Eine plötzliche Tachykardie hat zahlreiche Ursachen

By | 16 September, 2017

Die Ursache eines extrem schnellen Herzschlags oder einer Tachykardie kann eine der folgenden Störungen sein.

Eine plötzliche Tachykardie hat zahlreiche Ursachen

Eine plötzliche Tachykardie hat zahlreiche Ursachen

Panikattacke

Eine Panikattacke ist eine Form der Angststörung, bei der ein Individuum Episoden extremer und intensiver Panik und Angst erlebt.
Jede Veränderung oder Veränderung Ihrer gewohnten Routine kann diese Gefühle hervorrufen.

Menschen, die unter einer Panikattacke leiden, haben oft das Gefühl, zu ersticken oder eine zu haben ataque al corazón. Häufige Symptome sind Schmerzen in der Brust, schweres Atmen, Schwindel und Herzklopfen. Letztere werden als schneller oder unregelmäßiger Herzschlag beschrieben.

Herzkrankheit

Im Allgemeinen umfasst eine Herzkrankheit eine Vielzahl von Zuständen. Dazu gehören Erkrankungen wie Gefäßerkrankungen (Erkrankung der Herzkranzgefäße, Angina pectoris, die zu einem Herzinfarkt führen kann), Herzrhythmusstörungen (Probleme mit Herzrhythmus) und angeborene Herzfehler (Geburtsfehler).

Andere Erkrankungen betreffen die Muskeln und Klappen des Herzens.
Die Symptome einer Herzerkrankung hängen hauptsächlich von der Art der Erkrankung ab. Die Ursachen für einen plötzlichen und extrem schnellen Herzschlag sind Herzrhythmusstörungen oder unregelmäßige und abnormale Herzschläge. Andere Symptome sind Brustflattern, Brustschmerzen, Atemnot und Schwindel.

Anämie

Anämie ist eine Erkrankung, bei der der Körper nicht genügend rote Blutkörperchen hat oder produzieren kann. Dies beeinträchtigt die Fähigkeit der Person, Körpergewebe und -zellen mit angemessenen Mengen an Sauerstoff zu versorgen. Es gibt verschiedene Arten von Anämie, von denen jede ihre eigene Ursache hat.

Die Symptome der Anämie als Ursache variieren. Abgesehen davon, dass sie sich extrem schwach und müde fühlen, gehören zu den häufigsten Symptomen blasse Haut, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit und schneller oder unregelmäßiger Herzschlag.

Schilddrüsenerkrankung

Die Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige Drüse, die sich vorne unten im Nacken befindet. Die Hormone, die von dieser Drüse ausgeschüttet werden, sind für die Regulierung verschiedener Stoffwechselprozesse im Körper von entscheidender Bedeutung. Dazu gehören die Aufrechterhaltung des Grundumsatzes sowie der Herzfrequenz.

Krankheiten, die die Schilddrüse betreffen, können sowohl die Struktur als auch die Funktion der Drüse verändern.
Wenn die Drüse überaktiv wird und anfängt, übermäßige Mengen an Hormonen abzuscheiden, tritt ein Zustand auf, der als Hyperthyreose bekannt ist. Zu den Symptomen zählen Schlafstörungen, Handzittern und schneller unregelmäßiger Herzschlag.

Nebenwirkungen bestimmter Medikamente

Obwohl verschreibungspflichtige Arzneimittel strengen klinischen Prüfungen und Tests unterzogen werden, führt ihre Verwendung immer noch zu einer Reihe von Nebenwirkungen. Einige Nebenwirkungen, die speziell mit dem Herzen zusammenhängen, sind Tachykardie, unregelmäßiger Herzschlag, Kardiomyopathie, Herzinfarkt und sogar Herzinsuffizienz. Es sollte jedoch beachtet werden, dass diese Nebenwirkungen von Person zu Person unterschiedlich sind und oft das Ergebnis einer längeren Einnahme eines bestimmten Medikaments sind.

Es ist sehr schwierig, die genaue Ursache der Tachykardie vorherzusagen, ohne irgendwelche Tests durchzuführen.
Schnelle Herzschläge sind mit verschiedenen Störungen verbunden, einschließlich Durchblutungsstörungen, Störungen des Magen-Darm-Trakts, Lungenstörungen, endokrinen Störungen und sogar psychiatrischen Störungen. Wenn Sie sehr oft an einer Tachykardie leiden, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um eine vollständige körperliche Untersuchung zu erhalten. Basierend auf der Vorgeschichte und den Ergebnissen der körperlichen Untersuchung kann der Arzt Labortests empfehlen, mit denen die genaue Ursache ermittelt werden kann.

Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.610-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>