare (sexuell oder asexuell) haben es relativ leicht, dies zu tun, obwohl Adoption sehr teuer sein kann, insbesondere internationale Adoption. Die Anzahl der Länder ist bereit, Menschen, die nicht verheiratet sind oder als Paar leben, als Adoptiveltern zu betrachten, aber es gibt einige, und es lohnt sich, diese Forschung zu betreiben. Warum nennen wir Besamungsmöglichkeiten "theoretisch"? Wie bei der Adoption können künstliche Reproduktionstechniken sehr, sehr teuer sein. Nicht jeder hat das Geld, um diese Spesen zu bezahlen oder auch nur mit einem Zahlungsplan (der oft von Fruchtbarkeitskliniken angeboten wird). Versicherungspolicen decken manchmal künstliche Fortpflanzungstechniken ab, aber selbst wenn Sie solche erwerben, die Ihnen möglicherweise nicht zur Verfügung stehen, es sei denn, Sie haben ein nachgewiesenes medizinisches Problem, das Unfruchtbarkeit verursacht. In der Praxis ist es am besten, mit dem einfachsten Schritt zu beginnen und von dort aus zu arbeiten.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 14.060-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>