Intelligenz und Intelligenztests: Interpretieren moderne Eltern den IQ-Test falsch?

By | 16 September, 2017

Lässt sich die menschliche Intelligenz im modernen IQ-Test perfekt zusammenfassen, oder gibt es im menschlichen Gehirn mehr als eine Reihe strenger akademischer Tests, die von Wissenschaftlern überdurchschnittlich entwickelt wurden, aber nicht die Intelligenz eines Genies?

Intelligenz und Intelligenztests: Interpretieren moderne Eltern den IQ-Test falsch?

Intelligenz und Intelligenztests: Interpretieren moderne Eltern den IQ-Test falsch?

Warten Sie darauf, Ihren zweijährigen Sohn in ein ganztägiges chinesisches Immersionsprogramm einzutauchen und ihm mit Vokabelkarten die Flaggen der Welt zu zeigen, oder jetzt den Beginn der Mathematik? Stillen Sie über einen längeren Zeitraum und achten Sie darauf, dass sich alle als Familie hinsetzen, um zu essen, nachdem Ihr Kind entwöhnt ist? Tun Sie das alles in der Hoffnung, dass Ihr Kind hervorragende IQ-Werte erzielt und akademische Erfolge erzielt?

Vielleicht ist es Zeit für einen weiteren Blick auf die Realität.

Was sind eigentlich IQ-Tests?

Was messen IQ-Tests? Fragen Sie viele Menschen, und die meisten werden antworten, dass IQ-Tests die allgemeine Intelligenz einer Person messen (im Vergleich zum Rest der Bevölkerung). Die Realität ist sowohl komplexer als auch interessanter. Alfred Binet hat das erste Mal in Frankreich entwickelt, um herauszufinden, welche Schüler nach Einführung der Schulpflicht zu Beginn des 20. Jahrhunderts voraussichtlich zusätzliche Hilfe für das System durch die Schule benötigen. Die IQ-Tests waren jedoch nicht dazu gedacht bieten Sie Prahlereien an oder finden Sie heraus, welche Schüler überhaupt begabt waren.

David Wechsler, ein amerikanischer Psychologe, vertrat eine breitere Auffassung von Intelligenz als "die Gesamtfähigkeit einer Person, entschlossen zu handeln, rational zu denken und effektiv mit ihrer Umwelt umzugehen" und verfügte über eine modifizierte Version des ursprünglichen Aufsatzes de Binet, im 1950-Jahrzehnt, als er seinen eigenen Test erstellte.

Die IQ-Testergebnisse werden durch die Messung des Ergebnisses einer bestimmten Person im Vergleich zu anderen Personen des gleichen Alters in der Art einer Glockenkurve und wie in den Gewichtstabellen der Kinder bestimmt. Wenn die Punktzahl in einem Intelligenztest 100 ist, bedeutet dies, dass Ihre Punktzahl besser als die Hälfte Ihrer Klassenkameraden und schlechter als die Hälfte Ihrer Klassenkameraden ist.

Sie messen, Intelligenz im Allgemeinen, wie gut jemand einen Intelligenztest durchführt, mit anderen Worten, die akademischen Fähigkeiten, die anhand des Beweises gemessen werden, dass diese Person in der Lage ist, den Tag des Tests anzuzeigen. Nur ein Intelligenztest bietet keine magische Fähigkeit, die angeborene Intelligenz einer Person objektiv darzustellen, und er testet auch nicht so wichtige Bereiche wie Kreativität, praktische Intelligenz und emotionale Intelligenz.

Wenn Intelligenztests nicht untersucht werden, stellt sich die Frage: Ist ein moderner Intelligenztest in der Lage, Leonardo Da Vincis Intelligenz angemessen zu erfassen?

Darüber hinaus zeigen die IQ-Tests nicht, wie wahr eine Person ist, auch in der Wissenschaft. Und das, bevor man überhaupt den Teil erreicht, in dem die Fragen, die bei Intelligenztests gestellt werden, nur eine richtige Antwort haben, ebenso wie die standardisierten Tests, die Grundschülern im "wirklichen Leben" angeboten werden. »Es gibt tatsächlich unterschiedliche Denker, die Antworten über den Tellerrand anbieten, die tendenziell ein größeres Potenzial haben.

Der IQ-Test könnte einen fast unbestreitbaren Ruf haben, aber verdient er das wirklich?

Stehen wir vor der Intelligenzinterpretation allen Übels?

«Wir sind alle begabt»

Mit "IQ-stimulierenden" Spielen und Programmen, die sich an Eltern von Kindern richten, die jedoch nicht einmal laufen können und viel über Bildschirmzeiten für Kinder sprechen oder nicht können stillenWenn Sie berufstätige Mutter sind oder sich nicht leisten können, dass ein japanisches Immersionsprogramm den IQ Ihres Ausbruchs beeinträchtigt, ist es nicht verwunderlich, dass es zu einer heftigen Reaktion kommt.

Während manche Eltern unbewusst oder im Freien feststellen, dass Junior "begabt" ist, sind andere "die ganze Zeit" in das Auto gestiegen. Welt ist begabt ». Mit Bezug auf die Theorie der sieben verschiedenen Intelligenzen der Harvard University argumentiert Howard Gardner, dass jeder auf seine Weise eine besondere Schneeflocke ist.

«Wir alle sind in der Lage, die Welt durch Sprache, logisch-mathematische Analyse, räumliche Repräsentation, musikalisches Denken, die Verwendung des Körpers zur Lösung von Problemen oder zur Ausführung von Dingen, das Verständnis anderer Menschen und ein Verständnis von uns selbst zu kennen . Wenn Individuen sich unterscheiden, liegt dies in der Stärke dieser Intelligenzen - dem sogenannten Intelligenzprofil - und in der Art und Weise, wie diese Intelligenzen aufgerufen und kombiniert werden, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen, verschiedene Probleme zu lösen und Fortschritte in verschiedenen Bereichen zu erzielen. »

Er hatte Recht. Unabhängig davon, von wo wir ausgehen und welches Potenzial wir bei der Geburt haben, finden Menschen in der Regel endlich ihre Nische, ihr Ding, das sie besonders gut, engagiert oder interessiert sind. Diese Nischen können leicht außerhalb des Spektrums von Intelligenztestfähigkeiten liegen, und tatsächlich können sie eindeutig nicht sehr akademisch sein. Alle diese Nischen repräsentieren jedoch die Bedürfnisse der Gesellschaft und bieten den Menschen intellektuelle und persönliche Erfüllung. Während nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung die engen Anforderungen erfüllen wird. Wir suchen derzeit akademische Talente, jeder kann seinem persönlichen Potenzial näher kommen.

Wachstum vs. feste Denkweisen

Es ist schon eine Weile her, dass Carol Dweck ihr Pionierbuch Mentality: The New Psychology of Success veröffentlicht hat. Dwecks Theorie besagt, dass Kinder, die glaubten, ihre Intelligenz sei praktisch unbeweglich, dies nicht so akademisch tun wie diejenigen, die glauben, dass ihre Fähigkeiten immer sukzessive verbessert werden könnten. Diese unterschiedlichen Ansätze betrafen den Begriff der Denkweise bzw. das Wachstum des fixen Denkvermögens.

Diese besondere und sehr gültige Denkschule führte zu einer ganzen Bewegung, in der die Schüler dafür gelobt wurden, dass sie es "versucht" haben, anstatt für ihren Erfolg, weil ihnen gesagt wurde, dass sie "aufgewachsen sind, Sie sind anscheinend sehr intelligent" richtet sich an Studenten mit einer festen Denkweise. Dweck merkte an, dass die Art und Weise, wie die Leute ihre Arbeit anwendeten, nicht den ursprünglichen Erwartungen entsprach. In der Tat könnte es für ihre persönliche Entwicklung genauso schlecht sein, Kinder für ihre Bemühungen zu loben (bei denen sie noch nicht einmal etwas getan haben können), wie sie für ihre Intelligenz zu loben.

So etwas wie angeboren, vorbestimmt, fest, einheimisch oder wie auch immer Sie es nennen möchten, es kann Intelligenz oder Potenzial geben. Wie viele Menschen erreichen wirklich ihr Potenzial, nutzen sie wirklich alle Möglichkeiten, die in ihrem Gehirn liegen? Erreichen Sie Ihr Potenzial? Wir wissen immer noch nicht genug, um diese Fragen zu beantworten, die letztendlich mehr philosophisch als praktisch sind.

Wir können jedoch von Carol Dweck lernen. So wie diejenigen, die die Teilnahme an IQ-Tests geübt haben, tendenziell bessere Ergebnisse erzielen als diejenigen, die dies nicht tun, sind diejenigen, die wissen, dass das Üben im Leben und Lernen nicht perfekt passt, aber es ist sicherlich anfällig um besser zu lernen. Besser zumindest, wenn man die Dinge lernt, die man lernen möchte.

Es gibt kein magisches Rezept, um ein geniales Kind zu erschaffen (nein, selbst nicht sehr klug zu sein und mit einem begabten Partner in Kontakt zu sein), aber es gibt ein Rezept für Wachstum, und das Rezept kann so zusammengefasst werden, dass es einen Geschmack für das Lernen hervorruft .

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.094-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>