Fettreiche Diäten verursachen tagsüber Schläfrigkeit

By | 16 September, 2017

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Männer, die fettreiche Lebensmittel zu sich nehmen, mit höherer Wahrscheinlichkeit tagsüber schläfrig werden, nachts schlafbezogene Probleme haben und auch unter Schlafapnoe leiden.

Fettreiche Diäten verursachen tagsüber Schläfrigkeit

Fettreiche Diäten verursachen tagsüber Schläfrigkeit

In experimentellen Studien, die zuvor durchgeführt wurden, wurde gezeigt, dass die Einnahme bestimmter Lebensmittel das Schlafmuster einer Person beeinflussen kann, einschließlich obstruktive Schlafapnoe (AOS), aber es gab keine Unsicherheit hinsichtlich der Bevölkerungszahl der betroffenen Erwachsenen.

Die Studie

Die Forschung wird durchgeführt, um zu untersuchen, ob ein Zusammenhang zwischen der Aufnahme von fetthaltigen Nahrungsmitteln und der Entwicklung von schlafbezogenen Problemen bestand. Die Daten, die Ess- und Schlafgewohnheiten umfassten, wurden von mehr als 1.800-Männern im Alter zwischen 35 und 80 erhoben und während eines Zeitraums von 1-Jahren durchgeführt.

Diese Informationen wurden aus Fragebögen gesammelt, die von den Teilnehmern ausgefüllt wurden. Einige dieser Teilnehmer, bei denen keine OSA diagnostiziert wurde, ließen auch zu Hause nächtliche Polysomnographietests durchführen.

Ergebnisse

Es wurde festgestellt, dass die Teilnehmer, die das meiste Fett konsumierten, am häufigsten tagsüber schläfrig wurden und auch mit einem erhöhten Risiko für Schlafapnoe in Verbindung gebracht wurden. 41% der Männer in der Studie gaben an, tagsüber müde zu sein, und 47% gaben an, nachts schlechte Schlafqualität zu haben. Es wurde eine Schlafstudie erwähnt, die bei einigen Teilnehmern durchgeführt wurde. Sie ergab, dass 54% der Patienten eine leichte / mittelschwere Schlafapnoe und 25% eine mittelschwere / schwere Apnoe aufwiesen.

Klinische Bedeutung

Wie aus dieser Studie hervorgeht, hatte ein hoher Prozentsatz der Männer, die eine fettreiche Ernährung zu sich nahmen, ein höheres Risiko, tagsüber Müdigkeit und Schläfrigkeit zu entwickeln sowie nachts gestörte Schlafmuster.

Diese Probleme können dazu führen, dass eine Person weniger Energie hat, was wiederum zu einem kohlenhydratreichen und fettreichen Verlangen führt, das Nahrungsmittel enthält, die später zu mehr schlafbezogenen Symptomen während des Tages führen Nacht Der Patient steckt in einem Teufelskreis, der unterbrochen werden muss.

Daher sollte das Gesundheitspersonal seinen Patienten gegenüber betonen, dass sie mehr einbeziehen sollten alimentos saludables in Ihrer Ernährung, um die Fettaufnahme zu reduzieren. Dies sollte zu Patienten führen, die sich energischer fühlen, was tagsüber zu weniger Schläfrigkeit und nachts zu weniger Schlafstörungen führt. Informationen zur Schlafhygiene sollten auch den Patienten zur Kenntnis gebracht und ermutigt werden, den Vorschlägen zu folgen, um deren Schlafmuster zu verbessern.

Schlafhygiene

Das Folgende sind Vorschläge, die Menschen helfen sollen, mit ihren Schlafmustern zu kämpfen.

  • Schlafplan einhalten - Sie müssen bestimmte Zeiten festlegen, um schlafen zu gehen und jeden Tag morgens aufzustehen, auch an Wochenenden und Feiertagen. Wenn man 15 Minuten nach dem Schlafengehen Probleme hat einzuschlafen, sollte man entspannende Aktivitäten ausführen, bis man sich müde fühlt. Stimulierende Aktivitäten wie Fernsehen oder Arbeiten am Computer sollten vermieden werden.
  • Achten Sie darauf, was verbraucht wird, bevor Sie ins Bett gehen - Vermeiden Sie es, mit leerem oder vollem Magen ins Bett zu gehen. Vermeiden Sie Lebensmittel wie Käse vor dem Zubettgehen, da das darin enthaltene Tyrosin einen unruhigen Schlaf verursachen oder sogar Albträume haben kann.
  • Routine vor dem Schlafengehen - Das Ausführen der gleichen Aktivitäten vor dem Schlafengehen ermöglicht es dem Körper, sich an die Gewohnheit zu gewöhnen, zu wissen, wann es Zeit ist zu schlafen. Nehmen Sie ein heißes Bad oder eine heiße Dusche, trinken Sie ein Glas heiße Milch (vermeiden Sie Stimulanzien wie Alkohol oder Kaffee) und hören Sie zum Beispiel entspannende Musik.
  • Eine bequeme Position finden - Der Raum sollte ruhig und dunkel sein und bequeme Kissen und Bettzeug sollten die Fähigkeit einer Person verbessern, einzuschlafen.

Obstruktive Schlafapnoe (OSA): Risikofaktoren, Symptome, Komplikationen

AOS ist eine Schlafstörung, die potenziell schädlich sein kann, da eine Person mehrmals aufhört zu atmen und im Schlaf neu startet. Es gibt viele Arten von Schlafapnoe, aber OSA ist die häufigste Manifestation, die auftritt, weil sich die Halsmuskeln entspannen und die Atemwege verstopfen.

Factors riesgo

Jeder kann dieses Problem entwickeln, aber es gibt Faktoren, die das Risiko für die Entwicklung von AOS erhöhen.

  • Geschlecht - Männer entwickeln 2-mal häufiger AOS als Frauen.
  • die Familiengeschichte von Verwandten ersten Grades mit Schlafapnoe.
  • Enge Atemwege - Dies könnte ein erbliches Merkmal sein oder eine Person könnte an Adenoiden oder Mandeln leiden.
  • Übergewicht - Rund 50% der Menschen mit OSA sind übergewichtig und diese Patienten haben einen größeren Halsumfang, der die Atemwege verstopfen kann. Es ist wichtig zu bedenken, dass auch dünne Menschen AOS entwickeln können.
  • Chronische verstopfte Nase - Dieses Problem führt dazu, dass eine Person mit einer 2-höheren Wahrscheinlichkeit OSA entwickelt.
  • Bluthochdruck - OSA tritt häufig bei Patienten mit hohem Blutdruck auf.
  • Asthma - Untersuchungen haben ergeben, dass dieses Problem mit AOS zusammenhängt.
  • Diabetes - OSA ist bei diesen Patienten häufiger.
  • Rauchen - Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, AOS zu entwickeln.

Symptome

Das Folgende kann bei Patienten auftreten, die unter OSA leiden.

  • Aufwachen würgen oder fehlen Luft.
  • die lautes Schnarchen das unterbricht den schlaf des patienten oder anderer menschen.
  • El erhöhte Tagesmüdigkeit Dies kann dazu führen, dass Sie während der Arbeit oder sogar während der Fahrt einschlafen.

Diese Symptome sollten nicht übersehen werden, um einzuschlafen, während das Bedienen von Maschinen oder Fahrzeugen eine Gefahr für den Patienten und / oder andere darstellt. Daher sollten diese Patienten unverzüglich ihren Arzt konsultieren, um weitere Untersuchungen und Maßnahmen zu ergreifen.

Komplikationen

  • Herz-Kreislauf-Probleme - OSA verursacht eine Abnahme des Sauerstoffgehalts im Körper und dies kann dazu führen, dass der Blutdruck eines Patienten erhöht wird, was wiederum das Risiko für Herzerkrankungen wie Herzinsuffizienz, Schlaganfall oder Herzinfarkt erhöht. Herz Männer, bei denen OSA diagnostiziert wird, haben ein erhöhtes Risiko, an Herzversagen zu erkranken, während Frauen mit OSA dies nicht tun. Das Risiko für Herzrhythmusstörungen ist mit OSA ebenfalls erhöht.
  • Tagesmüdigkeit und die daraus resultierenden Probleme, die erwähnt wurden.
  • Augenprobleme - AOS wurde mit dem möglichen Auftreten eines Glaukoms in Verbindung gebracht.
  • Bestimmte Medikamente - Medikamente wie Beruhigungsmittel, Betäubungsmittel und Betäubungsmittel können die Symptome von OSA verschlimmern.
  • Postoperative Verschlimmerung der Symptome - Es tritt auf, wenn ein Patient nach der Operation über einen längeren Zeitraum auf dem Rücken gelegen hat.
  • Schlafmangel - Sowohl für den Patienten als auch für seine Partner und / oder Kinder kann dies eine Auswirkung haben, da ein starkes Schnarchen alle Schlafmuster der genannten Personen beeinträchtigen kann.

Verwaltung

Ernährungsumstellungen können zur Besserung der OSA-Symptome vorgenommen werden. Dies können sein:

  • Gewichtsverlust
  • Regelmäßige körperliche Bewegung
  • Wenn Sie Alkohol konsumieren, konsumieren Sie weniger oder hören Sie sogar auf zu trinken.
  • Stoppen Sie zu rauchen
  • Lieber auf den Seiten schlafen und nicht auf dem Rücken.
  • Verwenden Sie gegebenenfalls kurzfristig Allergiemedikamente oder Nasenabschwellmittel.

Es gibt bestimmte Therapien für Patienten mit OSA, die Folgendes umfassen:

  • Düsen - Diese helfen dabei, den Hals offen zu halten, den Kiefer nach vorne zu drücken oder die Zunge in eine andere Position zu bringen, um die Symptome einer leichten bis mittelschweren OSA zu minimieren.
  • CPAP - Kontinuierlicher positiver Luftdruck wird durch eine Maske, die fest, aber bequem über Nase oder Mund und Nase sitzt, durch eine Maschine abgegeben.
Urheber: Sara Ostrowe

Sara Ostrowe ist Ernährungswissenschaftlerin und Bewegungsphysiologin mit praktischen Ernährungsempfehlungen für Jugendliche und Erwachsene. Seit dem Jahr 2000 hat Sara Menschen mit unterschiedlichsten Ernährungsbedürfnissen dabei geholfen, ihre sportlichen Leistungen zu verbessern, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern und das Ess- und Bewegungsverhalten positiv zu verändern. Von Spitzensportlern, Studenten und Schauspielern bis hin zu Berufstätigen, Teenagern, Models und schwangeren Müttern hat Sara einer Vielzahl von Menschen geholfen, ihre kurz- und langfristigen Ernährungsziele zu erreichen . Im Gesundheitsbereich weithin als Experte für Ernährung anerkannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.957-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>