Die tägliche Portion von Nüssen kann eine Gewichtszunahme verhindern

By | 9 November 2018

Zwei neue Studien legen nahe, dass eine kleine tägliche Portion Nüsse der allgemeinen Stoffwechselgesundheit zugute kommt und das Gewicht vermeidet, das wir tendenziell erhöhen, wenn wir uns dem Erwachsenenalter nähern.

Zwei neue Studien legen nahe, dass eine tägliche Portion Nüsse eine Gewichtszunahme verhindern und die langfristige Gesundheit des Stoffwechsels verbessern kann

Zwei neue Studien legen nahe, dass eine tägliche Portion Nüsse eine Gewichtszunahme verhindern und die langfristige Gesundheit des Stoffwechsels verbessern kann

Von der Bereitstellung von kardiovaskulären Vorteilen über die potenzielle Verbesserung der Fruchtbarkeit bis hin zur Steigerung des Gedächtnisses und der Intelligenz sind die gesundheitlichen Vorteile von Nüssen zahlreich und nicht überraschend.

Nüsse sind voll von ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen, Proteinen und anderen nützlichen Chemikalien, die zu einer guten Gesundheit beitragen können.

Können Nüsse Ihnen jedoch beim Abnehmen helfen? Gibt es bestimmte Arten von Nüssen, die einen guten Stoffwechsel unterstützen können?

Zwei neue Studien beschäftigten sich mit diesen Fragen. Die Autoren werden die Ergebnisse auf der Scientific Sessions 2018 vorstellen, einer Konferenz der Heart Association in Chicago, IL.

Die erste Studie, die von Xiaoran Liu, Ph.D., einem assoziierten Forscher in der Ernährungsabteilung der Harvard THard School für öffentliche Gesundheit in Boston, MA, geleitet wurde, analysierte die Langzeitwirkungen von Nüssen und Erdnüssen auf Körpergewicht

Die zweite Studie untersuchte die Auswirkungen von Paranüssen auf Sättigung, Blutzucker und Insulinreaktion.

Verwandter Artikel> Sind Nüsse das Geheimnis eines langen Lebens?

Er wurde von Mee Young Hong, Ph.D., einem eingetragenen Diätassistenten und Professor an der School of Exercise and Nutrition Sciences der San Diego State University in Kalifornien, betreut.

Nüsse verhindern Gewichtszunahme im Erwachsenenalter.

Die erste Studie untersuchte den Verzehr von Nüssen in:

  • 25,394 gesunde Männer, die an der Nachuntersuchung von Angehörigen der Gesundheitsberufe teilgenommen haben
  • 53,541-Frauen, die an der Nurses Health Study teilgenommen haben
  • 47,255-Frauen, die an der Nurses Health Study II teilgenommen haben

Alle drei Gruppen hatten alle 4 Jahre einen Fragebogen zur Häufigkeit von Nahrungsmitteln ausgefüllt.

Die Forscher fanden heraus, dass das Ersetzen von Lebensmitteln mit geringerem Nährwert durch eine Portion 1 Unze Nüsse und Erdnüsse das Risiko einer Gewichtszunahme und Fettleibigkeit während der 4-Nachbeobachtungsintervalle in den Jahren verringerte.

Ersetzen Sie insbesondere eine Portion rotes Fleisch, verarbeitetes Fleisch, Pommes Frites, Desserts oder Pommes Frites durch eine Portion Walnüsse, die langfristig zu einer deutlich geringeren Gewichtszunahme führt.

Der Erstautor der Studie kommentiert die Ergebnisse und sagt, dass „die Menschen Nüsse oft als Lebensmittel mit hohem Fett- und Kaloriengehalt betrachten. Sie zögern daher, sie als gesunde Snacks zu betrachten, aber in Wirklichkeit sind sie mit einer geringeren Zunahme der Nüsse verbunden Gewicht und Wohlbefinden ».

Verwandter Artikel> Mittelmeer-Diät

«Sobald die Menschen erwachsen sind, nehmen sie allmählich um die 1-Pfund pro Jahr an Gewicht zu, was klein erscheint. Wenn Sie jedoch in 20-Jahren ein Pfund gewinnen möchten, erhöht sich die Gewichtszunahme erheblich “, sagt Liu.

»Wenn Sie Ihrer Ernährung anstelle von weniger gesunden Lebensmitteln wie rotem oder verarbeitetem Fleisch, Bratkartoffeln oder zuckerhaltigen Snacks 1 Unzen Walnüsse hinzufügen, können Sie dieser langsamen und allmählichen Gewichtszunahme nach dem Erwachsenenalter vorbeugen und das Risiko von Fettleibigkeit verringern . Herz-Kreislauf-Erkrankungen. »

Xiaoran Liu, Ph.D.

Paranüsse wirken sich positiv auf Insulin und Glukose aus

In der zweiten Studie untersuchten die Forscher die Auswirkungen des Verzehrs von Paranüssen bei gesunden erwachsenen 22-Teilnehmern, von denen 20 Frauen waren.

In zwei Versuchen fügten die Teilnehmer ihrer normalen Ernährung 36 Gramm Brezeln oder 20 Gramm Paranüsse hinzu. Mindestens 48 Stunden vergingen zwischen den Versuchen.

Paranüsse und Brezeln enthielten ungefähr die gleiche Menge an Kalorien und die gleiche Menge an Natrium. Beide verursachten ein Gefühl der Fülle, aber Paranüsse trugen zu einem stärkeren Sättigungsgefühl bei.

Vierzig Minuten nachdem die Teilnehmer ihre Snacks konsumiert hatten, stellten die Forscher fest, dass die Brezeln einen signifikanten Anstieg des Blutzuckerspiegels und des Insulinspiegels verursacht hatten, während Paranüsse dies nicht getan hatten.

Verwandter Artikel> Snacks für das Gehirn: Lebensmittel, die die Konzentration verbessern

Der leitende Autor der Studie erklärt: „Während Paranüsse und Brezeln nach dem Verzehr das Völlegefühl verstärkten, aßen sie postprandial stabilisierte Paranüsse (nach dem Verzehr) mit Blutzucker und Insulin Nutzen, um Diabetes und Gewichtszunahme vorzubeugen ».

Obwohl es sich um eine Beobachtungsstudie handelte, spekulieren die Forscher, dass Selen die Vorteile von Paranüssen erklären könnte. Frühere Studien hatten das Mineral mit besseren Reaktionen auf Insulin und Blutzucker in Verbindung gebracht, und Paranüsse sind reich an Selen.

Die Forscher warnen jedoch, dass die Studienergebnisse möglicherweise nicht für alle zutreffen, da nur 9-Prozent der Teilnehmer Männer waren.

»Unsere Studie ermöglicht Forschern und Ärzten, die mögliche vorteilhafte Rolle von Paranüssen in Betracht zu ziehen, damit sich die Menschen satt fühlen und einen gesunden Blutzuckerspiegel aufrechterhalten können, wodurch das Risiko von Fettleibigkeit und Diabetes verringert wird.«

Mee Young Hong, Ph.D.


[Titel erweitern = »Referenzen«]

  1. Getrocknete Früchte? Tägliches Dienen kann helfen, das Gewicht zu kontrollieren und die Gesundheit zu fördern. https://www.eurekalert.org/pub_releases/2018-11/aha-nfn102618.php
  2. 2018 wissenschaftliche Sitzungen https://professional.heart.org/professional/EducationMeetings/MeetingsLiveCME/ScientificSessions/UCM_316900_Scientific-Sessions.jsp

[/erweitern]


Urheber: Sara Ostrowe

Sara Ostrowe ist Ernährungswissenschaftlerin und Bewegungsphysiologin mit praktischen Ernährungsempfehlungen für Jugendliche und Erwachsene. Seit dem Jahr 2000 hat Sara Menschen mit unterschiedlichsten Ernährungsbedürfnissen dabei geholfen, ihre sportlichen Leistungen zu verbessern, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern und das Ess- und Bewegungsverhalten positiv zu verändern. Von Spitzensportlern, Studenten und Schauspielern bis hin zu Berufstätigen, Teenagern, Models und schwangeren Müttern hat Sara einer Vielzahl von Menschen geholfen, ihre kurz- und langfristigen Ernährungsziele zu erreichen . Im Gesundheitsbereich weithin als Experte für Ernährung anerkannt.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.