Die besten Pflanzen für die Raumluftqualität

By | 16 September, 2017

Eine sehr interessante Studie, die im 1980-Jahrzehnt durchgeführt wurde, kam zu dem Schluss, dass es bestimmte Zimmerpflanzen gibt, die tatsächlich zur Luftreinigung beitragen. Die Studie wurde von der NASA geleitet, um die Luft auf ausgedehnten Expeditionen im All zu reinigen.

Die besten Pflanzen für die Raumluftqualität

Die besten Pflanzen für die Raumluftqualität

Die besten Pflanzen, um die Luft zu reinigen

Eine sehr interessante Studie aus dem 1980-Jahrzehnt kam zu dem Schluss, dass es bestimmte Zimmerpflanzen gibt, die tatsächlich zur Luftreinigung beitragen. Die Studie wurde von der NASA geleitet, um die Luft auf ausgedehnten Expeditionen im All zu reinigen. Die Ergebnisse waren ziemlich überraschend, die Pflanzen waren nicht nur für den Einsatz im Weltraum von Vorteil, sondern auch in unseren Häusern.

Nachdem ich diese Informationen gelernt hatte, kehrten meine Gedanken in meine Kindheit zurück. Meine Mutter hatte immer Pflanzen in fast jedem Raum des Hauses. Ich bin eines der fünf Kinder, die in diesem Haus aufgewachsen sind und keines von uns hatte AllergienIch hatte selten Erkältungen oder Grippe und es lässt mich jetzt denken, ob tatsächlich die Pflanzen die rettende Gnade waren, die dazu beigetragen haben, diese Dinge zu verhindern.

Hier ist eine Liste von Pflanzen, die dazu beitragen, die Luft in Ihrem Zuhause zu reinigen. Sie sind nicht nur dekorativ, sondern erfüllen einen großen Zweck. Wir haben alle von "kranken Gebäuden" gehört, in denen Schadstoffe eingeschlossen werden und Menschen krank werden können. Viele Zimmerpflanzen, die Kohlendioxid in Sauerstoff umwandeln, können wirklich dazu beitragen, ein "krankes Gebäude" sauberer und gesünder zu machen.

Die empfohlenen Pflanzen sind in fast allen örtlichen Baumschulen zu finden.

  1. Spinnenpflanze
  2. Weinende Feigenpflanze
  3. Der chinesische Evergreen
  4. Englischer Efeu
  5. Friedenslilie
  6. Philodendron
  7. Goldene Pothos
  8. Bambus- oder Zuckerrohrpalme
  9. Elefantenohr Philosoph
  10. Schlangenpflanze
  11. Red Edge Dracaena
  12. Dracaena
  13. Philodendron
  14. Janet Craig Dracaena
  15. Dracaena deremensis
  16. Schlangenpflanze (Sansevieria trifasciata)

Es wird empfohlen, für ein Haus mit einer Fläche von 2000 Quadratmetern 15-Pflanzen dieser Sorten zu verwenden, um die Luftqualität in Ihrem Haus zu verbessern. Es ist besser, dass sie in Töpfen von sechs Zoll oder mehr wachsen.

Wie reinigen Pflanzen die Luft?

Zimmerpflanzen fangen Licht sehr effizient ein. Dies bedeutet, dass sie auch die für die Photosynthese erforderlichen Elemente sehr gut verarbeiten können. Dies bedeutet, dass Zimmerpflanzen andere Arten von Gasen absorbieren können, die schädlich sein können.

Die NASA-Studie hob drei spezifische Chemikalien hervor; Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen. Sie testeten diese Chemikalien, weil Formaldehyd in Baumaterialien wie Spanplatten und einigen Arten von Isolatoren wie Schaum enthalten ist. Einige Reinigungsmittel enthalten Benzol und sind in Farben und Lösungsmitteln enthalten. Farben, Tinte und Lacke enthalten Trichlorethylen. Dies sind alle Produkte, die in unseren Häusern und Büros zu finden sind und die uns krank machen können. Wenn Sie diese Arten von Zimmerpflanzen zu Hause oder im Büro haben, kann das Risiko eines "kranken Hauses" oder eines "kranken Gebäudes" verringert werden. Die Studie zeigte, dass es einige Pflanzen gab, die schädliche Chemikalien besser beseitigten oder absorbierten als andere, aber alle Pflanzen hatten Elemente, die sehr nützlich für die Verbesserung der Luftqualität in Ihrem Haus oder Gebäude waren.

Es wurde festgestellt, dass einige Pflanzen bestimmte Verunreinigungen besser absorbierten als andere. Gerberagänseblümchen, die Friedenslilie, die Sprache der Schwiegermutter und der englische Efeu konnten die Luft besser behandeln, wenn sie mit Benzol kontaminiert war. Um die Luft der Schadstoffe von Trichlorethylen zu behandeln, stellte sich heraus, dass die besten Pflanzen Bambuspalmen, die Lilie des Friedens und Gerberagänseblümchen waren. Um die mit Formaldehyd kontaminierte Luft zu behandeln, stellte sich heraus, dass die Zunge der Schwiegermutter, Bambuspalme, Spinnenpflanze, goldenes Pathos und Dracaena marginata die Luft am besten reinigten.

Mehr als nur Dekoration

Wir alle haben in der Schule auf die eine oder andere Weise etwas über die Photosynthese gelernt und wie wichtig es ist, dass die Pflanze Kohlendioxid aufnimmt und in Sauerstoff umwandelt. Ich denke, wir bekommen es nie und wenden es auf unsere Zimmerpflanzen an. Ich habe den grünen Daumen meiner Mutter nicht geerbt, tatsächlich sind alle Versuche, Zimmerpflanzen zu bekommen, gescheitert. Ich kam zu dem Schluss, dass ich wahrscheinlich Plastikpflanzen töten könnte und hörte auf, es zu versuchen. Jetzt denke ich, dass ich weise genug sein könnte, um ihm eine weitere Chance zu geben. Es ist einen Versuch wert.

Für diejenigen unter Ihnen, die wie ich sein könnten und nicht die natürliche Fähigkeit haben, irgendetwas anzubauen, außer Schimmel auf Brot, gibt es einige sehr informative Websites und Hunderte von Büchern, die Ihnen helfen, Zimmerpflanzen erfolgreich anzubauen und zu pflegen. .

Es ist wichtig, sich zu erinnern und eine Liste der Pflanzen zu erstellen, die am nützlichsten sind. Bringen Sie Ihre Liste zu Ihrem örtlichen Kindergarten und lassen Sie sich bei der Auswahl Ihrer Pflanzen helfen. Sie können sogar sehr gute Ratschläge geben, wie sie gesund bleiben, welche Art von Licht sie benötigen und wie oft sie gießen. Mein Problem war anscheinend, dass ich meine Pflanzen zu viel gegossen habe, was so schlimm ist, als würde ich nicht gießen. Der Boden, den Sie verwenden, macht auch einen großen Unterschied und die Pflanzen müssen gefüttert werden. Es macht Sinn, aber damals dachte ich, ich müsste sie nur gießen und wachsen lassen.

Natürlich solltest du nicht einfach davonlaufen und anfangen, Pflanzen zu kaufen, sondern dich weiterbilden und deine heimischen Pflanzen gesund halten. Dann müssen Sie abhängig von der Größe Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung berechnen, wie viele dieser Pflanzen Sie benötigen, um die Luft in Ihrem Haus zu reinigen. Ich denke nicht wirklich, dass es ein Problem ist, zu viele zu haben, aber wenn Sie in einem kleinen Haus oder einer kleinen Wohnung leben, kann es anfangen, wie ein Dschungel auszusehen. Stellen Sie also fest, wie viele Pflanzen für Ihr Zuhause ausreichen, und starten Sie dann Ihr Projekt.

Ich denke, dass ich langsam anfangen und ein paar kaufen werde, um zu beginnen, um sicherzustellen, dass ich sie lange genug am Leben erhalten kann, damit sie nicht nur hübsch aussehen, sondern auch dazu beitragen, die Luft in meinem Haus zu reinigen. Ich sollte wahrscheinlich meine Mutter anrufen, sie weiß alles über Pflanzen und ich bin sicher, sie kann mir sehr gute Ratschläge geben.

Verfasser: Rafaela García

Rafaela Garcia ist eine in Spanien lebende Autorin, Autorin und Herausgeberin. Mit einer wahren Leidenschaft für Gesundheit und Schönheit hat Rafaela Garcia die Inhalte zahlreicher Web- und Printpublikationen verfasst und teilt ihr Wissen aufgrund ihrer Ausbildung zur Lehrerin besonders gerne mit anderen. Sie glaubt fest daran, dass Schönheit von innen heraus beginnt und je mehr Sie sich körperlich und geistig um sich kümmern, desto besser werden Sie sich selbst sehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.957-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>