Darmreinigung

By | 6 Oktober 2018

Alles, was Sie über die Vorteile der Darmreinigung wissen müssen. Was kann getan werden? Bürsten der Haut, Reinigung Diät (oder Fasten), Spezialfasern, Kräuter und acidophilus und Bifidus-Bakterien und Einläufe oder Darmspülungen.

Darmreinigung

Alle Informationen zur Darmreinigung

Wenn der Darm verstopft oder überlastet ist, erhöht sich die Belastung der anderen Ausscheidungsorgane. Sie können oft nicht richtig damit umgehen und dann speichert der Körper Giftstoffe an Orten wie Fettzellen und Gelenken. Wenn der Darm nicht so funktioniert, wie er sollte, muss der flüssige Stuhlabfall vom Körper resorbiert werden. Es wird vom Blutkreislauf aufgenommen, über das Kreislaufsystem in die Nieren, die Haut und die Lunge transportiert. Die Nieren können Tag für Tag und Monat für Monat vergrößert werden, wenn eine zusätzliche Ladung Flüssigkeit oder Giftmüll aus dem Blutkreislauf entfernt werden muss. Die Häufigkeit des Wasserlassens nimmt zu. Es riecht stark nach Urin. Überladung kann zu einer Abnahme der Infektionsresistenz führen.

Die Haut bemüht sich, ihren Beitrag zu leisten, und Schweiß und Talgdrüsen machen Überstunden. Aber sie sind keine Hausaufgaben. Bald arbeiten sie nicht mehr richtig. Endlich die Lunge. Diese haben eine wichtige Funktion, die von Minute zu Minute ausgeführt wird. Der Körper fordert die Lunge oft auf, die Überlastung der anderen Ausscheidungsorgane zu übernehmen. Die Lungen sind damit beschäftigt, das Blut von Kohlendioxid zu befreien und es für jede Zelle im Körper mit Sauerstoff zu erneuern. Wenn die Lunge jedoch einen Teil der Darmarbeit übernehmen muss, wird das Atmen unangenehm.

Die Vorteile der Darmreinigung

Die Ansammlung von altem Kot im Dickdarm kann dazu führen, dass sich die Körperstrukturen dehnen und verformen, bis sie drei- oder viermal breiter und doppelt so lang werden wie sie sein sollten, wobei nur ein kleiner Kanal vorhanden ist, durch den das Material gelangen kann .

Diese Hernien können kollabierten Dickdarm, spastischen Dickdarm, Dickdarmprolaps, redundanten Dickdarm, Divertikulitis und Hämorrhoiden verursachen. In den meisten Fällen reicht eine Darmreinigung nur aus, um störende Symptome aufgrund mechanischer Anomalien zu beseitigen (Robert Gray). Die Ansammlung von Schleimhäuten an den Wänden des Dünndarms kann ebenfalls die Nährstoffaufnahme beeinträchtigen, obwohl die Nahrungsaufnahme ausreichend sein kann. Die Nährstoffe, die am meisten leiden, sind große Moleküle, nämlich Proteine, Vitamine und Enzyme.

Stagnation ist das Versagen der Materie im Verdauungstrakt, sich weiter zu bewegen, bis sie durch den Anus ausgestoßen wird. Wenn sich das Material im Verdauungstrakt befindet, kann es noch wochenlang verrotten und Giftstoffe freisetzen. Stagnation tritt hauptsächlich im Dickdarm auf und ist normalerweise der Hauptverursacher von Fäulnis und nachfolgender Autointoxikation. Das Hauptziel der Darmreinigung ist es, stagnierendes Material aus dem Dickdarm und dem gesamten Verdauungstrakt zu entfernen. Wenn dies der Fall ist, reduzieren Sie die Fäulnis und die Autointoxikation im System erheblich. Das stagnierende Material im Verdauungstrakt kann in zwei Arten unterteilt werden - Fäulnis und postputrefaktives. Verrottungsstoffe sind noch feucht, zersetzen sich und setzen giftige Substanzen frei. Wenn sie nicht entfernt werden, wird sie schließlich so trocken und hart, dass sie nicht mehr verrotten. Dieses postputrefaktive Problem ist sehr schwer aufzulösen oder zu beseitigen, außer bei Kräutern und Spezialfasern. Würmer, Amöben und andere Parasiten leben und gedeihen in dieser faulen, stehenden Materie.

Die Transitzeit ist die Zeit, die nach dem Verzehr der Mahlzeit vergeht, bis der Abfall durch den Anus ausgestoßen wird. Je kürzer die Transitzeit ist, desto weniger Lebensmittel verrotten, bevor sie aus dem Körper ausgestoßen werden, und desto geringer ist die resultierende Autointoxikation. Die Darmreinigung reduziert die Transitzeit.

Lymphentgiftung

Wenn Abfallmaterial die Körperzellen verlässt, wird es von den beiden zirkulierenden Körperflüssigkeiten Blut und Lymphe transportiert. Die Lymphe bildet sich außerhalb des Blutes, enthält jedoch keine roten Blutkörperchen. Da das Lymphsystem Giftstoffe aus allen Körperzellen transportiert, ist seine ordnungsgemäße Funktion für die Gesundheit des gesamten Körpers wichtig. Wenn zu viel Schleimhautmaterial im Körper produziert wird, kann die Lymphe es nicht schnell genug entsorgen und es sammelt sich an. Die alte chinesische Medizin lehrt, dass der Dickdarm das Hauptorgan zur Entgiftung der Lymphe ist.

Ein ungehinderter Dickdarm absorbiert das Schleimhautmaterial in der Lymphe durch seine Wände im Inneren. Wenn die Wände des Dickdarms jedoch durch Fäkalien verstopft werden, beginnt sich ihre Fähigkeit, die Lymphe zu entgiften und die Ansammlung von Schleimstoffen im Lymphsystem zu verringern, anzusammeln. Wenn der Dickdarm die erforderliche Lymphreinigungsrate nicht erreichen kann, verwendet der Körper stattdessen die Leber, um die Arbeit zu erledigen. Von der Leber aufgenommene Toxine werden als Teil der Galle ausgeschieden. Wenn der Fluss der Galle übermäßig wird, sammelt sich Galle im Magen an und die Folge ist Übelkeit. Wenn der Dickdarm verstopft ist, wird das Abfallmaterial im Lymphsystem gespeichert. Während dieses Prozesses sammelt sich Abfallmaterial im Körpergewebe an und es können Krankheiten entstehen. Dieser Prozess kann jeden Teil des Körpers betreffen, da das Lymphsystem alle Körperzellen versorgt.

¿Qué se puede hacer?

  • Die Haut bürsten
  • Reinigungsdiät (oder Fasten)
  • Spezialfasern, Kräuter sowie Acidophilus- und Bifidus-Bakterien
  • Klistiere oder Darmspülungen

Die Haut bürsten

Als größtes eliminierendes Organ spielt die Haut eine wichtige Rolle bei der Beseitigung von Toxinen und Verunreinigungen, die potenzielle Krankheitsursachen sind. Es wurde geschätzt, dass die Haut mehr als ein Kilo Müll pro Tag entfernt. Aus diesem Grund geht das tägliche Bürsten der Haut in der Regel mit einem internen Reinigungsprogramm einher.

Das Bürsten der Haut ist eine der effektivsten Methoden zur Reinigung des Lymphsystems. Abfallmaterial besteht aus Blutzellen und Lymphe. Das Bürsten der Haut stimuliert die Freisetzung dieses Materials in den Zellen nahe der Körperoberfläche. Schließlich finden die meisten Toxine zusammen mit ihren Trägerzellen, hauptsächlich Lymphozyten, ihren Weg in den Dickdarm. Es stimuliert auch die Schweißdrüsen und erhöht die Durchblutung der darunter liegenden Organe und Gewebe im Körper. Ein sitzender Lebensstil und allgemeiner Bewegungsmangel sowie die häufige Einnahme von Antitranspirantien verhindern heute, dass die Menschen genug schwitzen. Als Ergebnis werden Giftstoffe und Stoffwechselabfälle nicht durch Schweiß freigesetzt, wie sie bestimmt waren, sondern als Backup im Körper. Durch das Bürsten der Haut werden die Poren geöffnet, wodurch der Körper atmen kann und die ordnungsgemäße Funktion der Organe verbessert wird.

Kaufen Sie eine Naturborstenbürste in einem Reformhaus und putzen Sie Ihre Haut jeden Tag, bevor Sie baden oder duschen. Verwenden Sie eine trockene Bürste auf trockener Haut und waschen Sie sie dann. Fünf Minuten am Tag reichen aus, Pinselstriche lang streicheln, immer in Richtung des Herzens.

7 Tage COLON REINIGUNGSPLAN

Esta limpieza ha sido adaptada de «limpieza de tejidos a través de la gestión del intestino» de Bernard Jensen DC. Gracias también a Peter y Angela Bradbury, Iridologists y naturópatas de Pimlico, Londres, que fue quien me animó hace muchos años para tratar de una versión del 7-días para limpiarme.

Es wird dringend empfohlen, dass Sie sich vor dieser Reinigung an einen qualifizierten Ernährungsberater oder Heilpraktiker wenden, damit Sie durch diesen beraten und unterstützt werden können. Bitte führen Sie diese Reinigung nicht ohne qualifizierte Aufsicht durch - reinigen Sie stattdessen die nachfolgend genannten 4-Wochen mit größter Sorgfalt.

Rezept zur 2-Teilegetränkereinigung:

Teil 1:

  • 2 oz frisch gepresster Apfelsaft (kein Konzentrat)
    Quellwasser • 8 oz
  • 1 Esslöffel Bentonit-Ton-Flüssigkeit (siehe unten)
  • Teelöffel Extra Coloclear Level (Überlegene Natur)
    (Schnell mischen und schnell trinken - eindicken)

Sofort folgen mit:

Teil 2:

  • Quellwasser 10 oz
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Honig

Fasten-Regime - Tage 1-7

Nacht vor dem Tag 1: Trinken Sie vor dem Schlafengehen eine Tasse abführenden Kräutertee.

07 ist in 2-Teilereinigungsgetränk, wie oben

7.30 Kaffeeeinlauf

8.30

  • 1 Food Form Vitamin C Tablette (Überlegene Natur)
  • Säure dritter Teelöffel ätherischer Fettkomplex
  • 4 Pankreatintabletten (Solgar)
  • Eine halbe Niacin-Tablette oder eine ganze Tablette, wenn keine Spülung auftritt (Solgar) (optional).
  • 1 Leber / Multivitamin und Mineral (Nutri Ltd)
  • Tee oder ein Glas Kräutergemüsesaft

10 ist in 2-Teilereinigungsgetränk, wie oben

11.30 Nahrungsergänzungsmittel, wie das vorherige, mit Kräutertee oder Gemüsesaft. (Derzeit ohne Leberunterstützung)

13: 00 2 Teile Getränkereinigung

14: 30 ergänzt wie bisher Kräutertee oder Gemüsesaft. (Derzeit ohne Leberunterstützung)

16: 00 2 Teile Getränkereinigung

17: 30 ergänzt wie bisher Kräutertee oder Gemüsesaft. Ein Teelöffel Leinsamenöl. (Derzeit ohne Leberunterstützung)

19: 00 2 Teile Getränkereinigung

19: 30-Einlauf

21: 00 Kräutertee in Form eines Lebensmittels ç

21: 30 Schlafenszeit

Klistier, sind in Apotheken und Fachgeschäften erhältlich.

Die Anleitung zur Durchführung der Reinigung von 7-Tagen

In der Nacht vor dem ersten Tag trinken Sie vor dem Schlafengehen eine Tasse Abführtee.
Beginnen Sie jeden Tag mit dem Bürsten von 3-5 Minuten von der Haut.
Nehmen Sie Kaffeeeinlauf 1-7 Tage, zweimal täglich: 7.30 und 19: 30
Viele Inhaltsstoffe können dem Wassereinlauf zugesetzt werden, um die Wirksamkeit auf eine bestimmte Weise zu erhöhen. Kaffee-Einläufe helfen, die Leber zu entgiften. Einläufe aus Leinsamen lindern Entzündungen des Darms. Dem Klistier zugesetztes Bentonitwasser hilft bei der Absorption und Mobilisierung von Toxinen aus der Darmwand. Kamille und Olmo beruhigen.
Während der 7-Tage dürfen weder feste Lebensmittel noch Saft, Pflaumensäfte, Tomatensaft, V-8, Aprikose oder Pfirsich eingenommen werden. Hunger ist nicht zu spüren, da Colofaser und Apfelsäfte den Appetit stillen und Apfelsaft den Blutzucker stabil hält. Mehr Flüssigkeit als vorgeschlagen kann genommen werden, ist aber wahrscheinlich nicht erwünscht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem erfahrenen Komplementärmediziner, bevor Sie diese Reinigung durchführen, um sicherzustellen, dass sie für Sie richtig ist.

Bereiten Sie am ersten Tag zunächst den flüssigen Bentonitton vor, indem Sie einen flachen Löffel Bentonitpulver mit kaltem Wasser mischen, bis die Konsistenz der flüssigen Creme erreicht ist. Es ist einfacher, einen Handmixer zu benutzen. Nach der Zubereitung reicht diese Mischung für etwa zwei Tage und sollte bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Verpassen Sie die ENEMAS nicht, wenn sie notwendig sind, um eine toxische Reaktion zu vermeiden und die gewünschte Ausscheidung zu erzielen. Setzen Sie sich nach Beginn der Entfernung eine Viertelstunde lang auf die Toilette, da der Dickdarm länger als gedacht an Kaffee / Wasser haften kann.

Massieren Sie den Dickdarm während der ELIMINATION - gegen den Uhrzeigersinn. (Gegen Ende, um sicherzustellen, dass die gesamte Flüssigkeit entfernt wurde).

BEWEGEN mit sanften Übungen wie Yoga oder sanftem Gehen im Park. Dies hilft dem Lymphsystem, den Körper zu reinigen.

Stoppen Sie am achten Tag die Einläufe, es sei denn, Sie glauben, Sie brauchen einen.

Am achten Tag des Beginnens eines Kurses von kultivierten Menschen acidophilus und BIFIDUS, um die von den Einläufen gewaschenen Bakterien aufzubauen.

Essen Sie am achten Tag KEIN Junk Food oder verarbeitete Lebensmittel. Essen Sie nur kleine Mengen Obst (zum Beispiel Apfelmus ist gut) und Gemüse.

Lassen Sie am achten Tag bis zum 30-Tag einen der 2-Teile täglich reinigen.

Fahren Sie am 9-Tag mit Obst und Gemüse fort und führen Sie Protein ein, wie Schafs- oder Milchziegen-Hüttenkäse (siehe Rezepte), Mandel- oder Haselnussbutter oder Cashewnüsse, etwas Weißfisch.

Trinken Sie mindestens eineinhalb Liter sauberes Wasser pro Tag bei Raumtemperatur oder wärmer.

Kluge Essgewohnheiten werden daher nach und nach wieder aufgenommen. Vermeiden Sie weiterhin Lebensmittel, die Schleimhäute produzieren, wie Brot, raffiniertes Mehl, Zucker, Kuhmilchprodukte, verarbeitete Lebensmittel und Junk Food, überschüssiges Fleisch usw.

Regelmäßige Einläufe und die Fortsetzung der natürlichen Darmunterstützung sollten beibehalten werden, bis täglich 2 HEALTHY MOVEMENTS aus dem Darm erreicht werden. Dann können solche Behandlungen je nach Bedarf reduziert werden.

Setzen Sie die Acidophilus- und Bifidus-Bakterien einige Monate und anschließend in regelmäßigen Abständen fort.

Con el fin de ver por sí mismo las cantidades asombrosas de incrustaciones, materia dura, negro fecal, mucosidad verde y tiras de caucho de los residuos afectados extraídos de la pared del colon durante esta limpieza, es «interesante» para colocar un colador en el inodoro. Los residuos frescos y fibras simplemente drenar a través de los agujeros, dejando los residuos antigua como testimonio de las acumulaciones, pútridas mórbidos.

Lebensmittelpräsentation nach Darmreinigung

ERSTER TAG

Frühstück: geriebene Möhre, etwas verwelkt oder Apfelmus.
Mittagessen: Großer Salat; Joghurt von Schafen oder Ziegen.
Abendessen: Großer Salat; Ein gedämpftes Gemüse.

ZWEITER TAG

Frühstück: frisches Obst oder Nüsse, wiederbelebt.
Hirse, Reis, Mais oder Buchweizen (ohne Zucker).
Mittagessen: Großer Salat; ein gedämpftes Gemüse; Joghurt oder Quark gemacht
von Schafen oder Ziegen Joghurt. (Rezept unten)
Abendessen: Großer Salat; ein gedämpftes Gemüse; Ein kleiner weißer Fisch.

Iss wenig, langsam und kaue gut.
Auf Wunsch sind Kräuter- und Früchtetees sowie Gemüsesäfte zwischen den Mahlzeiten erlaubt.
Trinken Sie mindestens eineinhalb Liter sauberes Wasser pro Tag bei Raumtemperatur oder wärmer.

DRITTER TAG

Nehmen Sie eine normale "saubere" Diät wieder auf.

Andere Ideen:

Frühstück

Rekonstituierte Ohren (ungeschwefelt), Pfirsiche, Feigen, Pflaumen usw.
Frisches Obst, vor allem Feigen. Fettarmer, salzarmer Hüttenkäse.

Rezept: Ziegen- oder Schafsmilch fast gar erhitzen, Saft einer halben Zitrone dazugeben,
Kräftig umrühren, Serum zum Sammeln oben stoppen und der Käsebruch wird unten installiert.
Durch das Sieb passieren, Ziegen oder Schafe und Kräuterjoghurt dazugeben
Aroma Buttermilch kann separat verwendet werden.

Hirse- oder Haferflockengetreide (eingeweicht in Serum vom vorherigen Rezept), natürlicher Ziegen- oder Schafjoghurt.
Gelegentlich pochiertes oder gekochtes Ei.

Bratapfel mit Bio-Rosinen. Glutenfreies Müsli mit Buttermilch oder Joghurt und gehackten Mandeln. Eine Handvoll Sonnenblumen- und Kürbiskerne.

Mittagessen

Gemüsesalat, Ofenkartoffel, gedämpftes Gemüse, brauner Reis, Hirse, Buchweizen, Gemüsebrühe, Maiskolben, eine Scheibe Vollkornbrot mit Avocado oder Quark, gebackene Paprika, hausgemachte Suppe, Keimlinge, Wie Alfalfa

Preis

Salat, gedämpftes Gemüse, kleine Tortilla, Gemüsesuppe oder -brühe, Hüttenkäse, gedämpfter oder gegrillter Fisch.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.