Cervical Dystonie Symptome und Behandlung

By | 6 Oktober 2018

Zervikale Dystonie, auch "spasmodische Torticollis" genannt, ist eine chronische neurologische Störung, die dazu führt, dass der Hals einer Person die unwillkürlichen Bewegungen von links, rechts, oben und unten durchläuft. Die genauen Ursachen der Zervixdystonie sind im Allgemeinen unbekannt.

Zervikale Dystonie

Cervical Dystonie Symptome und Behandlung

Was ist Zervixdystonie?

Die meisten Experten weisen darauf hin, dass Gebärmutterhalsdystonie am häufigsten als Folge einer anderen Störung oder Krankheit auftritt. Die Erkrankung betrifft ungefähr 0.390% der Menschen in den USA oder ungefähr 390 für jede 100.000-Person. Weltweit wurde von 1,2-Personen jedes Jahr mindestens 100.000-Zervixdystonie gemeldet, und im Durchschnitt muss eine Person mindestens vier verschiedene Ärzte aufsuchen, bevor eine endgültige Diagnose gestellt werden kann.

Gebärmutterhalsdystonie kann entweder primär oder sekundär sein, und die Erkrankung ist eine fokale Dystonie, was bedeutet, dass sie normalerweise einen Bereich des Körpers betrifft. Der Zustand tritt normalerweise im Nacken auf und einige Leute werden das Problem auch in den Schultern erfahren. Es gibt zwei Hauptmethoden, um die Krankheit zu klassifizieren. Es liegt entweder am Erkrankungsalter (meist im reifen Alter) oder an der Ursache. Früher Eintritt wird als jemand beschrieben, bei dem die Erkrankung vor dem Eintrittsalter von 27-Jahren diagnostiziert wurde und der am Ende jederzeit danach auftritt. Gebärmutterhalsdystonie tritt häufiger bei Frauen auf, die Häufigkeit steigt mit dem Alter und das durchschnittliche Erkrankungsalter beträgt 41 Jahre, aber die meisten Menschen haben Symptome im Alter zwischen 50 und 59 Jahren.

Zervikale Dystonie: Ursachen

Es gibt zwei Kategorien von Gebärmutterhalsdystonien, die primär und sekundär sind:

Primäre krampfhafte Torticollis: Es ist definiert als keine andere Abnormalität als dystonische Bewegung und gelegentliches Nackenzittern und wird im Allgemeinen vererbt.
Sekundäre krampfhafte Torticollis: definiert als andere Zustände, die zu zervikaler Dystonie führen können, einschließlich:

  • Perinatale Gebärmutterhalsverletzung
  • Kernicterus
  • Pontine zentrale Myelolyse
  • Zerebrovaskuläre Erkrankungen
  • Paraneoplastische Syndrome
  • Medikamenteninduziert
  • Metabolische
  • Toxine
  • Tumoren des Zentralnervensystems
  • Infektiöse oder postinfektiöse Enzephalopathien
  • Peripheres oder zentrales Trauma

Sekundäre krampfhafte Torticollis Es wird in der Regel diagnostiziert, wenn in der Anamnese eine Verletzung oder eine Beleidigung der Exposition aufgrund einer neurologischen Anomalie oder einer Gehirnverletzung aufgetreten ist. Eine zusätzliche Klassifizierung des Zustands hängt von der Position des Kopfes ab und kann Rotationscollis, Laterocolis, Anterocolis retrocolis umfassen, und eine Person kann eine oder alle dieser Kombinationen haben.

Anzeichen und Symptome einer Zervixdystonie

Die ersten Symptome einer zervikalen Dystonie können mild sein und das Drehen des Kopfes oder das Kippen in einer ungleichmäßigen Bewegung oder das unfreiwillige Verbleiben in einer bestimmten Position umfassen. Mit der Zeit und mit dem Fortschreiten werden unwillkürliche Krämpfe häufiger und nehmen an Stärke zu, bis sie ein Crescendo erreichen. Die Symptome der Krankheit können tiefer sein, wenn eine Person geht oder in Zeiten von erhöhtem Stress. Andere Symptome einer Zervixdystonie können Muskelhypertrophie, Zittern, Nackenschmerzen und Dysarthrie sein, eine motorische Sprachstörung.

Die Diagnose einer Zervixdystonie

Um eine ordnungsgemäße Diagnose der Zervixdystonie zu stellen, muss der Arzt eine Anamnese und Physik des Individuums erhalten. Sehr oft sind die von der betroffenen Partei bereitgestellten Informationen sowie eine körperliche und neurologische Untersuchung die einzigen Hinweise, die ein Arzt verwenden muss, da es keinen Test zur Bestätigung des Zustands gibt und in den meisten Fällen von Laboratorien angeordnete Tests schlüssig oder normal ausfallen . Manchmal kann die Krankheit fälschlicherweise als Arthritis, steifer Nacken oder Torticollis diagnostiziert werden. Nach eingehender Beobachtung und genauer Beurteilung sollte ein Arzt diese Dinge jedoch ausschließen und in der Lage sein, die Störung zu identifizieren.

Die Behandlung der Zervixdystonie

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ein Arzt Zervixdystonie behandeln kann, einschließlich der folgenden Methoden:

  • Botulinumtoxin-Injektionen: Die am häufigsten angewandte Behandlungsmethode besteht in der Injektion des Botulinumtoxins in die dystonischen Muskeln, wodurch die Freisetzung von Acetylcholin verhindert und die dystonischen Muskeln gelähmt werden.
  • Sensorischer Trick: Eine körperliche Geste oder Position, die als Unterbrechung der Dystonie dient.
  • Orale Medikamente: Niedrig dosiertes Dopamin kann bei der Behandlung der frühen Stadien der Zervixdystonie helfen. Andere Medikamente können Anticholinergika, Clonazepam, Baclofen und Benzodiazepine enthalten.
  • Tiefe Hirnstimulationen: Es wurden Basalganglien- und Thalamusstimulationen eingesetzt, und die Forscher untersuchen derzeit die Implantation eines Schrittmacher-ähnlichen subkutanen Geräts mit Drähten, die in einer bestimmten Region durch die Haut und in den Schädel verlaufen des Gehirns
  • Selektive chirurgische Denervierung der Nerven, die den Zustand verursachen

Woche des Bewusstseins für Dystonie

Die Dystonia Medical Research Foundation hat die 1-Juniwoche gegenüber der 7 of Conscience zur Dystonia Week erklärt, in Anerkennung der Ursachenforschung und der Suche nach einem Heilmittel für die Störung. Es wird davon ausgegangen, dass die Menschen durch Sensibilisierung durch Aufklärungsprogramme und Informationen für die Öffentlichkeit ein besseres Verständnis für die Krankheit haben und wie häufig die Krankheit geworden ist. Durch eine einjährige Kampagne, die in einer Woche des Bewusstseins gipfelte, stellt die Stiftung Menschen mit der Störung Informationen zur Verfügung.

Die Mitglieder der medizinischen Gemeinschaft kommen zusammen mit der Öffentlichkeit, um den Bedürftigen zu helfen, eine angemessene Diagnose, Behandlung und fortlaufende Unterstützung zu erhalten, um das Allgemeinwissen und das Leben von Menschen mit dieser mysteriösen Krankheit zu verbessern. Die Dystonia Medical Research Foundation hofft, durch Sensibilisierung und möglichst umfassende Information der Öffentlichkeit mehr über den Zustand zu erfahren, die Behandlungsmethoden zu verbessern und die Lebensqualität von Betroffenen zu verbessern im allgemeinen

Überblick

Gebärmutterhalsdystonie kann idiopathischer Natur sein oder aus anderen sekundären Gründen, aber die genauen Gründe bleiben ein Rätsel, warum einige die Krankheit entwickeln und andere nicht. Mit der Vielzahl der verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten kann jemand, der an Zervixdystonie leidet, den richtigen Weg finden, um die Krankheitssymptome in den Griff zu bekommen und freie Schmerzen und eine relativ normale Lebensqualität zu erfahren. Es wird empfohlen, dass Menschen mit dieser Störung die Anweisungen eines Arztes befolgen und nichts tun, um die Erkrankung zu verschlimmern oder zu verschlimmern. Mit der Zeit und der richtigen Behandlung bleibt die langfristige Prognose für Menschen mit der Erkrankung positiv.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Ein Kommentar zu “Cervical Dystonie Symptome und Behandlung"

  1. Veronica Espinoza Contreras on sagte:

    Ich leide unter starken Schmerzen im Gebärmutterhalsbereich, die Schmerzen breiten sich auf meine Schultern und Arme aus. Meine Hände sind sehr steif und manchmal fällt es mir schwer zu schreiben. Die Muskeln in meinem Rücken verhärten sich und verursachen mir große Schmerzen, die ich ihm nur mit Paracetamol plus Tramadol besänftige. Der Arzt sagt mir, dass das Alter, das ich als 60-jährige Frau im Rücken habe, vor mir liegt und das degenerativ ist. Der Schmerz irritiert mich, ich möchte eine bessere Lebensqualität haben.